Krankheit

Vergrößertes Herz

Vergrößertes HerzVergrößertes Herz (Kardiomegalie) ist keine Krankheit, sondern ein Symptom einer anderen Erkrankung.

Der Begriff “Kardiomegalie” am häufigsten bezieht sich auf ein vergrößertes Herz auf der Brust X-ray gesehen andere Tests durchgeführt werden, um die spezifische Voraussetzung Ursache Ihrer Kardiomegalie diagnostizieren. Sie entwickeln kann ein vergrößertes Herz vorübergehend wegen eines Stress auf Ihren Körper, wie Schwangerschaft oder wegen einer Erkrankung, wie die Schwächung des Herzmuskels, koronare Herzkrankheit, Herzprobleme oder Herzrhythmusstörungen.

Während mit einem vergrößerten Herzen nicht immer vermeidbar, ist es in der Regel behandelbar. Behandlung für vergrößertes Herz ist auf die Korrektur der zugrunde liegenden Ursache ab. Behandlung für eine vergrößerte Herz gehören Medikamente, medizinische Eingriffe oder Operationen.

Symptome

Bei manchen Menschen führt ein vergrößertes Herz keine Anzeichen oder Symptome. Andere haben vielleicht diese Anzeichen und Symptome:

  • Kurzatmigkeit
  • Schwindel
  • Herzrhythmusstörungen (Arrhythmie)
  • Schwellungen (Ödeme)
  • Husten
  • Schmerzen in der Brust

Wenn ein Arzt zu sehen,
Vergrößerte Herz ist leichter zu behandeln, wenn sie frühzeitig erkannt hat, so mit Ihrem Arzt sprechen über alle Bedenken haben Sie über Ihre Gesundheit des Herzens. Wenn Sie nicht über ein vergrößertes Herz, sind aber über die Entwicklung der Bedingung betrifft, mit Ihrem Arzt sprechen über Schritte, die Sie ergreifen, um das Risiko zu reduzieren.

Wenn Sie denken, können Sie ein Problem mit dem Herzen auf neue Anzeichen oder Symptome haben Sie schon mit der Basis haben, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt zu sehen.

Suchen Sie Notfall medizinische Versorgung, wenn Sie eines dieser Anzeichen und Symptome, die bedeuten, dass Sie einen Herzinfarkt haben können:

  • Schmerzen in der Brust
  • Starke Kurzatmigkeit
  • Ohnmacht

Ursachen

Eine vergrößerte Herz kann durch die Bedingungen, die das Herz zu pumpen härter als üblich oder dass ein Schaden Ihres Herzmuskels verursachen verursacht werden. Manchmal ist das Herz vergrößert und wird aus unbekannten Gründen (idiopathische) schwach.

AGB mit einem vergrößerten Herzen verbunden sind, umfassen:

