Krankheit

Moles

MolesMoles, medizinisch als Naevi bekannt ist, sind Cluster von pigmentierten Zellen, die oft als kleine, dunkelbraune Flecken. Allerdings können Maulwürfe in einer Reihe von Farben und kann praktisch überall auf Ihrem Körper zu entwickeln.

Die meisten Muttermale sind harmlos, aber in seltenen Fällen kann es zu Krebs Mole.Überwachung Maulwürfe und andere Pigmentflecken ist ein wichtiger Schritt bei der Erkennung von Hautkrebs, vor allem das maligne Melanom. Nicht alle Melanome entwickeln sich aus bereits bestehenden Mole, jedoch. Einige Mol kann als neues Wachstum auf der Haut beginnen.

Symptome

Obwohl die typischen Maulwurf ist ein brauner Fleck, kommen Mole in einer Vielzahl von Farben, Formen und Größen:

  • Farbe.  Sie sind oft braun, aber Maulwürfe können beige, schwarz, rot, blau, rosa oder fleischfarben sein.
  • Form.  Sie können in Form von oval bis rund variieren.
  • Größe.  Sie können so klein wie ein Stecknadelkopf oder groß genug, um eine ganze Bein bedecken können. Im allgemeinen sind weniger als 1 Mol / 4 Inch (etwa 6 mm) lang – oder kleiner als der Durchmesser eines Radiergummis.

Moles kann praktisch überall auf Ihrem Körper zu entwickeln, einschließlich der Kopfhaut, Achselhöhlen, unter den Nägeln, und zwischen den Fingern und Zehen. Die meisten Menschen haben zwischen 10 und 40 Mol, auch wenn die Zahl, die Sie haben können, im Laufe des Lebens ändern. New Mole kann in midadulthood erscheinen, und einige Maulwürfe können verschwinden, wie Sie altern.

Vielfältige Oberflächen
Die Oberfläche eines Maulwurf kann glatt oder faltig, flach oder erhoben werden. Manchmal ein Maulwurf kann beginnen flach und braun und später leicht angehoben und heller geworden. Einige können sich genug, dass sie einen kleinen Stiel, der kann schließlich abnutzen bilden angehoben. Andere können einfach verschwinden.

Obwohl die meisten Maulwürfe im Kindes-und Jugendalter auftreten, können sie weiterhin, bis der Lebensmitte angezeigt. Es gibt auch bestimmte Zeiten in Ihrem Leben, wenn Maulwürfe sind eher geneigt, zu ändern; zum Beispiel, sind sie wahrscheinlich dunkler, größer und zahlreicher wegen der hormonellen Veränderungen, die während der Pubertät oder Schwangerschaft auftreten werden.

Wenn zum Arzt
Wenn Sie über 30 Jahre alt und eine neue Maulwurf erscheint, sehen Sie Ihren Arzt. Diese Symptome können auf eine medizinische Sorge:

  • Schmerzlich
  • Jucken oder Brennen
  • Nässen oder Blutungen
  • Asymmetrie, wenn die eine Hälfte der Maulwurf sieht anders aus
  • Plötzlich unterschiedlich in Größe, Form, Farbe oder Höhe, vor allem, wenn alle Teil-oder der Maulwurf wird schwarz

Wenn Sie besorgt über jeden Maulwurf sind, sehen Sie Ihren Arzt oder fragen Sie für eine Überweisung zu einem Hautarzt.

Ursachen

Moles werden verursacht, wenn Zellen in der Haut, die so genannten Melanozyten, wachsen in Gruppen oder Klumpen mit umgebenden Gewebe. Melanozyten produzieren Melanin, das natürliche Pigment, das der Haut ihre Farbe. Normalerweise werden die Melanozyten gleichmäßig über die Haut verteilt.

Die meisten Muttermale sind harmlos und keine besondere Pflege, aber einige Leute haben ungewöhnliche schau Mole, genannt dysplastische Nävi, die eher wiederum Krebs als gewöhnliche Muttermale sind.

