Krankheit

Rippenfellentzündung

RippenfellentzündungRippenfellentzündung tritt auf, wenn die Doppelmembran (Rippenfell), die Linien der Innenseite der Brusthöhle und umgibt jedes der Lunge entzündet. Auch als Pleuritis, Rippenfellentzündung verursacht typischerweise starken Schmerzen, fast immer, wenn Sie Ein-und Ausatmen.

Rippenfellentzündung tritt als Komplikation einer Vielzahl von Rahmenbedingungen.Entlastung Rippenfellentzündung die Behandlung des zugrunde liegenden Erkrankung, wenn es bekannt ist, und unter Schmerzmittel.

Symptome

Die Anzeichen und Symptome der Rippenfellentzündung können sein:

  • Schmerzen in der Brust, wenn Sie ein-und ausatmen (zwischen den Atemzügen, fühlt man sich fast keine Schmerzen)
  • Kurzatmigkeit
  • Trockener Husten
  • Fieber und Schüttelfrost, abhängig von der Ursache
  • Appetitlosigkeit, abhängig von der Ursache

Die scharfe, flüchtige Schmerzen in der Brust, dass Rippenfellentzündung verursacht, ist schlimmer durch Husten, Niesen, Bewegung und Atmung, vor allem tiefe Atmung gemacht. In einigen Fällen kann der Schmerz von der Brust ab, um die Schulter zu verlängern. Sie können Linderung von Schmerzen zu finden, wenn Sie den Atem anhalten oder wenn Sie Druck auf die schmerzende Stelle bewerben.

Wenn eine Ansammlung von Flüssigkeit (Pleuraerguss) mit Rippenfellentzündung verbunden, in der Regel verschwindet der Schmerz, da die Flüssigkeit dient als Schmiermittel. Allerdings, wenn genügend Flüssigkeit ansammelt, bringt es Druck auf die Lunge, Komprimieren und Eingriffe in ihre normale Funktion, was zu Kurzatmigkeit. Wenn die Flüssigkeit infiziert, können die Anzeichen und Symptome von trockenem Husten, Fieber und Schüttelfrost auftreten. Ein infizierter Pleuraerguss wird als Empyem.

Wenn zum Arzt
Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie eines der folgenden auftreten:

  • Unerklärliche, intensive Schmerzen in der Brust, vor allem, dass kommt plötzlich
  • Kurzatmigkeit
  • Hohes Fieber

Diese Symptome deuten auf ein Problem mit der Lunge oder Brustfell, wenn der Schmerz mit der Atmung eintritt, kann aber auch auf eine zugrunde liegende Erkrankung, für die Sie sofort medizinische Versorgung.

Ursachen

Eine Doppelschicht von Membranen genannt Pleura trennen die Lunge aus dem Brustwand.Eine Schicht der Pleura liegt über jede Lunge. Die anderen Schichtlinien der innere Brustwand.Die Schichten sind wie zwei Stücke von glatten Satin aneinander reiben fast ohne Reibung, so dass die Lunge ausdehnen und zusammenziehen, wenn Sie atmen ohne Widerstand aus der Auskleidung der Brustwand.

Wenn entzündet, die beiden Schichten der Pleura-Membran in der betroffenen Seite der Brust aneinander reiben wie zwei Stücke von Sandpapier, die Herstellung der Schmerz der Rippenfellentzündung, wenn Sie ein-und ausatmen.

Die zugrunde liegenden Erkrankungen, die Rippenfellentzündung verursachen können, sind zahlreich. Rippenfellentzündung Ursachen sind:

  • Eine akute virale Infektion, wie Grippe (Influenza)
  • Pneumonie, in den Fällen, in denen die infizierten Teil des Lungen die Oberfläche der Pleura beinhaltet
  • Tuberkulose und anderen Infektionen
  • Ein Blutgerinnsel in einer Arterie der Lunge (Lungenembolie)

Rippenfellentzündung kann auch auftreten, als Folge des Traumas an die Brust oder nach einer Herzoperation. Rippenfrakturen kann auch Rippenfellentzündung verursachen. Es ist möglich, eine Rippe in Abwesenheit des Traumas, wie beispielsweise von einem schweren Husten brechen. In einigen Fällen die Ursache der Pleuritis ist unbekannt (idiopathische).

Krebs, die die Lunge verursacht selten Rippenfellentzündung. Es gibt keinen Zusammenhang zwischen Rauchen und Brustfellentzündung, sondern eine “Raucherhusten” wird der Schmerz dieser Zustand verschlimmern.

