Krankheit

Stimmbandlähmung

StimmbandlähmungStimmbandlähmung tritt auf, wenn die Nervenimpulse, um Ihre Voice-Box (Kehlkopf) unterbrochen sind. Dies führt zu Lähmung des Muskels der Stimmbänder.Stimmbandlähmung können Ihre Fähigkeit zu sprechen und sogar zu atmen beeinflussen. Das ist, weil die Stimmbänder, manchmal auch als Stimmlippen, mehr tun, als nur Klang. Sie schützen auch Ihre Atemwege durch die Verhinderung Essen, Trinken und sogar Ihr Speichel aus der Eingabe Ihrer Luftröhre (Trachea) und was Sie zu ersticken.

Es gibt eine Reihe von Ursachen für Stimmbandlähmung sowie bei Operationen und bestimmte Krebs Schäden an Nerven. Stimmbandlähmung kann auch durch eine Virusinfektion oder einer neurologischen Störung verursacht werden.

Die Behandlung von Stimmbandlähmung Stimmtherapie umfasst in der Regel; jedoch ist die Operation auch manchmal notwendig.

Symptome

Stimmbänder sind zwei flexible Bänder von Muskelgewebe, das am Eingang der Luftröhre (Trachea) sitzen. Wenn Sie sprechen, die Bands kommen zusammen und vibriert, um Sound zu machen. Der Rest der Zeit sind die Stimmbänder entspannt in einer offenen Position, so dass Sie atmen kann.

In den meisten Fällen der Stimmbandlähmung wird nur ein Stimmband gelähmt. Wenn beide der Stimmbänder betroffen sind, kann es sein Gesangs Schwierigkeiten sowie erhebliche Probleme mit der Atmung und Schlucken.

Anzeichen und Symptome einer Stimmbandlähmung können sein:

  • Eine rauchige Qualität der Stimme
  • Heiserkeit
  • Lautes Atmen
  • Verlust der Stimmhöhe
  • Würgen oder Husten während Schlucken von Speisen, Getränken oder Speichel
  • Die Notwendigkeit zu häufigen Atemzüge beim Sprechen
  • Unfähigkeit, laut zu sprechen
  • Verlust der Würgereflex
  • Unwirksame Husten
  • Häufiges Räuspern

Wenn zum Arzt

Wenn Sie unerklärliche, anhaltende Heiserkeit länger als drei oder vier Wochen, oder wenn Sie unerklärliche Veränderungen der Stimme oder Beschwerden, fragen Sie Ihren Arzt.

Ursachen

In Stimmbandlähmung, werden die Nervenimpulse, um Ihre Voice-Box (Kehlkopf) gestört, was zu einer Lähmung der Muskeln. Ärzte wissen oft nicht, die Ursache der Stimmbandlähmung.Bekannte Ursachen können sein:

  • Die Verletzung der Stimmband während der Operation.  Chirurgie auf oder nahe den Hals oder oberen Brust kann zu Schäden an den Nerven, die Ihre Voice-Box dienen führen. Praxen, die ein Risiko von Schäden zu tragen sind Operationen an der Schilddrüse oder der Nebenschilddrüsen, Speiseröhre, Hals und Brust.
  • Hals-oder Brustverletzung.  Trauma, um den Hals oder in der Brust kann die Nerven, die die Stimmbänder oder die Voice-Box selbst dienen verletzen.
  • Schlaganfall.  Ein Schlaganfall unterbricht den Blutfluss im Gehirn und kann den Teil des Gehirns, die Nachrichten an die Voice-Box sendet beschädigen.
  • Tumoren.  Tumoren, sowohl Krebs-und krebsartige, kann in oder um die Muskeln, Knorpel oder Nerven Ihrer Voice-Box wachsen und Stimmbandlähmung führen.
  • Entzündung.  Arthritis oder eine Operation kann die Entzündung und Vernarbung der Stimmband-Gelenken oder den Raum zwischen den beiden Stimmband Knorpel verursachen, und diese Entzündung kann die Stimmbänder von Öffnen und Schließen zu verhindern. Die Symptome und Anzeichen dieser Erkrankung imitieren Stimmbandlähmung, auch wenn die Stimmbandnerven bleiben normal. Darüber hinaus können einige virale Infektionen und Entzündungen verursachen direkt Schäden an den Nerven im Kehlkopf.
  • Neurologische Bedingungen.  Wenn Sie bestimmte neurologische Erkrankungen, wie Multiple Sklerose oder Parkinson-Krankheit haben, können Sie erleben, Stimmbandlähmung.

