Krankheit

Mitralklappenstenose

MitralklappenstenoseMitralklappenstenose – oder Mitralklappenstenose – ist ein Zustand, in dem das Herz der Mitralklappe verengt (stenotischen). Diese abnorme Ventil nicht richtig öffnen, blockiert den Blutfluss kommen in der linken Herzkammer, der Hauptkammer des Herzens.Mitralklappenstenose kann Sie müde und kurzatmig, unter anderem Probleme.

Die Hauptursache der Mitralklappenstenose ist eine Infektion genannt rheumatisches Fieber, Halsinfektionen, die verwandt ist. Rheumatisches Fieber – jetzt selten in den Vereinigten Staaten, aber immer noch in den Entwicklungsländern gemeinsam – können die Mitralklappe Narbe. Unbehandelt kann Mitralklappenstenose zu schweren Herz Komplikationen führen.

Symptome

Sie können Mitralklappenstenose haben und sich wohl fühlen, oder Sie können nur minimale Anzeichen und Symptome seit Jahrzehnten haben. Allerdings kann mild Probleme plötzlich schlechter werden. Finden Sie Ihren Arzt, wenn Sie diese Mitralklappenstenose Symptome entwickeln:

  • Müdigkeit, vor allem in Zeiten erhöhter körperlicher Aktivität
  • Atemnot, vor allem bei Anstrengung oder wenn Sie sich hinlegen
  • Geschwollene Füße oder Knöchel
  • Herzklopfen – Gefühle von einer schnellen, flatternden Herzschlag
  • Häufige Infektionen der Atemwege, wie Bronchitis
  • Schwere Husten, manchmal mit Blut im Sputum
  • Selten, Brustbeschwerden oder Schmerzen in der Brust

Mitralklappenstenose Symptome -, die denen anderer Herz-oder Herzklappen Bedingungen ähneln können – erscheinen oder sich verschlimmern, wenn Sie Ihre Herzfrequenz, wie zum Beispiel während des Trainings zu erhöhen. Eine Episode der schnelle Herzschläge können auch diese Symptome begleiten. Oder sie kann auch durch Schwangerschaft oder andere Stress auf Ihren Körper, wie eine Infektion ausgelöst werden.

Mitralklappenstenose Symptome sind in der Regel diejenigen, an Herzversagen. In Mitralklappenstenose, ist Druck, der sich im Herzen baut dann wieder zurück in die Lunge geschickt, was zu Flüssigkeitsansammlungen (Stau) und Kurzatmigkeit.

Die Symptome der Mitralklappenstenose erscheinen meistens in Ihrem 40er und 50er Jahre, aber sie können in jedem Alter auftreten – auch während der Kindheit. Abhängig von der Höhe der Verengung kann ein Kind oder ein Kind mit Mitralklappenstenose keine Symptome haben, können leicht ermüden oder Atemnot mit kräftigen körperlichen Aktivität haben.

Mitralklappenstenose kann auch produzieren eine Reihe von Anzeichen dafür, dass nur Ihr Arzt in der Lage zu finden. Diese können sein:

  • Herzgeräusch
  • Staulunge
  • Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien)
  • Lungenhochdruck
  • Blutgerinnsel

Wenn zum Arzt
Rufen Sie Ihren Arzt für einen sofortigen Termin, wenn Sie Symptome wie Müdigkeit oder Atemnot bei körperlicher Aktivität, Herzklopfen oder Brustschmerzen zu entwickeln.

Wenn Sie mit Mitralklappenstenose diagnostiziert worden, aber haben keine Symptome hatte, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die empfohlenen Follow-up.

Ursachen

Das Herz, das Zentrum des Kreislaufsystems, besteht aus vier Kammern. Die beiden oberen Kammern, die Vorhöfe, erhalten Blut. Die beiden unteren Kammern, die Herzkammern, Blut zu pumpen.

Blut fließt durch Ihre Herzkammern, die von vier Herzklappen unterstützt. Diese Ventile öffnen und schließen, um den Blutfluss nur in einer Richtung durch das Herz zu lassen. Die Mitralklappe – die zwischen den beiden Kammern auf der linken Seite des Herzens liegt – besteht aus zwei dreieckigen Klappen von Gewebe genannt Prospekte.

