Krankheit

Transposition der großen Arterien

Transposition der großen ArterienTransposition der großen Arterien ist eine schwere, aber seltene Herzfehler bei der Geburt vorhanden (angeboren), in dem die beiden Hauptverkehrsadern die das Herz verlässt vertauscht (transponiert). Transposition der großen Arterien ändert die Art, wie Blut zirkuliert durch den Körper, so dass ein Mangel an Sauerstoff im Blut vom Herzen zum Rest des Körpers fließt. Ohne eine ausreichende Versorgung mit sauerstoffreichem Blut, kann der Körper nicht richtig funktionieren und Ihr Kind steht vor ernsten Komplikationen oder Tod ohne Behandlung.

Transposition der großen Arterien ist in der Regel innerhalb der ersten Stunden bis Wochen des Lebens erkannt.

Korrektive Chirurgie bald nach der Geburt ist die übliche Behandlung für Transposition der großen Arterien. Ein Baby mit Transposition der großen Arterien alarmierend sein, aber mit der richtigen Behandlung sind die Aussichten vielversprechend.

Symptome

Transposition der großen Arterien Symptome sind:

  • Blaue Farbe der Haut (Zyanose)
  • Kurzatmigkeit
  • Appetitlosigkeit
  • Schlechte Gewichtszunahme

Wenn zum Arzt

Transposition der großen Arterien wird oft so schnell wie Ihr Baby geboren ist oder während der ersten Lebenswoche nachgewiesen. Wenn Anzeichen oder Symptome nicht in der Klinik erscheint, suchen Sie sofort medizinische Hilfe, wenn Sie bemerken, dass Ihr Baby entwickelt bläuliche Verfärbung der Haut (Zyanose), insbesondere unter Einbeziehung der Lippen und Gesicht.

Ursachen

Transposition der großen Arterien auftritt, während der fetalen Wachstum, wenn Herz Ihres Babys entwickelt. Warum dieser Fehler auftritt, ist in den meisten Fällen unbekannt.

Normalerweise wird die Lungenschlagader – die Blut aus dem Herzen trägt, um die Lungen Sauerstoff aufzunehmen – wird in die untere rechte Kammer (rechter Ventrikel) angebracht.Von der Lunge, geht das sauerstoffreiche Blut nach Herzens linken oberen Kammer (linker Vorhof), durch die Mitralklappe in die linke untere Kammer (linke Herzkammer). Die Aorta wird normalerweise an den linken Ventrikel angebracht. Es führt sauerstoffreiches Blut aus dem Herzen zurück zum Rest des Körpers.

In Transposition der großen Arterien, werden die Positionen der Lungenarterie und Aorta geschaltet. Die Pulmonalarterie wird an den linken Ventrikel verbunden ist, und die Aorta zu der rechten Herzkammer verbunden. Sauerstoffarmes Blut zirkuliert durch die rechte Seite des Herzens und in den Körper zurück, ohne durch die Lungen. Sauerstoffreiches Blut zirkuliert durch die linke Herzseite und wieder in die Lunge, ohne auf den Rest des Körpers zirkuliert.

Zirkulation von sauerstoffarmen Blut durch den Körper bewirkt, dass die Haut einen blauen Farbton (Zyanose) haben. Aus diesem Grund wird Transposition der großen Arterien genannt angeborenen zyanotischen Herzfehler.

Obwohl einige Faktoren wie Röteln oder anderen viralen Erkrankungen während der Schwangerschaft, dem mütterlichen Alter über 40, oder mütterliche Diabetes, kann das Risiko dieser Erkrankung zu erhöhen, in den meisten Fällen die Ursache unbekannt ist.