  • Hoher Blutdruck.  Mit hoher Blutdruck kann es so machen, dass dein Herz stärker pumpen, um Blut in den Rest des Körpers zu liefern, vergrößert und Verdickung der Muskulatur hat.
  • Herzklappenerkrankungen.  Vier Ventile in deinem Herzen halten Blut fließt in die richtige Richtung. Wenn die Ventile durch solche Bedingungen wie rheumatische Fieber, einem Herzfehler, Infektionen (infektiöse Endokarditis), Bindegewebs-und Knochenerkrankungen, bestimmte Medikamente oder Bestrahlungen bei Krebs beschädigt sind, kann Ihr Herz zu vergrößern.
  • Erkrankung des Herzmuskels (Kardiomyopathie).  Kardiomyopathie ist die Verdickung und Versteifung des Herzmuskels. In frühen Stadien der Kardiomyopathie, können Sie keine Symptome haben. Wie der Zustand verschlechtert, kann Ihr Herz zu vergrößern, zu versuchen, mehr Blut in den Körper zu pumpen.
  • Herzinfarkt.  Schaden bei einem Herzinfarkt tun kann ein vergrößertes Herz.
  • Ein Herzleiden Sie mit (angeborener Herzfehler). Geboren sind Viele Arten von angeborenen Herzfehlern kann zu einer Herzvergrößerung führen, da Mängel können den Blutfluss durch das Herz beeinflussen, zwingt sie, härter zu pumpen.
  • Abnormal Herzschlag (Arrhythmie).  Wenn Sie eine Arrhythmie haben, kann Ihr Herz nicht Pumpe Blut so effektiv wie es, wenn Ihr Herzrhythmus waren wäre normal. Die zusätzliche Arbeit, die Ihr Herz tun muss, um Blut zu Ihrem Körper zu pumpen kann es zu vergrößern.
  • Hoher Blutdruck in der Arterie Anschluss Ihres Herzens und der Lunge (pulmonale Hypertonie).  Falls Sie Lungenhochdruck haben, kann Ihr Herz muss härter zu pumpen, um Blut zwischen den Lungen und Ihr Herz zu bewegen. Als Ergebnis kann die rechte Seite des Herzens zu vergrößern.
  • Niedrige Anzahl der roten Blutkörperchen (Anämie).  Anämie ist ein Zustand, in dem es nicht genügend gesunde rote Blutkörperchen zu ausreichend Sauerstoff an das Gewebe tragen. Unbehandelt kann eine chronische Anämie zu einem schnellen oder unregelmäßigen Herzschlag führen. Dein Herz muss mehr Blut pumpen, um sich für den Mangel an Sauerstoff im Blut, wenn Sie blutarm sind. Selten kann Ihr Herz zu vergrößern, wenn Sie Anämie für eine lange Zeit haben, und Sie nicht in ärztliche Behandlung.
  • Schilddrüsenerkrankungen.  Sowohl eine Unterfunktion der Schilddrüse (Hypothyreose) und eine Überfunktion der Schilddrüse (Hyperthyreose) kann zu Herzproblemen, einschließlich einem vergrößerten Herzen führen.
  • Übermäßige Eisen im Körper (Hämochromatose).  Hämochromatose ist eine Erkrankung, bei der Ihr Körper nicht richtig funktioniert verstoffwechseln Eisen, so dass es für den Aufbau in verschiedenen Organen, einschließlich Ihres Herzmuskels. Dies kann zu einer vergrößerten linken Ventrikel durch Schwächung des Herzmuskels.
  • Seltene Krankheiten, die das Herz, wie Amyloidose. Beeinflussen könnenAmyloidose ist eine Erkrankung, bei denen abnormale Proteine ​​im Blut zirkulieren und kann im Herzen abgelagert werden, stören mit Ihrem Herzfunktion. Wenn Amyloid baut sich in Ihrem Herzen, kann es dazu führen, dass es zu vergrößern.

Risikofaktoren

Sie haben möglicherweise ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung eines vergrößertes Herz, wenn Sie eine der folgenden Risikofaktoren:

  • Hoher Blutdruck.  Nachdem eine Blutdruckmessung höher als 140/90 Millimeter Quecksilbersäule bringt Sie in einem erhöhten Risiko für die Entwicklung eines vergrößerten Herzens.
  • Eine Familiengeschichte von vergrößertes Herz oder Kardiomyopathie.  Falls ein direktes Familienmitglied, wie ein Elternteil oder Geschwister, hatte ein vergrößertes Herz, können Sie anfälliger für die Entwicklung ein vergrößertes Herz.
  • Blockierte Arterien in deinem Herzen (koronare Herzkrankheit).  Falls Sie koronare Herzkrankheit haben, stellen Fettsäuren Plaques in den Arterien des Herzens so Blut ist nicht so leicht fließen durch die Gefäße des Herzens. Dies führt manchmal zu einem Herzinfarkt, wobei ein Abschnitt des Herzmuskels stirbt. Wenn dies geschieht, hat dein Herz stärker pumpen, um eine ausreichende Menge an Blut in den Rest des Körpers zu erhalten, wodurch es zu vergrößern.
  • Angeborene Herzfehler.  Sollten Sie mit einer Bedingung, die die Struktur des Herzens wirkt geboren sind, können Sie mit einem Risiko für ein vergrößertes Herz, vor allem, wenn sich Ihr Zustand nicht behandelt wird.
  • Herzklappenfehler.  Das Herz hat vier Ventile – die Aorten-, Mitral-, Lungen-und Trikuspidalklappe – sich öffnen und schließen, um den Blutfluss durch das Herz. Ventile können durch eine Vielzahl von Bedingungen, die zu einer Verengung (Stenosis), Auslaufen (Aufstoßen oder Insuffizienz) oder unsachgemäße Schließen (Prolaps) beschädigt werden. Jede dieser Bedingungen kann dazu führen, das Herz zu vergrößern.
  • Herzinfarkt.  einen Herzinfarkt erhöht das Risiko der Entwicklung ein vergrößertes Herz.

