Krankheit

Milzbrand

AnthraxAnthrax ist eine schwere Krankheit durch eine sporenbildende Bakterium Bacillus anthracis verursacht wird. Obwohl Anthrax betrifft vor allem Vieh und Wild, können Menschen infizieren, durch direkten oder indirekten Kontakt mit kranken Tieren. Normalerweise wird Anthrax nicht von Mensch zu Mensch übertragen, aber in seltenen Fällen, Milzbrand Hautläsionen kann ansteckend sein.

In den meisten Fällen geben Milzbrandbakterien Ihren Körper durch eine Wunde in der Haut. Sie können auch infiziert durch den Verzehr von verseuchtem Fleisch, das Einatmen der Sporen. Anzeichen und Symptome, die auf dem Weg du infiziert abhängen, können von der Haut Wunden zu Übelkeit und Erbrechen oder Schock reichen.

Eine rechtzeitige Behandlung mit Antibiotika kann heilen die meisten Anthrax-Infektionen durch die Haut oder kontaminiertes Fleisch beauftragt. Inhalative Anthrax ist schwer zu behandeln und kann tödlich sein.

Symptome

Es gibt drei Arten von Milzbrand, mit jeweils unterschiedlichen Zeichen und Symptome. In den meisten Fällen entwickeln die Symptome innerhalb von sieben Tagen nach der Exposition gegenüber den Bakterien.

Hautmilzbrand
Diese Form von Anthrax in Ihren Körper durch einen Schnitt oder andere Wunde auf der Haut. Es ist bei weitem die häufigste Form der Erkrankung. Es ist auch die mildeste – bei entsprechender Behandlung ist Hautmilzbrand selten tödlich. Anzeichen und Symptome von Hautmilzbrand gehören:

  • Ein erhöhter, juckende Beule ähnlich einem Insektenstich, die schnell entwickelt sich zu einem schmerzlosen Geschwür mit einem schwarzen Zentrum
  • Schwellungen in den wund und Nähe Lymphdrüsen

Darmmilzbrand
Sie beauftragen diese Form von Milzbrand durch den Verzehr von ungenügend gekochtem Fleisch eines infizierten Tieres. Anzeichen und Symptome sind:

  • Übelkeit
  • Erbrechen, die häufig in den späteren Stadien der Krankheit blutigen
  • Appetitlosigkeit
  • Fieber
  • Schwere, blutiger Durchfall in den späteren Stadien der Erkrankung
  • Halsschmerzen und Schluckbeschwerden
  • Geschwollenen Hals

Inhalation (pulmonale) Anthrax
Lungenmilzbrand entwickelt sich, wenn Sie in Anthrax-Sporen einatmen. Es ist die tödlichste Form der Krankheit, und auch mit der Behandlung ist es oft fatal. Erste Anzeichen und Symptome von Lungenmilzbrands gehören:

  • Grippe-ähnliche Symptome wie Halsschmerzen, leichtem Fieber, Müdigkeit und Muskelschmerzen, die ein paar Stunden oder Tage dauern kann
  • Mild Beschwerden in der Brust

Wenn die Krankheit fortschreitet, können Sie erleben:

  • Hohes Fieber
  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Schock
  • Meningitis – eine potenziell lebensbedrohliche Entzündung des Gehirns und des Rückenmarks

Wenn zum Arzt
Viele gängige Krankheiten beginnen mit Symptomen, die die Grippe ähneln. Anthrax ist selten in der entwickelten Welt, und die Chancen, dass Ihre Halsschmerzen und Muskelkater aufgrund von Anthrax sind extrem klein.

Wenn Sie denken, Sie können ausgesetzt worden – zum Beispiel, wenn Sie in einer Umgebung, wo Milzbrand ist wahrscheinlich arbeiten – sofort einen Arzt zur Auswertung und Pflege. Wenn ihr nicht Zeichen und Symptome der Erkrankung zu entwickeln, nachdem die Exposition gegenüber Tieren oder tierischen Erzeugnissen in Teilen der Welt, wo Anthrax ist üblich, sofort ärztlichen Rat einholen. Eine frühzeitige Diagnose und Behandlung sind entscheidend.