Komplikationen

Die meisten Erwachsenen haben ein paar gemeinsame Muttermale, aber einige Arten der Mole haben eine überdurchschnittlich hohe Risiko, Krebs-und Entwicklung in maligne Melanom.

Melanom
Moles in größerer Gefahr zu Krebs sind:

  • Große Muttermale bei der Geburt vorhanden.  Große Muttermale, die bei der Geburt vorhanden sind, werden angeborene Muttermale bezeichnet. Diese Mole kann das Risiko von malignen Melanomen zu erhöhen, einen tödlichen Form von Hautkrebs.
  • Atypische Muttermale (Nävi dysplastische).  Moles, die größer als 1/4 Zoll (ca. 6 mm) sind – oder größer als der Durchmesser eines Radiergummis – und unregelmäßig in der Form als atypische (dysplastische) Nävi bekannt. Diese Mole neigen erblich zu sein. Sie werden häufig als, die wie Spiegeleier, weil sie in der Regel dunkelbraun Zentren und leichter, unebenen Grenzen beschrieben. Wenn Sie dysplastische Nävi haben, haben Sie ein erhöhtes Risiko für malignes Melanom zu entwickeln.
  • Zahlreiche Maulwürfe.  Wenn Sie viele Muttermale haben – 20 oder mehr – du bist ein höheres Risiko der Entwicklung von Melanomen.

Vorbereitung für den Termin

Wenn Sie einen Maulwurf, die Sie betreffen, kann Ihr Hausarzt in der Regel lassen Sie wissen, ob es normal ist oder bedarf weiterer Untersuchungen. Er oder sie kann dann verweisen Sie an einen Arzt, der auf Erkrankungen der Haut (Hautarzt) für Diagnose und Behandlung spezialisiert.

Es ist eine gute Idee, für den Termin gut vorbereitet anzukommen. Hier einige Informationen, die Ihnen helfen bereit für den Termin, und was Sie von Ihrem Arzt erwarten.

Was Sie tun können

  • Schreiben Sie alle Änderungen, die Sie bemerkt haben oder neue Symptome bei Ihnen auftreten.  Fügen Sie alle, die auf den Grund, aus dem Sie den Termin geplant unabhängigen scheinen mag.
  • Machen Sie eine Liste aller Medikamente,  sowie alle Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen.
  • Wenn Sie ein Melanom oder eine atypische Mole entfernt in der Vergangenheit gehabt haben,  notieren Sie den Ort der Läsion und auch das Datum der Entnahme.Wenn Sie die Biopsie-Bericht haben, bringen Sie diese mit zu dem Termin.
  • Tragen Sie keine Make-up oder Nagellack undurchsichtig zu Ihrem Termin. Diese Produkte machen es schwierig für Ihren Arzt, um eine gründliche Untersuchung der Haut durchzuführen.
  • Notieren Sie sich Fragen zu stellen,  mit Ihrem Arzt.

Ihre Zeit mit Ihrem Arzt ist begrenzt, so bereitet eine Liste von Fragen kann Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit zusammen zu machen. Listen Sie Ihre Fragen von den meisten wichtig, weniger wichtig für den Fall, die Zeit abläuft. Für Maulwürfe, einige grundlegende Fragen Sie Ihren Arzt fragen sind:

  • Glauben Sie, das Maulwurf krebsartig sein könnte?
  • Wie kann ich feststellen, ob ein Maulwurf muss betrachtet werden?
  • Kann ich verhindern, dass mehr Mol von der Entwicklung?
  • Gibt es irgendwelche Broschüren oder anderen gedruckten Unterlagen, die ich mit nach Hause nehmen? Welche Websites empfehlen Sie?

Zusätzlich zu den Fragen, die Sie vorbereitet haben, Ihren Arzt fragen, zögern Sie nicht, Fragen während Ihres Termins bitten.