Komplikationen

Das Risiko von Komplikationen bei einem vergrößerten Herzen hängt von dem Teil des Herzens, wird vergrößert und die zugrunde liegende Ursache.

Komplikationen der vergrößertes Herz gehören

  • Herzinsuffizienz.  Einer der schwerwiegendsten Arten von vergrößertes Herz, eine vergrößerte linke Herzkammer, erhöht das Risiko von Herzversagen. Herzinsuffizienz tritt auf, wenn das Herz nicht genug Blut pumpen kann, um die Bedürfnisse Ihres Körpers zu erfüllen. Im Laufe der Zeit kann das Herz nicht mehr mithalten mit den normalen Anforderungen an sie gestellt. Der Herzmuskel schwächen und die Ventrikel strecken (dehnen) bis zu dem Punkt, dass das Herz kann nicht Pumpe Blut effizient in Ihrem Körper.
  • Blutgerinnsel.  Nachdem eine vergrößerte Herz kann Sie anfälliger für Bildung kleiner Blutgerinnsel in der Auskleidung des Herzens. Wenn Gerinnsel aus dem Herzen gepumpt werden, und geben Sie Ihr Herz-Kreislauf-System, können sie die Blutversorgung lebenswichtiger Organe blockieren, einschließlich Herz und Gehirn verursacht einen Herzinfarkt oder Schlaganfall. Wenn Blutgerinnsel auf der rechten Seite des Herzens zu entwickeln, können sie zu Ihrem Lunge wandern, eine gefährliche Krankheit namens Lungenembolie.
  • Herzgeräusch.  Für Menschen, die ein vergrößertes Herz, zwei des Herzens vier Ventile haben – die Mitralklappe und Trikuspidalklappe – kann sich nicht richtig schließen, weil sie erweitert werden, was zu einem Rückstau des Blutes. Diese Strömung erzeugt Klänge genannt Herzgeräusche. Herzgeräusche sind nicht unbedingt schädlich, aber sie sollte von Ihrem Arzt überwacht werden.
  • Herzstillstand und plötzlichem Tod.  Einige Formen der vergrößertes Herz kann zu Störungen in dein Herz schlagen Rhythmus führen. Einige dieser Herzrhythmus zu langsam, um Ihr Blut zu bewegen, und einige sind zu schnell, damit das Herz nicht einwandfrei zu schlagen. In beiden Fällen können diese Herzrhythmusstörungen in Ohnmacht führen oder, in einigen Fällen, Herzstillstand oder plötzlicher Tod.

Vorbereitung für den Termin

Wenn Sie möchten, können Herzkrankheiten, denken oder über Ihr Risiko für Herzerkrankungen aufgrund einer starken Familiengeschichte besorgt, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Hausarzt. Wenn Herzkrankheit früh gefunden wird, kann Ihre Behandlung einfacher und effizienter zu gestalten. Irgendwann jedoch, kann es zu einem Herzspezialisten (Kardiologen) bezeichnet werden.