Vorbereitung für den Termin

Du bist wahrscheinlich durch Sehen Sie Ihren Hausarzt zu starten. Allerdings, wenn Sie anrufen, um Ihre Bestellung können Sie aufgefordert werden, sofort einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie erleben starke, unerklärliche Schmerzen in der Brust oder Atemnot sind.

Wenn Sie jung sind und haben typische Symptome einer Virus-Erkrankung, kann Ihr Arzt in der Lage, Ihre Symptome per Telefon verwalten.

Weil Termine können kurz sein, und weil es oft eine Menge Boden zu decken, ist es eine gute Idee für den Termin gut vorbereitet zu sein. Hier einige Informationen, die Ihnen helfen bereit für den Termin, und was Sie von Ihrem Arzt erwarten.

Was Sie tun können

  • Seien Sie sich bewusst von allen Vor-Termin Einschränkungen.  Damals Sie den Termin machen, sicher sein, zu fragen, ob es etwas gibt, Sie im Voraus tun.
  • Schreiben Sie alle Symptome, die Sie erlebt haben,  und für wie lange. Seien Sie bereit, um Ihre Brustschmerzen mit Ihrem Arzt beschreiben und zu lokalisieren, wo es beginnt und wie weit es sich ausbreitet. Achten Sie darauf, zu erwähnen, dass der Schmerz tritt auf, wenn Sie in und aus zu atmen.
  • Notieren Sie wichtige persönliche Informationen,  einschließlich der jüngsten Reise im Ausland und wichtige Veränderungen im Leben, sowohl positiv als auch negativ. Ihr Arzt kann auch an Ihrer Arbeit Geschichte, einschließlich möglicher Umwelt Asbest in den letzten 20 Jahren oder länger.
  • Machen Sie eine Liste Ihrer wichtigsten medizinischen Informationen, einschließlich anderer Bedingungen, die für Sie behandelt und die Namen der Medikamente, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen. Beachten Sie auch, ob Familienmitglieder – vor allem Kinder – oder enge Freunde haben vor kurzem krank gewesen.
  • Nehmen Sie ein Familienmitglied oder einen Freund mit,  wenn möglich. Mit Rippenfellentzündung, die Schmerzen können Sie erleben zu intensiv, um sicher zu fahren. Darüber hinaus kann es schwierig sein, genießen Sie alle Informationen, die Sie während eines Termins zur Verfügung gestellt. Jemand, der begleitet Sie kann etwas, was Sie verpasst oder vergessen zu erinnern.
  • Notieren Sie sich Fragen zu stellen,  mit Ihrem Arzt.

Ihre Zeit mit Ihrem Arzt ist begrenzt, so bereitet eine Liste von Fragen wird Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit zusammen zu machen. Listen Sie Ihre Fragen von den meisten wichtig, weniger wichtig für den Fall, die Zeit abläuft.

Für Rippenfellentzündung, einige grundlegende Fragen Sie Ihren Arzt fragen sind:

  • Was denken Sie, ist die zugrunde liegende Ursache meiner Beschwerden?
  • Gibt es noch andere mögliche Ursachen für meine Symptome?
  • Macht es einen Unterschied, dass mein Sputum ist gelblich oder grünlich zu machen?
  • Welche Arten von diagnostischen Tests oder Prozeduren brauche ich?
  • Welche Behandlungsansatz empfehlen Sie?
  • Wie bald, nachdem ich die Behandlung beginnen kann ich erwarten, sich besser zu fühlen?
  • Gibt es Self-Care-Maßnahmen kann ich ergreifen, um mein Unbehagen zu verbessern?
  • Was soll ich tun, wenn die Schmerzen nicht besser bekommen?
  • Sie empfehlen, dass ich zu Hause bleiben von der Arbeit oder Schule? Für wie lange?
  • Wird es helfen, wenn ich mit dem Rauchen aufhören?
  • Wenn die Leute, ich lebe mit Rauch, wird es mein Zustand verschlimmern?
  • Bin ich in Gefahr, langfristige Komplikationen aus diesem Zustand?
  • Ist die zugrunde liegende Ursache meiner Symptome ansteckend? Wie kann ich das Risiko der Weitergabe meiner Krankheit zu anderen?
  • Ich habe noch andere Erkrankungen. Wie kann ich am besten verwalten sie zusammen?
  • Sollte ich einen Spezialisten? Was wird, dass die Kosten, und werde meine Versicherung den Besuch eines Spezialisten?
  • Gibt es eine generische Alternative zu der Medizin verschreiben du mich?
  • Gibt es irgendwelche Broschüren oder anderen gedruckten Unterlagen, die ich mit nach Hause nehmen? Welche Websites möchten Sie empfehlen den Besuch?

