Krankheit

Männliche Infertilität

Männliche InfertilitätEtwa 15 Prozent der Paare sind unfruchtbar. Das heißt, sie sind nicht in der Lage, ein Kind zu haben, auch wenn sie häufig, ungeschützten Geschlechtsverkehr für ein Jahr oder mehr hatte zu denken. In etwa der Hälfte dieser Paare, spielt die männliche Unfruchtbarkeit eine Rolle.

Männliche Infertilität ist aufgrund der geringen Spermienproduktion, verformte oder unbeweglichen Spermien oder Blockaden, die die Lieferung von Spermien verhindern.Krankheiten, Verletzungen, chronische Gesundheitsprobleme, Lebensstil und andere Faktoren können eine Rolle bei der Entstehung von männlicher Unfruchtbarkeit spielen.

Nicht in der Lage, sich ein Kind kann stressig und frustrierend, aber eine Reihe der männlichen Unfruchtbarkeit Behandlungen zur Verfügung stehen.

Symptome

Die wichtigsten Zeichen der männlichen Unfruchtbarkeit ist die Unfähigkeit, sich ein Kind. Es dürfen keine anderen offensichtlichen Anzeichen oder Symptome. In einigen Fällen kann jedoch ein grundlegendes Problem, wie eine Erbkrankheit, hormonelle Störungen oder einem Zustand, den Durchgang von Spermien Symptome verursachen. Männliche Infertilität Anzeichen und Symptome können sein:

  • Die Unfähigkeit, sich ein Kind
  • Probleme mit der sexuellen Funktion – zum Beispiel, Schwierigkeiten mit der Ejakulation oder Schwierigkeiten, eine Erektion (erektile Dysfunktion)
  • Schmerz, Schwellung oder ein Knoten im Hoden Bereich
  • Verminderte Gesichts-oder Körperbehaarung oder andere Anzeichen einer Chromosomenanomalie oder hormonelle
  • Nachdem eine niedriger als normal Spermienzahl (weniger als 15 Millionen Spermien pro Milliliter Sperma oder eine Gesamtspermienzahl von weniger als 39 Millionen pro Ejakulat)

Wenn ein Arzt zu sehen,
einen Arzt, wenn Sie:

  • Sind nicht in der Lage, sich ein Kind nach einem Jahr regelmäßigen, ungeschützten Geschlechtsverkehr
  • Haben Erektion oder Ejakulation Probleme, geringe Libido, oder andere Probleme mit der sexuellen Funktion
  • Haben Sie Schmerzen, Beschwerden, einen Klumpen oder Schwellungen in den Hoden Bereich
  • Haben eine Geschichte von Hoden-, Prostata-oder Sexualprobleme
  • Mussten Leiste, Hoden, Penis oder Hodensack Chirurgie

Ursachen

Männliche Fruchtbarkeit ist ein komplexer Prozess. Um Ihre Partnerin schwanger zu erhalten, muss folgendes passieren:

  • Sie müssen gesunde Spermien zu produzieren.  Zunächst beinhaltet dies das Wachstum und die Ausbildung der männlichen Geschlechtsorgane in der Pubertät.Mindestens einer der Hoden muss ordnungsgemäß funktionieren, und Ihr Körper muss Testosteron und andere Hormone zu produzieren, um auszulösen und aufrechtzuerhalten Spermienproduktion.
  • Sperma haben, um in der Samenflüssigkeit durchgeführt werden.  Sobald Spermien werden in den Hoden produziert, zarte Rohre transportieren sie, bis sie mit dem Sperma mischen und aus dem Penis ejakuliert.
  • Es muss genug Spermien in der Samenflüssigkeit sein.  Wenn die Anzahl der Spermien in Ihre Samen (Spermien) niedrig ist, es verringert die Chancen, dass einer Ihrer Spermien Ei Ihrem Partner zu befruchten. Eine niedrige Spermienzahl ist weniger als 15 Millionen Spermien pro Milliliter Sperma oder weniger als 39 Millionen pro Ejakulat.
  • Sperma muss korrekt und in der Lage sich zu bewegen geformt werden.  Wenn die Bewegung (Motilität) oder Form (Morphologie) Ihrer Samenzellen abnormal ist, können die Spermien nicht in der Lage, die Eizelle zu erreichen oder Ihrem Partner durchdringen.

