Krankheit

Schwarz, Haarzunge

Black, hairy tongueSchwarz ist Haarzunge eine vorübergehende, harmlose (benigne), schmerzlose orale Bedingung, dass deine Zunge gibt eine dunkle, pelzige Aussehen. Die deutliche Look schwarz, Haarzunge Regel ergibt sich aus einer Überwucherung von Bakterien in den Mund.

Obwohl Schwarz, Haarzunge aussehen kann alarmierend, verursacht es keine irgendwelche gesundheitlichen Probleme. Schwarz, Haarzunge Regel löst ohne medizinische Behandlung.

Symptome

Anzeichen und Symptome von schwarz, Haarzunge gehören:

  • Schwarz, gelb oder braune Verfärbung der Zunge
  • Eine haarige oder pelzigen Aussehen der Zunge
  • Altered oder metallischer Geschmack im Mund
  • Mundgeruch (Halitosis)
  • Würgen Gefühl bei manchen Menschen

Wenn zum Arzt
Obwohl unattraktiv, schwarz, Haarzunge ist in der Regel eine vorübergehende, harmlose Zustand. Suchen Sie Ihren Arzt, wenn:

  • Sie sind über das Aussehen der Zunge betroffenen
  • Ihr Zeichen und Symptomen für mehr als 10 Tage

Ursachen

Schwarz, Haarzunge typischerweise ergibt, wenn Projektionen auf der Zunge Papillen genannt werden länger (längliche) und nicht wie normale vergießen. Dies macht die Zunge aussehen behaart. Debris, Bakterien oder anderen Organismen auf der Papillen und Ergebnis in schwarz, gelb oder braun verfärben sammeln.

Die Ursache der schwarzen, haarigen Zunge kann nicht immer ermittelt werden. Allerdings sind mögliche Ursachen:

  • Änderungen in der normalen Bakterien oder Hefe Inhalt der Mund nach Anwendung von Antibiotika
  • Schlechte Mundhygiene
  • Atmen durch den Mund
  • Medikamente, die Wismut, wie Pepto-Bismol
  • Die regelmäßige Anwendung von Mundspülungen mit Oxidationsmitteln, wie Wasserstoffperoxid oder Gerbstoffe, wie Hamamelis oder Menthol
  • Schwere Tabakkonsum

Vorbereitung für den Termin

Wenn schwarze, haarige Zunge besteht trotz Zähneputzen und Zunge zweimal täglich, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt oder Zahnarzt. Hier ist Informationen, die Ihnen helfen bereit für Ihre Bestellung, und zu wissen, was Sie von Ihrem Arzt oder Zahnarzt erwarten.

Was Sie tun können
Überlegen Vorbereitung einer Liste von Fragen an Ihren Arzt oder Zahnarzt fragen. Einige Fragen, die Sie einbeziehen möchten, diskutieren kann:

  • Was ist wahrscheinlicher verursacht meine Symptome?
  • Was ist die beste Vorgehensweise?
  • Gibt es irgendwelche Einschränkungen, die ich brauche, um zu folgen?
  • Kann ich warten, um zu sehen, ob die Bedingung gelöscht auf seine eigene?
  • Welche Art von Follow-up, wenn überhaupt, sollte ich erwarten?

Zögern Sie nicht, alle anderen Fragen, die Sie stellen.

Was Sie von Ihrem Arzt oder Zahnarzt erwarten
Ihr Arzt oder Zahnarzt kann Ihnen Fragen über Ihre Symptome und Zahnpflege Praktiken. Er oder sie kann fragen:

  • Wann haben Sie zum ersten Mal bemerkt die Symptome?
  • Ist die Bedingung störend empfunden?
  • Sind Ihre Symptome gelegentlich oder ständig?
  • Wie oft haben Sie Ihre Zähne putzen oder reinigen Ihren Zahnersatz?
  • Wie oft haben Sie Zahnseide?
  • Welche Art von Mundwasser benutzen Sie?
  • Wie viel Kaffee oder Tee trinken Sie?
  • Verwenden Sie Tabakprodukte?
  • Welche Medikamente nehmen Sie?
  • Haben Sie durch den Mund atmen?

Behandlungen und Medikamente

Schwarz, Haarzunge der Regel nicht die medizinische Behandlung. Obwohl unattraktiv, es ist eine vorübergehende, harmlose Zustand.

Üben gute Mundhygiene und Ausschaltung von Faktoren, die möglicherweise auf den Zustand beitragen – wie Tabakkonsum oder Medikamente, die Wismut enthalten – zur Lösung schwarze, haarige Zunge.Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Zahnarzt vor Absetzen eines verordneten Medikamente.

Lifestyle und Hausmittel

Um eine gute Mundgesundheit zu üben und die Zunge Verfärbungen zu entfernen:

  • Putzen Sie Ihre Zunge.  Geben Sie Ihre Zunge ein sanftes Bürsten, wenn Sie Ihre Zähne putzen entfernt abgestorbene Zellen, Bakterien und Speisereste. Verwenden Sie einen weichen Zahnbürste oder eine flexible Zungenschaber.
  • Pinsel nach dem Essen oder Trinken.  Putzen Sie Ihre Zähne mindestens zweimal täglich und im Idealfall nach jeder Mahlzeit mit einem fluoridhaltigen Zahnpasta. Wenn Sie nicht nach dem Essen putzen kann, wenigstens zu versuchen, Ihren Mund mit Wasser ausspülen.
  • Zahnseide mindestens einmal pro Tag.  Proper Zahnseide entfernt Speisereste und Plaque zwischen den Zähnen.
  • Besuchen Sie regelmäßig Ihren Zahnarzt.  Holen Sie sich professionelle Zahn-Reinigungen und regelmäßige mündliche Prüfungen, mit deren Hilfe Sie Ihren Zahnarzt, Probleme zu vermeiden oder zu erkennen sie früh können. Ihr Zahnarzt kann empfehlen, einen Zeitplan für Ihre Situation.
Powered by: Wordpress