Krankheit

Wasser auf das Knie

Wasser auf das KnieWasser auf dem Knie ist ein allgemeiner Begriff für überschüssige Flüssigkeitsansammlung in oder rund um Ihr Kniegelenk. Ihr Arzt kann auf diese Bedingung als Erguss (uh-FU-zhun) in Ihrem Kniegelenk beziehen.

Wasser auf dem Knie kann die Folge von Traumata, Überlastungsschäden, oder einer Grunderkrankung oder Zustand sein. Um die Ursache von Wasser auf dem Knie zu bestimmen, muss Ihr Arzt, um eine Probe der Flüssigkeit für Infektion, Krankheit oder Verletzung zu testen erhalten.

Entfernen ein Teil der Flüssigkeit hilft auch, die Schmerzen und Steifheit mit Wasser auf dem Knie verbunden. Sobald Ihr Arzt bestimmt die zugrunde liegende Ursache der Wasser auf die Knie, kann eine geeignete Behandlung zu beginnen.

Symptome

Anzeichen und Symptome von Wasser auf dem Knie umfassen typischerweise:

  • Schwellung.  kann das Fleisch um Ihre Kniescheibe deutlich aufblähen. Diese Quellung ist besonders offensichtlich, wenn man die betroffenen Knie zu der normalen zu vergleichen.
  • Steifigkeit.  Wenn Ihr Kniegelenk enthält überschüssige Flüssigkeit, können Sie nicht in der Lage, vollständig beugen oder strecken Sie das Bein sein.
  • . Schmerz  Je nach Ursache der Flüssigkeitsansammlung kann das Knie sehr schmerzhaft sein – bis zu dem Punkt, dass es unmöglich ist, Gewicht auf sie zu tragen.

Wenn zum Arzt

Sofort einen Arzt aufsuchen, wenn:

  • Self-Care-Maßnahmen oder verschriebene Medikamente nicht die Schmerzen zu lindern und Schwellungen
  • Ein Knie wird rot und fühlt sich warm an, im Vergleich zu Ihren anderen Knie

Ursachen

Wasser auf das Knie kann durch viele verschiedene Arten von Problemen, die von traumatischen Verletzungen, Krankheiten und Bedingungen verursacht werden.

Verletzungen

Schäden an einem Teil des Knies kann die schmerzhafte Ansammlung überschüssiger Gelenkflüssigkeit führen. Beispiele für traumatische Verletzungen, die Flüssigkeitsansammlung im und um das Kniegelenk verursachen, sind:

  • Gebrochene Knochen
  • Meniskusriss
  • Bänderriss
  • Überlastungsschäden

Krankheiten und Bedingungen

Grunderkrankungen und Bedingungen, die Flüssigkeitsansammlung im und um das Kniegelenk erzeugen können, gehören:

  • Arthrose
  • Rheumatoide Arthritis
  • Infektion
  • Gicht
  • Pseudogicht
  • Bursitis
  • Zysten
  • Blutungsstörungen
  • Tumoren

Risikofaktoren

  • Alter.  Wasser auf dem Knie neigt dazu, bei Menschen älter als 55 Jahre mehr oft passieren.
  • Sportbeteiligung.  Menschen, die in Sportarten, die plötzliche Richtungsänderungen, wie Basketball beinhalten teilnehmen, sind eher die Arten von Knieverletzungen, die Wasser auf die Knie führen zu erleben.
  • Adipositas.  Übergewicht stellt zusätzlichen Stress auf das Kniegelenk, einen Beitrag zur verschleiß-und reiß Schäden, die Wasser auf die Knie führen kann. Dies erhöht das Risiko von Osteoarthritis, eine der häufigsten Ursachen von Wasser auf dem Knie.

Komplikationen

Wenn unbehandelt, kann das Wasser auf dem Knie stark einschränken Ihre Mobilität. Wenn die Schwellung wird durch eine Infektion verursacht, kann es die gemeinsame zerstören.

Vorbereitung für den Termin

Während Sie zunächst Ihre Symptome zu bringen, um die Aufmerksamkeit von Ihrem Hausarzt, kann er oder sie Sie zu einem Arzt, spezialisiert auf Bedingungen, um Arthritis (Rheumatologe) im Zusammenhang verweisen, in der Sportmedizin oder in der orthopädischen Chirurgie.

