Krankheit

Nierenkrebs

NierenkrebsNierenkrebs ist Krebs, der in den Nieren stammt. Ihre Nieren sind zwei bohnenförmige Organe, die jeweils etwa die Größe Ihrer Faust. Sie sind hinter Ihrem Bauchorgane gelegen, mit einer Niere auf jeder Seite der Wirbelsäule.

Bei Erwachsenen ist die häufigste Form von Nierenkrebs, Nierenzellkarzinom. Andere, weniger häufige Arten von Nierenkrebs kommen kann. Kleine Kinder sind eher eine Art von Nierenkrebs genannt Wilms-Tumor zu entwickeln.

Die Inzidenz von Nierenkrebs scheint zuzunehmen. Ein Grund dafür kann die Tatsache, dass bildgebende Verfahren wie Computertomographie (CT) werden häufiger verwendet wird. Diese Tests können zur zufälligen Entdeckung von mehr Nierenkrebs führen.

Symptome

Nierenkrebs verursacht selten Anzeichen oder Symptome in einem frühen Stadium. In den späteren Stadien kann Nierenkrebs Anzeichen und Symptome sind:

  • Blut im Urin, die erscheinen rosa, rot oder Cola kann gefärbt
  • Rückenschmerzen gerade unterhalb der Rippen, die nicht weggeht
  • Gewichtsverlust
  • Müdigkeit
  • Wechselfieber

Wenn ein Arzt zu sehen,
Sie einen Termin mit Ihrem Arzt, wenn Sie irgendwelche Anzeichen oder Symptome persistent, die Sie kümmern.

Ursachen

Es ist nicht klar, welche Ursachen Nierenzellkarzinom. Ärzte wissen, dass Nierenkrebs beginnt, wenn einige Nierenzellen erwerben Veränderungen in ihrer DNA. Die Mutationen sagen die Zellen wachsen und teilen sich rasch. Die anfall abnormale Zellen bilden einen Tumor, die über die Niere reichen kann. Einige Zellen können sich lösen und streuen (Metastasen) in weit entfernte Teile des Körpers.

Risikofaktoren

Faktoren, die das Risiko von Nierenkrebs erhöhen können, sind:

  • Alter.  Ihre Risiko von Krebs erhöht fkidney wie Sie altern.
  • Raucher.  Raucher haben ein erhöhtes Risiko für Nierenkrebs als Nichtraucher zu tun.Das Risiko sinkt, nachdem Sie beenden.
  • Adipositas.  Menschen, die übergewichtig sind, haben ein höheres Risiko von Nierenkrebs, als es Menschen, die als Durchschnittsgewicht werden.
  • Bluthochdruck (Hypertonie).  Hoher Blutdruck erhöht das Risiko von Nierenkrebs.
  • Die Behandlung von Nierenversagen.  Menschen, die langfristige Dialyse erhalten, um chronischen Nierenversagen zu behandeln haben ein höheres Risiko der Entwicklung von Nierenkrebs.
  • Von Hippel-Lindau Erkrankung.  Menschen mit dieser Erbkrankheit sind wahrscheinlich mehrere Arten von Tumoren, einschließlich in einigen Fällen, Nieren-Krebs zu entwickeln.
  • Hereditäre papilläre Nierenzellkarzinom.  Nachdem diese vererbte Erkrankung macht es wahrscheinlich, dass Sie einen oder mehrere Nierenkrebserkrankungen zu entwickeln.

Vorbereitung für den Termin

Beginnen Sie, indem Sie Ihren Hausarzt oder einen Hausarzt, wenn Sie Anzeichen oder Symptome, die Sie kümmern. Wenn Ihr Arzt vermutet, können Nierenkrebs haben, können Sie zu einem Arzt, der in Harnwegserkrankungen Bedingungen (Urologen) oder zu einem Arzt, der Krebs (Onkologe) behandelt spezialisiert bezeichnet werden.

Weil Termine können kurz sein, und weil es oft viel Boden zu decken, ist es eine gute Idee, vorbereitet werden. Hier einige Informationen, die Ihnen helfen bereit und was Sie von Ihrem Arzt erwarten.