Herzklappen zu öffnen wie eine Falltür. Die Mitralklappe gewaltsam geöffnet wird, wenn Blut aus dem linken Vorhof in den linken Ventrikel. Wenn das Blut durch das Ventil weg, schloss die Flugblätter schwingen, das Blut, die nur in die linke Herzkammer passiert hat zurückfließt zu verhindern, in die falsche Richtung.

Eine defekte Herzklappe ist eine, die entweder zu öffnen oder zu schließen vollständig ausfällt.Wenn ein Ventil wird verengt und der Blutfluss durch sie begrenzt ist, ist die Bedingung genannt Stenose. Mitralklappe Stenose Verengung der Mitralklappe, die den Blutfluss in der linken Herzkammer behindert.

Ursachen der Mitralklappenstenose sind:

  • Rheumatisches Fieber.  Eine Komplikation der Halsentzündung, rheumatisches Fieber kann die Mitralklappe zu beschädigen, im späteren Leben zu Mitralklappenstenose führt.Rheumatisches Fieber ist die häufigste Ursache der Mitralstenose. Es kann die Mitralklappe in zwei Hauptwege schädigen. Die Infektion kann die Flugblätter des Ventils zu verdicken verursachen, die Begrenzung des Ventils Fähigkeit zu öffnen. Oder die Infektion verursachen, die Segel der Mitralklappe etwas miteinander zu verschmelzen, verhindert die Ventilöffnungs-und Schließ richtig aus. Menschen mit rheumatischen Fieber kann sowohl Mitralklappenstenose und Aufstoßen.
  • Angeborene Herzfehler.  In seltenen Fällen werden die Babys mit einem verengten Mitralklappe geboren und entwickeln Mitralklappenstenose früh im Leben. Babys mit diesem Problem geboren erfordern in der Regel eine Herzoperation, um das Ventil zu beheben. Andere sind mit einem beschädigten Mitralklappe, die sie ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung Mitralklappenstenose, wenn sie älter sind geboren. In den meisten Fällen müssen die Ärzte nicht wissen, warum eine Herzklappe nicht in einem Neugeborenen, Säugling oder Kind richtig zu entwickeln, so ist es nicht etwas, das verhindert werden kann.
  • Andere Ursachen.  Selten, Wucherungen, Blutgerinnsel oder Tumoren können die Mitralklappe zu blockieren, imitiert Mitralklappenstenose. Wenn Sie älter werden, kann eine übermäßige Kalkablagerungen rund um die Mitralklappe, die manchmal verursacht erhebliche Mitralklappenstenose bauen. Strahlenbehandlung der Brust und einige Medikamente können auch dazu führen, Mitralklappenstenose.

Risikofaktoren

Mitralklappenstenose ist weniger verbreitet als noch vor einigen Jahrzehnten, da die häufigste Ursache, rheumatisches Fieber, ist selten in den Vereinigten Staaten. Allerdings ist das rheumatische Fieber ein häufiges Problem in Ländern, in denen Antibiotika-Einsatz ist nicht so häufig.

Risikofaktoren für Mitralklappenstenose gehören eine Geschichte von rheumatischem Fieber und wiederkehrende Streptokokken-Infektionen. Strahlenbehandlung, die die Brust kann in Mitralklappenstenose führen. Andere ungewöhnliche Ursachen von Mitralklappenstenose gehören Medikamente wie Mutterkorn-Präparate zur Behandlung von Migräne eingesetzt.

Komplikationen

Wie andere Herzprobleme können Mitralklappenstenose Ihr Herz zu schwächen und zu verringern, wie effizient es Blut pumpt. Mitralklappenstenose reduziert die Menge an Blut, die vorne durch dein Herz und auf den Rest des Körpers fließt.

Unbehandelt kann Mitralklappenstenose zu Komplikationen führen wie:

