Krankheit

Zyklische Erbrechen Syndrom

Zyklische Erbrechen SyndromZyklische Erbrechen Syndrom ist gekennzeichnet durch Episoden von schwerem Erbrechen, die keine erkennbare Ursache aufweisen. Folgen können für Stunden oder Tage und wechseln sich mit relativ beschwerdefrei Zeit dauern. Jede Episode ist ähnlich zu den vorherigen, was bedeutet, dass Episoden zur gleichen Tageszeit zu starten, zuletzt die gleiche Länge der Zeit und treten mit den gleichen Symptomen und Intensität neigen.

Einmal angenommen, dass nur Kinder betreffen, tritt zyklische Erbrechen-Syndrom in allen Altersgruppen. Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass zyklische Erbrechen Syndrom kann fast 2 Prozent der Kinder im schulpflichtigen Alter beeinflussen und dass die Zahl der Fälle bei Erwachsenen diagnostiziert steigt.

Zyklische Erbrechen Syndrom kann zu Migräne zusammenhängen. Folgen können so schwerwiegend sein, dass die Person im Bett für Tage bleiben muss.

Das Syndrom ist schwer zu diagnostizieren, weil Erbrechen ist ein Symptom vieler Erkrankungen. Die Behandlung in der Regel beinhaltet die Verwaltung Symptome und Änderungen des Lebensstils zu helfen, verhindern, dass die Ereignisse, die Episoden mit Erbrechen auslösen können. Medikamente, einschließlich Anti-Übelkeit und Migräne-Therapien, kann dabei helfen, Symptome.

Symptome

Die Symptome der zyklischen Erbrechen Syndrom gehören:

  • Schwere Erbrechen, die mehrmals pro Stunde auftritt und dauert weniger als eine Woche
  • Drei oder mehr getrennte Episoden von Erbrechen ohne ersichtlichen Grund im vergangenen Jahr

Andere Symptome Erbrechen während einer Folge können sein:

  • Bauchschmerzen
  • Durchfall
  • Fieber
  • Schwindel
  • Lichtempfindlichkeit

Die Intervalle zwischen Erbrechen Episoden sind in der Regel beschwerdefrei. Aber manche Menschen erleben leichte Übelkeit oder Bauchschmerzen oder Gliederschmerzen zwischen den Episoden moderieren.

Fortsetzung Erbrechen kann zu schweren Dehydratation, die sein Leben bedrohen können.Die Symptome der Dehydratation sind:

  • Gier
  • Weniger Wasserlassen
  • Blässe
  • Erschöpfung und Antriebslosigkeit

Ursachen

Die Ursache der zyklischen Erbrechen Syndrom ist unbekannt. Aber die Anfälle von Erbrechen, die das Syndrom charakterisieren kann ausgelöst werden durch:

  • Erkältungen, Allergien oder Probleme mit den Nebenhöhlen
  • Emotionaler Stress oder Aufregung, besonders bei Kindern
  • Angst-oder Panikattacken, vor allem bei Erwachsenen
  • Nahrungsmittel wie Schokolade oder Käse
  • Übermäßiges Essen oder das Essen direkt vor dem zu Bett gehen
  • Heißes Wetter
  • Körperliche Erschöpfung
  • Menstruation
  • Reisekrankheit

Identifizierung der Auslöser für Erbrechen Episoden können mit der Verwaltung zyklische Erbrechen Syndrom helfen.

Risikofaktoren

Die Beziehung zwischen Migräne und zyklische Erbrechen Syndrom ist nicht klar. Aber viele Kinder mit zyklischem Erbrechen-Syndrom haben eine Familiengeschichte von Migräne oder Migräne selbst, wenn sie älter werden. Bei Erwachsenen kann die Assoziation zwischen zyklischen Erbrechen Syndrom und Migräne niedriger sein.

Chronischer Gebrauch von Marihuana (Cannabis sativa) hat auch mit zyklischen Erbrechen Syndrom in Verbindung gebracht worden.

Komplikationen

Zyklische Erbrechen Syndrom kann diese Komplikationen:

  • Dehydration.  Übermäßiges Erbrechen verursacht der Körper Wasser zu verlieren schnell. Schwere Fälle von Dehydrierung Möglicherweise müssen Sie im Krankenhaus behandelt werden.
  • Verletzung der Lebensmittel Rohr.  Die Magensäure, das kommt mit dem Erbrochenen kann zu Schäden am Rohr, die Mund und Magen (Speiseröhre) verbindet. Manchmal wird die Speiseröhre so irritiert es blutet.
  • Karies.  Die Säure im Erbrochenen kann korrodieren Zahnschmelz.

Vorbereitung für den Termin

Du bist wahrscheinlich durch den Anblick Ihrer Hausarzt oder Kinderarzt Ihres Kindes beginnen. Aber Sie können sofort zu einem Spezialisten Erkrankungen des Verdauungssystems (Gastroenterologen) bezeichnet werden. Wenn Sie oder Ihr Kind ist in der Mitte von einem starkem Erbrechen Folge, kann der Arzt empfehlen die sofortige medizinische Versorgung.

