Krankheit

Trockene Haut

Dry skinNormalerweise ist trockene Haut nicht ernst, aber es kann unangenehm und unansehnlich, Drehen plump Zellen in shriveled Einsen und die Schaffung von feinen Linien und Falten.

Serious trockener Haut – eine vererbte Gruppe von Erkrankungen genannt Ichthyose – kann manchmal entstellende, was psychische Belastung. Glücklicherweise sind die meisten trockene Haut ergibt sich aus Umweltfaktoren, die ganz oder teilweise gesteuert werden.Dazu gehören Einwirkung von heißem oder kaltem Wetter mit niedriger Luftfeuchtigkeit und übermäßige Baden.

Chronische oder schwere trockene Haut Probleme erfordern möglicherweise einen Dermatologen Auswertung. Aber zuerst kann man viel tun, auf eigene Faust, um Ihre Haut zu verbessern, einschließlich der Verwendung von Feuchtigkeitscremes, Baden weniger und die Vermeidung von harten, Trocknen Seifen.

Symptome

Trockene Haut ist oft nur ein vorübergehendes Problem – Sie erleben nur im Winter, zum Beispiel -, aber es kann ein lebenslanges Anliegen sein. Und obwohl Haut ist oft trockensten auf Ihre Arme und Unterschenkel, kann dieses Muster deutlich variieren von Person zu Person. Was mehr ist, Anzeichen und Symptome der trockenen Haut von Ihrem Alter, Ihrem Gesundheitszustand, Ihren Ort, die Höhe der Zeit verbringen Sie im Freien und die Ursache des Problems ab.

Wenn Sie trockene Haut haben, sind Sie wahrscheinlich auf eine oder mehrere der folgenden auftreten:

  • Ein Gefühl von Spannen der Haut, vor allem nach dem Duschen, Baden oder Schwimmen
  • Haut, die geschrumpfte oder dehydrierte erscheint
  • Haut, die aussieht und fühlt sich rau und nicht glatt
  • Juckreiz (Pruritus), die manchmal kann intensiv sein
  • Leichte bis schwere Abplatzungen, Skalierung oder Schälen
  • Feine Linien und Risse
  • Rötung
  • Tiefe Risse, die bluten können

Wenn Sie einen Arzt aufsuchen
meisten Fälle von trockener Haut gut auf Lifestyle-und Hausmittel. Suchen Sie Ihren Arzt, wenn:

  • Ihre Haut nicht trotz aller Bemühungen zu verbessern
  • Trockene Haut durch Rötung begleitet
  • Trockenheit und Juckreiz mit Schlafgelegenheit stören
  • Sie haben offene Wunden oder Infektionen durch Kratzen
  • Sie haben große Bereiche der Skalierung oder Schälen der Haut

Ursachen

Obwohl die meisten Fälle von trockener Haut (xerosis) durch Umwelteinflüsse verursacht werden, bestimmte Krankheiten können auch erheblich verändern die Funktion und das Aussehen Ihrer Haut. Mögliche Ursachen für trockene Haut sind die folgenden:

  • Wetter.  Generell ist Ihre Haut trockensten im Winter, wenn die Temperaturen und Luftfeuchtigkeit sinken. Winter-Bedingungen neigen auch dazu, dass viele bestehende Hauterkrankungen verschlimmern. Aber das Gegenteil kann wahr sein, wenn Sie leben in Wüstenregionen, wo Temperaturen steigen, aber Feuchtigkeit niedrig bleiben.
  • Zentralheizung und Klimaanlage.  Zentrale Luft und Heizung, Holzöfen, Heizgeräte, Kamine und alle Feuchtigkeit zu reduzieren und trocknen Sie Ihre Haut.
  • Heiße Bäder und Duschen.  Häufiges Duschen oder Baden, vor allem wenn man das Wasser heiß und Ihre Bäder mag lange, bricht die Lipid Barrieren in Ihrer Haut. So wie häufige Schwimmen, besonders in stark gechlort Pools.
  • Harsh Seifen und Waschmittel.  Viele beliebte Seifen und Waschmittel Streifen Lipiden und Wasser von der Haut. Deodorant und antibakterielle Seifen sind in der Regel die schädlichste, da viele Shampoos, die austrocknen der Kopfhaut sind.
  • Sonnenexposition.  Wie alle Arten von Hitze, trocknet die Sonne Ihre Haut. Doch Schäden durch ultraviolette (UV) Strahlung dringt weit über die oberste Schicht der Haut (Epidermis). Der bedeutendste Schäden tief in der Dermis, wo Kollagen und Elastin-Fasern brechen viel schneller als sie sollten, was zu tiefen Falten und lose, schlaffe Haut (solare Elastose). So geschädigte Haut kann das Erscheinungsbild der trockenen Haut.
  • Die atopische Dermatitis.  Dies ist eine der häufigsten Arten von Ekzemen, und die Betroffenen haben empfindlicher und trockener Haut. Viele Menschen mit leichten Ekzemen Verwechseln Sie diese Hauterkrankung mit übermäßiger Trockenheit. Areas häufigsten betroffen sind das Gesicht, die Seiten des Halses und Faltegebieten um den Ellenbogen, Handgelenke, Knie und Knöchel.
  • Psoriasis.  Dieser Zustand der Haut wird durch einen schnellen Aufbau von rauen, trockenen und toten Hautzellen, die dicken Schuppen bilden markiert.
  • Schilddrüsenerkrankungen.  Hypothyreose, eine Bedingung, wenn Ihre Schilddrüse produziert zu wenig Schilddrüsenhormone auftritt, reduziert die Aktivität Ihres Schweiß und Talgdrüsen, was zu raue, trockene Haut.