Risikofaktoren

Faktoren, die das Risiko der Entwicklung Stimmbandlähmung erhöhen können gehören:

  • Als weiblich.  Frauen sind etwas häufiger Stimmbandlähmung zu entwickeln.
  • Sich in Hals oder Brust-Chirurgie.  Menschen, die Chirurgie auf ihre Schilddrüse müssen, Hals-oder oberen Brust haben ein erhöhtes Risiko für Stimmbandnervenschäden. Manchmal in der Chirurgie oder zu helfen, die Sie atmen, wenn Sie mit schweren Atem Probleme haben Atemschläuche verwendet, können die Stimmbandnerven beschädigt werden.
  • Nachdem eine neurologische Erkrankung.  Menschen mit bestimmten neurologischen Erkrankungen – wie der Parkinson-Krankheit, Multiple Sklerose oder Myasthenia gravis – sind eher Stimmbandschwäche oder Lähmungen zu entwickeln.

Komplikationen

Probleme mit der Atmung mit Stimmbandlähmung verbunden kann so mild, dass Sie nur noch ein heiseres klingende Stimme sein, oder sie so ernst, dass sie lebensbedrohlich sein kann, sind. Wegen Stimmbandlähmung hält die Öffnung zu den Atemwegen aus ganz öffnen oder schließen, können andere Komplikationen sind erstickt an oder eigentlich Einatmen (Aspiration) Nahrung oder Flüssigkeit. Aspiration, die zu schweren Lungenentzündung führt, ist sehr ernst und erfordert eine sofortige medizinische Versorgung.

Vorbereitung für den Termin

Du bist wahrscheinlich zuerst sehen Ihren Hausarzt, wenn nicht beide Stimmbänder gelähmt sind. In diesem Fall werden Sie wahrscheinlich zuerst in einer Krankenhaus-Notaufnahme zu sehen.

Nach der ersten Einschätzung, werden Sie wahrscheinlich zu einem Arzt, Hals-, Nasen-und Ohren-Erkrankungen spezialisiert bezeichnet werden. Sie können auch zu einem Arzt, Erkrankungen des Nerven behandelt (Neurologen) und eine Logopädin für Sprach-Beurteilung und Therapie bezeichnet werden.

Es ist hilfreich, kommen für den Termin gut vorbereitet. Hier einige Informationen, die Ihnen helfen bereit und was Sie von Ihrem Arzt erwarten.

Was Sie tun können

  • Schreiben Sie alle Symptome bei Ihnen auftreten,  auch etwaige auf den Grund, aus dem Sie den Termin geplant unabhängigen scheinen mag.
  • Notieren Sie wichtige persönliche Informationen,  einschließlich aller wesentlichen Belastungen oder aktuelle Erkrankungen oder Veränderungen im Leben.
  • Machen Sie eine Liste aller Medikamente, Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel , die Sie einnehmen, einschließlich der Dosis von jedem.
  • Stellen Sie eine Familienmitglied oder Freund, um mit Ihnen zu kommen,  wenn möglich. Manchmal kann es schwierig sein sich zu erinnern, die Sie bei einem Termin alle Informationen zur Verfügung gestellt. Jemand, der begleitet Sie kann etwas, was Sie verpasst oder vergessen zu erinnern.
  • Notieren Sie sich Fragen zu stellen,  mit Ihrem Arzt.