Was Sie tun können

  • Seien Sie sich bewusst von allen Vor-Termin Einschränkungen.  Damals Sie den Termin machen, sicher sein, zu fragen, ob es etwas gibt, Sie im Voraus tun müssen, wie Sie Ihre Ernährung zu beschränken.
  • Notieren Sie sich die Symptome bei Ihnen auftreten,  darunter alle, die auf den Grund, aus dem Sie den Termin geplant unabhängigen scheinen mag.
  • Notieren Sie wichtige persönliche Informationen  , alle wichtigen Spannungen oder jüngsten Veränderungen im Leben.
  • Machen Sie eine Liste aller Medikamente,  Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen.
  • Erwägen Sie ein Familienmitglied oder einen Freund mit.  Manchmal kann es schwierig sein, alle Informationen während eines Termins vorgesehen erinnern. Jemand, der begleitet Sie kann etwas, was Sie verpasst oder vergessen zu erinnern.
  • Notieren Sie sich Fragen zu stellen,  mit Ihrem Arzt.

Ihre Zeit mit Ihrem Arzt ist begrenzt, so bereitet eine Liste von Fragen wird Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit zusammen zu machen. Listen Sie Ihre Fragen von den meisten wichtig, weniger wichtig für den Fall, die Zeit abläuft. Für Nierenkrebs, einige grundlegende Fragen Sie Ihren Arzt fragen sind:

  • Muss ich Nierenkrebs?
  • Ist meine Nierenkrebs über meine Niere zu verbreiten?
  • Muss ich mehr Tests?
  • Was sind meine Behandlungsmöglichkeiten?
  • Was sind die möglichen Nebenwirkungen der einzelnen Behandlungs?
  • Kann meine Nierenkrebs geheilt werden?
  • Wie wird die Krebsbehandlung beeinflussen mein tägliches Leben?
  • Gibt es eine Behandlungsoption, Sie fühlen, ist für mich am besten?
  • Wenn Ihr Freund oder ein Familienmitglied war in meiner Situation, was würden Sie empfehlen?
  • Sollte ich einen Spezialisten? Was wird, dass die Kosten, und wird meine Versicherung abdecken?
  • Gibt es Broschüren oder anderen gedruckten Unterlagen, die ich mit mir nehmen?Welche Websites empfehlen Sie?

Zusätzlich zu den Fragen, die Sie vorbereitet haben, zögern Sie nicht, weitere Fragen, die während Ihres Termins zu Ihnen auftreten können, zu fragen.

Was Sie von Ihrem Arzt erwarten, dass
Ihr Arzt wird wahrscheinlich Ihnen eine Reihe von Fragen zu stellen. Bereit sein, sie zu beantworten kann mehr Zeit für andere Punkte, die Sie ansprechen wollen abzudecken. Ihr Arzt kann fragen:

  • Wann haben Sie zum ersten Mal Symptome?
  • Haben Sie Ihre Symptome gewesen kontinuierlichen oder gelegentlichen?
  • Wie stark sind Ihre Symptome?
  • Was, wenn überhaupt, scheint Ihre Symptome verbessern?
  • Was, wenn überhaupt, scheint sich Ihre Symptome verschlimmern?

Untersuchungen und Diagnostik

Diagnose von Nierenkrebs
Tests und Verfahren verwendet werden, um die Diagnose Nierenkrebs sind:

  • Blut-und Urintests.  Tests von Blut und Urin kann Ihr Arzt Hinweise darauf, was die Ursache Ihrer Symptome zu geben.
  • Bildgebende Untersuchungen.  Imaging Tests kann Ihr Arzt, einen Nierentumor oder eine Abnormalität zu visualisieren. Bildgebende Untersuchungen könnten gehören Ultraschall, Computertomographie (CT) oder Magnetresonanztomographie (MRT).
  • Entfernen einer Stichprobe von Nierengewebe (Biopsie).  In bestimmten Fällen kann Ihr Arzt empfehlen, ein Verfahren, um eine kleine Zellprobe (Biopsie) aus einem verdächtigen Bereich Ihres Niere zu entfernen. Die Probe wird in einem Labor auf Anzeichen von Krebs zu suchen getestet.

Kidney Cancer Staging
Sobald Ihr Arzt diagnostiziert Nierenkrebs, ist der nächste Schritt, um den Umfang oder Zeitpunkt der Krebserkrankung zu bestimmen. Staging-Tests für Nierenkrebs kann zusätzliche CT-Scans oder andere bildgebende Untersuchungen gehören Ihren Arzt fühlt sich angemessen sind.