Hier einige Informationen, die Ihnen helfen bereit für Ihre Bestellung und wissen, was sie von dem Arzt erwarten.

Was Sie tun können

  • Halten Sie eine Aufzeichnung der Symptome,  einschließlich wie oft Erbrechen und keine typischen Auslösern Sie vielleicht bemerkt haben, wie Nahrung oder Aktivität.
  • Notieren Sie wichtige medizinische Informationen,  einschließlich anderer Bedingungen diagnostiziert.
  • Notieren Sie wichtige persönliche Informationen,  einschließlich Ernährungsgewohnheiten und keine größeren Belastungen oder letzten Änderungen – sowohl positiv als auch negativ – in das Leben Ihres Kindes oder Ihre.
  • Bringen Sie eine Liste aller Medikamente,  sowie alle Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel, die Sie oder Ihr Kind nimmt.
  • Notieren Sie sich Fragen zu stellen,  der Arzt.

Fragen an den Arzt fragen, 
einige grundlegende Fragen, um den Arzt zu fragen sind:

  • Was ist die wahrscheinlichste Ursache für diese Symptome?
  • Sind alle Tests erforderlich?
  • Glauben Sie, dass dieser Zustand vorübergehend ist oder langanhaltende?
  • Welche Behandlungen empfehlen Sie?
  • Gibt es ein Medikament, das helfen?
  • Gibt es irgendwelche Diätvorschriften, die helfen können?

Zögern Sie nicht, andere Fragen zu stellen.

Was kann man von dem Arzt erwarten
Seien Sie bereit, Fragen Sie Ihren Arzt fragen zu beantworten:

  • Wann haben Sie oder Ihr Kind beginnen Symptome?
  • Wie oft muss eine Folge von schwerem Erbrechen auftreten, und wie oft haben Sie oder hat Ihr Kind in der Regel erbrechen?
  • Wie lange halten die Episoden dauern in der Regel?
  • Haben Sie oder hat Ihr Kind Erfahrung Bauchschmerzen?
  • Haben Sie bemerkt, keine Anzeichen, dass eine Episode kommt, wie Appetitlosigkeit oder das Gefühl, ungewöhnlich müde oder irgendwelche häufigsten Auslöser, wie intensive Gefühle, Krankheit oder Menstruation?
  • Haben Sie oder hat Ihr Kind mit anderen medizinischen Probleme, einschließlich psychischen Störungen diagnostiziert worden?
  • Welche Behandlungen, einschließlich over-the-counter Medikamente und Hausmittel, werden Sie oder Ihr Kind unter für andere Bedingungen?
  • Gibt es etwas scheinen die Symptome verbessern oder verkürzen die Dauer einer Episode?
  • Haben Sie oder Ihr Kind hat eine Vorgeschichte mit schweren Kopfschmerzen?
  • Hat jemand in Ihrer Familie eine Geschichte von zyklischen Erbrechen Syndrom oder Migräne?

Was können Sie in der Zwischenzeit tun
Der Arzt wird wahrscheinlich wollen Sie oder Ihr Kind sofort sehen, wenn eine Episode von schwerem Erbrechen ist im Gange. Aber wenn das Erbrechen vergangen ist, wird die Erholung, indem sie viel Ruhe, zunehmende Aufnahme von Flüssigkeiten und nach einer einfach zu verdauen Ernährung unterstützt werden. Es ist auch eine gute Idee, koffeinhaltige Getränke oder Lebensmittel, die Koffein zu vermeiden.

Untersuchungen und Diagnostik

Zyklische Erbrechen Syndrom kann schwierig zu diagnostizieren. Es gibt keinen spezifischen Test, der die Diagnose zu bestätigen wird und Erbrechen ist ein Zeichen für viele Krankheiten und Störungen, die zuerst ausgeschlossen werden müssen.

Der Arzt wird mit der Frage, über Ihr Kind oder Ihre medizinische Vorgeschichte und Durchführung einer körperlichen Untersuchung zu starten.

Danach kann der Arzt empfehlen:

  • Imaging-Studien  – wie Endoskopie, CT oder Magnetresonanz Enterografie – für Blockaden im Verdauungssystem oder Anzeichen von anderen Magen-Bedingungen zu prüfen
  • Motilität Tests  zur Überwachung der Bewegung der Nahrung durch den Verdauungstrakt und für Verdauungsstörungen überprüfen
  • Labortests  für Probleme mit der Schilddrüse und anderen metabolischen Bedingungen überprüfen
  • MRT  für einen Gehirntumor und anderen Erkrankungen des zentralen Nervensystems zu überprüfen

Behandlungen und Medikamente

Es gibt keine Heilung für zyklische Erbrechen Syndrom, so konzentriert sich die Behandlung auf die Steuerung der Anzeichen und Symptome. Sie oder Ihr Kind verschrieben werden:

  • Anti-Übelkeit Medikamente
  • Beruhigungsmittel
  • Medikamente, die die Magensäure unterdrücken
  • Antidepressiva

Die gleichen Arten von Medikamenten zur Behandlung von Migräne verwendet kann manchmal helfen, stoppen oder sogar verhindern Folgen von zyklischen Erbrechen. Diese Medikamente können für Menschen, deren Folgen sind häufig und lang anhaltende empfohlen werden.