Medizinische verursacht
Probleme mit männlichen Fertilität kann durch eine Reihe von Fragen der Gesundheit und medizinischen Behandlungen hervorgerufen werden. Einige von ihnen gehören:

  • Varikozele.  Eine Varikozele ist eine Schwellung der Venen, die die Hoden zu entleeren.Es ist eine häufige Ursache für männliche Unfruchtbarkeit. Dies kann normale Kühlung der Hoden zu vermeiden, was zu einer verringerten Spermienzahl und weniger bewegliche Spermien.
  • Infektion.  Einige Infektionen können mit Spermienproduktion oder Spermien Gesundheit beeinträchtigen oder kann zu Narbenbildung, die den Durchgang der Spermien. Dazu gehören einige sexuell übertragbare Infektionen, einschließlich Chlamydien und Gonorrhoe, Entzündung der Prostata (Prostatitis) und entzündeten Hoden wegen Mumps (Mumps-Orchitis).
  • Ejakulation Fragen.  retrograde Ejakulation tritt auf, wenn Samenflüssigkeit in die Blase während des Orgasmus statt welche sich aus der Spitze des Penis. Verschiedene Gesundheitsbedingungen können dazu führen, retrograde Ejakulation, wie Diabetes, Rückenmarksverletzungen, Medikamente und Chirurgie der Blase, Prostata oder Harnröhre. Einige Männer mit Rückenmarksverletzungen oder bestimmte Krankheiten können nicht ejakulieren Samen, auch wenn sie noch immer Spermien zu produzieren.
  • Antikörper, die Samenzellen angreifen.  Anti-Spermien-Antikörper sind Zellen des Immunsystems, die fälschlicherweise als schädlich identifizieren Spermien Invasoren und versuchen, sie zu beseitigen.
  • Tumoren.  Krebs und maligne Tumoren können die männlichen Fortpflanzungsorgane direkt auf oder können die Drüsen, die Hormone, um Fortpflanzung zu lösen, wie die Hypophyse beeinflussen. In einigen Fällen kann die Operation, Bestrahlung oder Chemotherapie zur Behandlung von Tumoren der männlichen Fruchtbarkeit beeinflussen.
  • Hodenhochstand.  In einigen Männchen, während der fetalen Entwicklung einer oder beide Hoden nicht, aus dem Bauch in den Sack, der normalerweise die Hoden (Hodensack) absteigen. Verminderte Fruchtbarkeit bei Männern, die diese Bedingung haben wahrscheinlicher.
  • Hormonstörungen.  Unfruchtbarkeit kann von Störungen der Hoden selbst oder eine Anomalie Auswirkungen auf andere Hormonsysteme, einschließlich der Hypothalamus, Hypophyse, Schilddrüse und Nebennieren führen. Niedrige Testosteron (Hypogonadismus) und andere hormonelle Probleme haben, eine Reihe von möglichen Ursachen.
  • Sperma Kanaldefekte.  Die Rohre, die Spermien (Samenleiter) durchführen können durch Krankheit oder Verletzung geschädigt werden. Manche Männer erleben Blockade in dem Teil der Hoden die Samenzellen (Nebenhoden) speichert oder Blockierung von einem oder beiden der Rohre, die Spermien aus den Hoden zu tragen.  Männer mit zystischer Fibrose und einigen anderen Erbkrankheiten können ohne Samenleiter haupt geboren werden .
  • Chromosomendefekte.  Vererbte Störungen wie Klinefelter-Syndrom – bei dem ein Männchen mit zwei X-Chromosomen und ein Y-Chromosom (statt ein X und ein Y) geboren – verursachen abnorme Entwicklung der männlichen Fortpflanzungsorgane.Andere genetische Syndrome mit Unfruchtbarkeit gehören Mukoviszidose, Kallmann-Syndrom, Young-Syndrom und Kartagener-Syndrom.
  • Probleme mit Geschlechtsverkehr.  Diese können Mühe oder Aufrechterhaltung einer Erektion ausreichend für Sex (erektile Dysfunktion), vorzeitige Ejakulation, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, anatomische Anomalien wie eine Harnröhrenöffnung unterhalb des Penis (Hypospadie), oder psychologische oder Beziehungsprobleme, die stören gehören mit Sex.
  • Zöliakie.  Ein Verdauungsstörung, die durch Empfindlichkeit gegenüber Gluten verursacht wird, kann Zöliakie männlichen Unfruchtbarkeit verursachen. Fruchtbarkeit kann nach der Annahme einer glutenfreien Ernährung zu verbessern.
  • Bestimmte Medikamente.  Testosteron-Ersatz-Therapie, langfristige Verwendung anaboler Steroide, Medikamente Krebs (Chemotherapie), bestimmte antimykotische Medikamente, einige Ulkus Drogen und bestimmte andere Medikamente können die Spermienproduktion beeinträchtigen und verringern die männliche Fruchtbarkeit.

