Krankheit

Mitralklappenprolaps

MitralklappenprolapsMitralklappenprolaps (MVP) tritt auf, wenn das Ventil zwischen Herzens linken oberen Kammer (linker Vorhof) und dem linken unteren Kammer (linke Herzkammer) schließt nicht richtig. Während Mitralklappenprolaps, dass Valve Ausbuchtungen (Vorfälle) nach oben, oder zurück in den Vorhof. Mitral (MIE-truhl) Ventil Prolaps führt manchmal zu Blut leckt nach hinten in den linken Vorhof, eine so genannte Mitralklappeninsuffizienz.

Bei den meisten Menschen ist Mitralklappenprolaps nicht lebensbedrohlich und muss nicht behandelt oder Veränderungen im Lebensstil erforderlich. Manche Menschen mit Mitralklappenprolapssyndroms jedoch einer Behandlung bedürfen.

Symptome

Obwohl Mitralklappenprolaps ist eine lebenslange Erkrankung, viele Menschen mit dieser Krankheit haben nie Symptome. Wenn diagnostiziert, können die Menschen überrascht sein zu erfahren, dass sie eine Herzerkrankung haben.

Wenn Anzeichen und Symptome auftreten, ist es in der Regel, weil das Blut nach hinten durch das Ventil (Aufstoßen) undicht. Mitralklappenprolaps Symptome können stark von Person zu Person variieren. Sie neigen dazu, leichter zu sein, entwickeln sich allmählich und kann beinhalten:

  • Ein Renn oder unregelmäßiger Herzschlag (Arrhythmie)
  • Schwindel oder Benommenheit
  • Atembeschwerden oder Kurzatmigkeit, oft, wenn flach liegend oder bei körperlicher Aktivität
  • Müdigkeit
  • Schmerzen in der Brust, die nicht von einem Herzinfarkt oder koronare Herzkrankheit verursacht

Wenn zum Arzt
Wenn Sie denken, dass Sie eine der oben genannten Symptome haben, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt. Viele andere Bedingungen verursachen die gleichen Symptome wie Mitralklappenprolaps, so dass nur ein Besuch beim Arzt kann die Ursache der Symptome zu bestimmen. Wenn Sie mit Brustschmerzen und sind Sie sich nicht sicher sind, ob es könnte ein Herzinfarkt sein, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Wenn Sie bereits mit Mitralklappenprolaps diagnostiziert wurde, finden Sie Ihren Arzt, wenn sich Ihre Symptome verschlimmern.

Ursachen

Wenn dein Herz richtig arbeitet, schließt die Mitralklappe vollständig während der Kontraktion des linken Ventrikels und verhindert, dass Blut wieder in dein Herz oberen linken Kammer (linker Vorhof) fließt. Aber bei manchen Menschen mit Mitralklappenprolaps haben Klappen der Mitralklappe ist (Broschüren) zusätzliche Gewebe, prall (prolapsing) wie ein Fallschirm in ihrer linken Vorhof jedes Mal das Herz zusammenzieht.

Die Wölbung kann das Ventil schließt, dicht zu halten. Wenn Blut leckt rückwärts durch das Ventil, es heißt Mitralklappeninsuffizienz. Dies kann nicht Probleme, wenn nur eine kleine Menge Blut Lecks zurück in den Vorhof führen. Weitere schwere Mitralklappeninsuffizienz können Symptome wie Atemnot, Müdigkeit, Benommenheit oder einem Husten verursachen.

Ein anderer Name für Mitralklappenprolaps ist Klick-Geräusch-Syndrom. Wenn ein Arzt hört das Herz mit einem Stethoskop, kann er oder sie ein Klickgeräusch zu hören, wie Flugblätter des Ventils türmen sich heraus, gefolgt von einem Geräusch aus dem Blut zurück in den Vorhof fließt resultieren. Andere Namen zu Mitralklappenprolaps beschreiben sind:

  • Barlow-Syndrom
  • Floppy-Ventil-Syndrom
  • Ballooning Mitralklappen-Syndrom

Risikofaktoren

Obwohl Mitralklappenprolaps kann in jeder Person in jedem Alter entwickeln, ist es am häufigsten bei Männern, die älter als 50 gefunden.