  • Herzinsuffizienz.  Herzinsuffizienz ist ein Zustand, in dem das Herz nicht genug Blut zu pumpen, um die Bedürfnisse Ihres Körpers zu erfüllen. Eine verengte Mitralklappe behindert den Blutfluss durch das Herz und aus dem Herzen heraus, um den Rest des Körpers. Zusätzlich baut sich Druck in der Lunge, was zu Flüssigkeitsansammlung.Schließlich stellt dies eine Belastung auf der rechten Seite des Herzens, die zu Flüssigkeitsansammlungen in beiden Knöchel oder Bauch oder beiden Bereichen (Ödeme) führt.
  • Herz-Erweiterung.  Der Druckaufbau der Mitralklappenstenose Ergebnisse in Erweiterung der Herzens linken oberen Kammer (Atrium). Zuerst diese Änderung hilft, Ihr Herz effizienter pumpen, aber schließlich, es schädigt die allgemeine Gesundheit Ihres Herzens. Zusätzlich können Druck in der Lunge zu bauen und zu Lungenstauung und Bluthochdruck.
  • Vorhofflimmern.  In Mitralklappenstenose, die Dehnung und die Erweiterung Ihres Herzens linken Vorhof kann zu einer Herzrhythmus Unregelmäßigkeit genannte Vorhofflimmern führen. In Vorhofflimmern, die oberen Kammern des Herzens schlagen chaotisch und zu schnell.
  • Blutgerinnsel.  Unbehandelt, Vorhofflimmern können Sie mit einem Risiko der Entstehung von Blutgerinnseln in der oberen linken Kammer des Herzens, setzen, wo Blutbäder in Mitralklappenstenose. Blutgerinnsel aus dem Herzen können losbrechen und Reisen in andere Teile des Körpers, was zu schweren Problemen. Zum Beispiel könnte sich ein Blutgerinnsel, die zu Ihrem Gehirn und blockiert dort ein Blutgefäß reist einen Schlaganfall verursachen.
  • . Lung Staus  Eine weitere mögliche Komplikation der Mitralklappenstenose ist Lungenödem – ein Zustand, in dem Blut und Flüssigkeit zurück in Ihre Lungen. Dies bewirkt, dass Staus in der Lunge, was zu Atemnot und manchmal auch Bluthusten im Sputum.

Vorbereitung für den Termin

Ihr Hausarzt kann die erste zu vermuten oder zu diagnostizieren Mitralklappenstenose sein.Nach Ihrer ersten Bestellung, kann Ihr Arzt Sie zu einem Arzt, der in der Diagnose und Behandlung von Herzerkrankungen (Kardiologen) ist spezialisiert verweisen.

Hier einige Informationen, um Ihnen für Ihren Termin vorbereiten.

Was Sie tun können

  • Schreiben Sie alle Symptome bei Ihnen auftreten,  und für wie lange.
  • Machen Sie eine Liste Ihrer wichtigsten medizinischen Informationen, einschließlich anderer jüngsten Gesundheits Probleme, die Sie gehabt haben und die Namen aller verschreibungspflichtigen und OTC-the-counter Medikamente Sie einnehmen.
  • Finden Sie ein Familienmitglied oder einen Freund, der mit Ihnen den Termin kommen können,  wenn möglich. Jemand, der Sie begleitet, kann helfen, daran erinnern, was der Arzt sagt.
  • Notieren Sie sich die Fragen,  die Sie sicher sein, Ihren Arzt fragen.

Fragen Sie Ihren Arzt bei Ihrem ersten Termin fragen sind:

  • Was ist wahrscheinlich, was meine Symptome?
  • Gibt es noch andere mögliche Ursachen für diese Symptome?
  • Welche Tests brauche ich?
  • Sollte ich einen Spezialisten?
  • Sollte ich irgendwelche Einschränkungen in der Zeit bis zu meinem Termin bei einem Kardiologen?

Fragen zu fragen, ob Sie zu einem Kardiologen überwiesen werden, sind:

  • Was ist meine Diagnose?
  • Welche Behandlung empfehlen Sie?
  • Was sind die möglichen Nebenwirkungen der Medikamente, die Sie empfehlen sind?
  • Wenn Sie empfehlen ein invasives Verfahren, was wird meine Genesung aussehen?
  • Wie wird meine Gesundheit zu überwachen Laufe der Zeit?
  • Was ist mein Risiko, langfristige Komplikationen aus diesem Zustand?
  • Welche Einschränkungen muss ich folgen?
  • Wird körperliche Aktivität, einschließlich der sexuellen Aktivität, erhöhen mein Risiko von Komplikationen?
  • Welche Ernährung und Lifestyle-Änderungen soll ich machen?
  • Ich habe diese andere gesundheitliche Probleme. Wie kann ich am besten verwalten sie zusammen?

Zusätzlich zu den Fragen, die Sie vorbereitet haben, Ihren Arzt fragen, zögern Sie nicht, Fragen während Ihres Termins zu jeder Zeit, dass Sie etwas nicht verstehen, fragen Sie.