Umwelt Ursachen
Überbelichtung zu bestimmten Umwelteinflüssen wie Hitze, Giftstoffe und Chemikalien können die Spermienproduktion oder Spermienfunktion reduzieren. Spezifische Ursachen sind:

  • Industriechemikalien.  Erweiterte Exposition gegen Benzole, Toluol, Xylol, Pestizide, Herbizide, organische Lösungsmittel, Malutensilien und Blei kann zu niedriger Spermienzahl bei.
  • Schwermetallbelastungen.  Exposition führen oder andere Schwermetalle können auch zu Unfruchtbarkeit führen.
  • Strahlung oder Röntgenstrahlen.  Strahlenbelastung kann die Spermienproduktion zu reduzieren, obwohl es oft irgendwann wieder normal. Bei hohen Dosen von Strahlung, kann die Spermienproduktion dauerhaft reduziert werden.
  • Überhitzung der Hoden.  kann Häufige Verwendung von Saunen oder Whirlpools vorübergehend senken Sie Ihre Spermienzahl. Langes Sitzen, Tragen enger Kleidung oder arbeiten auf einem Laptop-Computer für lange Zeit auch die Temperatur im Hodensack zu erhöhen und die Spermienproduktion leicht reduzieren. Die Art der Unterwäsche tragen Sie ist unwahrscheinlich, dass ein signifikanter Unterschied in der männlichen Fruchtbarkeit zu machen.

Gesundheit, Lifestyle und andere Ursachen
Einige andere Ursachen der männlichen Unfruchtbarkeit sind:

  • Illegaler Drogenkonsum.  Anabole Steroide, die Muskelkraft und Wachstum anregen kann dazu führen, die Hoden schrumpfen und die Spermienproduktion zu verringern.Konsum von Kokain oder Marihuana vorübergehend reduzieren die Anzahl und die Qualität Ihrer Spermien als auch.
  • Alkoholkonsum.  Trinken von Alkohol kann den Testosteronspiegel zu senken, erektile Dysfunktion verursachen und verringern die Spermienproduktion. Lebererkrankung, die durch übermäßigen Alkoholkonsum verursacht werden, können auch die Fruchtbarkeit zu Problemen führen.
  • Beruf.  Bestimmte Berufe kann das Risiko von Unfruchtbarkeit zu erhöhen, auch mit den erweiterten Einsatz von Computern oder Videoanzeigemonitore, Schichtarbeit, und arbeitsbedingten Stress.
  • Das Rauchen von Tabak.  Männer, die rauchen, eine niedrigere Spermienzahl als diejenigen, die nicht rauchen haben. Passivrauch kann auch die männliche Fruchtbarkeit beeinträchtigen.
  • Emotionaler Stress.  Stress kann mit bestimmten Hormonen benötigt, um Spermien beeinträchtigen. Tod oder längere emotionaler Stress, einschließlich der Probleme mit der Fruchtbarkeit, können Sie Ihre Spermienzahl beeinflussen.
  • Gewicht.  Gewicht kann Hormonänderungen, die männliche Fruchtbarkeit reduzieren verursachen.
  • Längerer Radfahren.  Radfahren Längerer eine weitere mögliche Ursache für verminderte Fruchtbarkeit durch Überhitzung der Hoden ist. In einigen Fällen kann die Fahrradsitz Druck auf den Bereich hinter den Hoden (Damm) Taubheitsgefühl in den Penis und erektile Dysfunktion verursachen.

