Krankheit

Mundtrockenheit

MundtrockenheitMundtrockenheit ist ein Zustand, in dem Ihr Mund ist ungewöhnlich trocken.Mundtrockenheit ist ein häufiges Problem, das scheint wenig mehr als ein Ärgernis kann.Aber ein trockener Mund kann sich sowohl Ihre Freude am Essen und die Gesundheit Ihrer Zähne. Der medizinische Fachausdruck für Mundtrockenheit ist Xerostomie (Very-o-STO-me-uh).

Ein Ergebnis der reduzierten oder keinen Speichel, kann Mundtrockenheit zu Problemen führen, weil Speichel hilft der Vorbeugung gegen Karies durch Begrenzung Bakterienwachstum und Waschen entfernt Speisereste. Speichel erhöht auch Ihre Fähigkeit, Geschmack und macht es leichter zu schlucken. Darüber hinaus Enzyme im Speichel die Verdauung.

Obwohl die Behandlung hängt von der Ursache, ist trockener Mund häufig eine Nebenwirkung von Medikamenten. Mundtrockenheit kann mit einer angepassten Dosierung oder ein neues Rezept zu verbessern.

Symptome

Wenn Sie nicht genügend Speichel produziert sind, können Sie feststellen, die folgenden Anzeichen und Symptome:

  • Trockenheit im Mund
  • Speichel, die dick und zäh scheint
  • Wunden oder Split Haut an den Mundwinkeln
  • Rissige Lippen
  • Schlechter Atem
  • Schwierigkeiten beim Sprechen und Schlucken
  • Halsschmerzen
  • Ein veränderter Geschmackssinn
  • Eine Pilzinfektion im Mund
  • Erhöhte Plaque, Karies und Zahnfleischerkrankungen

Bei Frauen kann Mundtrockenheit in Lippenstift führen die Einhaltung der Zähne.

Wenn Sie einen Arzt aufsuchen
Wenn Sie anhaltende Mundtrockenheit Anzeichen und Symptome bemerkt haben, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Hausarzt oder Ihrem Zahnarzt.

Ursachen

Mundtrockenheit hat zahlreiche Ursachen, einschließlich:

  • Medikamente.  Hunderte von Medikamenten, darunter auch einige over-the-counter Medikamente, produzieren Mundtrockenheit als Nebenwirkung. Unter den eher Typen verursachen Probleme sind einige der Medikamente zur Behandlung von Depressionen und Angstzuständen, Antihistaminika, Nasentropfen, Bluthochdruck Medikamente, Anti-Diarrhöe, Muskelrelaxantien, Medikamente für Harninkontinenz und Parkinson-Krankheit Medikamente zu behandeln.
  • . Aging  Älter werden ist kein Risikofaktor für Mundtrockenheit auf seine eigene, jedoch sind ältere Menschen eher zu der Einnahme von Medikamenten, die Mundtrockenheit verursachen können. Auch sind ältere Menschen eher zu anderen gesundheitlichen Bedingungen, die Mundtrockenheit verursachen kann.
  • Krebs-Therapie.  Chemotherapeutika können die Natur und die Menge Speichel produziert. Radiation Behandlungen, um Ihren Kopf und Nacken schädigen können Speicheldrüsen, was zu einem deutlichen Rückgang der Speichelproduktion.
  • Nervenschäden.  einer Verletzung oder Operation, die Nervenschäden an den Kopf-und Halsbereich verursacht auch in Xerostomie führen.
  • . Andere Krankheiten  oder ihre Behandlungen – - einschließlich der Autoimmunkrankheit Sjögren-Syndrom, Diabetes, Parkinson, HIV / AIDS, Angststörungen und Depressionen Mundtrockenheit kann eine Folge von bestimmten gesundheitlichen Bedingungen sein. Hub-und Alzheimer-Krankheit kann eine Wahrnehmung von Mundtrockenheit, obwohl die Speicheldrüsen normalerweise funktionieren.Schnarchen und Atmen mit offenem Mund kann auch zum Problem beitragen.
  • Tabakkonsum.  Rauchen oder Kautabak erhöhen kann Mundtrockenheit Symptome.

Vorbereitung für den Termin

Hier einige Informationen, die Ihnen helfen bereit für den Termin, und zu wissen, was Sie von Ihrem Arzt oder Zahnarzt erwarten.

Was Sie tun können

  • Schreiben Sie alle Symptome, die Sie erleben, sind  auch etwaige scheinen in keinem Zusammenhang mit der Grund, aus dem Sie den Termin geplant kann.
  • Notieren Sie wichtige persönliche Informationen,  einschließlich aller wesentlichen Belastungen oder jüngsten Veränderungen im Leben, die beide dazu beitragen, Mund trocknen kann.
  • Machen Sie eine Liste aller verschriebenen Medikamente,  Vitamine, Nahrungsergänzungsmittel und over-the-counter Medikamente Sie einnehmen.
  • Notieren Sie sich Fragen zu stellen,  mit Ihrem Arzt.

Vorbereiten einer Liste von Fragen für Ihren Arzt wird Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit zusammen. Listen Sie Ihre Fragen wichtigsten zum unwichtigsten. Für trockene Mund, können einige grundlegende Fragen Sie Ihren Arzt fragen, sind die folgenden:

  • Was ist wahrscheinlich was meine Symptome oder Krankheit?
  • Andere als die wahrscheinlichste Ursache, was sind andere mögliche Ursachen für meine Symptome oder Krankheit?
  • Welche Arten von Tests brauche ich?
  • Ist mein Zustand wahrscheinlich vorübergehend oder chronisch?
  • Was ist die beste Vorgehensweise?
  • Was sind die Alternativen zu den primären Ansatz Sie vorschlagen?
  • Ich habe andere Erkrankungen. Wie kann ich am besten verwalten sie zusammen?
  • Gibt es irgendwelche Einschränkungen, die ich brauche, um zu folgen?
  • Sollte ich einen Spezialisten aufsuchen?
  • Gibt es eine generische Alternative zu dem Medikament verschreiben Sie?
  • Gibt es irgendwelche Broschüren oder anderen gedruckten Materialien, die ich mit nach Hause nehmen kann? Welche Websites empfehlen Sie?