Was Sie von Ihrem Arzt erwarten, dass
ein Arzt oder Kardiologen, die Sie für möglich Mitralklappenstenose sieht fragen darf:

  • Was sind Ihre Symptome?
  • Wann haben Sie zum ersten Mal Symptome?
  • Haben Sie Ihre Symptome schlimmer geworden im Laufe der Zeit?
  • Haben Ihre Symptome sind schnelle, flatternde oder Herzschläge?
  • Haben Sie schon einmal Blut gehustet?
  • Kann Bewegung oder körperliche Aktivität machen Ihre Symptome schlimmer werden?
  • Sind Sie Kenntnis von einer Geschichte der Herzprobleme in der Familie?
  • Haben Sie sich jemals wissentlich hatte rheumatisches Fieber?
  • Sie behandelt werden, oder haben Sie vor kurzem für alle anderen gesundheitlichen Bedingungen behandelt worden?
  • Haben Sie oder haben Sie geraucht? Wie viel?
  • Haben Sie Alkohol oder Koffein zu verwenden? Wie viel?
  • Sie planen in der Zukunft schwanger zu werden?

Was Sie in der Zwischenzeit tun können,
während Sie auf Ihren Termin warten, überprüfen Sie mit Ihren Familienmitgliedern, um herauszufinden, ob irgendwelche nahen Verwandten haben mit Herzerkrankungen diagnostiziert worden. Die Symptome der Mitralklappenstenose sind ähnlich wie eine Reihe von anderen Herzerkrankungen, darunter einige, die in den Familien neigen. Zu wissen, so viel wie möglich über die Gesundheit der Geschichte Ihrer Familie hilft Ihrem Arzt bestimmen, die nächsten Schritte für Ihre Diagnose und Behandlung.

Wenn Übung macht Ihre Symptome verschlimmern, sich körperlich zu vermeiden ausüben, bis Sie von Ihrem Arzt gesehen worden.

Untersuchungen und Diagnostik

Wenn Sie Anzeichen oder Symptome einer Mitralklappenstenose zu entwickeln – zum Beispiel, wenn Sie plötzlich mit der milden Anstrengung außer Atem sind – Ihr Arzt kann Sie bitten, verschiedene Arten von Diagnosetests zu unterziehen.

Aber zuerst wird Ihr Arzt über Ihre medizinische Vorgeschichte fragen und geben Ihnen eine körperliche Untersuchung. Als Teil der Prüfung, die er oder sie hört aufmerksam zu, um Ihr Herz durch ein Stethoskop. Mitralklappenstenose führt zu Herz-Sound, ein Herzgeräusch genannt. Eine verengte Mitralklappe kann einen deutlichen Knacken gefolgt von einem Grollen Murmeln zu machen.

Zusätzlich zu hören, um Ihr Herz, hört Ihr Arzt Ihre Lungen und den Klängen der Ihre Atmung.Ihr Arzt ist die Überprüfung für Staulunge – die Ansammlung von Flüssigkeit in der Lunge – die mit Mitralklappenstenose auftreten können.

Von den ersten Ergebnissen, entscheidet Ihr Arzt, welche Tests sind notwendig, um eine Diagnose zu stellen. Zum Testen können Sie zu einem Kardiologen überwiesen werden.

Diagnostische Tests
Gemeinsame Tests Mitralklappenstenose diagnostizieren sind:

  • Echokardiogramm.  Dieser Test verwendet Schallwellen, um ein Bild des Herzens zu erzeugen. In einem Echokardiogramm, werden Schallwellen an das Herz von einem Zauberstab-ähnliches Gerät (Transducer) auf der Brust gehalten gerichtet. Schallwellen abprallen Ihr Herz und zurück durch die Brustwand reflektiert und elektronisch verarbeitet, um Videobilder des Herzens in Bewegung sorgen. Ein Echokardiogramm hilft Ihrem Arzt genau die Mitralklappe zu untersuchen. Das Bild zeigt den Aufbau der Mitralklappe und wie es während der Schlagen des Herzens bewegt.
  • Elektrokardiogramm (EKG).  In diesem Test, Patches mit Drähten (Elektroden) auf die Haut angebracht, um die elektrischen Impulse durch das Herz gegeben zu messen.Impulse werden aufgezeichnet, wie Wellen auf einem Monitor angezeigt oder auf Papier gedruckt. Ein EKG können Informationen über Ihre Herzrhythmus und indirekt Herzgröße zu geben. Mit Mitralklappenstenose, können einige Teile des Herz vergrößert werden, und Sie können Vorhofflimmern, eine Herzrhythmusunregelmäßigkeiten. Ihr Arzt kann Sie bitten, auf einem Laufband laufen oder radeln auf einem stationären Fahrrad während sich in ein EKG, um zu sehen, wie Ihr Herz reagiert auf Belastung.
  • Langzeit-EKG.  Ein Langzeit-EKG ist ein tragbares Gerät, das Sie tragen, um eine kontinuierliche EKG-Aufzeichnung, in der Regel für 24 bis 72 Stunden. Langzeit-EKG wird verwendet, um intermittierende Herzrhythmus Unregelmäßigkeiten, die Mitralklappenstenose begleiten können zu erkennen.
  • . Chest X-ray  Röntgenbild der Brust ermöglicht Ihren Arzt, um die Größe und Form des Herzens zu bestimmen, ob der linke Vorhof vergrößert überprüfen – ein möglicher Indikator Mitralklappenstenose. Eine Röntgen-Thorax hilft auch Ihrem Arzt den Zustand der Lunge. Mitralklappenstenose kann, um den Blut Sichern in der Lunge führen, die Staus, die auf einem Röntgen sichtbar ist verursacht.
  • Transösophageale Echokardiographie.  Diese Art der Echokardiographie ermöglicht einen noch genaueren Blick auf die Mitralklappe. Ihre Speiseröhre, die Röhre, die aus der Kehle zu Ihrem Magen läuft, liegt dicht hinter deinem Herzen. In einer traditionellen Echokardiogramm, ein Wandler über Ihre Brust bewegt. In einer transösophagealen Echokardiographie, wird ein kleiner Wandler an dem Ende eines Rohres befestigt ist unten die Speiseröhre eingeführt. Weil Ihre Speiseröhre liegt am Herzen liegt, mit den Wandler gibt ein klareres Bild von der Mitralklappe und der Blutfluss durch sie.
  • Herzkatheter.  In diesem Verfahren, wird Ihr Arzt fädelt einen dünnen Schlauch (Katheter) durch ein Blutgefäß im Arm oder in der Leiste an eine Arterie in deinem Herzen. Ein Farbstoff durch den Katheter injiziert, füllt Ihr Herz Arterien und die Arterien auf einem X-ray sichtbar werden. Dieser Test gibt Ihrem Arzt detaillierte Informationen über den Zustand Ihres Herzens. Einige Katheter in Herzkatheter verwendet werden, haben Miniaturgeräten (Sensoren) an den Spitzen, die Druck in Herzkammern, wie z. B. den linken Vorhof messen kann.

Cardiac Tests wie diese helfen Ihrem Arzt unterscheiden Mitralklappenstenose von anderen Herzerkrankungen, einschließlich anderer Probleme der Mitralklappe. Mitralinsuffizienz ist ein Zustand, in dem die Mitralklappe nicht dicht. Mitralklappenprolaps ist eine Erkrankung, bei der die Mitralklappe durchhängt, statt der Schließung fest. Diese Bedingungen können auch einer Behandlung bedürfen.

Wenn Sie eine Diagnose der Mitralklappenstenose erhalten, diese Tests auch helfen, zeigen die Ursache festzustellen, wie ernst das Problem ist, und bestimmen, ob die Mitralklappe repariert werden kann oder wenn Ersatz erforderlich sein.

Behandlungen und Medikamente

Behandlungen zur dauerhaften Schäden an Ihrem Herzen von Mitralklappenstenose verhindern gehören Medikamente und invasive Verfahren.

Invasive Behandlung für Mitralklappenstenose nicht immer sofort nötig. Wenn Tests zeigen, dass Sie leicht bis mäßig Mitralklappenstenose und Sie keine Symptome haben, gibt es in der Regel keine Notwendigkeit zur sofortigen Ventil Reparatur oder Ersatz. Stattdessen, wird Ihr Arzt Kontrolluntersuchungen zu planen, um das Ventil sorgfältig zu überwachen, so dass eine Operation durchgeführt werden kann, wenn Ihr Zustand wird immer schwerer. Manche Menschen brauchen nie etwas zu der Mitralklappe durchgeführt, da sie schwere Mitralklappenstenose nie entwickeln.


Keine Medikamente Medikamente können einen Defekt in der Mitralklappe zu korrigieren.Allerdings können bestimmte Medikamente die Symptome durch eine Lockerung der Herzensarbeitsbelastung und die Regulierung Ihres Herzrhythmus zu reduzieren.