Risikofaktoren

Eine Reihe von Risikofaktoren auf die männliche Unfruchtbarkeit verbunden. Sie schließen ein:

  • Rauchtabak
  • Mit Alkohol
  • Die Verwendung bestimmter Drogen
  • Übergewicht
  • Mit bestimmten Vergangenheit oder Gegenwart Infektionen
  • Being an Toxinen ausgesetzt
  • Überhitzung der Hoden
  • Mit einem vor Vasektomie oder Vasektomie Umkehr
  • Mit einer Fruchtbarkeitsstörung geboren oder mit einem Blutsverwandten mit einer Fruchtbarkeitsstörung
  • Mit bestimmten medizinischen Bedingungen, einschließlich Tumoren und chronischen Krankheiten
  • Die Einnahme bestimmter Medikamente oder bei ärztlichen Behandlungen, wie Operation oder Bestrahlung zur Behandlung von Krebs eingesetzt
  • Darstellende bestimmten längeren Aktivitäten wie Radfahren oder Reiten, insbesondere auf einen harten Sitz oder schlecht eingestellter Fahrrad

Komplikationen

Unfruchtbarkeit kann für Sie und Ihren Partner stressig sein. Komplikationen können sein:

  • Operation oder andere Verfahren, die einen zugrunde liegende Ursache der niedrige Spermienzahl oder andere Fortpflanzungsprobleme zu behandeln
  • Teuer und beteiligten Reproduktion wie In-vitro-Fertilisation
  • Stress-und Beziehungsschwierigkeiten der Unfähigkeit in Bezug auf ein Kind haben
  • Ein erhöhtes Risiko für Krebs, insbesondere Prostatakrebs

Vorbereitung für den Termin

Du bist wahrscheinlich durch Sehen Ihrem Hausarzt oder einen Hausarzt zu starten. Allerdings, wenn Sie anrufen, um einen Termin zu vereinbaren, können Sie zu einem Spezialisten überwiesen werden.

Hier einige Informationen, die Ihnen helfen bereit für den Termin, und was Sie von Ihrem Arzt erwarten.

Was Sie tun können

  • Seien Sie sich bewusst von allen Vor-Termin Einschränkungen.  Damals Sie den Termin machen, sicher sein, zu fragen, ob es etwas gibt, Sie im Voraus tun müssen, wie z. B. Verzicht auf Ejakulation für einen bestimmten Zeitraum oder bestimmte Medikamente stoppen.
  • Schreiben Sie alle Symptome bei Ihnen auftreten,  darunter alle, die auf den Grund, aus dem Sie den Termin geplant unabhängigen scheinen mag.
  • Notieren Sie wichtige persönliche Informationen  , alle wichtigen Spannungen oder jüngsten Veränderungen im Leben.
  • Finden Sie heraus, ob Sie eine Familiengeschichte der Fruchtbarkeit Probleme zu haben. Mit einem männlichen Blutsverwandten sind, wie Bruder oder Vater, Probleme mit der Fruchtbarkeit oder Fortpflanzungsprobleme können Hinweise auf die Ursache von Fertilitätsstörungen zu geben.
  • Machen Sie eine Liste aller Medikamente,  Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen.
  • Nehmen Sie Ihren Partner mit.  Für Unfruchtbarkeit, kann Ihr Partner müssen auch Tests, um zu sehen, ob sie irgendwelche Probleme mit der Fruchtbarkeit, die Schwangerschaft verhindert werden konnte hat. Es ist auch gut zu Ihrem Partner zusammen haben zu helfen, den Überblick über alle Anweisungen Ihres Arztes oder haben Sie Fragen, die Sie nicht denken zu fragen.
  • Notieren Sie sich Fragen zu stellen,  mit Ihrem Arzt.

Fragen Sie Ihren Arzt fragen

  • Was vermuten Sie können mit meiner Fähigkeit, ein Kind stören?
  • Andere als die wahrscheinlichste Ursache, was sind andere mögliche Gründe, mein Partner und ich nicht in der Lage, sich ein Kind?
  • Welche Arten von Tests brauche ich?
  • Wird mein Partner müssen auch Tests?
  • Was ist die beste Behandlung für meinen Zustand?
  • Was sind die Alternativen zu den primären Ansatz, der darauf hindeutet, die Sie haben?
  • Gibt es Einschränkungen, die ich brauche, um zu folgen?
  • Sollte ich einen Spezialisten?
  • Gibt es eine generische Alternative zu der Medizin verschreiben du mich?
  • Gibt es irgendwelche Broschüren oder anderen gedruckten Unterlagen, die ich mit nach Hause nehmen? Welche Websites möchten Sie empfehlen den Besuch?