Weil Termine können kurz sein, und weil es oft eine viel Boden zu decken, ist es eine gute Idee, für den Termin vorbereitet werden. Hier einige Informationen, die Ihnen helfen bereit für den Termin, und was Sie von Ihrem Arzt erwarten.

Was Sie tun können

  • Kenntnis von einem Pre-Termin Einschränkungen.  Damals Sie den Termin, sicher sein, zu fragen, ob es etwas gibt, Sie brauchen, um im Voraus zu tun, wie Sie Ihre Ernährung zu beschränken. Für ein Cholesterin-Test, zum Beispiel, können Sie sich schnell für einen Zeitraum von Zeit vorher müssen.
  • Schreiben Sie alle Symptome, die Sie erleben, sind  auch etwaige scheinen in keinem Zusammenhang mit koronarer Herzkrankheit kann.
  • Notieren Sie wichtige persönliche Informationen,  einschließlich einer Familiengeschichte von Herzkrankheiten, Schlaganfall, Bluthochdruck oder Diabetes, und alle wichtigen Spannungen oder jüngsten Veränderungen im Leben.
  • Machen Sie eine Liste aller Medikamente,  sowie alle Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen.
  • Nehmen Sie ein Familienmitglied oder einen Freund mit,  wenn möglich. Jemand, der Sie begleitet erinnern sich vielleicht etwas, was Sie verpasst haben oder vergessen.
  • Notieren Sie sich Fragen zu stellen,  mit Ihrem Arzt.

Ihre Zeit mit Ihrem Arzt beschränkt ist, so bereitet eine Liste von Fragen wird Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit zusammen. Listen Sie Ihre Fragen wichtigsten zum unwichtigsten in Fall die Zeit abläuft. Für Herzkrankheit, gehören einige grundlegende Fragen an Ihren Arzt:

  • Was ist wahrscheinlich was meine Symptome oder Krankheit?
  • Was sind andere mögliche Ursachen für meine Symptome oder Krankheit?
  • Welche Arten von Tests benötige ich?
  • Was ist die beste Behandlung?
  • Welche Lebensmittel sollte ich essen oder zu vermeiden?
  • Was ist ein angemessener Grad an körperlicher Aktivität?
  • Gibt es irgendwelche anderen Einschränkungen sollte ich folgen?
  • Wie oft sollte ich für Herzerkrankungen untersucht werden? Zum Beispiel, wie oft muss ich ein Cholesterin-Test?
  • Ich habe andere Erkrankungen. Wie kann ich am besten verwalten sie zusammen?
  • Sollte ich einen Spezialisten aufsuchen?
  • Sollten meine Kinder für diesen Zustand untersucht werden?
  • Gibt es eine generische Alternative zu dem Medikament verschreiben Sie mir bist?
  • Gibt es irgendwelche Broschüren oder anderen gedruckten Materialien, die ich mit nach Hause nehmen kann? Welche Websites empfehlen Sie besuchen?

Zusätzlich zu den Fragen, die Sie vorbereitet haben, Ihren Arzt fragen, zögern Sie nicht, Fragen während Ihres Termins jederzeit, dass Sie etwas nicht verstehen fragen.

Was erwarten Sie von Ihrem Arzt
Ihr Arzt wahrscheinlich fragen Sie eine Reihe von Fragen ist. Bereit sein, sie zu beantworten kann behalten Zeit zu gehen über alle Punkte, die Sie wollen, um mehr Zeit ausgeben. Ihr Arzt kann fragen:

  • Wann haben Sie zum ersten Mal Symptome?
  • Ihre Symptome gewesen kontinuierlich oder gelegentlich?
  • Wie stark sind Ihre Symptome?
  • Was, wenn überhaupt, scheint Ihre Symptome verbessern?
  • Was, wenn überhaupt, scheint sich Ihre Symptome verschlimmern?
  • Was ist Ihre typische tägliche Ernährung?
  • Trinken Sie Alkohol? Wie viel?
  • Rauchen Sie?
  • Sind Sie körperlich aktiv? Wenn ja, wie oft Sie trainieren?
  • Haben Sie mit anderen medizinischen Bedingungen diagnostiziert worden?
  • Haben Sie eine Familiengeschichte von Herzkrankheiten?
  • Sind Sie derzeit irgendwelche Medikamente, Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel?