Zum Beispiel, kann Ihr Arzt verschreiben:

  • Diuretika.  Diese Medikamente können eine Flüssigkeitsansammlung in der Lunge oder an anderer Stelle zu reduzieren.
  • Blutverdünner (Antikoagulantien).  Diese Medikamente helfen, die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern.
  • Beta-Blockern oder Kalziumantagonisten.  Diese Medikamente können verwendet werden, um Ihre Herzfrequenz verlangsamen und damit Ihr Herz, um effektiver zu füllen.
  • Antiarrhythmische Medikamente.  Diese Medikamente verwendet werden, um Vorhofflimmern oder andere Rhythmus-Störungen mit Mitralklappenstenose zu behandeln werden.

Verfahren
Sie müssen möglicherweise Ventil Reparatur oder Ersatz zu Mitralklappenstenose behandeln.Beide chirurgischen und nicht chirurgischen Optionen sind verfügbar.

Reparieren mit Ballon valvuloplasty (valvotomy)
Diese nicht-chirurgischen Verfahren verwendet eine weiche, dünne Schlauch (Katheter) kippte mit einem Ballon. Ein Arzt führt den Katheter durch ein Blutgefäß im Arm oder in der Leiste auf Ihr Herz und in die verengte Mitralklappe. Einmal in Position, wird ein Ballon an der Spitze des Katheters aufgeblasen wird. Der Ballon stößt die Mitralklappe und streckt die Ventilöffnung, die Verbesserung der Durchblutung. Der Ballon wird dann entleert und der Katheter mit Ballon wieder aus dem Körper geleitet. Ballonvalvuloplastie können Mitralklappenstenose und ihre Symptome zu lindern. Aber es kann nicht angemessen sein, wenn das Ventil sowohl fest (stenotischen) und undicht (regurgitant) oder wenn Ihr Ventil zu stark verkalkt. Es ist auch nicht durchgeführt, wenn es ein Blutgerinnsel in einer Kammer des Herzens, wegen der Gefahr von Verlagerungs es. Sie müssen die Prozedur wiederholt.

Mitralklappe Chirurgie
Wenn es mehr als mild Leckage (Regurgitation) Ihrer Ventil oder wenn Sie andere Ventil Probleme zusätzlich zu Mitralstenose haben, kann eine Operation eine bessere Option als Ballon valvuloplasty sein. Chirurgische Optionen sind:

  • Valvuloplastie.  Mit traditionellen chirurgischen Werkzeugen kann ein Herzchirurg Reparaturen wie Trenn verschmolzen Klappensegel und Entfernen von Hindernissen auf oder neben der Mitralklappe zu machen. Dies hilft, löschen Sie den Ventildurchgang. Sie können die Prozedur wiederholt benötigen, wenn Sie Mitralklappenstenose wieder entwickeln sich in den Jahren nach der Operation.
  • Mitralklappenersatz.  meisten Menschen mit Mitralklappenstenose, die eine Operation benötigen wird Mitralklappenersatz. Ihr Arzt entfernt den verengten Mitralklappe und ersetzt sie durch eine mechanische Klappe oder eine Gewebeklappe. Mechanische Ventile, aus Metall, sind dauerhaft, aber das Risiko der Entstehung von Blutgerinnseln am oder in der Nähe des Ventils führen. Wenn Sie eine mechanische Mitralklappe zu erhalten, müssen Sie eine gerinnungshemmende Medikamente wie Warfarin (Coumadin), für das Leben zu nehmen, um Blutgerinnsel zu verhindern. Gewebeventile – die von einem Schwein, Kuh oder menschlichen kadaver Spender kommen können – oft müssen irgendwann ersetzt werden. Ihr Arzt kann die Risiken und Vorteile der einzelnen Arten von Herzklappen mit Ihnen besprechen.

Sie können weiterhin mit einem Risiko von Herzrhythmusstörungen auch nach erfolgreicher Operation für Mitralklappenstenose sein. Möglicherweise müssen Sie Medikamente nehmen, um dieses Risiko zu senken oder steuern Sie Ihre Herzfrequenz.

