Krankheit

Ventrikelseptumdefekt (VSD)

Ventrikelseptumdefekt (VSD)Ein Ventrikelseptumdefekt (VSD), auch ein Loch im Herzen genannt, ist eine häufige Herzfehler, die bei der Geburt (angeborener) vorhanden ist. Der Defekt beinhaltet eine Öffnung (Loch) im Herzen bilden zwischen unteren Kammern des Herzens, so dass sauerstoffreiche und sauerstoffarme Blut zu mischen.

Ein Baby mit einem kleinen Ventrikelseptumdefekt kann keine Probleme haben. Ein Baby mit einem größeren Ventrikelseptumdefekt oder assoziierten Herzfehler kann eine verräterische bläuliche Färbung der Haut (Zyanose) haben – bedingt durch sauerstoffarme Blut – oft am meisten in den Lippen und Fingernägel sichtbar. Ventrikelseptumdefekten werden manchmal erst im Erwachsenenalter diagnostiziert.

Glücklicherweise ist Ventrikelseptumdefekt behandelbar. Viele kleine Ventrikelseptumdefekten oft in der Nähe auf ihren eigenen oder nicht zu Problemen führen. Größere Ventrikelseptumdefekten müssen chirurgische Reparatur früh im Leben, um Komplikationen zu verhindern. Einige kleinere Ventrikelseptumdefekten geschlossen werden, um Komplikationen, ihren Standort bezogen, wie Schäden an Herzklappen verhindern. Viele Menschen mit kleinen Ventrikelseptumdefekten haben normale, produktive Leben mit wenigen damit verbundenen Probleme.

Symptome

Anzeichen und Symptome von schweren Herzfehler treten häufig während der ersten paar Tage, Wochen oder Monate im Leben eines Kindes.

Ventrikelseptumdefekt Symptome für ein Baby können gehören:

  • Eine bläuliche Färbung der Haut, Lippen und Fingernägel (Zyanose)
  • Schlechte Ernährungs, Gedeihstörungen
  • Schnelles Atmen oder Atemnot
  • Einfach anstrengend
  • Schwellung der Beine, Füße oder Bauch
  • Herzrasen

Obwohl diese Symptome können durch andere Bedingungen verursacht werden, werden sie durch einen angeborenen Herzfehler sein können.

Sie und Ihr Arzt kann nicht feststellen, Anzeichen einer Ventrikelseptumdefekt bei der Geburt.Wenn der Fehler klein ist, können die Symptome erst später in der Kindheit scheinen – wenn überhaupt. Anzeichen und Symptome variieren in Abhängigkeit von der Größe des Lochs. Ihr Arzt kann zunächst einen Herzfehler vermuten, dass während einer regulären Untersuchung beim Hören Herz Ihres Babys mit einem Stethoskop.

Manchmal wird ein Ventrikelseptumdefekt wird nicht erkannt, bis eine Person das Erwachsenenalter erreicht. Anzeichen oder Symptome können Atemnot und ein lautes Herz gehören murmeln Ihr Arzt kann beim Hören das Herz mit einem Stethoskop hören.

Wenn zum Arzt

Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Ihr Baby oder Kind:

  • Reifen leicht beim Essen oder Spielen
  • Ist es nicht an Gewicht
  • Wird atemlos beim Essen oder Weinen
  • Hat eine bläuliche Färbung, seine oder ihre Haut, vor allem rund um die Fingernägel und Lippen
  • Atmet schnell oder ist kurzatmig

Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie entwickeln:

  • Kurzatmigkeit, wenn Sie sich anstrengen oder wenn Sie sich hinlegen
  • Schneller oder unregelmäßiger Herzschlag
  • Müdigkeit und Schwäche
  • Schwellungen (Ödeme) in den Beinen, Knöchel und Füße

Ursachen

Herzfehler, die bei der Geburt vorhanden sind (angeboren) ergeben sich aus Probleme frühzeitig in die Herzen der Entwicklung, aber es gibt oft keine klare Ursache. Genetik und Umweltfaktoren spielen wahrscheinlich eine Rolle.

