Krankheit

Mesenteriale Lymphadenitis

Mesenteriale LymphadenitisLymphadenitis ist ein Zustand, in dem Ihre Lymphknoten – Gewebe, die Ihren Körper Krankheit bekämpfen zu helfen – sich entzünden. Mesenteriale Lymphadenitis ist eine Entzündung der Lymphknoten in der Membran, die Ihren Darm (Darm), um Ihre Bauchdecke (Gekröse) isst. Mesenteriale Lymphadenitis Regel ergibt sich aus einer Darminfektion.

Das Mesenterium verbindet den Darm in die Bauchhöhle. Es begrenzt auch die Bewegung der Eingeweide in die Bauchhöhle. Wenn nicht für die Mesenteriums, der Darm würde wahrscheinlich häufiger auf sich selbst drehen, was zu Verstopfung.

Mesenteriale Lymphadenitis oft imitiert die Anzeichen und Symptome einer Blinddarmentzündung. Anders als Blinddarmentzündung, ist jedoch mesenterialen Lymphadenitis selten ernst und klärt auf seine eigenen.

Symptome

Anzeichen und Symptome der mesenterialen Lymphadenitis können gehören:

  • Bauchschmerzen, die oft auf der unteren, rechten Seite zentriert, aber der Schmerz kann manchmal mehr verbreitet
  • Allgemeine Abdomens
  • Fieber

Je nachdem, was die Ursache des Leidens, können andere Anzeichen und Symptome sind:

  • Durchfall
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Allgemeines Unwohlsein (Malaise)

In einigen Fällen sind geschwollene Lymphknoten auf bildgebende Untersuchungen für ein anderes Problem gefunden. Mesenteriale Lymphadenitis, die keine Symptome verursacht, muss die weitere Beurteilung.

Wenn ein Arzt zu sehen,
Bauchschmerzen sind bei Kindern und Jugendlichen weit verbreitet, und es kann schwierig sein, zu wissen, wenn es ein Problem ist, dass die medizinische Aufmerksamkeit braucht.

In der Regel rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Ihr Kind Episoden von:

  • Plötzliche, starke Bauchschmerzen
  • Bauchschmerzen mit Fieber
  • Bauchschmerzen mit Durchfall oder Erbrechen

Darüber hinaus rufen Sie Ihren Arzt, wenn Ihr Kind Episoden der folgenden Anzeichen und Symptome, die nicht besser über eine kurze Zeit bekommen:

  • Bauchschmerzen mit einer Änderung der Stuhlgewohnheiten
  • Bauchschmerzen mit Appetitlosigkeit (Anorexie)
  • Bauchschmerzen, die den Schlaf stört

Ursachen

Ihre Lymphknoten spielen eine wichtige Rolle in Ihrem Körper die Fähigkeit zur Bekämpfung von Krankheiten. Sie sind im ganzen Körper verstreut zu stoppen und zu zerstören Viren, Bakterien und anderen schädlichen Organismen. In dem Prozess, können die Knoten am nächsten an der Infektion wund und geschwollen – zum Beispiel, können die Lymphknoten im Hals anschwellen, wenn Sie Halsschmerzen haben. Andere Knoten, die häufig anschwellen werden unter dem Kinn und in den Achselhöhlen und Leistengegend entfernt.

Obwohl weniger bekannt, haben Sie auch Lymphknoten im Mesenterium – das dünne Gewebe, die Ihren Darm wird an der Rückseite der Bauchwand. Die häufigste Ursache für geschwollene mesenterialen Knoten ist eine virale Infektion, wie Gastroenteritis – allgemein aber fälschlicherweise als Magen-Grippe bekannt.

Einige Kinder entwickeln eine Infektion der oberen Atemwege vor oder während einem Anfall von mesenterialen Lymphadenitis, und Experten spekulieren, dass es eine Verbindung zwischen den beiden.

Komplikationen

Mesenteriale Lymphadenitis geht in der Regel von allein und nur selten zu Komplikationen.Aber wenn geschwollene Lymphknoten sind durch eine schwere bakterielle Infektion, die nicht behandelt wird verursacht, könnten die Bakterien, um Ihren Blutkreislauf verteilt, was zu einer potenziell lebensbedrohlichen Infektionen (Sepsis).

Vorbereitung für den Termin

Wenn Ihr Kind Anzeichen und Symptome, die Lymphadenitis mesenterica, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Hausarzt oder Kinderarzt. Hier einige Informationen, die Ihnen helfen bereit für den Termin, und was Sie von Ihrem Arzt erwarten.