Risikofaktoren

Obwohl jeder trockene Haut entwickeln können, können Sie eher den Zustand, wenn Sie entwickeln:

  • Sind ein älterer Erwachsener
  • Live in trockenen, kalten oder niedriger Luftfeuchtigkeit Klimazonen
  • Baden oder duschen häufig

Komplikationen

Bei manchen Menschen, die haben eine Tendenz zur Ekzem, trockene Haut, die nicht für die ist gesorgt führen kann:

  • Die atopische Dermatitis (Ekzem).  Wenn Sie anfällig für diesen Zustand zu entwickeln sind, übermäßige Trockenheit kann zu einer Aktivierung der Krankheit führen, was zu Rötungen, Rissen und Entzündungen.
  • Follikulitis.  Dies ist eine Entzündung der Haarfollikel.
  • . Cellulitis  Dies ist eine potenziell schwere bakterielle Infektion der Haut darunter liegenden Gewebe, diese Bakterien können das Lymphsystem und die Blutgefäße gelangen.

Diese Komplikationen sind am wahrscheinlichsten auftreten, wenn Ihre Haut ist normal Schutzmechanismen stark beeinträchtigt werden. Zum Beispiel können stark trockene Haut verursachen tiefe Risse oder Spalten, die sich öffnen und bluten können, eine Allee für eindringende Bakterien.

Vorbereitung für den Termin

Du bist wahrscheinlich durch Ihren Hausarzt starten. Doch in einigen Fällen, wenn Sie einen Termin nennen, können Sie sich direkt an einen Spezialisten in Hauterkrankungen (Dermatologe) bezeichnet werden.

Weil Termine können kurz sein, und weil es oft eine Menge zu decken, ist es eine gute Idee, auch für den Termin vorbereitet werden. Hier einige Informationen, die Ihnen helfen bereit für Ihre Bestellung und was Sie von Ihrem Arzt erwarten.

Was Sie tun können,
Ihre Zeit mit Ihrem Arzt beschränkt ist, so bereitet eine Liste von Fragen wird Ihnen helfen, das Beste aus Ihrem Termin. Listen Sie Ihre Fragen wichtigsten zum unwichtigsten in Fall die Zeit abläuft. Für trockene Haut, sind einige grundlegende Fragen an Ihren Arzt:

  • Was wird wahrscheinlich verursacht die trockene Haut?
  • Was sind andere mögliche Ursachen für meine Symptome?
  • Sind Tests erforderlich, um die Diagnose zu bestätigen?
  • Kann ich warten, um zu sehen, wenn die Bedingung geht weg auf seine eigene?
  • Welche Hautpflege-Routinen empfehlen Sie meine Symptome verbessern?

Zusätzlich zu den Fragen, die Sie vorbereitet haben, Ihren Arzt fragen, zögern Sie nicht, Fragen während Ihres Termins jederzeit, dass Sie etwas nicht verstehen fragen.