Ein ventrikulärer Septumdefekt auftritt, wenn die Scheidewand, die Muskelwand trennt das Herz in linke und rechte Seiten, nicht vollständig zwischen die unteren Herzkammern (Ventrikel) während der fötalen Entwicklung zu bilden. Dies lässt eine Öffnung, die Vermischung von sauerstoffreichem Blut und sauerstoffarmes Blut ermöglicht, was bedeutet, das Herz muss härter arbeiten, um genug Sauerstoff, um Ihrem Körper Gewebe zu liefern.

Wenn ein Ventrikelseptumdefekt ist groß, Blutüberfüllung der Lunge und das Herz überanstrengt. Wenn unbehandelt, geht der Blutdruck in der Lunge bis (pulmonale Hypertonie) und die Herzkammern nicht mehr vergrößern und effizient zu arbeiten. Letztlich kann dies zu irreversiblen Schäden an den Lungenarterien und zu Herzversagen führen. Im Gegensatz dazu sind kleine Ventrikelseptumdefekten der Regel nicht zu Problemen, außer einem lauten Herzgeräusch, die Ärzte können während körperliche Untersuchungen beachten.

Risikofaktoren

Ventrikelseptumdefekt scheint, in Familien zu laufen und manchmal tritt bei anderen genetischen Problemen, wie dem Down-Syndrom. Wenn Sie bereits ein Kind mit einem Herzfehler, einem genetischen Berater kann vorhersagen, die ungefähren Chancen, dass Ihre nächste Kind wird eine haben.

Mit den folgenden Bedingungen während der Schwangerschaft kann das Risiko, ein Kind mit einem Herzfehler erhöhen.

  • Röteln-Infektion.  Becoming mit Röteln (Rubella) infiziert während der Schwangerschaft kann das Risiko einer fetalen Herzfehler erhöhen. Die Röteln-Virus durch die Plazenta und verbreitet sich über den Fötus Kreislauf-System schädigen die Blutgefäße und Organe, einschließlich des Herzens.
  • Schlecht eingestellter Diabetes.  Unkontrollierter Diabetes bei der Mutter wirkt sich wiederum auf den Fötus Blutzucker, was zu schädlichen Auswirkungen auf die Entwicklung des Fötus.
  • Drogen-oder Alkoholkonsum oder Exposition gegenüber bestimmten Substanzen. Verwendung von bestimmten Medikamenten, Alkohol oder Drogen oder durch Einwirkung von Chemikalien oder Strahlung während der Schwangerschaft kann die Entwicklung des Fötus schaden.
  • Komplikationen

  • Ein kleiner Ventrikelseptumdefekt kann nie Probleme verursachen. Größere Defekte können eine Reihe von Behinderungen verursachen – von mild bis lebensbedrohlich. Die Behandlung kann viele Komplikationen zu verhindern.

    Eisenmenger-Syndrom

    Wenn eine große Ventrikelseptumdefekt unbehandelt, erhöht den Blutfluss in der Lunge verursacht hohen Blutdruck in den Lungenarterien (pulmonale Hypertonie). Im Laufe der Zeit zu dauerhaften Schäden an den Lungenarterien entwickelt und die pulmonale Hypertonie kann irreversibel werden.

    Diese Komplikation, genannt Eisenmenger-Syndrom entwickelt sich in der Regel in der frühen Kindheit. Bei Personen mit Eisenmenger-Syndrom, ein signifikanter Anteil der Blut fließt durch den VSD von der rechten Herzkammer zu der linken und umgeht die Lunge.Dies bedeutet, sauerstoffarmes Blut wird in den Körper gepumpt und führt zu einer Blaufärbung der Lippen, Finger und Zehen (Zyanose) und andere Komplikationen. Sobald eine Person hat Eisenmenger-Syndrom, ist es zu spät, um das Loch chirurgisch reparieren, weil irreversible Schäden an den Lungenarterien bereits stattgefunden hat.

    Andere Komplikationen

    Weitere Komplikationen können sein:

    • Herzinsuffizienz.  Das erhöht den Blutfluss durch das Herz durch einen Ventrikelseptumdefekt kann auch zu Herzversagen führen, eine chronische Erkrankung, bei der das Herz nicht effektiv zu pumpen.
    • Endokarditis.  Menschen mit einem Ventrikelseptumdefekt sind einem erhöhten Risiko für eine Infektion des Herzens (Endokarditis).
    • Stroke.  Menschen mit großen Defekten, vor allem mit Eisenmenger-Syndrom auftreten, sind in Gefahr, von einem durch ein Blutgerinnsel, die durch das Loch im Herzen und gehen auf die Gehirnschlag.
    • Andere Herzprobleme.  Ventrikelseptumdefekten kann auch zu Herzrhythmusstörungen und Ventilproblemen führen.