Ursachen

Anthrax-Sporen werden durch Anthrax-Bakterien, die natürlicherweise im Boden in den meisten Teilen der Welt gebildet. Die Sporen bleiben kann seit Jahren inaktiv, bis sie ihren Weg in einen Wirt zu finden – in der Regel wild oder Nutztieren wie Schafen, Rindern, Pferden, Ziegen und Kamele. Obwohl selten in den Vereinigten Staaten, ist Anthrax noch in den Entwicklungsländern häufig, wie in Iran, Irak, Türkei, Pakistan und Afrika südlich der Sahara.

Die meisten menschlichen Fälle von Anthrax treten als Folge der Exposition gegenüber infizierten Tieren oder deren Fleisch oder Felle. In den Vereinigten Staaten haben ein paar Leute Milzbrand entwickelt, während machen traditionellen afrikanischen Trommeln aus den Häuten von infizierten Tieren.

Einer der wenigen bekannten Fälle von nicht-tierischen Übertragung in den Vereinigten Staaten im Jahr 2001, als 22 Menschen Milzbrand entwickelt, nachdem die Sporen durch die Post geschickt ausgesetzt aufgetreten. Fünf von denen, die infiziert starben.

Risikofaktoren

Um Milzbrand-Vertrag, müssen Sie in direktem Kontakt mit Anthrax-Sporen kommen. Dies ist umso wahrscheinlicher, wenn Sie:

  • Sind in der militärischen und eingesetzt werden, um einen Bereich mit einem hohen Risiko der Anthrax
  • Arbeiten Sie mit Anthrax in einem Labor
  • Griff tierischen Häute, Felle oder Wolle aus Gebieten mit einer hohen Inzidenz von Anthrax
  • Arbeiten in der Veterinärmedizin, insbesondere wenn Sie mit Vieh umgehen
  • Behandeln oder Kleid Wild – in den Vereinigten Staaten, sind saisonale Ausbrüche von Milzbrand unter Vieh und Wild gemeinsam, wie Hirsche

Komplikationen

Die schwerwiegendste Komplikation von Anthrax ist eine tödliche Entzündung der Membranen und Flüssigkeit, die das Gehirn und das Rückenmark, was zu massiven Blutungen (hämorrhagische Meningitis).

Vorbereitung für den Termin

Symptome von Anthrax oft plötzlich und kann sehr ernst sein. Wenn Sie Anthrax ausgesetzt haben oder entwickeln die Symptome nach einer möglichen Exposition, gehen sofort in die Notaufnahme. Wenn Ihre Situation ist weniger dringend, einen Termin mit Ihrem Arzt so bald wie möglich.

Wenn Sie Zeit haben, bevor Sie gehen:

  • Schreiben Sie alle Symptome, die Sie erleben, sind  auch etwaige in keinem Zusammenhang mit Anthrax Exposition sein.
  • Notieren Sie wichtige persönliche Informationen.  Haben Sie reiste kürzlich zu einem Teil der Welt, wo Anthrax endemisch ist? Sind Sie mit Vieh, Wild oder Tierhäute in Ihrer Arbeit oder Hobbys ausgesetzt?
  • Machen Sie eine Liste aller Medikamente,  Vitamine und Mineralstoffe, die du nimmst.
  • Nehmen Sie ein Familienmitglied oder einen Freund mit,  wenn möglich. Manchmal kann es schwierig sein, alle Informationen, die Sie im Krankenhaus oder bei einem Termin zu absorbieren.Jemand, der Sie begleitet erinnern sich vielleicht an etwas, was man verpasst oder vergessen.
  • Notieren Sie sich Fragen Sie Ihren Arzt fragen.  Zum Beispiel, wenn Sie mit Anthrax sind diagnostiziert, werden Sie wollen, um den Typ, die vorgeschlagene Behandlung und Ihre Prognose kennen.

