Krankheit

Übung Kopfschmerzen

Übung KopfschmerzenÜbung Kopfschmerzen auftreten während oder nach nachhaltigen, anstrengende Übung.Aktivitäten mit Bewegung verbunden sind, umfassen Kopfschmerzen Laufen, Rudern, Tennis, Schwimmen und Gewichtheben.

Ärzte unterteilen Übung Kopfschmerzen in zwei Kategorien. Primäre Kopfschmerzen Übung sind meist harmlos, sind nicht auf die zugrunde liegenden Probleme verbunden und können oft mit Medikamenten verhindert werden. Wie Blutungen oder eines Tumors – - oder außerhalb des Gehirns – wie koronare Herzkrankheit sekundäre Bewegung Kopfschmerzen, auf der anderen Seite, werden von einem darunter liegenden, oft erheblich beeinträchtigt Problem im Gehirn verursacht werden. Sekundäre Kopfschmerzen Übung kann verlangen, den ärztlichen Notdienst.

Symptome

Primäre Kopfschmerzen Übung
Diese Kopfschmerzen:

  • Sind in der Regel als pochend beschrieben
  • Während oder nach anstrengendem Training
  • Auf beide Seiten des Kopfes in den meisten Fällen

Sekundäre Kopfschmerzen Übung
Diese Kopfschmerzen verursachen:

  • Die gleichen Symptome wie Kopfschmerzen primäre Übung
  • Erbrechen
  • Verlust des Bewusstseins
  • Doppelte Vision
  • Nackensteifigkeit

Primäre Kopfschmerzen Übung dauern in der Regel zwischen 5 Minuten und 48 Stunden, während sekundäre Übung Kopfschmerzen dauern in der Regel mindestens einen Tag und manchmal für mehrere Tage oder länger zu verweilen.

Wenn Sie einen Arzt aufsuchen
Wenn Sie Kopfschmerzen während oder nach dem Training auftreten, konsultieren Sie Ihren Arzt. Rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn der Kopfschmerz beginnt abrupt oder wenn es Ihr erstes Kopfschmerzen dieser Art ist.

Ursachen

Primäre Kopfschmerzen Übung
Die genaue Ursache der primären Kopfschmerzen Übung ist unbekannt. Eine Theorie ist, dass anstrengende Übung Blutgefäße erweitert im Inneren des Schädels.

Sekundäre Kopfschmerzen Übung
Übung Sekundäre Kopfschmerzen durch eine zugrunde liegende Problem verursacht werden, wie zB:

  • Blutung im Bereich zwischen dem Gehirn und den dünnen Membranen, die das Gehirn abdecken (Subarachnoidalblutung)
  • Anomalien in einem Blutgefäß, was zu oder innerhalb des Gehirns
  • Krebs oder Tumoren noncancerous
  • Behinderung der Liquor-Flow
  • Reduzierte Durchblutung in den Arterien, die das Herz
  • Sinus-Infektion

Risikofaktoren

Sie können ein höheres Risiko der Übung Kopfschmerzen, wenn Sie sein:

  • Übung bei heißem Wetter
  • Übung in großer Höhe
  • Haben Sie eine persönliche oder familiäre Geschichte der Migräne

Primäre Kopfschmerzen Übung treten am häufigsten bei Menschen im frühen Erwachsenenalter oder Adoleszenz.

Vorbereitung für den Termin

Du bist wahrscheinlich durch Ihren Hausarzt oder einen Hausarzt zu starten. In einigen Fällen kann es zu einem Neurologen überwiesen. Es ist gut, für den Termin vorbereitet werden. Hier einige Informationen, die Ihnen helfen bereit für den Termin, und zu wissen, was Sie von Ihrem Arzt erwarten.

Was Sie tun können

  • Seien Sie sich bewusst von allen Pre-Termin Einschränkungen.  Wenn Sie den Termin, zu fragen, ob es etwas gibt, Sie brauchen, um im Voraus zu tun, wie die Beschränkung Ihrer Ernährung.
  • Schreiben Sie alle Symptome, die Sie erleben, sind  auch etwaige scheinen in keinem Zusammenhang mit der Grund, aus dem Sie den Termin geplant kann.
  • Notieren Sie wichtige persönliche Informationen,  einschließlich früherer Erkrankungen und Operationen, wichtige Spannungen oder jüngsten Veränderungen im Leben, und alle medizinischen Probleme, die in Ihrer Familie laufen.
  • Machen Sie eine Liste aller Medikamente,  Vitamine und Ergänzungen nehmen.
  • Nehmen Sie ein Familienmitglied oder einen Freund mit,  wenn möglich. Jemand, der Sie begleitet erinnern sich vielleicht etwas verpasst oder vergessen.
  • Notieren Sie sich Fragen zu stellen,  mit Ihrem Arzt.