Risikofaktoren

Obwohl die genaue Ursache der Transposition der großen Arterien ist unbekannt, kann mehrere Faktoren, die das Risiko eines Babys geboren mit dieser Krankheit zu erhöhen, einschließlich:

  • Eine Geschichte der Röteln (Rubella) oder einem anderen Virus-Erkrankung bei der Mutter während der Schwangerschaft
  • Eine Familiengeschichte von Transposition der großen Arterien oder einer anderen angeborenen Herzfehler
  • Schlechte Ernährung während der Schwangerschaft
  • Das Trinken von Alkohol während der Schwangerschaft
  • Eine Mutter, die älter als 40 Jahre
  • Eine Mutter, die schlecht eingestellter Diabetes hat
  • Down-Syndrom in der Baby-

Komplikationen

Mögliche Komplikationen der Transposition der großen Arterien sind:

  • Mangel an Sauerstoff in die Gewebe.  Ihr Baby wird Gewebe zu wenig Sauerstoff (Hypoxie) zu erhalten. Es sei denn, es gibt eine gewisse Vermischung von sauerstoffreichem Blut und Sauerstoff arme Blut in den Körper des Babys, wird er oder sie nicht in der Lage zu überleben.
  • Herzinsuffizienz.  Herzinsuffizienz – ein Zustand, in dem das Herz nicht genug Blut zu pumpen, um die Bedürfnisse des Körpers zu erfüllen – im Laufe der Zeit entwickeln, weil der rechte Ventrikel unter höherem Druck als üblich zu pumpen. Diese zusätzliche Belastung kann den Muskel des rechten Ventrikels steif oder schwach zu machen.
  • Lungenschäden.  Das Fehlen von Sauerstoff angereicherte Blut verursacht Schäden an der Lunge, so dass das Atmen schwer.

Eine Operation ist für alle Babys mit Transposition der großen Arterien früh im Leben in der Regel innerhalb der ersten Woche erforderlich. Komplikationen bei der Operation zur Transposition der großen Arterien korrigieren kann später im Leben auftreten, einschließlich:

  • Verengung der Arterien, die Blutversorgung des Herzens (Herzkranzgefäße)
  • Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien)
  • Herzmuskelschwäche oder Steifigkeit, die zu Herzversagen
  • Undichte Herzklappen

Vorbereitung für den Termin

Der Arzt Ihres Kindes kann einen angeborenen Herzfehler vermuten, wenn Ihr Kind bläuliche Haut von Geburt an. Sie werden dann zu einem Kinderherzspezialist (Kardiologe) für Diagnose und Behandlung bezeichnet werden. Transposition der großen Arterien ist in der Regel im Krankenhaus kurz nach der Geburt, um dringende Konsultationen mit führenden Kinderkardiologen und Herzchirurgen diagnostiziert. Notfallmaßnahmen werden oft benötigt, um Sauerstoff-Niveau Ihres Babys zu verbessern.

Sie werden wahrscheinlich nicht Zeit haben, um für Ihre erste Begegnung mit dem Arzt Ihres Babys vorbereiten, weil es nach der Geburt bald passieren, aber für zukünftige Besuche der folgenden Informationen können hilfreich sein.

Was Sie tun können

  • Holen Sie sich eine komplette Familiengeschichte für beide Seiten Ihres Babys Familie.  Finden Sie heraus, ob jemand in Ihrem Kind die Familie war immer mit einem Herzfehler geboren.
  • Stellen Sie eine Familienmitglied oder Freund, mit Ihnen zu sein,  wenn möglich.Manchmal kann es schwierig sein kann, um alle Informationen, die zur Verfügung gestellt erinnern, und weil du so besorgt um Ihr Baby sind, haben Sie etwas, was der Arzt sagt, verpassen kann, oder Sie können einige Details vergessen.
  • Notieren Sie sich Fragen zu stellen,  mit Ihrem Arzt.

Für Transposition der großen Arterien, einige grundlegende Fragen Sie Ihren Arzt fragen sind:

  • Was hat dies zu meinem Baby geschehen?
  • Welche Behandlungen stehen zur Verfügung, und welche empfehlen Sie?
  • Was passiert, wenn mein Baby nicht die Operation haben?
  • Nach der Operation wird mein Baby haben alle verbliebenen Probleme?
  • Wird mein Kind haben keine Aktivität Einschränkungen?
  • Gibt es irgendwelche Broschüren oder anderen gedruckten Unterlagen, die ich mit nach Hause nehmen? Welche Websites möchten Sie empfehlen den Besuch?

Zusätzlich zu den Fragen, die Sie vorbereitet haben, Ihren Arzt fragen, zögern Sie nicht, Fragen während Ihres Termins, wenn Sie etwas nicht verstehen fragen.