Untersuchungen und Diagnostik

Wenn Sie Symptome einer Herzerkrankung leiden, wird Ihr Arzt Tests durchführen, um festzustellen, ob Ihr Herz vergrößert und um herauszufinden, die Ursache Ihrer Erkrankung.Neben einer körperlichen Untersuchung können diese Tests umfassen:

  • Chest X-ray.  Röntgenbilder helfen Ihrem Arzt den Zustand Ihrer Lunge und Herz. Wenn Ihr Herz vergrößert ist, könnte es zunächst durch eine Röntgen-Thorax erkannt werden, aber auch andere Tests werden in der Regel erforderlich, um herauszufinden, die genaue Ursache ist. Ihr Arzt kann auch ein X-ray zu anderen Bedingungen als vergrößertes Herz, die Ihre Symptome erklären könnte diagnostizieren.
  • Elektrokardiogramm.  Dieser Test zeichnet die elektrische Aktivität Ihres Herzens über Elektroden an die Haut. Impulse werden als Wellen aufgezeichnet und auf einem Monitor oder auf Papier gedruckt. Dieser Test hilft Ihrem Arzt diagnostizieren Herzrhythmusstörungen und Schäden an Ihrem Herzen einen Herzinfarkt geben sowie Hinweise auf andere Arten von Herzerkrankungen.
  • Echokardiogramm.  Ein wichtiger Test zur Diagnose und Überwachung ein vergrößertes Herz ist die Echokardiographie. Ein Echokardiogramm verwendet Schallwellen, um ein Videobild Ihres Herzens zu erzeugen. Bei diesem Test können alle Kammern des Herzens ausgewertet, um festzustellen, ob Sie ein vergrößertes Herz haben und zu versuchen, die Ursache sein. Dieser Test bestimmt, wie effizient Ihr Herz pumpt, beurteilt Ihre Herzklappen, kann Beweise für frühere Herzinfarkte schauen und feststellen können, ob Sie angeborenen Herzfehlern haben.
  • Stresstest.  Ein Stress-Test, auch als eine Übung Stress-Test wird verwendet, um Informationen darüber, wie gut Ihr Herz funktioniert bei körperlicher Aktivität zu sammeln. Denn Übung macht dein Herz Pumpe härter und schneller als es bei den meisten täglichen Aktivitäten kann ein Belastungstest zeigen Probleme in deinem Herzen, die nicht auffallen sonst vielleicht. Ein Belastungstest der Regel beinhaltet Gehen auf einem Laufband oder Reiten auf einem stationären Fahrrad, während Ihr Herzrhythmus, Blutdruck und Atmung überwacht werden.
  • Cardiac Computertomographie (CT) oder Magnetresonanztomographie (MRT).  In einer Herz-CT-Scan, sie liegen auf einem Tisch in einem Donut-förmigen Maschine namens Gantry. Eine Röntgenröhre im Inneren der Maschine dreht sich um Ihren Körper und sammelt Bilder von Herz und Brust. In einer kardialen MRT, sie liegen auf einem Tisch in einem langen rohrförmigen Maschine, die ein Magnetfeld erzeugt. Das Magnetfeld ausrichtet atomaren Teilchen in einigen Ihrer Zellen. Wenn die Radiowellen zu diesen ausgerichteter Teilchen ausgestrahlt werden, erzeugen sie Signale, die gemäß der Art des Gewebes sind unterschiedlich. Bilder des Herzens werden aus diesen Signalen erstellt, die Ihr Arzt wird schauen, um die Ursache Ihrer vergrößertes Herz bestimmen.
  • Blutuntersuchungen.  Ihr Arzt kann Bluttests anordnen, um die Konzentration bestimmter Stoffe im Blut, die signalisieren, dass Sie ein Herzproblem haben kann überprüfen. Blutuntersuchungen können auch helfen, Ihr Arzt andere Erkrankungen auszuschließen, dass Ihre Symptome verursachen können.
  • Herzkatheteruntersuchung und Biopsie.  In diesem Verfahren wird ein dünner Schlauch (Katheter) in der Leistengegend eingeführt und durch die Blutgefäße zu Ihrem Herzen, wo eine kleine Probe (Biopsie) des Herzens für die Analyse im Labor extrahiert werden können. Druck in den Kammern des Herzens kann gemessen, wie gewaltsam Blut pumpt durch dein Herz zu sehen. Bilder von den Arterien des Herzens kann während des Verfahrens (Koronarangiographie) getroffen werden, um sicherzustellen, dass Sie keine Blockade.