    Ventrikelseptumdefekt und Schwangerschaft

    Schwanger ist oft ein Problem für Frauen mit einem Herzfehler geboren. Mit einem reparierten Ventrikelseptumdefekt ohne Komplikationen oder mit einem sehr kleinen Defekt keine zusätzliche Gefahr darstellen in der Schwangerschaft. Jedoch mit einer größeren Defekt nicht repariert, Herzversagen, Zyanose oder andere Herzfehler stellt ein hohes Risiko für Mutter und Fötus. Frauen mit Eisenmenger-Syndrom sind auf dem höchsten Risiko von Komplikationen. Ärzte raten dringend, diese Frauen nicht schwanger zu werden.

    Jede Frau, die mit einem angeborenen Herzfehler, repariert oder nicht, die Berücksichtigung der Schwangerschaft ist, sollte vorher mit einem Arzt, der in der Diagnose und Behandlung von Herzerkrankungen (Kardiologen) ist spezialisiert sprechen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Medikamente einnehmen, sind. Es ist auch wichtig, um sowohl eine Geburtshelfer und einen Kardiologen während der Schwangerschaft zu sehen.

Vorbereitung für den Termin

Wenn Sie oder Ihr Kind entwickelt Anzeichen und Symptome, die ventrikuläre Septum-Defekt, rufen Sie Ihren Arzt. Nach einer ersten Prüfung, ist es wahrscheinlich, dass der Arzt wird Sie oder Ihr Kind zu einem Kardiologen zu verweisen.

Hier einige Informationen, um Ihnen für Ihren Termin vorbereiten und wissen, was Sie von Ihrem Arzt erwarten.

Was Sie tun können

  • Schreiben Sie alle Anzeichen und Symptome, die Sie oder Ihr Kind gehabt hat und für wie lange.
  • Schreiben Sie wichtigsten medizinischen Informationen,  einschließlich aller anderen Gesundheitsproblemen und die Namen der Medikamente, die Sie oder Ihr Kind nimmt.
  • Finden Sie ein Familienmitglied oder einen Freund, der mit Ihnen den Termin kommen können,  wenn möglich. Obwohl Ventrikelseptumdefekt ist in der Regel sehr überschaubar, kann es schwer nächsten nach Erhalt einer Diagnose von einem Herzfehler sein, auf das, was der Arzt sagt, konzentrieren. Jemand, der Sie begleitet, kann helfen, daran erinnern, was der Arzt sagt.
  • Notieren Sie sich die Fragen  Sie sicher sein, Ihren Arzt fragen.

Fragen, die der Arzt bei der ersten Verabredung fragen sind:

  • Was wird wahrscheinlich diese Symptome verursachen?
  • Gibt es noch andere mögliche Ursachen für diese Symptome?
  • Welche Tests sind erforderlich?
  • Sollte ein Spezialist konsultiert werden?

Fragen zu fragen, ob Sie zu einem Kardiologen überwiesen werden, sind:

  • Muss ich oder mein Kind ein Ventrikelseptumdefekt? Welche Art?
  • Wie groß ist der Fehler?
  • Was ist das Risiko von Komplikationen aus diesem Zustand?
  • Welche Behandlung empfehlen Sie?
  • Wenn Sie Medikamente sind zu empfehlen, was sind die möglichen Nebenwirkungen?
  • Wenn Sie empfehle Chirurgie, welche Art von Verfahren ist sehr wahrscheinlich, um wirksam zu sein?
  • Wie oft sollen wir planen, Follow-up-Prüfungen und Tests?
  • Welche Symptome sollte ich zu Hause?
  • Was ist die langfristigen Aussichten für diesen Zustand?
  • Haben Sie irgendwelche diätetischen oder Aktivität Einschränkungen empfehlen?
  • Sie empfehlen die Einnahme von Antibiotika, bevor Zahnarztbesuche oder andere medizinische Verfahren?
  • Was ist die Gefahr, dass meine zukünftigen Kinder werden diesen Mangel haben?
  • Sollte ich mich mit einem genetischen Berater?