Was Sie von Ihrem Arzt erwarten, dass
Ihr Arzt Sie wahrscheinlich eine Reihe von Fragen, wie zum Beispiel fragen:

  • Wann haben Sie diesen Maulwurf bemerkt?
  • Haben Sie schon immer hatte es, oder ist es neu?
  • Haben Sie keine Änderungen in dieser Maulwurf, wie Farbe oder Formänderungen bemerkt?
  • Hatten Sie andere Mole chirurgisch in der Vergangenheit entfernt? Wenn ja, wurden sie gefunden, atypische oder bösartig sein?
  • Sie haben eine Familiengeschichte der atypische Muttermale oder Melanom?

Untersuchungen und Diagnostik

Ihr Arzt kann Mole durch visuelle Inspektion der Haut identifizieren.


Da Melanom Melanom entwickelt sich in der Regel auf der Oberfläche der Haut, kann es oft zu einem frühen Zeitpunkt mit Hilfe dieser Methoden erkannt werden:

  • Haut-Prüfung.  Sie können wählen, eine Hautuntersuchung ein fester Bestandteil Ihrer vorbeugende medizinische Versorgung zu machen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über einen Zeitplan, die für Sie angemessen ist. Ihr Arzt wird Ihre Haut von Kopf bis Fuß untersucht, einschließlich der Kopfhaut, Handflächen, den Fußsohlen und die Haut zwischen Ihren Pobacken.
  • Biopsie.  Wenn Ihr Arzt vermutet, dass ein Maulwurf kann bösartig, kann er oder sie eine Probe des Gewebes (Biopsie) zu nehmen und schicken Sie das Biopsie für die mikroskopische Untersuchung.

Behandlungen und Medikamente

Behandlung der meisten Mol Regel nicht notwendig ist. Wenn Ihr Arzt entscheidet, dass Ihr Maulwurf ist verdächtig aus irgendeinem Grund, wird er oder sie eine Gewebeprobe des Maulwurfs, um festzustellen, ob es bösartig.

Mole Entfernung
Wenn Ihr Arzt feststellt, ein Maulwurf Krebs sein, die gesamte Maulwurf und einer Marge von normalem Gewebe um sie herum muss operativ entfernt werden. Diese Verfahren sind in der Regel im Büro von Ihren Arzt oder Dermatologen durchgeführt und dauern nur kurze Zeit.

  • Die chirurgische Exzision.  In diesem Verfahren schneidet Ihr Arzt die Mole und eine Marge von umliegenden gesunden Haut mit einem Skalpell oder einem scharfen Stanzvorrichtung. Die Fäden werden verwendet, um die Haut zu schließen.
  • Chirurgische Rasur .  In diesem Verfahren, wird Ihr Arzt betäubt den Bereich um einen Maulwurf und verwendet eine kleine Klinge um und unterhalb der Maulwurf dann geschnitten. Diese Technik wird häufig für kleinere Mol und keine Nähte erfordern.

Wenn ein Maulwurf, der entfernt worden ist nachwächst, sehen Sie sofort Ihren Arzt. Wenn Sie in einem Bart haben einen Maulwurf, können Sie es von Ihrem Arzt, da Rasieren mehrmals darüber kann Reizungen hervorrufen entfernen zu lassen. Vielleicht möchten Sie auch zu den Molen aus anderen Teilen des Körpers, die anfällig für Trauma und Reibung entfernt haben.

Kosmetische Pflege
Diese Methoden können helfen, zu verbergen Mole wenn Sie selbstbewusst sind:

  • Make-up.  Wenn Sie einen Maulwurf, der unattraktiv ist haben, können Sie wählen, um es zu vertuschen, mit Make-up entwickelt, um Hautunreinheiten und Maulwürfe zu verbergen.
  • Haarentfernung.  Wenn Sie ein Haar wächst aus einem Maulwurf haben, kann es möglich sein, sie schneiden in der Nähe der Oberfläche der Haut. Hautärzte können auch dauerhaft die Haare und den Maulwurf zu entfernen.

