Krankheit

Windeldermatitis

WindeldermatitisWindeldermatitis ist eine häufige Form der entzündeten Haut (Dermatitis), die als ein Flickenteppich von leuchtend rote Haut auf Ihr Baby unten angezeigt.

Windeldermatitis wird üblicherweise kontinuierlich nass oder selten geändert Windeln, Durchfall und mit Gummihosen, Windeln zu decken verknüpft. Windeldermatitis auch entwickeln kann nach fester Nahrung für Ihr Baby die Nahrung, wenn stillende Mütter bestimmte Nahrungsmittel essen oder wenn Ihr Baby wird die Einnahme von Antibiotika hinzugefügt werden.

Windeldermatitis können alarmieren Eltern und Babys zu ärgern, aber die meisten Windeldermatitis Fällen kann mit einfachen at-home Behandlungen gelöst werden.

Symptome

Windeldermatitis ist durch folgende Merkmale gekennzeichnet:

  • . Zeichen Haut  Gesäß, Oberschenkel und Genitalien – Windeldermatitis wird durch rote, geschwollene und zart aussehende Haut im Windelbereich Region markiert.
  • Änderungen Ihres Babys Disposition.  Sie bemerken, dass Ihr Baby scheint unbequemer als üblich kann, besonders während Windeln wechseln. Ein Baby mit einer Windel Ausschlag oft quengelt oder weint, wenn die Windel Bereich gewaschen wird oder berührt.

Windel Ausschlag kann zeitweise auftreten, jederzeit Ihr Kind trägt Windeln, aber sie sind häufiger bei Babys in den ersten 15 Monaten vor allem zwischen 9 und 12 Monate alt.

Wenn ein Arzt zu sehen
Windeldermatitis ist in der Regel leicht zu behandeln und verbessert innerhalb von wenigen Tagen nach Beginn der Behandlung zu Hause. Wenn die Haut Ihres Babys nicht nach ein paar Tagen der Behandlung zu Hause mit over-the-counter-Salbe und häufiger Windelwechsel zu verbessern, mit Ihrem Arzt sprechen. Manchmal führt Windeldermatitis zur sekundären Infektionen, die verschreibungspflichtige Medikamente erfordern.

Ihr Kind untersuchen zu lassen, wenn:

  • Der Ausschlag ist schwerer
  • Der Ausschlag verschlimmert trotz Behandlung zu Hause

Siehe auch den Arzt Ihres Kindes, wenn der Ausschlag auftritt zusammen mit einer der folgenden Eigenschaften:

  • Fieber
  • Blasen oder Furunkel
  • Ein Hautausschlag, die über der Windel erstreckt
  • Pus oder Weinen Entladung
  • Außergewöhnliche Schläfrigkeit

Ursachen

Ursachen von Windeldermatitis kann zu einer Reihe von Quellen, einschließlich zurückführen:

  • Irritation aus Stuhl und Urin.  Länger andauernde Einwirkung von Urin oder Kot kann irritieren eines Babys empfindliche Haut. Ihr Baby kann anfälliger für Windeldermatitis, wenn er oder sie erlebt häufigen Stuhlgang, weil Kot mehr irritierend als Urin sind.
  • Einführung neuer Lebensmittel.  Wie Babys feste Nahrung, der Inhalt ihrer Hocker Veränderungen essen beginnen, erhöht die Wahrscheinlichkeit von Windeldermatitis.Veränderungen in der Ernährung Ihres Babys können auch die Häufigkeit der Stühle, die zu Windeldermatitis führen. Wenn Ihr Baby stillen, kann Ihr Baby Windeldermatitis in Reaktion auf etwas, was die Mutter gegessen hat zu entwickeln.
  • Irritation von einem neuen Produkt.  Wegwerfwischtücher, eine neue Marke von Wegwerfwindeln oder ein Reinigungsmittel, Bleichmittel oder Weichspüler verwendet, um Stoffwindeln waschen können alle reizen Babys zarte unten. Andere Substanzen, die auf das Problem hinzufügen können Inhaltsstoffe enthalten, in einigen Baby Lotionen, Puder und Öle gefunden.
  • Bakterielle oder Hefe (Pilz-) Infektion.  Was beginnt wie eine einfache Infektion der Haut kann auf die umliegende Region zu verbreiten. Der von einer Windel bedeckt – Gesäß, Oberschenkel und Genitalien – ist besonders anfällig, weil es warm und feucht ist, so dass eine perfekte Nährboden für Bakterien und Hefe. Diese Ausschläge können innerhalb der Falten der Haut gefunden werden, und es kann roten Punkten um die Falten verstreut werden.
  • Empfindliche Haut.  Babys mit Hauterkrankungen wie Neurodermitis oder Ekzeme, kann eher Windel Ausschlag entwickeln. Allerdings ist die gereizte Haut von atopischer Dermatitis und Ekzem betrifft vor allem andere Bereiche als der Windel.
  • Chafing oder Reiben.  enganliegende Windeln oder Kleidung, die auf der Haut reibt kann zu einem Hautausschlag führen.
  • Einsatz von Antibiotika.  Antibiotika töten Bakterien – die gute Art sowie die schlechten. Wenn ein Baby Antibiotika, Bakterien, die das Wachstum der Hefe in Schach zu halten nimmt möglicherweise erschöpft, was zu Windeldermatitis durch Hefe-Infektion. Babys, deren stillende Mütter sind auf Antibiotika sind auch anfällig.