Tests und Diagnose

Ihr Arzt wird zunächst ausschließen wollen andere, gemeinsame Bedingungen, die möglicherweise die Ursache Ihrer Symptome wie Grippe (Influenza) oder Lungenentzündung. Sie haben möglicherweise eine schnelle Grippe-Test schnell diagnostizieren einen Fall von Influenza. Wenn andere Tests negativ sind, müssen Sie eventuell weitere Tests gezielt nach Milzbrand, wie z. B.:

  • Hauttest.  Eine Probe der Flüssigkeit aus einem verdächtigen Läsion auf der Haut oder eine kleine Gewebeprobe (Biopsie) kann in einem Labor auf Anzeichen von Hautmilzbrand getestet werden.
  • Bluttests.  Möglicherweise haben Sie eine kleine Menge Blut abgenommen, dass ist in einem Labor für Anthrax-Bakterien überprüft.
  • Chest X-ray-oder Computertomographie (CT)-Scan.  Ihr Arzt kann verlangen, eine Röntgen-Thorax oder CT zur Diagnose Lungenmilzbrands.
  • . Endoskopie und Stuhlproben  ein dünner, biegsamer Schlauch mit einer winzigen Kamera an der Spitze – Um Darm Anthrax diagnostiziert, kann Ihr Arzt Ihre Kehle oder Darm mit einem Endoskop zu untersuchen. In einigen Fällen kann eine Probe von Ihrem Stuhl für Anthrax-Bakterien überprüft werden.
  • Spinal Tap (Lumbalpunktion).  In diesem Test, fügt Ihr Arzt eine Nadel in Ihrer Wirbelkanal und zieht eine kleine Menge von Flüssigkeit. Eine Lumbalpunktion erfolgt in der Regel nur für eine Diagnose von Anthrax Meningitis bestätigen.

Behandlungen und Medikamente

Die Standard-Behandlung für Anthrax ist eine 60-Tages-Kurs von Antibiotika wie Ciprofloxacin oder Doxycyclin. Welche einzigen Antibiotikum oder eine Kombination von Antibiotika werden am effektivsten für Sie von der Art der Anthrax Sie hängt, Ihr Alter, allgemeine Gesundheit und andere Faktoren.Behandlung ist am effektivsten, wenn starten, sobald wie möglich.

Obwohl einige Fälle von Anthrax auf Antibiotika reagieren, können fortgeschrittene Lungenmilzbrands nicht. Von den späteren Stadien der Krankheit wurden die Bakterien oft mehrere Toxine als Medikamente beseitigen kann hergestellt.

Vorbeugung

Antibiotika empfohlen Infektion in einem ausgesetzten den Sporen verhindern. Ciprofloxacin, Doxycyclin und Levofloxacin (Levaquin) werden von der Food and Drug Administration für die Post-Expositions-Prävention von Anthrax bei Erwachsenen und Kindern zugelassen.

Anthrax-Impfstoff
Ein Milzbrand-Impfstoff für den Menschen zur Verfügung steht, aber es ist nicht 100 Prozent wirksam. Der Impfstoff enthält keine lebenden Bakterien und können nicht zu einer Infektion führen, aber es kann Nebenwirkungen verursachen, die vom Schmerzen an der Injektionsstelle mehr schwerwiegende allergische Reaktionen. Der Impfstoff ist nicht für Kinder, Schwangere oder ältere Erwachsene empfohlen.

Der Impfstoff ist nicht für die allgemeine Öffentlichkeit bestimmt sind. Stattdessen ist es für militärisches Personal, Wissenschaftler, die mit Anthrax und Menschen in anderen Hochrisiko-Berufen vorbehalten.

Vermeiden infizierten Tieren
Wenn Sie oder in einem Land, wo Anthrax ist üblich und Herdentiere nicht routinemäßig geimpft leben reisen, vermeiden Sie Kontakt mit Tieren und tierischen Haut so weit wie möglich. Vermeiden Sie auch, Fleisch zu essen, der bisher nicht richtig zubereitet.

Selbst in den entwickelten Ländern, ist es wichtig, jede tote Tier mit Sorgfalt zu behandeln und Vorsichtsmaßnahmen beim Umgang mit oder Verarbeitung importierten Häuten, Fellen oder Wolle.

Powered by: Wordpress