Was Sie von Ihrem Arzt erwarten

Ihr Arzt wird Ihnen wahrscheinlich eine Reihe von Fragen, wie zum Beispiel fragen:

  • Gibt es eine Familiengeschichte von Herzerkrankungen bei der Geburt?
  • Haben Sie keine nennenswerten Krankheiten erleben oder nehmen Sie Medikamente während der Schwangerschaft?
  • Haben Sie bemerkt, dass Ihr Baby hat bläuliche Haut, Schwierigkeiten Fütterung oder Schwierigkeiten beim Atmen?

Untersuchungen und Diagnostik

Obwohl es möglich ist Transposition der großen Arterien Ihres Babys können vor der Geburt diagnostiziert werden, ist es schwierig zu diagnostizieren sein kann. Pränatale Tests für Transposition der großen Arterien in der Regel nicht getan, es sei denn Ihr Arzt vermutet Ihr Baby können angeborene Herzerkrankung haben. Nachdem Ihr Baby geboren ist, wird sein oder ihr Arzt sofort vermuten, dass ein Herzfehler wie Transposition der großen Arterien, wenn Ihr Baby hat bläuliche Haut (Zyanose), oder wenn Ihr Kind Probleme beim Atmen.

Manchmal ist die bläuliche Hautfarbe nicht so stark bemerkbar, wenn Ihr Baby hat einen anderen Herzfehler, wie ein Loch in der Trennwand zwischen den linken und rechten Herzkammern (Septum), das ist so etwas sauerstoffreiche Blut durch die Reise Körper. Wenn das Loch in der oberen Kammern des Herzens, es heißt einen Vorhofseptumdefekt. In den unteren Kammern des Herzens, wird der Defekt genannt Ventrikelseptumdefekt. Es ist auch möglich, Ihr Baby könnte ein Patent Ductus arteriosus haben – eine Öffnung zwischen der Herz zwei große Blutgefäße, der Aorta und der Lungenarterie – das sauerstoffreiche und sauerstoffarme Blut zu mischen erlaubt.

Wenn Ihr Baby wird aktiver, werden die Herzfehler nicht genug Blut durchlassen und schließlich die Zyanose wird offensichtlich.

Arzt Ihr Baby kann auch vermuten, dass ein Herzfehler, wenn er oder sie ein Herzgeräusch hört – eine abnorme Rauschen Klang durch turbulente Blutfluss verursacht.

Eine körperliche Untersuchung allein ist nicht genug, um genau zu diagnostizieren Transposition der großen Arterien, jedoch. Eine oder mehrere der folgenden Tests sind für eine genaue Diagnose zu überprüfen:

  • . Echokardiographie  Ein Echokardiogramm ist ein Ultraschall des Herzens – es Schallwellen, die aus Herz Ihres Babys hüpfen und produzieren bewegte Bilder, die auf einem Bildschirm angezeigt werden können verwendet. Ärzte verwenden diesen Test zur Transposition der großen Arterien, indem man die Position der Aorta und der Lungenschlagader zu diagnostizieren. Echokardiogramme können auch identifizieren verbundenen Herzfehler, wie z. B. ein Ventrikelseptumdefekt, Vorhofseptumdefekt oder Ductus arteriosus.
  • Chest X-ray.  Obwohl eine Röntgenaufnahme der Lunge bietet keine definitive Diagnose der Transposition der großen Arterien, tut es damit der Arzt Herzgröße und die Position der Aorta und Lungenschlagader Ihres Babys zu sehen.
  • Elektrokardiogramm.  Ein Elektrokardiogramm zeichnet die elektrische Aktivität im Herzen jedesmal zieht. Während dieser Prozedur werden Patches mit Drähten (Elektroden) auf Ihr Baby die Brust, Handgelenke und Knöchel platziert. Die Elektroden messen die elektrische Aktivität, die auf Papier aufgezeichnet wird.
  • Herzkatheter.  Dieses Verfahren wird in der Regel nur durchgeführt, wenn andere Tests, wie Echokardiographie, nicht genug Informationen, um eine Diagnose zu stellen zu zeigen. Während einer Herzkatheteruntersuchung führt der Arzt einen dünnen Schlauch (Katheter) in einer Arterie oder Vene in der Leiste Ihres Babys und webt es bis zu seinem oder ihrem Herzen. Ein Farbstoff wird durch den Katheter injiziert Herzen Strukturen Ihres Babys auf Röntgenbildern sichtbar zu machen. Der Katheter misst auch Druck in den Kammern des Herzens und Ihr Baby in den Blutgefäßen. Herzkatheteruntersuchung kann dringend getan werden, um eine vorübergehende Behandlung für Transposition der großen Arterien führen (Ballon Vorhof Septostomie) werden.