Verhaltenstherapie
Forschung zeigt, dass fast die Hälfte der Menschen mit zyklischem Erbrechen Syndrom haben auch Depressionen oder Angstzuständen. Aber in welchem ​​Umfang Depressionen und Angstzuständen Ursache zyklische Erbrechen oder ergeben sich aus zyklischen Erbrechen ist nicht klar. Der Arzt Ihres Kindes oder Ihre kann empfehlen Verhaltenstherapie mit jedem Depressionen oder Angstzuständen helfen.

Lifestyle und Hausmittel

Veränderungen im Lebensstil können helfen, die Kontrolle, die Anzeichen und Symptome von zyklischen Erbrechen Syndrom. Menschen mit zyklischem Erbrechen Syndrom müssen in der Regel ausreichend Schlaf zu bekommen. Nach Erbrechen beginnt, kann es helfen, im Bett bleiben und schlafen in einem dunklen, ruhigen Raum.

Wenn das Erbrechen Phase angehalten hat, ist es sehr wichtig, Wasser zu trinken, und ersetzen Sie verlorene Elektrolyte. Manche Menschen fühlen sich gut genug, um beginnen zu essen eine normale Ernährung, kurz nachdem sie Erbrechen zu stoppen. Aber wenn Sie nicht tun, oder Ihr Kind nicht wie das Essen sofort fühlen, können Sie auch mit klaren Flüssigkeiten beginnen und dann allmählich fügen feste Nahrung.

Bei Erbrechen Folgen durch Stress oder Aufregung ausgelöst werden, während einer symptomfreien Intervall, um Wege, um Stress abzubauen und ruhig zu bleiben zu finden versuchen. Essen drei kleine Mahlzeiten und Snacks täglich drei, statt drei große Mahlzeiten, kann auch helfen.

Alternative Medizin

Alternative und komplementäre Behandlungsmethoden kann helfen zu verhindern Erbrechen Folgen, obwohl keine dieser Behandlungen ist gut untersucht worden. Diese Behandlungen sind:

  • Biofeedback  Training Techniken zur Stressbewältigung, die Erbrechen auslösen Episoden lernen können.
  • L-Carnitin,  eine natürliche Substanz, die im Körper hergestellt wird und ist als Ergänzung. L-Carnitin hilft Ihrem Körper drehen Fett in Energie.
  • Coenzym Q10 (Ubichinon),  eine andere natürliche Substanz im Körper, die als Ergänzung zur Verfügung gestellt ist. Coenzym Q10 unterstützt mit den grundlegenden Funktionen von Zellen.

L-Carnitin und Coenzym Q10 kann, indem Sie Ihren Körper zu überwinden Schwierigkeiten bei der Umwandlung von Nahrung in Energie (mitochondriale Dysfunktion) zu arbeiten.Einige Forscher glauben, mitochondriale Dysfunktion kann ein Faktor verursacht sowohl zyklische Erbrechen Syndrom und Migräne sein.

Immer mit Ihrem Arzt vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel zu sein, dass Sie oder Ihr Kind nimmt eine sichere Dosis und dass der Zuschlag nicht negativ mit Medikamenten nimmst du interagieren. Einige Leute können Nebenwirkungen von L-Carnitin und Coenzym Q10, die ähnlich den Symptomen der zyklischen Erbrechen Syndrom, einschließlich Übelkeit, Durchfall und Appetitlosigkeit sind.

Der Umgang und die Unterstützung

Da Sie nie wissen, wann die nächste Folge auftreten, können zyklische Erbrechen Syndrom für die ganze Familie schwierig. Kinder können besonders betroffen und kann ständig Sorgen, dass sie mit anderen Kindern, wenn eine Episode passiert.

Sie oder Ihr Kind kann eine Verbindung mit anderen, wie es ist, mit der Unsicherheit der zyklischen Erbrechen Syndrom leben ist zu verstehen profitieren. Fragen Sie Ihren Arzt über Selbsthilfegruppen in Ihrer Nähe.

Vorbeugung

Viele Menschen wissen, was löst ihre zyklische Erbrechen Episoden. Vermeidung dieser Trigger können die Häufigkeit von Episoden.

Wenn Folgen mehr als einmal im Monat oder ein Krankenhausaufenthalt notwendig auftreten, kann Ihr Arzt empfehlen Präventivmedizin. Änderungen des Lebensstils kann auch helfen, einschließlich:

  • Erste ausreichender Schlaf
  • Herunterspielen der Bedeutung der bevorstehenden weil Aufregung ein Auslöser sein kann
  • Vermeiden Auslöser Nahrungsmittel, wie Käse und Schokolade
  • Essen drei kleine Mahlzeiten und Snacks täglich drei zu regelmäßigen Zeiten
Powered by: Wordpress