Behandlungen und Medikamente

Behandlungen für vergrößertes Herz Fokus auf die Korrektur der zugrunde liegenden Ursache.

Medikamente
Wenn Kardiomyopathie oder eine andere Art von Herzleiden ist es, für Ihr vergrößertes Herz schuld, kann Ihr Arzt empfehlen Medikamente. Darunter können fallen:

  • Diuretika  , die Menge von Natrium und Wasser im Körper, die zur Senkung der Druck in den Arterien und Herz, wie Furosemid (Lasix) oder andere Diuretika, wie Spironolacton (Aldactone), die helfen, verhindern, dass weitere Vernarbung kann senken kann Ihre Herzgewebe
  • Angiotensin-Converting-Enzym (ACE)-Hemmer  , um den Blutdruck zu senken und verbessern Sie Ihre Herz pumpt Fähigkeit, wie Enalapril (Vasotec), Lisinopril (Zestril), Ramipril (Altace) oder Captopril (Capoten)
  • Angiotensin-Rezeptor-Blocker (ARB) , wie Losartan (Cozaar) und Valsartan (Diovan), für diejenigen, die keine ACE-Hemmer
  • Beta-Blocker  zur Blutdrucksenkung und zur Verbesserung der Herzfunktion, wie Carvedilol (Coreg) und Metoprolol (Lopressor)
  • Digoxin , die zur Verbesserung der Pumpfunktion des Herzens können und verringern die Notwendigkeit für einen Krankenhausaufenthalt für Herzinsuffizienz
  • Antikoagulanzien wie Warfarin (Coumadin), um das Risiko von Blutgerinnseln, die einen Herzinfarkt oder Schlaganfall verursachen könnten

Medizinische Verfahren und Operationen 
Wenn Medikamente nicht ausreichen, um Ihre vergrößertes Herz zu behandeln, können medizinische Verfahren oder eine Operation notwendig sein.