Zögern Sie nicht, bei Fragen jederzeit während Ihres Termins bitten.

Was Sie von Ihrem Arzt erwarten
Seien Sie bereit, Fragen Sie Ihren Arzt, wahrscheinlich fragen zu beantworten:

  • In welchem ​​Alter haben Sie die Pubertät an?
  • Haben Sie sexuelle Probleme in dieser Beziehung, auch Schwierigkeiten, eine Erektion zu früh ejakulieren, oder nicht in der Lage, zu ejakulieren hatte?
  • Haben Sie schon einmal ein Kind gezeugt?
  • Haben Sie eine Vasektomie oder eine Vasektomie Umkehrung hatte?
  • Sie illegale Drogen, wie Marihuana, Kokain oder Anabolika benutzen?
  • Haben Sie, um Giftstoffe wie Chemikalien, Pestizide, Strahlung oder Blei, besonders auf einer regelmäßigen Basis ausgesetzt worden?
  • Sind Sie derzeit Medikamente einnehmen, einschließlich Nahrungsergänzungsmittel?
  • Nehmen Sie regelmäßig heiße Bäder oder Dampfbäder?

Untersuchungen und Diagnostik

Viele unfruchtbare Paare haben mehr als eine Ursache der Unfruchtbarkeit, so ist es wahrscheinlich, dass Sie beide brauchen, um einen Arzt zu sehen. Es kann eine Reihe von Tests, um die Ursache der Unfruchtbarkeit zu bestimmen. In einigen Fällen wird eine Ursache nicht identifiziert. Unfruchtbarkeit Tests kann teuer sein und dürfen nicht durch eine Versicherung abgedeckt werden – finden Sie heraus, was Ihre medizinischen Plan deckt vor der Zeit.

Diagnose männlicher Unfruchtbarkeit in der Regel beinhaltet:

  • Allgemeine körperliche Untersuchung und Anamnese.  Dazu gehören die Prüfung Ihrer Genitalien und Fragen über irgendwelche Erbkrankheiten, chronische Gesundheitsprobleme, Krankheiten, Verletzungen oder Operationen, die die Fruchtbarkeit beeinträchtigen können. Ihr Arzt kann auch über Ihre sexuellen Gewohnheiten und über Ihre sexuelle Entwicklung während der Pubertät bitten.
  • Semen Analyse.  Semen wird im Allgemeinen durch masturbiert und ejakuliert in einen speziellen Behälter an der Arztpraxis erhalten. Ihr Sperma wird dann in ein Labor geschickt, um die Anzahl der Spermien vorhanden messen und nach Auffälligkeiten in der Form (Morphologie) und Bewegung (Motilität) der Spermien. Das Labor wird auch Ihre Samen auf Anzeichen von Problemen wie Infektionen. Oft Spermienzahlen schwanken von einer Probe zur nächsten. In den meisten Fällen werden mehrere Samenanalyse Tests über einen Zeitraum durchgeführt, um genaue Ergebnisse sicherzustellen. Wenn Ihr Spermiogramm normal ist, wird Ihr Arzt wahrscheinlich empfehlen gründliche Prüfung Ihrer Partnerin vor der Durchführung noch mehr männliche Unfruchtbarkeit Tests.

Ihr Arzt kann zusätzliche Tests, um zu helfen, die Ursache der Unfruchtbarkeit zu empfehlen.Dazu gehören:

  • Scrotal Ultraschall.  Dieser Test verwendet hochfrequente Schallwellen, um Bilder in Ihrem Körper zu produzieren. Ein Hoden Ultraschall kann helfen, Ihren Arzt aufsuchen Hindernisse oder andere Probleme in den Hoden und Tragstrukturen.
  • Transrektale Ultraschall.  Eine kleine, geölt Zauberstab wird in den Enddarm eingeführt. Es ermöglicht Ihrem Arzt, um Ihre Prostata zu überprüfen, und suchen Sie nach Verstopfungen der Rohre, die Samen (ejaculatorii und Samenblasen) tragen.
  • Hormontests.  Hormone der Hypophyse, Hypothalamus und Hoden produziert spielen eine wichtige Rolle bei der sexuellen Entwicklung und Spermienproduktion.Fehlbildungen in anderen hormonellen oder Organsysteme können auch zu Unfruchtbarkeit beitragen. Ein Bluttest misst das Niveau von Testosteron und andere Hormone.
  • Post-Ejakulation Urinanalyse.  Sperma im Urin kann darauf hinweisen, Ihre Spermien während der Ejakulation (retrograde Ejakulation) rückwärts in die Blase zu reisen, anstatt Ihre Penis.
  • Genetische Tests.  Wenn Spermienkonzentration extrem niedrig ist, könnten die genetischen Ursachen beteiligt sein. Ein Bluttest kann zeigen, ob es gibt subtile Veränderungen in der Y-Chromosom – Anzeichen für eine genetische Anomalie.Genetische Tests können auch bestellt werden, um verschiedene angeborene oder vererbte Syndrome zu diagnostizieren.
  • Hodenbiopsie.  Dieser Test beinhaltet Entnahme von Proben aus dem Hoden mit einer Nadel. Die Ergebnisse der Hodenbiopsie wird zeigen, ob die Spermienproduktion ist normal. Wenn ja, wird Ihr Problem wahrscheinlich durch eine Blockade oder ein anderes Problem mit der Spermientransport verursacht.
  • Anti-Spermien-Antikörpertests.  Diese Tests werden verwendet, um Immunzellen (Antikörper), überprüfen Sie, dass Angriff Spermien. Sie sind besonders wahrscheinlich, Sperma-Antikörper haben, wenn Sie eine Vasektomie Umkehrung hatten.
  • Spezialisiert Spermienfunktionstests.  Eine Reihe von Tests können verwendet werden, um zu überprüfen, wie gut Ihre Spermien nach der Ejakulation zu überleben, wie gut sie ein Ei eindringen kann, und ob es irgendein Problem Befestigung an dem Ei. Wenn Sie eine niedrige Spermienzahl zu tun, können mit gesunden Spermien ein wichtiger Faktor in der männlichen Fruchtbarkeit.

Behandlungen und Medikamente

Ihr Arzt wird versuchen, Ihre Fruchtbarkeit entweder durch Korrektur eines zugrunde liegende Problem (wenn eine gefunden wird) oder versuchen, Behandlungen, wie sie können hilfreich sein scheinen, zu verbessern. Oft kann eine genaue Ursache der Unfruchtbarkeit nicht identifiziert werden. Auch wenn eine genaue Ursache nicht klar ist, kann der Arzt in der Lage, Behandlungen, die funktionieren empfehlen. In allen Fällen von Unfruchtbarkeit, die Partnerin wird auch überprüft werden müssen und kann die Behandlung brauchen. In einigen Fällen kann die Behandlung der weiblichen Partner zu kompensieren für die männliche Fruchtbarkeit Probleme.

Behandlungen für männliche Unfruchtbarkeit sind:

  • Chirurgie.  Zum Beispiel, ein Varikozele kann oft operativ korrigiert werden oder eine gestörte Samenleiter repariert.
  • Die Behandlung von Infektionen.  Antibiotika-Behandlung kann eine Infektion des Genitaltrakt zu heilen, aber nicht immer wiederherstellen Fruchtbarkeit.
  • Behandlungen für den Geschlechtsverkehr Probleme.  Medikamente oder Beratung kann helfen die Fruchtbarkeit zu verbessern bei Erkrankungen wie erektile Dysfunktion oder vorzeitiger Ejakulation.
  • Hormonbehandlungen und Medikamente.  Ihr Arzt kann eine Hormonersatz oder Medikamente in Fällen, in denen Unfruchtbarkeit durch hohe oder niedrige Konzentrationen bestimmter Hormone oder Probleme mit der Art und Weise der Körper Hormone verursacht empfehlen.
  • Assisted Reproductive Technology (ART).  ART Behandlungen beinhalten den Erhalt normalen Spermien durch Ejakulation, chirurgische Extraktion oder aus Spender Personen, je nach Ihren spezifischen Fall und Wünsche. Die Spermien werden dann in den weiblichen Genitaltrakt eingeführt oder verwendet werden, um vitro-Befruchtung oder intrazytoplasmatische Spermainjektion durchführen in.

