Krankheit

Taubheitsgefühl in den Händen

Taubheitsgefühl in den HändenTaubheitsgefühl in einem oder beiden Händen wird ein Verlust der Empfindung oder ein Gefühl in der Hand oder den Fingern. Oft kann Taubheitsgefühl in Händen durch andere Veränderungen, wie einer Pins-and-Nadeln Gefühl, Brennen oder Kribbeln begleitet werden.Der Arm, Hand und Finger fühlen sich unbeholfen oder schwach ist.

Taubheitsgefühl entlang einer einzelnen Nerven auftreten, oder es kann in beiden Händen in einem symmetrischen Muster auftreten.

Ursachen

Taubheitsgefühl in der Hand ist in der Regel durch eine Schädigung, Reizung oder Kompression einer der Nerven oder einen Zweig von einem der Nerven im Arm und Handgelenk verursacht.

Erkrankungen der peripheren Nerven, wie Diabetes, können auch dazu führen, Taubheitsgefühl, obwohl dies oft durch ähnliche Symptome in den Füßen voraus.

Selten kann Taubheit durch Probleme in Ihrem Gehirn oder Rückenmark verursacht werden, obwohl dies in der Regel durch Schwäche oder Verlust der Funktion in Ihrem Arm oder Hand begleitet. Glücklicherweise ist Taubheit selbst nur selten lebensbedrohlichen Erkrankungen, wie Schlaganfällen oder Tumoren.

Ihr Arzt wird detaillierte Informationen über Ihre Symptome, die Ursache für Ihre Taubheit diagnostizieren. Eine Vielzahl von Tests erforderlich sein, um die Ursache zu bestätigen, bevor entsprechende Behandlung kann beginnen.

Mögliche Ursachen von Taubheit in einer oder beiden Händen umfassen:

  • Alkoholismus
  • Amyloidose (bei Substanzen, sogenannte Amyloid-Proteine ​​aufbauen in Ihre Organe)
  • Verletzung des Plexus brachialis (ein Angriff auf das Netzwerk von Nerven, die Signale führt von der Wirbelsäule bis zur Schulter, Arm und Hand)
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Zervikale Spondylose (altersbedingte Abnutzung, die die Festplatten in den Hals)
  • Ganglien (nicht krebsartige Flüssigkeit gefüllte Klumpen, die am häufigsten zu entwickeln entlang der Sehnen oder Gelenke der Handgelenke und Hände)
  • Guillain-Barre-Syndrom (eine seltene Erkrankung, bei der Ihr Körper Immunsystem greift die Nerven)
  • HIV / AIDS
  • Lyme-Borreliose (eine durch Zecken übertragene Krankheit)
  • Multiple Sklerose
  • Paraneoplastische Syndrome des Nervensystems (eine Gruppe von seltenen Erkrankungen, die bei manchen Menschen mit Krebs zu entwickeln)
  • Periphere Neuropathie (Nervenschäden, die oft zu Taubheitsgefühl und Schmerzen in Händen und Füßen)
  • Raynaud-Syndrom (eine Bedingung, die bewirkt, dass einige Bereiche des Körpers als Reaktion auf Kälte oder Stress taub und cool zu fühlen)
  • Nebenwirkungen von Chemotherapeutika
  • Sjögren-Syndrom (eine Autoimmunerkrankung, die trockene Augen und trockener Mund verursacht)
  • Verletzungen des Rückenmarks
  • Schlaganfall
  • Syphilis
  • Syringomyelie (die Entwicklung einer Flüssigkeit gefüllte Zyste oder Syrinx, im Rückenmark)
  • Typ-2-Diabetes
  • Ellennervenkompression
  • Vaskulitis (eine Entzündung der Blutgefäße)
  • Vitamin B-12-Mangel

Wenn zum Arzt

Es ist wichtig, die Ursache des Taubheitsgefühle bestimmen. Wenn Taubheitsgefühl anhält oder verbreitet sich auf andere Teile des Körpers, konsultieren Sie Ihren Arzt für eine Bewertung. Die Behandlung von Taubheit in Händen, hängt von der zugrunde liegenden Ursache.

Rufen Arzt oder erhalten medizinische Hilfe, wenn Ihr Taubheit:

  • Beginnt plötzlich, insbesondere, wenn es von Schwäche oder Lähmung begleitet, Verwirrtheit, Schwierigkeiten zu sprechen, Schwindel, oder eine plötzliche, starke Kopfschmerzen

Vereinbaren Sie einen Bürobesuch, wenn Ihr Taubheit:

  • Beginnt oder verschlechtert sich allmählich und bleibt
  • Breitet sich auf andere Teile des Körpers,
  • Betrifft beide Seiten des Körpers
  • Kommt und geht
  • Scheint, um bestimmte Aufgaben oder Aktivitäten, insbesondere im Zusammenhang wiederholende Bewegungen
  • Wirkt sich nur auf einen Teil der Hand, wie ein Finger
Powered by: Wordpress