Zusätzlich zu den Fragen, die Sie vorbereitet haben, Ihren Arzt fragen, zögern Sie nicht, Fragen während Ihres Termins bitten.

Was Sie von Ihrem Arzt erwarten

Ein Arzt oder Kardiologen, die Sie oder Ihr Kind sieht für eine mögliche Ventrikelseptumdefekt kann eine Reihe von Fragen stellen, wie:

Wenn Sie der betroffenen Person:

  • Was sind Ihre Symptome?
  • Wann haben Sie zum ersten Mal Symptome?
  • Haben sich Ihre Symptome schlimmer geworden im Laufe der Zeit?
  • Haben Ihre Symptome sind schnelle, flatternde oder Herzschläge?
  • Sie Ihre Symptome sind Kurzatmigkeit?
  • Haben Ihre Symptome sind Schwindel?
  • Haben Sie schon einmal in Ohnmacht gefallen?
  • Haben Sie schon einmal Blut gehustet?
  • Kann Bewegung oder körperliche Anstrengung machen Ihre Symptome schlimmer werden?
  • Hat liegend Ihre Symptome verschlimmern?
  • Sind Sie Kenntnis von einer Geschichte der Herzprobleme in der Familie?
  • Sie behandelt werden, oder haben Sie vor kurzem für alle anderen gesundheitlichen Bedingungen behandelt worden?
  • Haben Sie oder haben Sie geraucht? Wie viel?
  • Sie planen in der Zukunft schwanger zu werden?

Wenn Ihr Baby oder Kind betroffen ist:

  • Hat Ihr Kind leicht ermüden beim Essen oder spielen?
  • Ist Ihr Kind an Gewicht zu?
  • Hat Ihr Kind schnell atmen?
  • Hat Ihr Kind die Puste aus, wenn das Essen oder Weinen?
  • Haben Sie jemals eine bläuliche Färbung der Haut Ihres Kindes, vor allem rund um die Fingernägel und Lippen aufgefallen?
  • Hat Ihr Kind mit anderen Erkrankungen diagnostiziert?
  • Ist Ihr Kind noch irgendwelche Medikamente?
  • Gibt es eine Familiengeschichte von angeborenen Herzfehlern?
  • Sie planen, mehr Kinder in der Zukunft haben?

Untersuchungen und Diagnostik

Ventrikelseptumdefekten verursachen oft ein Herzgeräusch, dass Ihr Arzt hört mit einem Stethoskop. Wenn Ihr Arzt hört ein Herzgeräusch oder findet andere Anzeichen oder Symptome von einem Herzfehler, kann er oder sie eine oder mehrere dieser Prüfungen anfordern:

  • Chest X-ray.  Ein Röntgenbild hilft der Arzt sehen das Herz und die Lunge. Ein X-ray kann andere als ein Herzfehler, die Symptome erklären könnte, Bedingungen zu identifizieren.
  • Elektrokardiogramm (EKG).  Dieser Test erfasst die elektrische Aktivität des Herzens durch die Elektroden auf der Haut befestigt. Dieser Test hilft zu diagnostizieren Herzfehlern oder Rhythmusstörungen.
  • Echokardiogramm.  Ein Echokardiogramm verwendet Schallwellen, um ein Videobild des Herzens zu erzeugen. Dieses Bild kann Ärzten helfen, festzustellen, ob Sie ein Ventrikelseptumdefekt und wenn das Herz richtig pumpt. Die Echokardiographie kann auch getan werden, während ein Baby noch im Mutterleib (fetale Echokardiographie).
  • Herzkatheter.  Bei diesem Test wird ein dünner, biegsamer Schlauch (Katheter) in ein Blutgefäß in der Leiste oder Arm eingelegt und durch die Blutgefäße in das Herz geführt.Durch Katheterisierung können Ärzte angeborene Herzfehler diagnostizieren und testen Sie die Stärke der Herzkammern – das Herz der Pumpkammern – und die Funktion der Herzklappen.
  • Pulsoximetrie.  Dieser schmerzfreie Test misst, wie gut Sauerstoff Erreichen Gewebe. Es hilft festzustellen, ob sauerstoffreiches Blut ist das Mischen mit sauerstoffarmes Blut, das bei der Diagnose der Art der vorliegenden Herzfehler können. Eine kleine Fingerclip an der Fingerspitze misst die Sauerstoffmenge im Blut.