Andere Verfahren
In einigen Fällen kann Ihr Arzt eine weitere Operation an der Zeit Ihrer Operation durchzuführen, um zu versuchen, um Ihr Herz im normalen Rhythmus zu halten, wie das Labyrinth Verfahren. Dies erfolgt auf der Grundlage einer Reihe von chirurgischen Einschnitten in der oberen Hälfte des Herzens (Atrien). Diese heilen in sorgfältig platzierten Narben in den Vorhöfen, die Grenzen, die elektrischen Impulse zwingen, in deinem Herzen, um richtig zu reisen, um zu bewirken das Herz zu schlagen, um effizient zu bilden.

Lifestyle und Hausmittel

Zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität, wenn Sie Mitralklappenstenose haben, kann Ihr Arzt, dass Sie empfehlen:

  • Sehen Sie regelmäßig Ihren Zahnarzt.  Erhalten Sie regelmäßige Zahnpflege, folgende Empfehlungen für die Prävention von Herz-Infektionen (Endokarditis) für jede Zahnbehandlung.
  • Senken Sie das Salz in der Ernährung.  Lebensmittel nicht unmittelbar auf den Grad der Mitralklappenstenose. Allerdings kann Salz in Speisen und Getränken den Druck auf das Herz zu erhöhen. Also nicht Salz, um Ihre Lebensmittel hinzufügen, und vermeiden Sie Lebensmittel mit hohem Natrium. Lesen Sie die Etiketten auf Lebensmitteln für Natriumgehalt und fragen Sie nach salzarme Lebensmittel, wenn Sie auswärts essen.
  • Pflegen Sie ein gesundes Gewicht.  Übergewicht kann Sie kurzatmig machen und kann Herzchirurgie erschweren, wenn Sie es überhaupt benötigen. Halten Sie Ihr Gewicht in einem Bereich von Ihrem Arzt empfohlen.
  • Schnitt zurück auf Koffein.  Unregelmäßige Herzschläge (Arrhythmie) kann bei Menschen mit Mitralklappenstenose auftreten. Herzrhythmusstörungen können sich verschlimmern, wenn Sie zu viel Koffein. Fragen Sie Ihren Arzt über das Trinken Getränke mit Koffein, wie Kaffee oder alkoholfreie Getränke.
  • Sofort einen Arzt aufsuchen.  Wenn Sie häufig Herzklopfen bemerken oder fühlen sich Ihre Herzrasen, medizinische Hilfe zu suchen. Schnelle Herzrhythmen, die nicht behandelt werden können, um eine schnelle Verschlechterung bei Menschen mit Mitralklappenstenose führen.
  • Schnitt zurück auf Alkohol.  Schwerer Alkoholkonsum können Herzrhythmusstörungen verursachen und kann die Symptome verschlimmern. Wenn Sie Mitralklappenstenose haben, fragen Sie Ihren Arzt über die Auswirkungen von Alkoholkonsum.
  • Übung.  Körperliche Aktivität kann dazu beitragen, Ihren Körper fit zu halten und können Ihnen helfen, sich schneller zu erholen, wenn Sie jemals eine Herzoperation benötigen.Wie lange und intensiv Sie in der Lage zu trainieren kann, auf welchem ​​Niveau der Aktivität auslöst, Ihre Symptome, wenn überhaupt ab. Fragen Sie Ihren Arzt für die Führung, bevor Sie ein Trainingsprogramm.
  • Sehen Sie regelmäßig Ihren Arzt.  Einrichtung eines regelmäßigen Terminkalender mit Ihrem Kardiologen oder primäre Leistungserbringer.

Wenn Sie eine Frau mit Mitralklappenstenose, Familienplanung zu besprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie schwanger werden, weil Ihr Herz arbeitet härter während der Schwangerschaft.Wie ein Herz mit Mitralklappenstenose toleriert diese zusätzliche Arbeit hängt von dem Grad der Stenose und wie gut Ihr Herz pumpt. Wenn Sie schwanger werden, sollte Ihr Kardiologe und Geburtshelfer die Sie während Ihrer Schwangerschaft, Wehen und der Geburt zu bewerten und nach der Entbindung.

Vorbeugung

Der beste Weg, Mitralklappenstenose zu verhindern, ist ihre häufigste Ursache, rheumatisches Fieber zu verhindern. Sie können dies, indem Sie sicherstellen, dass Sie und Ihre Kinder sehen Sie Ihren Arzt, wenn einer von euch eine Halsentzündung zu tun. Unbehandelte Infektionen können Halsentzündung in das rheumatische Fieber zu entwickeln. Glücklicherweise Halsentzündung ist in der Regel leicht mit Antibiotika behandelt.

Powered by: Wordpress