Zusätzlich zu den Fragen, die Sie vorbereitet haben, Ihren Arzt fragen, zögern Sie nicht, Fragen während Ihres Termins zu jeder Zeit, dass Sie etwas nicht verstehen, fragen Sie.

Was Sie von Ihrem Arzt erwarten, dass
Ihr Arzt wird wahrscheinlich Ihnen eine Reihe von Fragen zu stellen. Bereit sein, sie zu beantworten kann Zeit behalten über alle Punkte, die Sie über eingehende sprechen wollen, um zu gehen. Ihr Arzt kann fragen:

  • Wie würden Sie Ihre Symptome beschreiben?
  • Wann haben Sie diese Symptome beginnen?
  • Wo ist die Brust Schmerz? Hat es Ihre Arme, Schultern oder Kiefer ausstrahlen?
  • Ist Ihr Brustschmerzen konstant, oder hat sie kommen und gehen?
  • Was, wenn überhaupt, dann macht Ihr Brustschmerzen besser? Was macht es noch schlimmer?
  • Haben Sie jemals so etwas vorher hatte?
  • Haben Sie Bettruhe für mehr als einige Tage?
  • Haben Ihre Symptome sind andere Arten von Schmerzen, wie Halsschmerzen oder Gelenkschmerzen?
  • Haben Sie schon erlebt Atembeschwerden?
  • Haben Sie schon erlebt Fieber oder Nachtschweiß?
  • Haben Sie eine Arthritis?
  • Um eine Frau, haben Sie vor kurzem ein Baby?
  • Haben Sie Gewicht verloren, ohne zu versuchen?
  • Wie sieht Ihre aktuelle Energieniveau auf, was für Sie normal zu vergleichen?
  • Haben Sie schon mit der Diagnose oder für andere Erkrankungen behandelt?
  • Welche Medikamente sind Sie derzeit?
  • Haben Sie vor kurzem hatte keine medizinische Verfahren?
  • Haben Sie vor kurzem reiste in ein anderes Land? Hat jemand, der mit Ihnen gereist krank werde?
  • Haben Sie vor kurzem auf einer langen Flugreise gewesen?
  • Haben Sie in allen Arbeiten, Projekte oder Hobbys im Laufe der Jahre, die Sie, die Asbest ausgesetzt haben könnte beteiligt?
  • Haben oder hatten Sie rauchen? Für wie lange?

Was Sie in der Zwischenzeit tun können,
während Sie auf Ihren Termin warten, over-the-counter Schmerzmittel wie Ibuprofen (Advil, Motrin, ua) – was auch hilft, Entzündungen – und kann Paracetamol (Tylenol, andere), die Sie noch komfortabler .

Tylenol mit Codein, nur auf Rezept erhältlich, hilft, sowohl einen Husten und Schmerzen. Holen Sie sich viel Ruhe. Sie können feststellen, dass auf der schmerzhaften Körperseite liegend erleichtert Ihre Beschwerden.

Untersuchungen und Diagnostik

Tests, um die zugrunde liegende Ursache der Symptome zu diagnostizieren können, gehören:

  • Anamnese und körperliche Untersuchung.  Ihr Arzt wird detaillierte Fragen über Ihre medizinische Vorgeschichte, einschließlich andere gesundheitliche Probleme, Medikamente und Ihren jüngsten Anzeichen und Symptome zu fragen. Ihr Arzt kann wollen, um die Brust mit einem Stethoskop zu untersuchen. Wenn er oder sie einen “Schnee Knirschen” Ton über das Gebiet Ihrer Schmerzen hört, kann das genug, um Rippenfellentzündung zu diagnostizieren. Sie können sogar in der Lage, das Knirschen mit der Hand fühlen. Dieses Zeichen ist nicht immer mit Rippenfellentzündung vorhanden, jedoch.
  • Blutuntersuchungen.  Ein Bluttest kann der Arzt sagen, wenn Sie eine Infektion haben, und wenn ja, welche Art der Infektion Sie haben. Weitere Blutuntersuchungen können auch eine Autoimmunerkrankung zu erkennen, wie rheumatoide Arthritis oder Lupus, in der die Anfangszeichen ist Rippenfellentzündung.

Ihr Arzt kann auch bildgebende Untersuchungen oder Diagnoseverfahren zu bestellen.