Mitralklappenprolaps häufig in der Familie und kann auf andere Bedingungen, wie verknüpft werden:

  • Marfan-Syndrom
  • Ehlers-Danlos-Syndrom
  • Polyzystischen Nierenerkrankung
  • Ebstein-Anomalie
  • Skoliose

Komplikationen

Obwohl die meisten Menschen mit Mitralklappenprolaps nie Probleme haben, können Komplikationen auftreten. Komplikationen sind in der Regel im mittleren Alter oder ältere Erwachsene kommen. Dazu können gehören:

  • . Mitralklappeninsuffizienz  Die häufigste Komplikation ist eine Mitralklappeninsuffizienz (Mitralinsuffizienz) – ein Zustand, in dem das Ventil leckt Blut zurück in den linken Vorhof. Mit Bluthochdruck oder Übergewicht erhöht das Risiko von Mitralklappeninsuffizienz. Wenn das Aufstoßen schwer ist, müssen Sie möglicherweise Chirurgie zu reparieren oder das Ventil, um die Entwicklung von Komplikationen, wie Herzversagen zu verhindern, selbst zu ersetzen.
  • Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien).  Unregelmäßige Herzrhythmus kann bei Menschen mit Mitralklappenprolaps auftreten. Diese treten am häufigsten in den oberen Kammern des Herzens, und während sie lästig sind, sind sie normalerweise nicht lebensbedrohlich. Menschen mit schweren Mitralklappeninsuffizienz oder schweren Missbildung der Mitralklappe, sind besonders anfällig für schwere Rhythmusstörungen, die den Blutfluss durch das Herz auswirken.
  • Herzklappeninfektion (Endokarditis).  Das Innere des Herzens enthält vier Kammern und vier durch eine dünne Membran namens Endokard ausgekleidet Ventile.Endokarditis ist eine Infektion des inneren Auskleidung. Eine abnormale Mitralklappe erhöht Ihre Chance auf Endokarditis aus Bakterien, die die Mitralklappe weiter schädigen können.Ärzte verwendet zu empfehlen, dass einige Menschen mit Mitralklappenprolaps Antibiotika nehmen, bevor bestimmte medizinische oder zahnmedizinische Verfahren, die Endokarditis zu verhindern, aber nicht mehr. Die American Heart Association empfiehlt, dass Antibiotika nicht notwendig in den meisten Fällen für jemanden mit Mitralklappeninsuffizienz oder Mitralklappenprolaps.

Vorbereitung für den Termin

Wenn Sie denken, Sie Mitralklappenprolaps haben, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt zu sehen. Weil Termine können kurz sein, und weil es oft viel Boden zu decken, ist es eine gute Idee, für den Termin vorbereitet werden. Hier einige Informationen, die Ihnen helfen bereit für Ihre Bestellung und was Sie von Ihrem Arzt erwarten.

Was Sie tun können

  • Seien Sie sich bewusst von allen Vor-Termin Einschränkungen.  Damals Sie den Termin machen, sicher sein, zu fragen, ob es etwas gibt, Sie im Voraus tun.
  • Schreiben Sie alle Symptome bei Ihnen auftreten,  darunter alle, die in keinem Zusammenhang mit Mitralklappenprolaps scheinen mag.
  • Notieren Sie wichtige persönliche Informationen,  einschließlich einer Familiengeschichte von Herzerkrankungen, Herzfehler, genetische Erkrankungen, Schlaganfall, Bluthochdruck oder Diabetes, sowie wesentliche Belastungen oder aktuelle Veränderungen im Leben.
  • Machen Sie eine Liste aller Medikamente,  sowie alle Vitamine oder Nahrungsergänzungs du nimmst.
  • Nehmen Sie ein Familienmitglied oder einen Freund mit,  wenn möglich. Manchmal kann es schwierig sein, genießen Sie alle Informationen, die Sie während eines Termins zur Verfügung gestellt. Jemand, der begleitet Sie kann etwas, was Sie verpasst oder vergessen zu erinnern.
  • Seien Sie bereit, über  Ihre Ernährung und Bewegungsmangel. Wenn Sie nicht bereits folgen eine Diät oder Routine-Übung, bereit sein, zu Ihrem Arzt über alle Herausforderungen, die Sie vielleicht in den Einstieg Gesicht sprechen.
  • Notieren Sie sich Fragen zu stellen,  mit Ihrem Arzt.