Dann ordnet Ihr Arzt eine Zahl, genannt eine Bühne, um Ihren Krebs. Nierenkrebs Stufen umfassen:

  • Stufe I.  In diesem Stadium kann der Tumor bis 2 3/4 Zoll (7 cm) im Durchmesser sein.Der Tumor der Niere beschränkt.
  • Stufe II.  Ein Stadium II Nierenkrebs ist größer als ein Tumor im Stadium I, ist aber noch auf die Niere beschränkt.
  • Stufe III.  Zu diesem Zeitpunkt erstreckt sich der Tumor über die Niere in die umgebenden Gewebe und kann auch zu einem nahe gelegenen Lymphknoten ausbreiten.
  • Stufe IV.  Krebs breitet sich außerhalb der Niere, um mehrere Lymphknoten oder in weit entfernte Teile des Körpers, wie zum Beispiel die Knochen, Leber oder Lunge.

Behandlungen und Medikamente

Gemeinsam werden Sie und Ihr Behandlungsteam Ihre Nierenkrebsbehandlungsmöglichkeiten zu besprechen. Der beste Ansatz für Sie kann von einer Anzahl von Faktoren, einschließlich Ihrer allgemeinen Gesundheit, der Art von Nierenkrebs, die Sie haben, ob der Krebs sich für die Behandlung zu verbreiten und Ihren Vorlieben ab.


Chirurgie Chirurgie ist die anfängliche Behandlung für die Mehrzahl von Nierenkrebs.Chirurgische Verfahren zur Behandlung von Nierenkrebs sind:

  • Entfernen der betroffenen Niere (Nephrektomie).  Radikale Nephrektomie beinhaltet die Entfernung der Niere, eine Grenze des gesunden Gewebes und die benachbarten Lymphknoten. Die Nebenniere kann auch entfernt werden.Nephrektomie kann eine offene Operation sein, was bedeutet, macht der Chirurg einen großen Einschnitt, um Ihre Nieren zugreifen. Oder Nephrektomie können laparoskopisch durchgeführt werden, indem mehrere kleine Schnitte, eine Videokamera und kleine chirurgische Instrumente einfügen. Der Chirurg schaut sich einen Video-Monitor, um die Nephrektomie durchzuführen.
  • Entfernen des Tumors aus der Niere (Nephron ende Operation). Bei diesem Vorgang, der auch als partielle Nephrektomie, entfernt der Chirurg den Tumor und ein kleiner Rand von gesundem Gewebe, das sie umgibt, zu entfernen, anstatt die gesamte Niere.Nephron-schonende Chirurgie kann eine offene Vorgehensweise sein, oder es können laparoskopisch durchgeführt werden. In einigen Fällen kann diese Operation Roboter durchgeführt werden, das heißt, der Chirurg Hand-Steuerelemente, die einen Roboter sagen, wie chirurgische Instrumente, um die Operation durchführen zu manövrieren.

    Nephron-schonende Chirurgie ist eine gemeinsame Behandlung für kleine Nierenkrebs.Es kann auch eine Option sein, wenn Sie nur eine Niere haben. Wenn Nephron-schonende Operation möglich ist, ist es in der Regel über radikale Nephrektomie seit Halte so viel Nierengewebe wie möglich bevorzugt, kann das Risiko von späteren Komplikationen wie Nierenerkrankungen und der Notwendigkeit zur Dialyse zu reduzieren.

Die Art der Operation wird Ihr Arzt empfiehlt auf Krebs und seine Bühne, als auch Ihre Gesundheit. Chirurgie birgt das Risiko von Blutungen und Infektionen.

Behandlungen, wenn eine Operation nicht möglich
Für manche Menschen ist die Operation keine Option. In diesen Situationen kann Nierenkrebs Behandlungen gehören:

  • Die Behandlung, die Krebszellen (Kryoablation) einzufrieren.  Während cryoablation eine spezielle Nadel durch die Haut und in die Nierentumor mit Röntgenführung eingesetzt. Gas in der Nadel wird verwendet, um abzukühlen oder einzufrieren, die Krebszellen.Es gibt nur wenige Langzeitdaten über die Sicherheit und Wirksamkeit von cryoablation für Nierenkrebs. Es ist typisch für Menschen, die nicht anderen chirurgischen Verfahren und die, die kleinen Nierentumoren haben ziehen können reserviert.
  • Die Behandlung, die Krebszellen (Radiofrequenzablation) erwärmen.  Während Radiofrequenz-Ablation, eine spezielle Nadel durch die Haut und in die Nierentumor mit Röntgenführung eingesetzt. Ein elektrischer Strom durch die Nadel und in die Krebszellen führen, wodurch die Zellen zu erwärmen oder zu verbrennen.Es gibt nur wenige Langzeitdaten zur Sicherheit und Wirksamkeit der Radiofrequenz-Ablation für Nierenkrebs. Radiofrequenz-Ablation kann eine Option für Menschen, die nicht anderen chirurgischen Eingriffen unterziehen und diesen mit kleinen Nierentumoren kann.

Behandlungen für fortgeschrittene und wiederkehrenden Nieren 
Krebs Nieren Krebs , die wiederkehrt und Nierenkrebs, die auf andere Teile des Körpers ausbreitet kann nicht heilbar, kann aber mit der Behandlung kontrolliert werden. In diesen Situationen können Behandlungen umfassen:

  • Operation, um so viel von der Nierentumor wie möglich zu entfernen. Auch wenn Chirurgie kann nicht alle Ihre Tumor zu entfernen, in einigen Fällen kann es hilfreich sein, so viel von der Krebs wie möglich zu entfernen. Chirurgie kann auch verwendet werden, um Krebs, der zu einem anderen Bereich des Körpers ausgebreitet hat, zu entfernen.
  • Medikamente, die das Immunsystem zur Bekämpfung von Krebs zu verwenden (biologische Therapie).  Biologische Therapie (Immuntherapie) nutzt Ihr Körper das Immunsystem zur Bekämpfung von Krebs. Drogen in dieser Kategorie gehören Interferon und aldesleukin (Proleukin), die synthetische Versionen von Chemikalien in Ihrem Körper hergestellt sind. Nebenwirkungen dieser Medikamente sind Schüttelfrost, Fieber, Übelkeit, Erbrechen und Appetitlosigkeit.
  • Die Behandlung, die bestimmte Aspekte des Krebs (zielgerichtete Therapie) abzielt.  Gezielte Behandlungen blockieren bestimmte Nierenkrebszellen, die ihnen ermöglichen, sich zu vermehren vorhanden ungewöhnliche Signale. Diese Medikamente haben Versprechen in der Behandlung von Nierenkrebs, die auf andere Bereiche des Körpers ausgebreitet hat gezeigt.Die zielgerichtete Medikamente axitinib (Inlyta), Bevacizumab (Avastin) Pazopanib (Votrient), Sorafenib (Nexavar) und Sunitinib (Sutent) Blocksignale, die in das Wachstum der Blutgefäße, die Nährstoffe, um Krebszellen bieten und die Krebszellen eine Rolle spielen zu verbreiten.

    Temsirolimus (Torisel) und Everolimus (Afinitor) sind zielgerichtete Medikamente, die ein Signal, die Krebszellen zu wachsen und überleben können blockieren.

    Gezielte Therapie Medikamente können Nebenwirkungen wie Hautausschlag, die schwere, Durchfall und Müdigkeit verursachen können.

  • Strahlentherapie.  Strahlentherapie setzt High-Power-Energiestrahlen, wie X-Strahlen, um Krebszellen zu töten. Strahlentherapie wird manchmal verwendet, zu steuern oder zu reduzieren Symptome von Nierenkrebs, die auf andere Bereiche des Körpers, wie den Knochen ausgebreitet hat.

Alternative Medizin

Keine komplementären und alternativen Therapien sind nachweislich Nierenkrebs erfolgreich zu behandeln. Aber komplementäre und alternative Medizin kann Ihnen helfen, mit Anzeichen und Symptomen zu Krebs und Krebsbehandlung, wie z. B. Gefühle der Angst im Zusammenhang zu bewältigen.

Menschen mit Nierenkrebs kann Not nach der Diagnose und während der Behandlung zu erleben. Wenn Sie beunruhigt sind, können Sie sich traurig oder besorgt. Sie finden es schwierig, zu schlafen, zu essen oder konzentrieren sich auf Ihre gewohnten Aktivitäten.