Was Sie tun können

Bevor Sie Ihre Bestellung, können Sie, um eine Liste, die die folgenden Fragen beantwortet schreiben:

  • Haben Sie Ihr Knie verletzt vor kurzem? Wenn ja, beschreiben die Verletzung im Detail.
  • Haben Sie Freizeitsport zu spielen? Wenn ja, welche Sportarten?
  • Haben Sie irgendeine Art von Arthritis haben?
  • Hat sich Ihr Knie fühlte sich warm an oder sah rot? Haben Sie Fieber?
  • Haben Sie eine Familiengeschichte von Autoimmunerkrankungen?

Was Sie von Ihrem Arzt erwarten

Während der körperlichen Untersuchung wird Ihr Arzt brauchen, um auf verschiedene Teile des Knie drücken, um für Schmerzen und Schwellungen zu überprüfen. Er oder sie wird Sie auch bitten, zu versuchen, das Knie in verschiedene Positionen bewegen, um Ihre Beweglichkeit zu überprüfen.

Untersuchungen und Diagnostik

Wasser auf dem Knie ist ein Zeichen einer zugrunde liegenden Knieproblem, in der Regel Arthritis, eine Infektion oder eine Verletzung. Ihr Arzt kann einige der folgenden Untersuchungen anordnen, um die zugrunde liegende Ursache zu ermitteln.

Bildgebende Untersuchungen

Diese Studien zeigen das Innere des Kniegelenks. Sie können helfen, festzustellen, ob sich Flüssigkeit im Gelenk oder in Bursa und kann Informationen über, was die Ursache Flüssigkeit ansammeln werden.

  • X-ray.  Ihr Arzt kann eine Röntgen bitten, stellen Sie sicher nicht gebrochen oder ausgerenkt keine Knochen oder um festzustellen, ob Sie Arthritis haben.
  • Ultraschall.  Dieses nicht-invasive Bildgebung Test ist in Europa weit verbreitet und an Popularität gewinnt in den USA, um Schmerzen und Schwellungen zu bewerten. Eine Ultraschalluntersuchung ist weniger teuer als eine MRT. Der Test kann verwendet werden, um Arthritis oder Sehne / Band-Erkrankungen zu diagnostizieren.
  • Die Magnetresonanztomographie (MRT).  Falls Ihre Geschichte, Prüfung und Röntgenstrahlen nicht die Ursache für Ihr geschwollenes Knie nicht identifizieren, müssen Sie möglicherweise eine MRT. Dieser Test kann Sehnen-und Bänderverletzungen, die nicht auf dem Röntgenbild sichtbar sind, zu erkennen.

Blut-Tests

Eine Probe von Blut aus dem Arm genommen kann nach Beweisen für getestet werden:

  • Infektion
  • Entzündung
  • Rheumatoide Arthritis
  • Lyme-Borreliose
  • Blutungsstörungen
  • Gicht

Gemeinsame Aspiration (Gelenkpunk)

Während dieser Prozedur, wird Ihr Arzt zieht Flüssigkeit aus Ihrem Knie, um auf das Vorhandensein von zu überprüfen:

  • Blut, das von Verletzungen oder Blutungsstörungen stammen können
  • Bakterien, die eine Infektion verursacht werden können
  • Die gemeinsamen Gicht oder Pseudogicht Kristalle

Arthroskopie

Ein orthopädischer Chirurg führt eine kleine, beleuchtete Röhre mit einem Vergrößerungslinse (Arthroskop) durch einen kleinen Schnitt in das Knie und untersucht das Innere des Kniegelenks.

Behandlungen und Medikamente

Schmerzmittel und Verfahren, um Flüssigkeit von dem Kniegelenk zu entfernen, die Symptome von Wasser auf die Knie. Die Behandlung variiert von Krankheiten und Bedingungen, die Wasser auf die Knie, aber abhängig von der Schwere der Schwellung und Ihre medizinische Geschichte, können Optionen umfassen:

Medikamente

Medikamente zur Behandlung der Symptome oder die zugrunde liegenden Ursachen von Wasser auf dem Knie zu behandeln sind:

  • Schmerzmittel.  Wenn over-the-counter Schmerzmittel nicht gut genug arbeitet, kann Ihr Arzt stärkere Medikamente zur Kontrolle Ihre Schmerzen zu verschreiben.
  • Antibiotika.  Wenn Ihre Symptome werden durch eine Infektion verursacht, kann Ihr Arzt Antibiotika verschreiben, um die Infektion zu bekämpfen.
  • Kortikosteroide.  Diese starke entzündungshemmende Medikamente wie Prednison, kann oral eingenommen werden oder kann direkt in Ihr Kniegelenk injiziert werden.Kortikosteroide können schwere Nebenwirkungen haben, so sollten Sie nicht verwenden, zu oft oder für eine sehr lange Zeit.