Ihre Zeit mit Ihrem Arzt ist begrenzt, so bereitet eine Liste von Fragen wird Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit zusammen zu machen. Listen Sie Ihre Fragen von den meisten wichtig, weniger wichtig für den Fall, die Zeit abläuft. Für Mitralklappenprolaps, einige grundlegende Fragen Sie Ihren Arzt fragen sind:

  • Was ist wahrscheinlich, was meine Symptome oder Bedingung?
  • Was sind andere mögliche Ursachen für meine Symptome oder Bedingung?
  • Welche Arten von Tests benötige ich?
  • Muss ich die Behandlung? Welche Art?
  • Was sind die Alternativen zu den primären Ansatz, der darauf hindeutet, die Sie haben?
  • Ich habe noch andere Erkrankungen. Wie kann ich am besten verwalten sie zusammen?
  • Gibt es Einschränkungen, die ich brauche, um zu folgen?
  • Sollte ich einen Spezialisten?
  • Wenn ich operiert werden müssen, welche Chirurgen haben Sie für Mitralklappe Reparatur empfehlen?
  • Gibt es eine generische Alternative zu der Medizin, die Sie für mich verschreiben haben?
  • Gibt es irgendwelche Broschüren oder anderen gedruckten Unterlagen, die ich mit nach Hause nehmen? Welche Websites möchten Sie empfehlen den Besuch?
  • Zusätzlich zu den Fragen, die Sie vorbereitet haben, Ihren Arzt fragen, zögern Sie nicht, Fragen während Ihres Termins zu jeder Zeit, dass Sie etwas nicht verstehen, fragen Sie.

Was Sie von Ihrem Arzt erwarten, dass
Ihr Arzt wird wahrscheinlich Ihnen eine Reihe von Fragen zu stellen. Bereit sein, sie zu beantworten kann Zeit behalten über alle Punkte, die Sie wollen, um mehr Zeit zu verbringen, um zu gehen. Ihr Arzt kann fragen:

  • Wann haben Sie zum ersten Mal Symptome?
  • Haben Sie Ihre Symptome gewesen kontinuierlichen oder gelegentlichen?
  • Wie stark sind Ihre Symptome?
  • Was, wenn überhaupt, scheint Ihre Symptome verbessern?
  • Was, wenn überhaupt, scheint sich Ihre Symptome verschlimmern?

Untersuchungen und Diagnostik

Ärzte können Mitralklappenprolaps in jedem Alter zu diagnostizieren. Ihr Arzt wird wahrscheinlich Mitralklappenprolaps durch das Hören auf das Herz mit einem Stethoskop zu erkennen. Wenn Sie Mitralklappenprolaps haben, kann Ihr Arzt Sie auf Sounds, die in Mitralklappenprolaps gemeinsam sind, zu hören. Ihr Arzt kann auch ein Herzgeräusch, wenn Sie durch Ihre Blut undichten Mitralklappe (Mitralklappeninsuffizienz) haben nach hinten.

Andere Tests zu Mitralklappenprolaps diagnostizieren sind:

  • Echokardiogramm.  Ein Echokardiogramm ist in der Regel getan, um die Diagnose zu bestätigen. Ein Echokardiogramm ist eine nichtinvasive, Ultraschalluntersuchung des Herzens. Dieser Test verwendet hochfrequente Schallwellen, um Bilder des Herzens und seiner Strukturen, einschließlich der Mitralklappe selbst, und der Blutfluss durch sie zu schaffen. Die Leckagemenge (Regurgitation) gemessen werden.
  • Chest X-ray.  Ein Bild wird durch die Leitung Röntgenstrahlen an der Brust und der Positionierung ein großes Stück von fotografischen Film oder eine digitale Aufnahme Platte gegen den Rücken erstellt. Der X-ray-Maschine erzeugt eine kleine Explosion der Strahlung, die durch den Körper geht, und erzeugt ein Bild auf dem Film-oder Digitalplatte. Eine Röntgen-Thorax zeigt ein Bild von Ihrem Herz, Lunge und Blutgefäße, und kann helfen, mit Ihrem Arzt eine Diagnose stellen.
  • Elektrokardiogramm (EKG).  In dieser nicht-invasiven Test, ein Techniker Sonden auf die Brust legen, die die elektrischen Impulse, die das Herz höher schlagen lassen aufzeichnen. Ein EKG zeichnet diese elektrischen Signale und kann Ihnen helfen, Ihren Arzt Aufdeckung von Unregelmäßigkeiten in Ihrem Herz-Rhythmus und Struktur, einschließlich Mitralklappenprolaps.
  • Stresstest.  Ihr Arzt kann einen Stresstest, in der Regel eine Laufband-Test, um zu sehen, ob Mitralklappeninsuffizienz schränkt die Fähigkeit zur Ausübung bestellen. Sie können auch einen Stresstest, wenn Sie Schmerzen in der Brust und Ihr Arzt versucht zu sehen, ob dies auf Mitralklappenprolaps oder koronare Herzkrankheit ist.
  • Herzkatheter.  Wenn Ihr Arzt meint, Sie einen Mitralklappenprolaps so stark, dass Sie eine Operation benötigen konnten, kann er oder sie Herzkatheter und Koronarangiographie vor der Operation zu empfehlen. Während einer Herzkatheteruntersuchung wird ein langer, dünner, flexibler Kunststoffschlauch (Katheter) in den Körper eingeführt. Der Farbstoff wird in die Blutgefäße des Herzens injiziert. Der Farbstoff wird durch Röntgengerät sichtbar. Die Maschine nimmt schnell eine Serie von Röntgenbildern (Angiographie) und bietet einen detaillierten Blick auf das Herz Arterien, um festzustellen, ob Sie in der gleichen Zeit wie Ihr Klappenoperation benötigen Koronararterien-Bypass. Der Druck in den Herzkammern gemessen werden kann, insbesondere, wenn es irgendeine Sorge um hohen Blutdruck in den Lungenarterien (pulmonale Hypertonie), der die Entscheidung, mit der Operation fortzufahren beeinflussen könnten.

Wenn Sie Mitralklappen-Regurgitation, aber nicht über Symptome, Gold Vigra no rx, lioresal reviews kann Ihr Arzt vorschlagen, dass Sie alle drei bis fünf Jahren wieder für die Prüfungen, um Ihren Zustand zu überwachen, je nachdem, wie Ihr Zustand ist ernst.

Behandlungen und Medikamente

Die meisten Menschen mit Mitralklappenprolaps, insbesondere Menschen ohne Symptome, erfordern keine Behandlung. Allerdings, wenn Sie Symptome haben, kann Ihr Arzt Medikamente oder eine Operation empfehlen, abhängig von der Schwere Ihrer Erkrankung.

Medikamente
Wenn Sie Symptome entwickeln, kann Ihr Arzt bestimmte Medikamente verschreiben, um Mitralklappenprolaps bedingten Brustschmerzen, Herzrhythmusstörungen oder andere Komplikationen zu behandeln. Einige Medikamente, die Sie verschrieben werden könnten, zählen:

  • Beta-Blocker.  Diese Medikamente helfen zu verhindern, unregelmäßige Herzschläge, indem Sie Ihre Herz schlug langsamer und mit weniger Kraft, was den Blutdruck senkt.Beta-Blocker auch helfen, Blutgefäße zu entspannen und zu öffnen, um den Blutfluss zu verbessern.
  • Aspirin.  Wenn Sie Mitralklappenprolaps und eine persönliche oder familiäre Geschichte von Schlaganfällen haben, kann Ihr Arzt Aspirin zu verschreiben, um das Risiko von Blutgerinnseln zu verringern.
  • Rezept Antikoagulanzien (Blutverdünner).  Diese Medikamente – Warfarin (Coumadin) wird häufig verwendet – verhindern, dass Ihre Blutgerinnung. Wenn Sie Vorhofflimmern, eine Geschichte von Herzversagen oder eine Geschichte von Schlaganfällen haben, kann Ihr Arzt diese Medikamente vor. Sie können gefährliche Nebenwirkungen haben, aber, und muss genau genommen, wie vorgeschrieben.

Chirurgie
Obwohl die meisten Menschen mit Mitralklappenprolaps nicht operiert werden müssen, kann Ihr Arzt die chirurgische Behandlung vorschlagen, wenn Sie an einer schweren Mitralklappeninsuffizienz mit oder ohne Symptome. Schwere Mitralklappeninsuffizienz kann schließlich dazu führen, Herzversagen, verhindern, dass Ihr Herz pumpt Blut effektiv aus.Wenn Aufstoßen geht zu lange, kann Ihr Herz zu schwach für eine Operation sein.