Immer, wenn Sie schneiden oder reizen einen Maulwurf, sauber halten Sie den Bereich. Finden Sie Ihren Arzt, wenn der Maulwurf nicht heilen.

Vorbeugung

Achten Sie auf Veränderungen
Der beste Weg, um potenzielle Probleme in einem frühen Stadium zu fangen ist, sich mit der Lage und das Muster der Sie Ihre Muttermale vertraut. Untersuchen Sie Ihre Haut sorgfältig regelmäßig – idealerweise einmal im Monat, vor allem, wenn Sie eine Familiengeschichte von Melanomen haben – bis Anfang Veränderungen der Haut, die Melanom hinweisen können zu erkennen.

Denken Sie daran, Bereiche, die nicht dem Sonnenlicht ausgesetzt sind, einschließlich der Kopfhaut, Achselhöhlen, Füße (die Sohlen, Zehennägel und zwischen den Zehen), Palmen und Fingernägel, die Genitalien und, wenn Sie eine Frau sind, die Haut darunter Ihre Brüste überprüfen . Falls erforderlich, verwenden Sie einen Handspiegel zusammen mit einem Wandspiegel, um schwer zu sehen Orten, wie dem Rücken zu scannen. Menschen mit dysplastischen Nävi haben ein höheres Risiko der Entwicklung von malignen Melanomen und können prüfen, mit einem Hautarzt überprüfen ihre Muttermale auf einer regulären Basis.

Um Melanomen und anderen Hautkrebsarten zu erkennen, verwenden diese A bis E Haut Selbstprüfung Führung:

  •  ist für asymmetrische Form.  Schauen für Maulwürfe mit unregelmäßigen Formen, wie zwei sehr unterschiedliche Hälften schau.
  •  . ist für irreguläre Grenz  Sie für Mole mit unregelmäßigen, eingekerbt oder überbacken Grenzen – die Merkmale der Melanome.
  •  ist für Veränderungen in der Farbe.  Suchen Wucherungen, die vielen Farben oder eine ungleichmäßige Verteilung der Farbe.
  •  ist für Durchmesser.  Suchen  Wucherungen, die größer sind als etwa 1/4 Zoll (6 Millimeter) sind.
  • E ist für entwickelt.  Achten Sie auf Veränderungen über die Zeit, wie ein Maulwurf, der in der Größe wächst oder jener Farbe oder Form verändert. Moles kann auch weiterentwickeln, um neue Zeichen und Symptome wie Juckreiz oder Blutungen neue zu entwickeln.

Verhindern, dass Hautkrebs
Neben regelmäßigen Kontrolle Ihre Muttermale, können Sie Maßnahmen, um sich von krebsartigen Veränderungen zu schützen:

  • Vermeiden Sie Spitzenzeiten so.  Es ist am besten, um Überbelichtung der Sonne zu vermeiden, aber wenn es sein muss im Freien zu sein, versuchen Sie, sich von der Sonne von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr bleiben, wenn ultraviolette (UV) Strahlung am intensivsten.
  • Verwenden Sie Sonnenschutzmittel.  Dreißig Minuten bevor sie im Freien, gelten Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor (SPF) von mindestens 15. Wenden Sie alle zwei Stunden, vor allem, wenn Sie schwimmen oder sind in sportlichen Aktivitäten beteiligt. Und denken Sie daran, dass Sonnenschutzmittel ist nur ein Teil eines Gesamtsonnenschutz-Programm.
  • Cover up.  breitkrempigen Hüten, langen Ärmeln und andere Schutzkleidung kann auch Ihnen helfen schädlichen UV-Strahlen zu vermeiden. Vielleicht wollen Sie auch an der Kleidung, die mit speziell behandelt, um die UV-Strahlung zu blockieren Stoff ist zu berücksichtigen.
Powered by: Wordpress