Was erwarten Sie von Ihrem Arzt
Ihr Arzt wahrscheinlich bitten, einige Fragen ist. Bereit sein, sie zu beantworten kann behalten Zeit zu gehen über alle Punkte, die Sie wollen, um mehr zu diskutieren. Ihr Arzt kann fragen:

  • Haben Sie andere Symptome?
  • Ihre Symptome gewesen kontinuierlich oder gelegentlich?
  • Was, wenn überhaupt, macht es besser?
  • Was, wenn überhaupt, macht es noch schlimmer?
  • Welche Medikamente nehmen Sie?
  • Haben Sie Asthma oder Heuschnupfen, oder tun diese Bedingungen in Ihrer Familie laufen?
  • Was ist das typische Muster Baden und welche Seifen und Shampoos verwenden Sie?
  • Verwenden Sie Feuchtigkeitscremes? Wenn ja, welche und wie oft Sie sie nutzen?

Untersuchungen und Diagnostik

Die körperliche Untersuchung und Anamnese
Ihr Arzt wird wahrscheinlich eine gründliche körperliche Untersuchung durchzuführen und Fragen zu Ihrer medizinischen Vorgeschichte, auch wenn Ihre trockene Haut begann fragen, welche Faktoren machen es besser oder schlechter, Ihre Badekultur, Ihre Ernährung und wie Sie kümmern für Ihre Haut.

Sie müssen möglicherweise bestimmte diagnostische Tests, wenn Ihr Arzt vermutet, dass Ihre trockene Haut die Folge einer zugrunde liegenden Erkrankung, wie eine Schilddrüsenunterfunktion ist.

Ähnliche Bedingungen
durch und Prüfung, kann Ihr Arzt feststellen, dass Ihre trockene Haut, ist in der Tat ein Zeichen von einem anderen Zustand der Haut. Verwandte trockene Haut Bedingungen gehören:

  • . Keratosis pilaris  Keratosis pilaris verursacht kleine, Akne-wie Stösse, die normalerweise erscheinen an den Oberarmen, Beine und Gesäß, sie in der Regel nicht weh oder jucken. Die Unebenheiten erstellen Unebenheiten und verleihen der Haut eine Gänsehaut oder Sandpapier Aussehen. Typischerweise sind Patches hautfarben, aber sie können in Zeiten, werden rot und entzündet.
  • Ichthyosis vulgaris.  Manchmal auch Fisch-Skala Krankheit oder Fischhaut Krankheit namens entwickelt Ichthyosis vulgaris, wenn Hautzellen normalerweise nicht klären und stattdessen reichern sich in dicken, trockenen Schuppen. Die Schuppen sind klein, polygonale Form und in der Farbe von weiß bis braun. Ichthyosis vulgaris kann auch dazu führen, Kopfhaut Schuppenbildung und tiefe, schmerzhafte Risse an den Handflächen und Fußsohlen.
  • Exsikkationsekzem (Ekzem craquele).  Dieser Zustand verursacht trockene, schuppige Haut zerklüfteten, dass einige Ärzte haben so ähnlich geknackt Porzellan oder einem trockenen Flussbett beschrieben. Die betroffene Haut kann sich entzünden, jucken und bluten können.
  • Psoriasis.  A frustrierend und manchmal entstellende Hauterkrankung, Psoriasis kann mit trockener Haut manchmal verwechselt werden. Dies ist, weil es durch gerötete Haut mit trockenen, silbrigen Schuppen, die manchmal ähneln Schuppen gekennzeichnet ist. Es wird nicht durch trockene Haut verursacht, kann aber in Bereichen von roten, trockene Haut Entwicklung in bestimmten Bereichen führen. In schweren Fällen kann Ihre Haut zu knacken, bluten und bilden Eiter gefüllte Bläschen.Psoriasis ist eine anhaltende, chronische Krankheit, die zu flackern regelmäßig neigt, und obwohl es in Remission gehen kann, es bleibt in der Regel seit Jahren aktiv.

Behandlungen und Medikamente

In den meisten Fällen, trockene Haut Probleme reagieren gut auf-und Lifestyle-Maßnahmen, wie die Verwendung von Feuchtigkeitscremes und die Vermeidung von langen, heißen Duschen und Bäder. Wenn Sie sehr trockene und schuppige Haut haben, kann Ihr Arzt empfehlen, dass Sie ein Over-the-counter (rezeptfreien) Creme, die Milchsäure oder Milchsäure und Harnstoff enthält.

Wenn Sie eine ernsthafte Hauterkrankung wie Neurodermitis, Ichthyosis oder Psoriasis leiden, kann Ihr Arzt verschreibungspflichtige Cremes und Salben oder andere Behandlungen zusätzlich zur häuslichen Pflege zu verschreiben.