Vorbereiten einer Liste von Fragen wird Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit mit Ihrem Arzt.Für Übung Kopfschmerzen, sind einige grundlegende Fragen an Ihren Arzt:

  • Was verursacht meine Symptome oder Krankheit?
  • Gibt es noch andere mögliche Ursachen für meine Symptome oder Krankheit?
  • Welche Tests benötige ich?
  • Ist mein Zustand wahrscheinlich vorübergehend oder chronisch?
  • Was ist die beste Vorgehensweise?
  • Was sind die Alternativen zum Ansatz Sie vorschlagen?
  • Ich habe andere Erkrankungen. Wie kann ich am besten verwalten sie zusammen?
  • Gibt es irgendwelche Einschränkungen muss ich folgen?
  • Sollte ich einen Spezialisten aufsuchen?
  • Gibt es eine generische Alternative zu dem Medikament verschreiben Sie?
  • Gibt es Broschüren oder anderen gedruckten Material, das ich mit nach Hause nehmen können? Welche Websites empfehlen Sie?

Zögern Sie nicht, alle anderen Fragen, die Sie haben, fragen Sie.

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Ihr Arzt wird wahrscheinlich fragen Sie eine Reihe von Fragen, wie zB:

  • Wann hast du anfangen zu erleben Übung Kopfschmerzen?
  • Ihre Übung Kopfschmerzen gewesen kontinuierlich oder gelegentlich?
  • Haben Sie schon ein ähnliches Problem in der Vergangenheit?
  • Haben Sie noch andere Arten von Kopfschmerzen? Beschreiben Sie sie.
  • Hat jemand in Ihrer unmittelbaren Familie erfahrenen Migräne oder Kopfschmerzen Übung?
  • Was, wenn überhaupt, scheint Ihre Kopfschmerzen helfen?
  • Was, wenn überhaupt, macht Ihre Kopfschmerzen schlimmer?

Untersuchungen und Diagnostik

Ihr Arzt wird wahrscheinlich empfehlen, eine Bildgebung Test, vor allem, wenn:

  • Ihre Kopfschmerzen länger als ein paar Stunden
  • Ihre Kopfschmerzen schlagen plötzlich wie ein Donnerschlag
  • Sie sind älter als 40 Jahre
  • Sie haben andere Anzeichen und Symptome, wie Übelkeit, Erbrechen oder Sehstörungen

In diesen Fällen können verschiedene Arten von bildgebenden Untersuchungen helfen Ihrem Arzt überprüfen, ob Sie die harmlose Sorte der Übung Kopfschmerzen, anstatt die Art von struktureller oder vaskuläre Anomalie verursacht haben.

  • Computertomographie (CT).  CT-Scan nutzt X-Strahlen, um ein Schnittbild des Gehirns zu erzeugen. CT-Scan kann frisch oder Blutungen in den letzten oder um das Gehirn zu zeigen und wird häufig verwendet, wenn Ihre Kopfschmerzen aufgetreten weniger als 48 Stunden vorher.
  • Magnetic Resonance Imaging (MRI ) .  Dieser Test verwendet ein Magnetfeld und Radiowellen Schnittbilder der Strukturen innerhalb Ihres Gehirns zu erstellen.
  • Magnetresonanz-Angiographie (MRA )  und CT-Angiographie. Diese Tests visualisieren die Blutgefäße, was zu und in Ihrem Gehirn.

Manchmal ist eine Lumbalpunktion (Lumbalpunktion) als gut, benötigt vor allem wenn die Kopfschmerzen begann abrupt und sehr kurzem und bildgebende Untersuchungen des Gehirns normal erscheint.

Behandlungen und Medikamente

Wenn keine strukturellen oder vaskuläre Problem die Ursache Ihrer Übung Kopfschmerzen, kann Ihr Arzt empfehlen Medikamente regelmäßig zu nehmen, um zu verhindern, dass die Kopfschmerzen.

  • Indomethacin (Indocin), ein Entzündungshemmer, wird üblicherweise vorgeschrieben.
  • Propranolol (Inderal, Inopran XL) ein Blutdruck-Medikamente, wird auch präventive Übung Kopfschmerzen.

Wenn Ihre Übung Kopfschmerzen vorhersehbar sind, können Sie in der Lage sein, ein Medikament ein oder zwei Stunden vor einer geplanten Veranstaltung, wie ein Tennismatch oder eine Wanderung in großer Höhe zu nehmen. Medikamente Ihren Arzt verschreiben könnte include Indomethacin und Triptane (Imitrex, Relpax, ua), die häufig verwendet werden, um akute Migräne zu behandeln. Wenn Ihre Übung Kopfschmerzen häufige oder unvorhersehbar sind, müssen Sie möglicherweise die präventive Medizin zu nehmen jeden Tag.

Vorbeugung

Übung Kopfschmerzen tendenziell häufiger, wenn das Wetter heiß und feucht ist, oder wenn Sie in großen Höhen Ausübung auftreten. Wenn Sie anfällig für Kopfschmerzen auszuüben sind, können Sie vermeiden wollen, in der Ausübung dieser Bedingungen.

Manche Menschen erleben Übung Kopfschmerzen nur während der Ausübung bestimmter Tätigkeiten, so dass sie ihre Kopfschmerzen durch die Vermeidung dieser Tätigkeiten zu verhindern. Ein Warm-up vor der anstrengenden Übung kann auch helfen, zu verhindern Übung Kopfschmerzen.

Powered by: Wordpress