Komplementäre und alternative Behandlungen, die Ihnen helfen, mit Not bewältigen können, gehören:

  • Kunsttherapie
  • Tanz-oder Bewegungstherapie
  • Übung
  • Meditation
  • Musiktherapie
  • Entspannungsübungen

Ihr Arzt kann Sie Profis, die Ihnen helfen, zu lernen und versuchen, diese alternativen Behandlungen beziehen. Sagen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie erleben Not sind.

Der Umgang und die Unterstützung

Jede Person meistert mit einer Krebsdiagnose in seinem oder ihrem eigenen Weg. Sobald der Schock und die Angst, die mit der Diagnose kommen zu sinken beginnen, werden Sie Möglichkeiten, um Sie mit den täglichen Herausforderungen der Krebsbehandlung und Wiederherstellung fertig zu werden. Bewältigungsstrategien, die helfen können, gehören:

  • Erfahren genug über Nierenkrebs, bequeme Behandlungsentscheidungen zu fühlen.  Fragen Sie Ihren Arzt für Details Ihrer Diagnose, wie welche Art von Krebs haben Sie und die Phase Ihres Krebs. Diese Informationen können Sie über die Behandlungsmöglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen zu lernen. Gute Quellen für Informationen sind das National Cancer Institute und der American Cancer Society.
  • Pass auf dich auf.  Achten Sie auf sich während der Krebsbehandlung. Achten Sie auf eine gesunde Ernährung, die reich an Obst und Gemüse, Sport treiben, wenn Sie es fühlen, und genug Schlaf bekommen, so dass Sie ausgeruht aufwachen Gefühl jeden Tag.
  • Sammeln Sie ein Support-Netzwerk.  Ihre Freunde und Familie über Ihre Gesundheit besorgt sind, so lassen Sie sich helfen, wenn sie anbieten. Lassen Sie Freunde und Familie kümmern sich um die täglichen Aufgaben, so dass Sie auf Ihre Genesung konzentrieren können. Botengänge, die Zubereitung von Mahlzeiten und die Transport sind alle Möglichkeiten, Freunde und Familie helfen können. Sprechen Sie über Ihre Gefühle mit engen Freunden und Familie kann Ihnen auch helfen, Stress und Anspannung zu lindern.
  • Nehmen Sie sich Zeit für sich.  beiseite Zeit für sich selbst jeden Tag. Die Zeit, Lesen, Entspannen oder Musik hören kann Ihnen helfen, Stress abzubauen. Schreiben Sie Ihre Gefühle in einer Zeitschrift.

Vorbeugung

Schritte, um Ihre Gesundheit zu verbessern kann helfen, das Risiko von Nierenkrebs zu reduzieren. Um das Risiko zu verringern, versuchen:

  • Rauchen aufhören.  Wenn Sie rauchen, zu beenden. Viele Optionen für das Rauchen existieren, einschließlich der Unterstützung Programme, Medikamente und Nikotin-Ersatz-Produkten. Informieren Sie Ihren Arzt, das Sie beenden möchten, und Ihre Möglichkeiten gemeinsam zu diskutieren.
  • Essen Sie mehr Obst und Gemüse.  hinzufügen mehr Obst und Gemüse auf Ihre Ernährung. Eine Vielzahl von Obst und Gemüse hilft sicherzustellen, dass Sie alle Nährstoffe, die Sie brauchen.
  • Pflegen Sie ein gesundes Gewicht.  arbeiten, um ein gesundes Gewicht zu halten.Wenn Sie übergewichtig oder fettleibig sind, reduzieren die Anzahl der Kalorien, die Sie täglich zu sich nehmen und versuchen, den meisten Tagen der Woche ausüben. Fragen Sie Ihren Arzt über andere gesunde Strategien zu helfen, Gewicht zu verlieren.
  • Kontrollieren Sie hohen Blutdruck.  Fragen Sie Ihren Arzt, Ihren Blutdruck bei Ihrem nächsten Termin zu überprüfen. Wenn Ihr Blutdruck hoch ist, können Sie die Optionen für die Senkung Ihre Zahlen zu diskutieren. Lifestyle Maßnahmen wie Bewegung, Gewichtsverlust und Diät-Änderungen können helfen. Manche Menschen können müssen Medikamente hinzufügen, um ihren Blutdruck zu senken. Besprechen Sie Ihre Möglichkeiten mit Ihrem Arzt.
Powered by: Wordpress