Manchmal trockene Haut führt zu Dermatitis, was dazu führt, rote, juckende Haut. In diesen Fällen kann die Behandlung gehören Hydrocortison-haltigen Lotionen. Wenn Ihre Haut Risse offen, kann Ihr Arzt feuchte Verbände mit mild adstringierend verschreiben, um Ihre Haut zusammenziehen und reduzieren Sekrete und eine Infektion zu verhindern.

Lifestyle und Hausmittel

Obwohl es nicht möglich sein, makellose Haut zu erreichen, können folgende Maßnahmen helfen, Ihre Haut feucht und gesund:

  • Befeuchten Sie Ihre Haut.  Feuchtigkeitscremes eine Dichtung über die Haut, um das Austreten von Wasser zu halten. Dickere Feuchtigkeitscremes am besten funktionieren, wie over-the-counter Marken Eucerin und Cetaphil. Möglicherweise möchten Sie auch auf Kosmetika, Feuchtigkeitscremes enthalten verwenden. Wenn Ihre Haut ist extrem trocken, möchten Sie vielleicht, um ein Öl, wie Baby-Öl gelten, während Ihre Haut noch feucht ist. Öl hat mehr Durchhaltevermögen als Feuchtigkeitscremes tun und verhindert die Verdunstung von Wasser von der Oberfläche der Haut.
  • Verwenden Sie warmes Wasser und Grenze Badezeit.  Heißes Wasser und lange Duschen oder Badewannen entfernen Öle aus Ihrer Haut. Beschränken Sie Ihre Badewanne oder Dusche Zeit, um über 15 Minuten oder weniger, und verwenden Sie warm, eher als heiß, Wasser.
  • Vermeiden Sie harte, Trocknen Seifen.  Wenn Sie trockene Haut haben, ist es am besten Reinigung Cremes oder sanfte Hautreinigung und Bad oder Dusche Gele mit zusätzlichen Feuchtigkeitscremes verwenden. Wählen milden Seifen, Öle und Fette, wie Neutrogena, Basis oder Dove hinzugefügt haben. Vermeiden Deodorant und antibakterielle Reinigungsmittel, die besonders hart sind. Vielleicht möchten Sie experimentieren mit verschiedenen Marken, bis Sie ein, die besonders gut für Sie zu finden. Eine gute Faustregel ist, dass Ihre Haut soll sich weich und geschmeidig nach der Reinigung, nie eng oder trocken.
  • Bewerben Feuchtigkeitsspender sofort nach dem Baden.  Nach dem Waschen oder Baden, sanft streicheln oder tupfen Sie Ihre Haut mit einem Handtuch trocken, so dass etwas Feuchtigkeit auf der Haut verbleibt. Sofort befeuchten Sie Ihre Haut mit einem Öl oder Creme zu fangen Wasser in den Zellen Oberfläche helfen.
  • Verwenden Sie einen Luftbefeuchter.  Heiße, trockene Raumluft kann dörren empfindliche Haut und verschlechtern Juckreiz und Schuppung. Ein tragbares Haus Luftbefeuchter oder ein an Ihren Ofen spendet Feuchtigkeit an die Luft in Ihrem Heim.Tragbare Luftbefeuchter kommen in vielen Sorten. Wählen Sie eine, Ihr Budget und besondere Wünsche erfüllt. Und seien Sie sicher, dass Ihre Luftbefeuchter sauber abzuwehren Bakterien und Pilze.
  • Wählen Sie Stoffe, die hautfreundlich sind.  Naturfasern, wie Baumwolle und Seide, damit Ihre Haut atmen. Aber Wolle, obwohl es sicherlich gilt als natürlich, reizen können sogar normale Haut. Wenn Sie Ihre Wäsche waschen, versuchen Sie Waschmittel ohne Farbstoffe oder Duftstoffe verwenden, von denen beide können die Haut reizen.

Wenn trockene Haut verursacht Juckreiz, gelten kühle Kompressen auf dem Gebiet. Um Entzündungen zu reduzieren, verwenden Sie einen rezeptfreien Hydrocortison-Creme oder Salbe, die mindestens 1 Prozent Hydrocortison. Wenn diese Maßnahmen nicht ihre Beschwerden lindern, oder wenn sich Ihre Symptome verschlimmern, suchen Sie Ihren Arzt oder einen Dermatologen konsultieren.

Powered by: Wordpress