Wenn Ihr Arzt schlägt vor, Chirurgie, gibt es zwei Optionen – Reparatur oder Ersatz der Mitralklappe. Sowohl Ventil Reparatur und Ersatz verlangen Operation am offenen Herzen.Beide Verfahren erfordern einen erheblichen Erholungszeit.

  • Ventil Reparatur.  Mitralklappe Reparatur ist eine Operation, die Ihr eigenes Ventil bewahrt. Für die meisten Menschen mit Mitralklappen-Prolaps, ist dies die bevorzugte chirurgische Behandlung, um Ihren Zustand zu korrigieren.Ihre Mitralklappe besteht aus zwei dreieckigen Klappen Gewebe genannt Prospekte. Die Flugblätter der Mitralklappe zum Herzmuskel verbinden durch einen Ring der Ring genannt. Der Chirurg kann die Originalventil (valvuloplasty) zu ändern, um den Blutfluss rückwärts zu beseitigen. Chirurgen können auch das Ventil durch Umstecken Klappensegel oder durch Entfernen überschüssigen Klappengewebe zu reparieren, so dass die Flugblätter dicht schließen. Manchmal Reparatur der Ventil Anziehen oder den Ring um das Ventil zu ersetzen (Ringraum). Dies wird als Anuloplastik. Es ist wichtig, um sicherzustellen, dass Ihr Chirurg wird bei der Durchführung der Reparatur von Mitralklappen erlebt.
  • Ventilwechsel.  Ventilwechsel erfolgt, wenn Ventil Reparatur ist nicht möglich. Im Klappenersatz Operation wird das beschädigte Mitralklappe durch eine künstliche (prothetische) Ventil ersetzt. Die zwei Arten von künstlichen Klappen sind mechanische und Gewebe.Mechanische Klappen kann eine lange Zeit dauern. Wenn Sie jedoch ein mechanisches Ventil haben, müssen Sie eine gerinnungshemmende Medikamente zu verwenden, wie Warfarin (Coumadin), für den Rest Ihres Lebens die Bildung von Blutgerinnseln auf das Ventil. Wenn ein Blutgerinnsel bildet sich auf dem Ventil und löst sich, könnte es zu reisen und Ihr Gehirn einen Schlaganfall verursachen.

    Gewebeventile werden aus tierischem Gewebe, wie ein Schweineherzklappe hergestellt.Diese Arten von Ventilen sind Bioprothesen bezeichnet. Sie können mit der Zeit verschleißen und ausgetauscht werden müssen. Allerdings ist ein Vorteil der Gewebeklappe, dass Sie nicht zu langfristigen gerinnungshemmenden Medikamente zu verwenden.

Antibiotika nur selten zu empfehlen
Ärzte verwendet zu empfehlen, dass einige Menschen mit Mitralklappenprolaps Antibiotika nehmen, bevor bestimmte medizinische oder zahnmedizinische Verfahren, die Endokarditis zu verhindern, aber nicht mehr. Nach Angaben der American Heart Association, sind Antibiotika nicht mehr notwendig, in den meisten Fällen für jemanden mit Mitralklappeninsuffizienz oder Mitralklappenprolaps.

Dennoch, wenn Sie haben gesagt, Antibiotika vor den Prozeduren in der Vergangenheit zu nehmen, überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, ob das noch notwendig ist.

Vorsichtsmaßnahmen während der Schwangerschaft
Wenn Sie schwanger sind und haben Mitralklappenprolaps, Ihre Chancen auf eine erfolgreiche und unkomplizierte Schwangerschaft sind gut. Trotzdem empfehlen Ärzte manchmal Antibiotika während der Geburt, wenn es ein Risiko einer Infektion, die die Mitralklappe beeinträchtigen könnten.

Lifestyle und Hausmittel

Die meisten Menschen mit Mitralklappenprolaps führen normalen, produktiven und beschwerdefreien Leben. Ärzte im Allgemeinen nicht Einschränkungen der Ihren Lebensstil oder eventuelle Einschränkungen bei Ihren individuellen Trainings-oder Diätprogramm.

Vorbeugung

Sie können nicht verhindern, dass Mitralklappenprolaps. Allerdings können Sie Ihre Chancen für die Entwicklung der Komplikationen mit sich, indem sie sicher, dass Sie Ihre Medikamente zu nehmen, wenn überhaupt, wie verwiesen verbunden senken.

Powered by: Wordpress