Vorbereitung für den Termin

Im Allgemeinen kann eine Windeldermatitis erfolgreich zu Hause behandelt werden. Aber, wenn Ihr Baby hat Anzeichen und Symptome der Windeldermatitis, die nicht nach einigen Tagen von at-home Behandlung nicht zu verbessern, sind schwere oder treten zusammen mit einem Fieber, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Kind den Arzt.

Hier einige Informationen, die Ihnen helfen bereit für Ihren Termin.

Was Sie tun können

  • Listen Sie Ihre Babys Anzeichen und Symptome,  und wie lange Ihr Baby hatte sie.
  • Notieren Sie sich Ihr Baby wichtigsten medizinischen Informationen,  einschließlich anderer Bedingungen, für die Ihr Baby behandelt wurde und alle verschreibungspflichtigen oder over-the-counter Medikamente Ihr Baby vor kurzem übernommen hat. Wenn Ihr Baby gestillt, beachten Sie auch keine Medikamente er oder sie wurden durch die Muttermilch ausgesetzt.
  • Liste aller Produkte, die in Kontakt mit der Haut Ihres Babys. Ihres Babys Arzt wird wissen wollen, welche Marke von Windeln, Waschmittel, Seifen, Lotionen, Puder und Öle, die Sie für Ihr Baby. Wenn Sie vermuten, dass ein oder mehrere Produkte verursachen können Ihr Baby Windeldermatitis, möchten Sie vielleicht, um sie zu dem Termin mitbringen, damit Ihr Arzt das Etikett lesen kann.
  • Notieren Sie sich Fragen zu stellen,  mit Ihrem Arzt. Erstellen Sie Ihre Liste von Fragen im Voraus kann Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit mit Ihrem Arzt.

Im Folgenden sind einige grundlegende Fragen zu Ihrem Arzt über Dermatitis fragen. Wenn irgendwelche zusätzlichen Fragen an Sie auftreten während Ihres Besuchs, zögern Sie nicht, zu fragen.

  • Was ist die wahrscheinlichste Ursache für mein Baby Ausschlag?
  • Gibt es noch andere mögliche Ursachen?
  • Was kann ich tun, um meine Babys Haut zu heilen?
  • Welche Windel Salben oder Cremes würden Sie empfehlen für mein Baby?
  • Wann sollte ich eine Salbe statt einer Creme, und umgekehrt?
  • Gibt es noch andere Behandlungen, die Sie vorschlagen würde?
  • Gibt es Produkte oder Zutaten, die ich vermeiden sollte mit meinem Baby?
  • Sollte ich vermeiden, dass mein Baby zu allen Lebensmitteln, entweder durch die Muttermilch oder durch meine Ernährung des Babys?
  • Wie schnell rechnen Sie mein Baby die Symptome zu verbessern?
  • Was kann ich tun, um diesen Zustand zu Verhinderung von erneuten?

Was erwarten Sie von Ihrem Arzt
Ihr Arzt wahrscheinlich fragen Sie eine Reihe von Fragen ist. Bereit sein, sie zu beantworten kann behalten Zeit zu gehen über alle Punkte, die Sie über eingehende sprechen. Ihr Arzt kann fragen:

  • Wann haben Sie zum ersten Mal bemerkt Ihres Babys Anzeichen und Symptome?
  • Haben Sie den Verdacht keine besonderen Auslöser für Ihr Baby Zustand?
  • Welche Art von Windel macht Ihr Baby normalerweise tragen?
  • Wie oft haben Sie oder Ihr Baby Kinderbetreuung Provider wechseln Ihr Baby Windel?
  • Welche Arten von Seife und Tücher verwenden Sie, um Ihr Baby zu reinigen?
  • Sie gelten alle Hautpflege-Produkte, um Ihr Baby, wie Lotionen, Puder, Cremes und Öle?
  • Was Waschmittel verwenden Sie, um Ihr Baby Kleidung waschen?
  • Ist Ihr Baby gestillt?
  • Haben Sie Ihr Baby feste Nahrung eingeführt?
  • Welche Behandlungen haben Sie versucht, so weit für Ihr Baby Ausschlag? Hat nichts geholfen?
  • Hat Ihr Baby hatte vor kurzem alle anderen medizinischen Bedingungen, einschließlich einer Krankheit, die Durchfall verursacht?
  • Hat Ihr Baby vor kurzem keine neuen Medikamente genommen?