Ihre Zeit mit Ihrem Arzt kann begrenzt werden, so dass die Vorbereitung einer Liste von Fragen kann Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit zusammen zu machen. Für Stimmbandlähmung, einige grundlegende Fragen Sie Ihren Arzt fragen sind:

  • Was ist die wahrscheinlichste Ursache meiner Stimmbandlähmung?
  • Welche Arten von Tests brauche ich? Haben diese Tests erfordern keine besondere Vorbereitung?
  • Ist dieser Zustand vorübergehend ist, oder werden meine Stimmbänder immer gelähmt?
  • Welche Behandlungen stehen zur Verfügung, und welche empfehlen Sie?
  • Welche Arten von Nebenwirkungen kann ich von der Behandlung erwarten?
  • Gibt es Alternativen zu der Behandlung, die Sie vermutlich haben?
  • Gibt es irgendwelche Einschränkungen bei der Verwendung meiner Stimme nach der Behandlung? Wenn ja, für wie lange?
  • Werde ich in der Lage zu sprechen oder zu singen, nach der Behandlung sein?
  • Gibt es irgendwelche Broschüren oder anderen gedruckten Unterlagen, die ich mit nach Hause nehmen?

Zusätzlich zu den Fragen, die Sie vorbereitet haben, Ihren Arzt fragen, zögern Sie nicht, weitere Fragen, die während Ihres Termins, Sie kommen zu fragen.

Was Sie von Ihrem Arzt erwarten

Ihr Arzt wird Ihnen wahrscheinlich eine Reihe von Fragen, wie zum Beispiel fragen:

  • Wann haben Sie zum ersten Mal Symptome?
  • Gab es besondere Ereignisse oder Umstände, die vor oder in der gleichen Zeit, die Ihre Symptome entwickelt ist passiert?
  • Haben Sie eine Behandlung noch nicht erhalten?
  • Haben sich Ihre Symptome gewesen kontinuierlichen oder gelegentlichen?
  • Wie sind Ihre Symptome, die Ihrem Lebensstil?
  • Gibt es etwas scheinen, Ihre Symptome zu verbessern?
  • Was, wenn überhaupt, scheint sich Ihre Symptome verschlimmern?
  • Haben Sie andere Erkrankungen?

Untersuchungen und Diagnostik

Ihr Arzt wird über Ihre Symptome und Lifestyle fragen, hören Sie Ihre Stimme, und fragen Sie, wie lange Sie Stimmprobleme hatte. Um Ihre Sprachprobleme weiter zu evaluieren, können die folgenden Tests durchgeführt werden:

  • Endoskopie.  Ihr Arzt wird an Ihre Stimmbänder schauen mit einem Spiegel oder einen dünnen, flexiblen Schlauch (Endoskop) oder beides. Sie können auch einen Test namens videostrobolaryngoscopy das ist mit einem speziellen Rahmen, die eine winzige Kamera an ihrer Spitze oder eine größere Kamera des Oszilloskops Betrachtungsstück verbunden enthält getan. Diese speziellen Endoskopen lassen Sie Ihren Arzt, um Ihre Stimmbänder direkt oder auf einem Videomonitor, um die Bewegung und die Position der Stimmbänder zu bestimmen, und ob eine oder beide Stimmbänder betroffen sind, zu sehen.
  • Kehlkopf Elektromyographie.  Dieser Test misst die elektrischen Ströme in Ihrer Voice-Box Muskeln. Um diese Messungen zu erhalten, Ihr Arzt führt in der Regel kleine Nadeln in die Stimmbandmuskulatur durch die Haut des Halses. Dieser Test wird nur selten durchgeführt, weil es in der Regel nicht liefern Informationen, die den Verlauf der Behandlung verändern könnte.
  • Blut-Tests und Scans.  Weil eine Reihe von Erkrankungen können einen Nerv verletzt zu sein haben, die zusätzliche Tests müssen Sie möglicherweise die Ursache der Lähmung zu identifizieren. Tests können Blutuntersuchungen, Lungenfunktionstests, Röntgen-, MRT-oder CT-Scans sind.

Behandlungen und Medikamente

Behandlung der Stimmbandlähmung hängt von der Ursache, der Schwere der Symptome und der Zeit von dem Beginn der Symptome. Die Behandlung kann Sprachtherapie, Groß Injektionen, Chirurgie oder eine Kombination von Behandlungen gehören. In einigen Fällen können Sie besser ohne chirurgische Behandlung. Aus diesem Grund kann Ihr Arzt permanente Operation für sechs Monate bis zu einem Jahr ab Beginn Ihrer Stimmbandlähmung zu verzögern. Groß Injektionen mit Kollagen-ähnlichen Substanzen werden oft innerhalb des ersten Monats der Sprachverlust getan, aber. Während der Wartezeit für die Chirurgie, kann Ihr Arzt vorschlagen, Stimmtherapie, die helfen Sie mit Ihrer Stimme ab, während die Nerven nicht richtig heilen.