Behandlungen und Medikamente

Alle Kinder mit Transposition der großen Arterien operiert werden müssen, um den Defekt zu beheben.

Vor der Operation

Arzt Ihr Baby kann mehrere Optionen empfehlen, helfen den Zustand vor korrigierende Eingriffe zu verwalten. Sie schließen ein:

  • Medikamente.  Das Medikament Prostaglandin E1 (Alprostadil) hilft, die Verbindung zwischen der Aorta und Lungenarterie offen (Ductus arteriosus), Erhöhung des Blutflusses und die Verbesserung der Vermischung von sauerstoffarmen und sauerstoffreiche Blut, bis der Operation durchgeführt werden kann.
  • . Vorhof Septostomie  Dieses Verfahren – in der Regel mit Herzkatheter statt Operation durchgeführt – erweitert eine natürliche Verbindung zwischen oberen Kammern des Herzens (Atrien). Es ermöglicht das sauerstoffreiche und sauerstoffarme Blut zu mischen und zu einer verbesserten Sauerstoffversorgung Körper Ihres Babys.

Chirurgie

Chirurgische Optionen sind:

  • Arterielle Switch-Betrieb.  Dies ist die Operation, die Chirurgen am häufigsten verwenden, um Transposition der großen Arterien zu beheben. Ärzte in der Regel diese Operation durchführen innerhalb des ersten Monats des Lebens.Während eines arteriellen Schalterbetätigung werden die Lungenarterie und die Aorta zu ihren normalen Positionen bewegt: Die Pulmonalarterie wird an den rechten Ventrikel verbunden ist, und die Aorta in den linken Ventrikel verbunden. Die Koronararterien werden ebenfalls an die Aorta wieder angebracht.

    Wenn Ihr Baby hat einen Ventrikelseptumdefekt oder einen Vorhofseptumdefekt, in der Regel sind diese Löcher während der Operation geschlossen. In einigen Fällen jedoch kann der Arzt kleine Ventrikelseptumdefekten verlassen sich auf ihre eigenen zu schließen.

  • Vorhofschalterbetrieb.  In dieser Operation macht der Chirurg einen Tunnel (Schallwand) zwischen zwei oberen Kammern des Herzens (Atrien). Dies lenkt die sauerstoffarme Blut in den linken Ventrikel und die Lungenarterie und die sauerstoffreiches Blut zum rechten Ventrikel und der Aorta. Bei diesem Verfahren muss die rechte Herzkammer Blut in den ganzen Körper zu pumpen, anstatt nur zu den Lungen, wie sie in einem normalen Herz tun würde. Mögliche Komplikationen des Vorhofumkehroperation gehören unregelmäßige Herzschläge, Prall Verstopfungen oder Lecks, und Herzversagen aufgrund von Problemen mit rechten Ventrikel-Funktion.

Nach der Operation

Nach der Korrekturoperation, wird Ihr Baby lebenslange Nachbetreuung brauchen, mit einem Herzarzt (Kardiologen), die an angeborenen Herzfehlern spezialisiert, seine oder ihre Herzgesundheit zu überwachen. Der Kardiologe kann empfehlen, dass Ihr Kind zu vermeiden bestimmte Aktivitäten, wie Gewichtheben, weil sie den Blutdruck erhöhen und kann das Herz belasten. Sprechen Sie mit Ihrem Kind die Arzt über welche Art von körperlichen Aktivitäten Ihr Kind tun können, und wie viel oder wie oft.