Was können Sie in der Zwischenzeit tun
In der Zeit bis zu Ihrem Termin, vermeiden Sie Produkte, die Ihr Baby Hautausschlag auslösen scheinen. Waschen Sie Ihr Baby unten mit Wasser nach jedem Windel wechseln, und vermeiden Sie Seifen und Tücher, die Alkohol oder Duftstoffe enthalten.

Geben Sie Ihrem Baby so viel Windel-freie Zeit wie möglich, so dass seine oder ihre Haut eine Chance, trocken zu bleiben und starten Heilung haben. Wenn Sie Windeln zu tun, ändern Sie sie häufig und tragen Sie eine Windeldermatitis Creme oder Salbe, als Barriere zwischen der Haut Ihres Babys und einem schmutzigen Windel handeln.

Behandlungen und Medikamente

Die beste Behandlung für Windeldermatitis ist die Haut Ihres Babys so sauber und trocken wie möglich zu halten. Wenn Ihr Baby Windeldermatitis besteht während die Behandlung zu Hause, kann Ihr Arzt Ihnen:

  • Ein mildes Hydrocortison-Creme
  • Eine antimykotische Creme, wenn Ihr Baby hat eine Pilzinfektion
  • Topische oder orale Antibiotika, wenn Ihr Baby hat eine bakterielle Infektion

Verwenden Sie Cremes oder Salben mit Steroiden nur, wenn Ihr Baby Kinderarzt oder Dermatologen empfiehlt ihnen – starke Steroide oder häufige Verwendung kann zu zusätzlichen Problemen führen.

Windel Ausschlag erfordern in der Regel mehrere Tage, um zu verbessern und der Ausschlag kann wiederkommen wiederholt. Wenn der Ausschlag besteht trotz verschreibungspflichtige Behandlung, kann Ihr Arzt empfehlen, dass Ihr Baby einen Dermatologen sehen.

Lifestyle und Hausmittel

Der effektivste Weg, um loszuwerden, ein Windeldermatitis ist die Haut Ihres Babys so sauber und trocken wie möglich zu halten. Der beste Weg, dies zu tun ist mit häufigen Windeln wechseln.

Over-the-counter-Produkte
Verschiedene Windeldermatitis Medikamente sind ohne Rezept erhältlich. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker nach besonderen Empfehlungen. Einige beliebte over-the-counter Salben sind:

  • A + D
  • Balmex
  • Desitin
  • Triple-Paste
  • Zinkoxid Paste

Zinkoxid ist der Wirkstoff in vielen Windeldermatitis Cremes. Diese Produkte sind in der Regel in einer dicken Schicht auf die gereizte Region im Laufe des Tages zu beruhigen und schützen die Haut Ihres Babys angewendet. Zinkoxid kann auch verwendet werden, um Windeldermatitis auf normale, gesunde Haut zu verhindern.

Salben oder Cremes können weniger irritierend als Lotionen oder flüssigen Lösungen, Salben, sondern schaffen eine Barriere über die Haut und lassen Sie es nicht in die Luft zu empfangen. Cremes trocken auf der Haut und damit die Luft durch. Ihr Arzt kann Ihnen sagen, ob eine Creme oder Salbe wäre besser für Ihr Kind die insbesondere Hautausschlag.Als allgemeine Regel gilt, mit Produkten speziell für Babys bleiben. Vermeiden Sie Produkte, die Borsäure, Kampfer, Phenol, Benzocain oder Salicylate enthalten, da diese Inhaltsstoffe können giftig für Babys.

Steigende Luftströmung
um die Heilung von Windeldermatitis helfen, was Sie tun können, um den Luftstrom an der Windel Region zu erhöhen. Diese einfachen Anregungen können helfen:

  • Lassen Sie Ihr Kind ohne Windel für kurze Zeit, beispielsweise während Nickerchen gehen.
  • Vermeiden Sie Plastik-oder enganliegende Windel bedeckt.
  • Verwenden größer als üblich dimensioniert Windeln bis der Ausschlag geht weg.