Behandlungen und Medikamente

Viele Babys mit einem kleinen Ventrikelseptumdefekt geboren werden nicht immer brauchen, um die Fehler chirurgisch verschlossen. Nach der Geburt kann Ihr Arzt, Ihr Baby zu beobachten und zu behandeln, keine Symptome während der Wartezeit, um zu sehen, wenn der Mangel auf seine eigenen zu schließen.

Kinder und Erwachsene, die eine Ventrikelseptumdefekt, der groß ist oder die zu einer deutlichen Symptome müssen in der Regel der Operation, um den Defekt zu schließen. Wenn Ihr Baby hat einen Ventrikelseptumdefekt, die chirurgische Reparatur braucht, wird das Verfahren wahrscheinlich im ersten Lebensjahr Ihres Babys geplant werden.

Medikamente

: Medikamente für Ventrikelseptumdefekt können diejenigen einschließen

  • Halten Sie den Herzschlag regelmäßig.  Beispiele sind Beta-Blocker (Lopressor, Inderal, andere) und Digoxin (Lanoxin, Lanoxicaps, Lanoxin Kinder).
  • Erhöhen Sie die Stärke der Herzkontraktionen. Beispiele sind Digoxin (Lanoxin).
  • Verringern Sie die Menge an Flüssigkeit im Kreislauf.  Dadurch reduziert das Volumen des Blutes, das abgepumpt werden muss. Diese Medikamente, die so genannte Diuretika, gehören Furosemid (Lasix).

Verfahren

Chirurgische Behandlung von Ventrikelseptumdefekten beinhaltet Stecken oder das Patchen des abnorme Öffnung zwischen den Kammern. Zwei Ansätze verwendet:

  • Chirurgische Reparatur.  Dies ist das Verfahren der Wahl in den meisten Fällen.Chirurgische Reparatur von einem Ventrikelseptumdefekt beinhaltet in der Regel eine offene Herzoperation, die unter Vollnarkose durchgeführt wird. Die Operation erfordert ein Herz-Lungen-Maschine und einen Einschnitt in der Brust. Der Arzt verwendet Patches oder Stiche, um das Loch zu schließen.
  • Katheterverfahren.  Dieses Verfahren kann verwendet werden, um einige Ventrikelseptumdefekten schließen. Patchen während der Katheterisierung erfordert nicht das Öffnen der Brust. Vielmehr als das Öffnen der Brust, der Arzt führt einen dünnen Schlauch (Katheter) in ein Blutgefäß in der Leiste und führt es zum Herzen. Der Arzt verwendet dann eine kleine Netz Patch oder Stecker, um das Loch zu schließen.
  • Hybrid-Verfahren.  Ein Hybrid-Verfahren werden chirurgische und katheterbasierte Techniken. Zugang zum Herzen ist in der Regel durch einen kleinen Einschnitt und das Verfahren kann ohne Anhalten des Herzens und mit Hilfe der Herz-Lungen-Maschine durchgeführt werden. Ein Stecker geliefert wird, um die VSD über einen Katheter durch das kleine Loch, das der Chirurg erstellt platziert schließen. Wiederherstellung von diesem Verfahren ist schneller als mit Standard-Operation.

Nach der Reparatur wird Ihr Arzt regelmäßige medizinische Nachsorge planen, um sicherzustellen, dass der Ventrikelseptumdefekt bleibt geschlossen. Je nach Größe der Ventrikelseptumdefekt und das Vorhandensein oder Fehlen von anderen Problemen, wird Ihr Arzt Ihnen sagen, wie oft Sie oder Ihr Kind muss gesehen werden.

Chirurgie, ein Ventrikelseptumdefekt im Allgemeinen zu schließen hat hervorragende Langzeitergebnisse.

Vorbeugende Antibiotika

Wenn Sie in der Vergangenheit, die Sie oder Ihr Kind braucht, um Antibiotika vor zahnärztlichen oder medizinischen Verfahren, um das Risiko einer infektiösen Endokarditis zu reduzieren gesagt worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Endokarditis ist viel wahrscheinlicher, Einwirkung von Zufalls Keime als von einem typischen zahnärztlichen Untersuchung oder Operation auftreten. Aktuelle Richtlinien empfehlen vorbeugende Antibiotika-Behandlung nur für jene Menschen mit dem höchsten Risiko von schweren Komplikationen von infektiösen Endokarditis.