Wenn Ihr Kind hatte einen Vorhofumkehroperation, müssen er oder sie gegen Antibiotika vor Zahnbehandlungen und andere chirurgische Eingriffe, um Infektionen zu verhindern.Diejenigen, die die arterielle Switch-Betrieb in der Regel hatten nicht brauchen vorbeugende Antibiotika.

Viele Menschen, die die arterielle Switch Operation unterziehen müssen keine weitere Operation. Jedoch können einige Komplikationen, wie Herzrhythmusstörungen, Herzklappen Undichtigkeiten oder Probleme mit der Herzpump, Behandlung.

Schwangerschaft

Wenn Sie Transposition der großen Arterien in Ihrer Kindheit repariert hatte, ist es möglich, dass Sie eine gesunde Schwangerschaft zu haben, aber spezialisierte Versorgung notwendig sein. Wenn Sie schwanger werden denken, um Ihren Kardiologen und Gynäkologen sprechen vor der Empfängnis. Wenn Sie Komplikationen wie Herzrhythmusstörungen oder schwere Herzmuskelerkrankung leiden, ist eine Schwangerschaft Risiken sowohl für die Mutter und das ungeborene Kind darstellen. In einigen Situationen, wie zum Beispiel für Frauen, die schwere Komplikationen ihrer Herzfehler haben, ist eine Schwangerschaft nicht auch für diejenigen mit einem reparierten Umsetzung empfohlen.

Der Umgang und die Unterstützung

Die Sorge für ein Kind mit einer schweren Herzproblemen, wie Transposition der großen Arterien, kann schwierig und beängstigend. Hier sind einige Strategien, die helfen, erleichtern können:

  • Qualifizierte Unterstützung.  Bitten Sie um Hilfe von Familienmitgliedern und Freunden. Sprechen Sie mit Ihrem Kind die Kardiologen über Selbsthilfegruppen und andere Arten von Unterstützung, die in Ihrer Nähe verfügbar sind.
  • Nehmen Gesundheit Geschichte Ihres Babys.  Vielleicht möchten Sie Ihr Baby Diagnose, Medikamente, Operationen und anderen Verfahren und die Termine sie durchgeführt wurden, notieren, den Namen und die Telefonnummer Ihres Kindes Kardiologen, und andere wichtige Informationen über Ihre Babypflege. Diese Aufzeichnung wird Ihnen helfen, die Pflege Ihres Kindes erhalten hat, zu erinnern, und es ist hilfreich für Ärzte, die nicht vertraut sind mit Ihrem Baby, seine oder ihre Krankengeschichte zu verstehen.
  • Sprechen Sie über Ihre Bedenken.  können Sie über die Risiken der kräftige Tätigkeit Sorge, auch Ihr Kind hat korrigierende Operation hatte. Sprechen Sie mit dem Kardiologen über die Aktivitäten sind sicher für Ihr Kind. Wenn einige sind tabu, ermutigen Sie Ihr Kind in andere Beschäftigungen, anstatt sich auf das, was er oder sie nicht tun kann. Wenn andere Fragen über die Gesundheit Ihres Kindes betreffen Sie, diskutieren Sie mit Ihrem Kind die Kardiologen, auch.

Obwohl jeder Umstand ist anders, daran erinnern, dass aufgrund der Fortschritte in der chirurgischen Behandlung, die meisten Babys mit Transposition der großen Arterien wachsen bis zu aktiven Leben zu führen.

Vorbeugung

In den meisten Fällen kann die Transposition der großen Arterien nicht verhindert werden.Wenn Sie eine Familiengeschichte von Herzfehler haben, oder wenn Sie bereits ein Kind mit einem angeborenen Herzfehler, vor der Schwangerschaft überlegen Gespräch mit einem genetischen Berater und einem Kardiologen in angeborener Herzfehler erlebt.

Darüber hinaus ist es wichtig, Maßnahmen zu ergreifen, um eine gesunde Schwangerschaft haben. Zum Beispiel, bevor sie schwanger ist, lesen Sie auf dem Laufenden über alle Ihre Impfungen sind, und starten Sie ein Multivitaminpräparat mit 400 Mikrogramm Folsäure.

Powered by: Wordpress