Zögern Sie nicht, alle anderen Fragen, die Sie haben, fragen Sie.

Was erwarten Sie von Ihrem Arzt
Ihren Arzt oder Zahnarzt wahrscheinlich fragen Sie eine Reihe von Fragen ist. Bereit sein, sie zu beantworten kann behalten Zeit zu gehen über alle Punkte, die Sie wollen, um mehr Zeit ausgeben. Ihr Arzt oder Zahnarzt kann fragen:

  • Wann hast du beginnen Symptome?
  • Ihre Symptome gewesen kontinuierlich oder gelegentlich?
  • Haben Sie fing an, keine neuen Medikamente vor kurzem?
  • Sind Sie Raucher oder Tabak kauen?
  • Wie viel Alkohol trinken Sie?
  • Gibt es etwas zu verbessern Ihre Symptome oder Speichelfluss anregen?
  • Was, wenn überhaupt, scheint sich Ihre Symptome verschlimmern?

Was können Sie in der Zwischenzeit tun
Versuchen häufig einen Schluck Wasser oder Kauen zuckerfreien Kaugummi zu Ihren Speichel erhöhen. Außerdem sollten Sie Ihre Zähne regelmäßig putzen, um zu verhindern Hohlräumen. Wenn Sie Tabak verwenden, Aufhören wahrscheinlich verbessern Sie Ihre Anzeichen und Symptome.

Untersuchungen und Diagnostik

Um festzustellen, ob Sie trockenen Mund haben, wird Ihr Arzt oder Zahnarzt wahrscheinlich untersuchen den Mund und überprüfen Sie Ihre medizinische Vorgeschichte. Manchmal müssen Sie Blutuntersuchungen, bildgebende Ihrer Speicheldrüsen oder Tests, wie viel Speichel Sie, um die Ursache zu identifizieren produzieren zu messen.

Behandlungen und Medikamente

Wenn Ihr Arzt glaubt Medikamente die Ursache zu sein, kann er oder sie passen Sie Ihre Dosierung oder wechseln Sie zu einem anderen Medikament, das nicht dazu führt, einen trockenen Mund. Ihr Arzt kann auch prüfen Verschreibung Pilocarpin (Salagen) oder cevimeline (Evoxac) Speichel-Produktion zu stimulieren.

In schweren Fällen, um Hohlräume zu vermeiden, kann Ihr Zahnarzt Sie für Abdeckungen für Ihre Zähne mit Fluorid gefüllt, um in der Nacht tragen passen.

Lifestyle und Hausmittel

Wenn die Ursache des Problems kann entweder nicht ermittelt werden oder kann nicht aufgelöst werden, können die folgenden Tipps zur Verbesserung Ihrer Symptome trockener Mund und halten Sie Ihre Zähne gesund:

  • Kauen zuckerfreien Kaugummi  oder lutschen auf zuckerfreie Bonbons.
  • Beschränken Sie Ihren Koffeinkonsum.  Koffein kann den Mund trockener zu machen.
  • Vermeiden Sie zuckerhaltige oder saure Lebensmittel  und Süßigkeiten, weil sie das Risiko für Karies erhöhen.
  • Putzen mit einer fluoridhaltigen Zahnpasta.  Fragen Sie Ihren Zahnarzt, wenn Sie von der Rezeptgebühr fluoridhaltigen Zahnpasta profitieren könnten.
  • Verwenden Sie eine Fluorid spülen  oder Pinsel-on Fluoridgel vor dem Schlafengehen.
  • Verwenden Sie kein Mundwasser, die Alkohol enthält  , weil Alkohol werden Trocknung.
  • Stoppen Sie alle Tabakkonsum  , wenn Sie oder kauen Tabak rauchen.
  • Sip Wasser  oder Eis-Chips saugen den ganzen Tag an den Mund und trank kein Wasser während der Mahlzeiten zu helfen Kauen und Schlucken zu befeuchten.
  • Versuchen Sie over-the-counter Speichel Ersatzstoffe.  Geben Sie für diejenigen, die Carboxymethylcellulose oder Hydroxyethylcellulose, wie Biotene Oral Bilanz.
  • Vermeiden Sie die Verwendung over-the-counter Antihistaminika und abschwellende Mittel , weil sie machen können Ihre Symptome verschlimmern.
  • Atmen Sie durch die Nase,  nicht den Mund.
  • In Feuchtigkeit an die Luft in der Nacht  mit einem Zimmer Luftbefeuchter.

Alternative Medizin

Studien haben gezeigt, dass Akupunktur Akupunktur kann hilfreich sein für Menschen mit trockener Mund, die sich aus verschiedenen Ursachen, vor allem aus Strahlentherapie bei Krebs. Dieses Verfahren beinhaltet die Verwendung von feinen Nadeln, leicht in verschiedene Bereiche des Körpers platziert, abhängig von Ihrem Bereich des Interesses.Während dieser Behandlung sieht vielversprechend aus, sind die Forscher noch untersuchen, wie diese Therapie für Xerostomie funktioniert.

Powered by: Wordpress