  • Medizinische Geräte, die Ihren Herzschlag regulieren.  Für Menschen, die eine bestimmte Art von vergrößertes Herz (Kardiomyopathie), eine spezielle Schrittmacher, die die Kontraktionen zwischen dem linken und rechten Ventrikel (biventrikuläre Stimulation) koordiniert haben kann notwendig sein. Bei Menschen, die das Risiko eines schweren Arrhythmien, medikamentöse Therapie oder einen implantierbaren Kardioverter-Defibrillator (ICD) sein kann kann eine Option sein. ICDs sind kleine Geräte – etwa so groß wie ein Pager – in die Brust implantiert, um kontinuierlich zu überwachen Ihren Herzrhythmus und liefern elektrische Schocks, wenn nötig, um abnormal, schnelle Herzschläge zu kontrollieren. Die Geräte können auch als Schrittmacher arbeiten. Wenn die Hauptursache für Ihre vergrößertes Herz ist wegen Vorhofflimmern, dann müssen Sie möglicherweise Verfahren, um Ihr Herz zu regelmäßigen Rhythmus zurückzukehren oder um Ihr Herz schlug zu schnell ab zu halten.
  • Herzklappenchirurgie.  Falls Ihr vergrößertes Herz durch ein Problem mit einer Ihrer Herzklappen verursacht wird, können Sie eine Operation, um den schmalen Ventil zu entfernen und ersetzen Sie es entweder mit einer künstlichen Klappe oder einem Gewebe Ventil von einem Schwein, Kuh oder Mensch-kadaver Spender. Wenn Sie Klappenregurgitation, in denen Blut Lecks rückwärts durch Ihre Ventil, das undichtes Ventil operativ repariert werden kann oder ausgetauscht werden.
  • Koronare Bypass-Operation.  Falls Ihr vergrößertes Herz zu koronarer Herzkrankheit verbunden ist, kann Ihr Arzt empfehlen koronaren Bypass-Operation.
  • Left Herzunterstützungssystems (LVAD).  Wenn Sie Herzinsuffizienz haben, können Sie diese implantierbaren mechanischen Pumpe benötigen, um Ihre geschwächten Herzen Pumpe helfen. Sie haben vielleicht eine LVAD implantiert, während Sie für eine Herztransplantation oder als Langzeit-Behandlung, wenn Sie Herzinsuffizienz haben und du bist nicht ein guter Kandidat für eine Herztransplantation warten.
  • Herztransplantation.  Wenn Medikamente nicht kontrollieren können Ihre Symptome kann eine Herztransplantation eine letzte Option sein. Wegen des Mangels an Spenderherzen, auch Menschen, die schwer krank sind, eine lange Wartezeit, bevor er eine Herztransplantation kann.

Lifestyle und Hausmittel

Sie können zwar nicht heilen Ihre vergrößertes Herz mit Hausmitteln, gibt es einige Dinge, die Sie tun, um Ihre Kondition verbessern können. Ihr Arzt kann empfehlen, die Annahme der folgenden Änderungen des Lebensstils:

  • Beenden Sie das Rauchen.
  • Überschüssiges Gewicht zu verlieren.
  • Achten Sie auf eine salzarme Ernährung.
  • Control-Diabetes.
  • Überwachen Sie Ihre eigenen Blutdruck.
  • Holen bescheidene Übung, nach Rücksprache mit Ihrem Arzt die am besten geeignete Programm der körperlichen Aktivität.
  • Beseitigen oder reduzieren Sie die Menge an Alkohol Sie trinken.
  • Versuchen bis acht Stunden Schlaf pro Nacht.

Vorbeugung

In den meisten Fällen kann man nicht verhindern, dass Ihr Herz aus Vergrößerung. Lassen Sie Ihren Arzt wissen, wenn Sie eine Familiengeschichte von Bedingungen, die ein vergrößertes Herz, wie Kardiomyopathie verursachen können. Wenn Kardiomyopathie oder anderen Herzerkrankungen frühzeitig diagnostiziert werden, kann eine Behandlung der Krankheit von der Verschlechterung zu verhindern.

Sie können helfen, reduzieren Sie Ihre Chance für die Entwicklung Herzinsuffizienz durch die Vermeidung einige der Bedingungen, die zu einem schwachen Herzen, einschließlich des Missbrauchs von Alkohol oder Kokain, oder nicht genug Vitamine und Mineralstoffe beitragen können. Controlling Bluthochdruck mit Ernährung, Bewegung und möglicherweise Medikamente verhindert auch, dass viele Menschen, die ein vergrößertes Herz aus Entwicklungsländern Herzinsuffizienz im späteren Leben haben.

Controlling Risikofaktoren für koronare Herzkrankheit – Tabakkonsum, hoher Blutdruck, hoher Cholesterinspiegel und Diabetes – hilft, das Risiko von einem vergrößerten Herzen und Herzinsuffizienz durch die Reduzierung Ihrer Risiko von Herzinfarkten zu verringern.

Powered by: Wordpress