Ihr Arzt kann noch empfehlen vorbeugende Antibiotika, wenn Sie:

  • Haben andere Herzerkrankungen oder künstliche Klappen
  • Haben Sie einen großen Ventrikelseptumdefekt, die verursacht einen niedrigen Sauerstoffgehalt im Blut ist
  • Haben eine Reparatur mit Kunst (prothetische) Material hatte

Für die meisten Menschen mit einem Ventrikelseptumdefekt, üben gute Mundhygiene und bekommen regelmäßige zahnärztliche Vorsorgeuntersuchungen ist die effektivste Strategie zur Verhinderung Endokarditis.

Der Umgang und die Unterstützung

Eltern von Kindern mit angeborenen Herzfehlern oft Sorgen über die Risiken der Härte und kräftige Tätigkeit auch nach erfolgreicher Behandlung.

Kinder mit kleinen Mängeln oder einem reparierten Loch im Herzen haben in der Regel keine oder nur wenige Einschränkungen auf die Aktivität oder Übung. Kinder, deren Herzen Pumpfähigkeit verringert müssen einige Grenzen zu folgen. Ein Kind mit irreversiblen Lungenhochdruck (Eisenmenger-Syndrom) hat die größte Anzahl von Einschränkungen.

Ihr Arzt kann Sie beraten darüber, welche Aktivitäten sind sicher für Ihr Kind. Wenn einige Aktivitäten stellen besondere Gefahren, ermutigen Sie Ihr Kind in andere Beschäftigungen, anstatt sich auf das, was er oder sie nicht tun kann. Obwohl jeder Umstand ist anders, daran erinnern, dass viele Kinder mit Ventrikelseptumdefekten wachsen bis zu ein gesundes, produktives Leben zu führen.

Es kann auch hilfreich sein, eine Selbsthilfegruppe für Familien von Kindern mit Herzfehlern geboren beitreten. Selbsthilfegruppen können praktische Tipps und nützliche Ressourcen anbieten, um Eltern, Familien und Bezugspersonen helfen, Antworten zu finden, sich mit anderen Familien, und teilen ihre Hoffnungen und Sorgen mit anderen vor ähnlichen Herausforderungen.

Vorbeugung

In den meisten Fällen können Sie nicht alles tun, um zu verhindern, ein Kind mit einem Ventrikelseptumdefekt zu tun. Allerdings ist es wichtig, alles zu tun, um eine gesunde Schwangerschaft haben. Hier sind die Grundlagen:

  • Holen frühen Schwangerschaftsvorsorge, noch bevor Sie schwanger sind.Rauchen, Stress zu reduzieren, Stoppen Geburtenkontrolle – das sind alles Dinge, mit Ihrem Arzt über, bevor Sie schwanger werden, sprechen. Auch sicher sein, Sie mit Ihrem Arzt über alle Medikamente, die Sie einnehmen sprechen.
  • Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung.  Fügen Sie eine Vitamin-Ergänzung, die Folsäure enthält. Außerdem begrenzen Koffein.
  • Treiben Sie regelmäßig Sport.  Arbeiten Sie mit Ihrem Arzt, um ein Bewegungsprogramm, das Richtige für Sie zu entwickeln.
  • Vermeiden Sie Risiken.  Dazu gehören schädliche Stoffe wie Alkohol, Zigaretten und illegalen Drogen. Vermeiden Sie auch Röntgenstrahlen, Whirlpools und Saunen.
  • Vermeiden Sie Infektionen.  Seien Sie sicher, dass Sie auf dem Laufenden über alle Ihre Impfungen vor der Schwangerschaft sind. Bestimmte Arten von Infektionen können sich schädlich auf die Entwicklung eines Fötus.
  • Diabetes unter Kontrolle zu halten.  Wenn Sie Diabetes haben, arbeiten Sie mit Ihrem Arzt, um sicherzustellen, dass es auch vor der Schwangerschaft kontrolliert.

Wenn Sie eine Familiengeschichte von Herzfehlern oder anderen genetischen Erkrankungen haben, sollten Sie im Gespräch mit einem genetischen Berater vor der Schwangerschaft.

Powered by: Wordpress