Informationen im Voraus zu sammeln

  • Schreiben Sie Ihrem Kind die Symptome,  einschließlich nonabdominal Symptome.Fügen Sie Details darüber, wann Sie zum ersten Mal bemerkt, diese Symptome und wie sie sich im Laufe der Zeit verändert oder verschlechtert haben. Wenn möglich, nehmen Temperatur mehrmals Ihr Kind vor dem Termin und die Ergebnisse notieren.
  • Schreiben Sie wichtigsten medizinischen Daten Ihres Kindes,  einschließlich aller anderen gesundheitlichen Bedingungen und den Namen aller Medikamente, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel Ihr Kind nimmt. Bringen Sie auch eine Aufzeichnung der letzten Impfungen Ihres Kindes. Wenn Ihr Kind für ähnliche Zeichen und Symptome in der Vergangenheit gesehen hat, bringen diese medizinischen Daten, wenn möglich.
  • Notieren Sie wichtige persönliche Informationen  , alle aktuellen Änderungen oder Stressfaktoren im Leben Ihres Kindes.
  • Notieren Sie sich Fragen zu stellen,  mit Ihrem Arzt. Erstellen einer Liste von Fragen im Voraus kann Ihnen helfen, das Beste aus der Zeit, mit Ihrem Arzt zu machen.

Für mögliche mesenterialen Lymphadenitis, sind einige grundlegende Fragen zu stellen:

  • Was ist die wahrscheinlichste Ursache für mein Kind Zustand?
  • Gibt es noch andere mögliche Ursachen?
  • Welche Tests braucht mein Kind?
  • Ist mein Kind in Gefahr von Komplikationen, die aus diesem Zustand?
  • Braucht mein Kind Behandlung? Wenn dies aufgrund einer Infektion ist, sollte mein Kind Antibiotika einnehmen?
  • Was kann ich tun, damit mein Kind sich wohler? Welche Lebensmittel sollte mein Kind zu vermeiden?
  • Welche Symptome sollte mich veran anruft, während mein Kind erholt?
  • Ist mein Kind ansteckend?
  • Wann kann mein Kind zur Schule gehen?

Was Sie von Ihrem Arzt 
erwarten , dass bei der Diagnose der Erkrankung Ihres Kindes zu helfen, ist Ihr Arzt Ihnen wahrscheinlich eine Reihe von Fragen, wie zum Beispiel fragen:

  • Wann haben Sie Ihrem Kind beginnen erleben Bauchschmerzen?
  • Wo ist der Schmerz?
  • Hat der Schmerz zu einem anderen Teil bewegt von einem Teil Ihres Kindes Bauch?
  • Wie stark ist der Schmerz? Hat Ihr Kind zu weinen vor Schmerzen?
  • Was macht der Schmerz schwerer?
  • Was hilft gegen die Schmerzen?
  • Sie Ihrem Kind die Symptome sind Übelkeit? Erbrechen?
  • Welche anderen Symptome hat Ihr Kind?
  • Hat Ihr Kind hatte ähnliche Probleme vor? Haben Sie die medizinische Versorgung für ihn oder sie zu suchen? Wenn ja, haben Sie medizinischen Aufzeichnungen von diesem Besuch?
  • Sie alle anderen Kinder in der Familie oder in der Schule oder Kinderbetreuung haben ähnliche, aber mildere Symptome, die Sie kennen?
  • Hat Ihr Kind mit anderen Erkrankungen diagnostiziert?
  • Welche Medikamente wird Ihr Kind nehmen?

Untersuchungen und Diagnostik

Um die Erkrankung Ihres Kindes Diagnose, ist Ihr Arzt wahrscheinlich:

  • Nehmen Krankengeschichte des Kindes.  Zusätzlich zu sammeln Informationen über die aktuellen Zeichen und Symptome Ihres Kindes, wird Ihr Arzt wahrscheinlich über alle anderen medizinischen Bedingungen, für die Ihr Kind behandelt wurde, fragen.
  • Fordern Labortests.  Bestimmte Bluttests können helfen, festzustellen, ob Ihr Kind eine Infektion hat und welche Art der Infektion es ist.
  • Bestellen Bildgebungsstudien.  Ein Computertomografie (CT)-Scan Ihres Kindes Bauch kann helfen, zwischen Appendizitis und mesenterialen Lymphadenitis. Bauch Ultraschall kann auch verwendet werden.

Behandlungen und Medikamente

Leichte, unkomplizierte Fälle von mesenterialen Lymphadenitis und die durch ein Virus verursacht in der Regel gehen weg auf ihre eigenen.

Medikamente zur Behandlung von mesenterialen Lymphadenitis können gehören:

  • Over-the-counter (OTC) Schmerzmittel und Fieber Reduzierstücke kann lindern Beschwerden. Jedoch vermeiden, dass Aspirin als dies erhöht das Risiko von Reye-Syndrom bei Kindern.
  • Antibiotika können für einen mittelschweren bis schweren bakteriellen Infektionen verschrieben werden.

Lifestyle und Hausmittel

Für den Schmerz und Fieber der mesenterialen Lymphadenitis, haben Sie Ihr Kind:

  • Holen Sie sich viel Ruhe.  Ausreichende Ruhezeiten können Ihrem Kind helfen zu erholen.
  • Flüssigkeiten trinken.  Flüssigkeiten helfen Austrocknung zu verhindern, Fieber, Erbrechen und Durchfall.
  • Bewerben feuchte Wärme.  Eine warme, feuchte Waschlappen auf den Bauch aufgetragen kann helfen, Beschwerden.
Powered by: Wordpress