Sprachtherapie

Voice-Therapie-Sitzungen beinhalten Übungen oder andere Aktivitäten, um die Stimmbänder zu stärken, die Atemkontrolle während der Rede, zu verhindern abnorme Spannungen in anderen Muskeln rund um die gelähmte Stimmband und schützen Sie Ihre Atemwege beim Schlucken. Gelegentlich kann Stimmtherapie die einzige Behandlung, die Sie benötigen, wenn Sie Ihre Stimmbänder wurden in einem Ort, der nicht zusätzliche Masse oder Neupositionierung erforderlich ist gelähmt sein.

Chirurgie

Wenn Ihr Stimmbandlähmung Symptome nicht vollständig auf ihre eigenen zu erholen, kann eine chirurgische Behandlungen angeboten, um Ihre Fähigkeit zu sprechen und zu schlucken, zu verbessern. Chirurgische Optionen sind:

  • Bulk-Injektion.  Lähmung des Nerven, um Ihre Stimmband wird wahrscheinlich verlassen die Stimmbandmuskel dünn und schwach. Um Masse zu einem gelähmten Stimmband hinzufügen, kann ein Arzt, der bei Erkrankungen des Kehlkopfes (laryngologist) spezialisiert, mit einer Substanz wie Körperfett, Kollagen oder einem anderen zugelassenen Füllstoff Injizieren Sie Ihr Stimmband. Diese zusätzliche Masse bringt den betroffenen Stimmband näher an der Mitte der Voice-Box, so dass die entgegengesetzte Funktion und beweglichen Stimmband kann engeren Kontakt mit der gelähmten Kabel, wenn Sie sprechen, schlucken oder Husten zu machen.
  • Strukturelle Implantate.  Statt mit einem Groß Injektion, dieses Verfahren – wie Medialisierung Laryngoplastik oder Kehlkopf Rahmen der Operation bekannt – beruht auf der Verwendung eines Implantats in den Kehlkopf zu positionieren Sie die Stimmband. Selten Menschen, die diese Operation haben müssen, um eine zweite Operation, um das Implantat zu positionieren haben.
  • Stimmband Neupositionierung.  In diesem Verfahren, bewegt sich ein Chirurg ein Fenster der eigenen Gewebe von der Außenseite der Voice-Box nach innen und drückt die gelähmte Stimmband in Richtung der Mitte der Voice-Box. Dadurch können Sie Ihre unbeeinträchtigt Stimmband, besser gegen ihre gelähmten Partner vibrieren.
  • Ersetzen der beschädigten Nervenzellen (Reinnervation).  In dieser Operation, ein gesundes Nerven aus einem anderen Bereich des Halses bewegt, um das beschädigte Stimmband zu ersetzen. Es kann bis zu sechs Monate dauern, bis die neuen Nerven anfangen zu arbeiten. Einige Ärzte kombinieren diese Operation mit einem Groß Injektion.
  • Tracheotomie.  Wenn Ihre beiden Stimmbänder gelähmt und eng zusammen positioniert, wird Ihr Luftstrom verringert werden. In dieser Situation, werden Sie eine Menge Ärger Atmen haben und erfordern eine chirurgische Verfahren namens einen Luftröhrenschnitt. Bei einem Luftröhrenschnitt wird ein Schnitt in der Vorderseite des Halses und eine Öffnung direkt in die Luftröhre (Trachea) erstellt werden. Ein Atemrohr eingesetzt ist, so dass Luft, die immobilisierte Stimmbänder zu umgehen.

Schwellen Behandlungen

Verbinden der Stimmbänder zu einer alternativen Quelle für elektrische Stimulation – vielleicht ein Nerv aus einem anderen Teil des Körpers, oder eine Vorrichtung ähnlich einem Herzschrittmacher – kann das Öffnen und Schließen der Stimmbänder, Wiederherstellung.Forscher weiterhin diese und andere Optionen zu studieren.

Powered by: Wordpress