Bildgebende Untersuchungen
Imaging Tests, um die zugrunde liegende Ursache der Rippenfellentzündung diagnostizieren können, gehören:

  • Chest X-ray.  Ein Röntgen-Thorax kann eine Fläche von Entzündungen in der Lunge, die Lungenentzündung zeigt zu zeigen. Manche Ärzte wollen eine spezielle Art von Röntgen-Thorax, in dem Sie auf Ihrer Seite liegen, wo die Rippenfellentzündung ist zu sehen, wenn es eine Flüssigkeit, die nicht auf einem Standard-Röntgen-Thorax erscheint nicht. Diese Art von Röntgen wird als Dekubitus Thorax-Röntgen.
  • Computertomographie (CT)-Scan.  Ihr Arzt wird unerklärliche Anomalie auf der Brust Röntgenstrahlen gesehen mit weiteren bildgebenden, in der Regel mit einer Computertomographie (CT)-Scan beginnen zu untersuchen. In einem CT-Scan, übersetzt ein Computer Informationen von Röntgenstrahlen in Bilder von Dünnschnitten (Slices) der Brust, produziert mehr detaillierte Bilder.
  • Ultraschall.  Dieses bildgebende Verfahren verwendet hochfrequente Schallwellen, um präzise Bilder von Strukturen im Körper zu produzieren. Ihr Arzt kann Ultraschall verwenden, um festzustellen, ob Sie ein Pleuraerguss haben.

Diagnostische Verfahren
in einigen Fällen kann Ihr Arzt Flüssigkeit und Gewebe aus dem Brustraum für die Prüfung zu entfernen. Die Verfahren können sein:

  • Thoracentesis.  Um Flüssigkeit für die Laboranalyse zu entfernen, kann Ihr Arzt ein Verfahren namens Thorakozentese vorschlagen. In diesem Verfahren wird zuerst mit Ihrem Arzt spritzt ein Lokalanästhetikum zwischen Rippen auf den Bereich, in dem Flüssigkeit wurde auf dem Imaging-Studien gesehen. Nächste Ihr Arzt führt dann eine Nadel durch die Brust Wand zwischen den Rippen, um Flüssigkeit zur Laboranalyse zu entfernen. Wenn nur eine kleine Menge Flüssigkeit vorhanden ist, kann Ihr Arzt die Nadel mit Hilfe von Ultraschall-Führung über das Gelände der Flüssigkeit einfügen.
  • . Pleurabiopsie  Wenn Tuberkulose oder Lungenkrebs ist eine vermutete Ursache Ihrer Erkrankung, kann Ihr Arzt Pleurapunktion mit Pleurabiopsie durchführen – Entnahme einer Gewebeprobe in einem pathologischen Labor untersucht werden. Die Biopsienadel hat einen kleinen Haken am Ende, die sich ein kleines Stück Gewebe anhebt. Ihr Arzt kann Ultraschall-Führung für dieses Verfahren zu nutzen.
  • Thorakoskopie.  Dieses Verfahren, das durchgeführt wird, während Sie unter Vollnarkose sind, kann ein Chirurg in Ihrer Brust sehen und erhalten eine Probe des pleuralen Gewebe. Zunächst macht der Chirurg einen oder mehrere kleine Einschnitte zwischen den Rippen. Ein Schlauch mit einer winzigen Videokamera wird dann in die Brusthöhle eingesetzt – ein Verfahren, manchmal auch als Video-assistierte Thorakoskopie (VATS). Die Werkzeuge für diese Art der Operation entworfen ermöglichen Ihrem Arzt zu Test weggeschnitten Gewebe.

Behandlungen und Medikamente

Behandlungen in Rippenfellentzündung und Pleuraerguss Fokus in erster Linie auf die zugrunde liegende Ursache eingesetzt. Wenn beispielsweise bakterielle Lungenentzündung ist die Ursache, ein Antibiotikum, kann die Infektion zu kontrollieren.

Over-the-counter (OTC) oder verschreibungspflichtige nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) kann helfen, einige der Anzeichen und Symptome der Rippenfellentzündung. Rezept Codein kann helfen, die Kontrolle Husten als auch die Schmerzen. Wenn Sie eine große Ansammlung von Flüssigkeit haben, müssen Sie im Krankenhaus bleiben, um die kontinuierlich durch ein Rohr in die Brust eingesetzt abgelassen Flüssigkeit haben.

Das Ergebnis der Rippenfellentzündung Behandlung kann von der Schwere der Grunderkrankung ab.

Lifestyle und Hausmittel

Die folgenden Schritte können helfen, die Symptome zu lindern, um Rippenfellentzündung wird:

  • Liegen auf der schmerzhaften Seite.  Dies kann tatsächlich verringern Ihre Schmerzen.
  • Nehmen OTC-Arzneimittel  wie Ibuprofen (Advil, Motrin, ua) wie nötig, um Schmerzen und Entzündungen zu lindern.
  • Holen Sie sich viel Ruhe.  Auch wenn Sie sich besser fühlen, vorsichtig sein, nicht zu übertreiben.
Powered by: Wordpress