Chirurgische und andere Verfahren

Minimal invasive Chirurgie und andere Verfahren zur Behandlung von Wasser auf die Knie und ihrer häufigsten Ursachen sind:

  • Gemeinsame Aspiration (Gelenkpunk).  Entfernen von Flüssigkeit aus dem Kniegelenk kann helfen, den Druck der Gelenkflüssigkeit Anhaftungen. Nach Absaugen Gelenkflüssigkeit, kann Ihr Arzt eine Kortikoid in das Gelenk, um Entzündung zu injizieren.
  • Arthroskopie.  Während dieser Prozedur macht der Chirurg einen kleinen Schnitt in der Haut über dem Kniegelenk, fügt dann eine kleine, beleuchtete Röhre (Arthroskop), die in Echtzeit Bilder von der Innenseite der Knie zu einer Video-Terminal sendet. Ihr Arzt kann auch mit kleinen, präzise Werkzeuge – manchmal im Gelenk durch eine Bindung an das Arthroskop gelegt – um lose Gewebe oder Reparatur von Schäden im Knie entfernen.
  • Gelenkersatz.  Wenn Lager Gewicht auf dem Kniegelenk unerträglich wird, kann Ihr Arzt Sie zu einem Orthopäden für Kniegelenkersatz beziehen.

Lifestyle und Hausmittel

Die Pflege von sich selbst, wenn Sie Wasser auf dem Knie haben beinhaltet:

  • Rest.  Vermeiden Gewicht tragenden Aktivitäten so weit wie möglich, wenn Sie Ihr Knie ist schmerzhaft und geschwollen.
  • Eis und Höhe.  Kältetherapie kann die Kontrolle Schmerzen und Schwellungen helfen.Bewerben Eis, um Ihre Knie für 15 bis 20 Minuten alle zwei bis vier Stunden. Sie können eine Tüte Eis, Tiefkühlgemüse oder einen gefrorenen Handtuch in den Gefrierschrank gekühlt verwenden. Wenn Sie Eis Knie, heben Sie die Knie über dem Niveau des Herzens, mit Kissen für Komfort.
  • Schmerzmittel.  Over-the-counter Medikamente wie Paracetamol (Tylenol, andere) oder Ibuprofen (Advil, Motrin, ua) kann lindern Ihre Schmerzen im Knie. Wenn Sie etwas stärker benötigen, fragen Sie Ihren Arzt über verschreibungspflichtige Medikamente.

Vorbeugung

Wasser auf dem Knie ist typischerweise das Ergebnis einer chronischen Erkrankung oder einer traumatischen Verletzungen. Um Wasser auf dem Knie zu verhindern, arbeiten Sie mit Ihrem Arzt und andere Mitglieder der Ihr Pflegeteam, den Zustand oder traumatische Verletzungen, die sie verursacht zu verwalten. Zum Beispiel:

  • Sehen Sie regelmäßig Ihren Arzt.  Sehen Sie regelmäßig Ihren Arzt, wenn Sie eine chronische Gelenk Zustand, wie Arthrose, rheumatoider Arthritis oder Gicht.
  • Folgen Sie durch auf Anweisungen Ihres Arztes.  Nehmen Sie die Medikamente vom Arzt verordnet, um die zugrunde liegende Krankheit oder Bedingung, die Wasser auf die Knie verursacht. Wenn Ihr Arzt, Physiotherapeuten oder Sporttrainer empfiehlt wegen einer vor Verletzungen tragen eine Kniestütze, sicher sein, durch zu folgen.
  • Stärken Sie Ihre Oberschenkelmuskulatur.  Wenn Ihre Oberschenkelmuskeln schwach sind, kann Ihr Arzt Ihnen ein Physiotherapeut beziehen, zu lernen, wie man diese Muskeln zu stärken, um eine bessere Unterstützung Ihrer Knie.
  • Seien Sie sanft mit den Knien.  Wenn Sie übergewichtig sind und planen, mit dem Training beginnen als Teil eines Gewichtsverlust-Programm, wählen Sie eine Tätigkeit, die an erster Stelle weder Dauerbelastung Stress auf die Kniegelenke – wie Wasser-Aerobic oder Schwimmen.
Powered by: Wordpress