Während Ihr Baby hat eine Windeldermatitis vermeiden, waschen Sie den betroffenen Bereich mit Seife und Einweg, duftenden Tüchern. Alkohol und Duftstoffe in diesen Produkten finden Sie reizen die Haut Ihres Babys und verschärfen oder verlängern den Ausschlag.

In der Vergangenheit war es üblich, Talkumpuder verwenden, um die Haut eines Babys zu schützen und zu absorbieren überschüssige Feuchtigkeit. Doch Ärzte nicht mehr empfehlen. Inhalative Talkumpuder kann irritieren eines Babys Lunge.

Vorbeugung

Ein paar einfache Strategien kann dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit von Windeldermatitis entwickeln auf der Haut Ihres Babys:

  • Windeln wechseln häufig.  Nehmen Sie den schmutzigen Windeln prompt. Wenn Ihr Kind in der Kinderbetreuung, fragen Mitarbeiter, dasselbe zu tun.
  • Spülen Sie Ihr Baby unten mit Wasser als Teil jeder Windel wechseln.  können Sie ein Waschbecken, Badewanne oder Wasserflasche für diesen Zweck verwenden. Feuchte Waschlappen und Baumwolle Bälle können auch in die Reinigung der Haut unterstützen. Verwenden Sie keine Tücher, die Alkohol oder Duftstoffe enthalten.
  • Pat Ihr Baby mit einem trockenen, sauberen Tuch.  Nicht scheuern Ihr Baby unten.Abbürsten kann weiter reizen die Haut.
  • Nicht überdrehen Windeln.  Windeln, die zu eng verhindern Luftstrom in die Windel Region, die Einrichtung einer feuchten Umgebung günstig Windel Ausschlag.Enganliegende Windeln kann auch dazu führen, Scheuern an der Taille oder Oberschenkel.
  • Geben Sie Ihrem Baby unten mehr Zeit ohne Windel.  Wenn möglich, lassen Sie Ihr Baby ohne Windel gehen. Offenlegen der Haut an der Luft ist eine natürliche und sanfte Weise trocknen lassen. Zu chaotisch Unfälle zu vermeiden, versuchen über Ihr Baby auf ein großes Handtuch und sich in einem gewissen Spielzeit, während er oder sie ist mit nacktem Boden.
  • Stoffwindeln waschen sorgfältig.  Vorimprägnierphase stark verschmutzte Stoffwindeln und heißes Wasser verwenden, um sie zu waschen. Verwenden Sie ein mildes Reinigungsmittel und überspringen die Weichspüler und Trockner Blatt, weil sie Duftstoffe, die die Haut Ihres Babys reizen kann enthalten kann. Doppelklicken Sie spülen Ihr Baby die Windeln, wenn Ihr Kind bereits eine Windeldermatitis oder ist anfällig für die Entwicklung Windeldermatitis. Wenn Sie eine Windel-Service, um Ihr Baby die Windeln reinigen verwenden, stellen Sie sicher, dass die Windel-Service bringt Sie diese Schritte so gut.
  • Erwägen Sie die Verwendung Salbe regelmäßig.  Wenn Ihr Baby bekommt Hautausschläge oft gelten eine Barriere Salbe bei jedem Windel wechseln, um Hautreizungen zu vermeiden. Vaseline und Zinkoxid sind die bewährten Zutaten in vielen vorbereiteten Windel Salben enthalten. Mit Hilfe dieser Produkte auf klare Haut hilft, sie in gutem Zustand.
  • Nach dem Wechseln von Windeln, waschen Sie Ihre Hände gründlich.  Händewaschen kann die Ausbreitung von Bakterien oder Hefe zu anderen Teilen der Körper Ihres Kindes zu vermeiden, die Ihnen oder anderen Kindern.

Tuch-oder Wegwerfwindeln?
Viele Eltern fragen sich, welche Art von Windeln zu benutzen. Wenn es um die Verhinderung Windeldermatitis kommt, gibt es keinen zwingenden Beweis, dass Stoffwindeln besser als Wegwerfwindeln oder umgekehrt, obwohl Einmalartikel kann halten Babys Haut etwas trockener. Denn es gibt keine beste Windel – Einsatz, was funktioniert am besten für Sie und Ihr Baby. Wenn eine Marke von Wegwerfwindeln reizt die Haut Ihres Babys, versuchen Sie einen anderen.

Ob Sie Stoffwindeln, Verbrauchsmaterialien oder beide Arten verwenden, verändern immer Ihr Baby so bald wie möglich, nachdem er oder sie Böden die Windel um den Boden so sauber und trocken wie möglich zu halten.

Powered by: Wordpress