Wenn die Behandlung nicht funktioniert
Manchmal männliche Fruchtbarkeit Probleme können nicht behandelt werden, und es ist unmöglich für einen Mann, ein Kind zu zeugen. Ihr Arzt kann Ihnen vorschlagen, dass Sie und Ihr Partner betrachten entweder mit Sperma von einem Spender oder Adoption eines Kindes.

Lifestyle und Hausmittel

Es gibt ein paar Schritte, die Sie zu Hause, um Ihre Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen:

  • Steigern Häufigkeit von Sex.  gestützt Geschlechtsverkehr jeden zweiten Tag um die Zeit des Eisprungs erhöht Ihre Chancen, Ihre Partnerin schwanger. Doch mehr als die oft ejakulieren können Ihre Spermienzahl reduzieren.
  • . Sex haben, wenn die Befruchtung möglich ist,  Eine Frau ist wahrscheinlich während des Eisprungs schwanger zu werden -, die in der Mitte des Menstruationszyklus, der zwischen den Perioden auftritt. Experten empfehlen in der Regel Geschlechtsverkehr alle zwei Tage in der Nähe von der Zeit des Eisprungs. Dadurch wird sichergestellt, dass die Spermien, die mehrere Tage leben kann, sind vorhanden, wenn Empfängnis möglich.
  • Vermeiden Sie den Einsatz von Schmierstoffen.  Einige Produkte wie Astroglide oder KY Gelee, Lotionen und Speichel sind gezeigt worden, um Spermien Bewegung reduzieren. Fragen Sie Ihren Arzt über Sperma-Safe-Schmierstoffe.

Alternative Medizin

Oder wie viel – – Kräuter oder Nahrungsergänzungsmittel können helfen, die männliche Fruchtbarkeit erhöhen Nachweis ist immer noch, ob begrenzt. Einige Ergänzungen können nur helfen, wenn Sie einen Mangel haben.

Ergänzungen, die einige Versprechen für die Verbesserung der Spermienzahl oder die Spermienqualität zeigen, sind:

  • Vitamin C
  • Zink
  • Selen
  • Vitamin E
  • Vitamin B-12
  • Folsäure
  • L-Carnitin
  • Vitamin C
  • Beta-Carotin

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Nahrungsergänzungsmittel, um die Risiken und den Nutzen dieser Therapie zu überprüfen, wie einige Ergänzungen in hohen Dosen (Megadosen) oder für längere Zeit, kann schädlich sein.

Der Umgang und die Unterstützung

Der Umgang mit Unfruchtbarkeit kann schwierig sein. Es ist ein Problem des unbekannten – man kann nicht vorhersagen, wie lange es dauern wird, oder was das Ergebnis sein wird.Unfruchtbarkeit ist nicht unbedingt mit harter Arbeit gelöst. Die emotionale Belastung für ein Paar ist beträchtlich, und Pläne für die Bewältigung helfen können.

Die Planung für emotionalen Aufruhr

  • Set Grenzen.  Entscheiden Sie im Voraus, wie viele und welche Art von Verfahren sind emotional und finanziell akzeptabel für Sie und Ihren Partner und bestimmen, eine endgültige Grenze. Fruchtbarkeitsbehandlungen können teuer und oft nicht durch eine Versicherung gedeckt sein. Eine erfolgreiche Schwangerschaft hängt oft von wiederholten Versuchen. Einige Paare werden so auf die Behandlung konzentrieren, dass sie mit der Fruchtbarkeit Verfahren fortsetzen, bis sie emotional und finanziell entwässert sind.
  • Betrachten Sie andere Optionen.  Bestimmen Alternativen – Adoption oder Samenspende oder Ei – so früh wie möglich in den Prozess der Fruchtbarkeit. Das kann Angst während der Behandlungen und Gefühle der Hoffnungslosigkeit zu reduzieren, wenn Empfängnis nicht auf.
  • Sprechen Sie über Ihre Gefühle.  Suchen Hilfegruppen oder Beratungsstellen für die Hilfe vor und nach der Behandlung zu helfen, den Prozess zu ertragen und erleichtern die Trauer sollte die Behandlung fehlschlagen.

Geschäftsführer emotionalen Stress während der Behandlung

  • Üben Stress-Abbau-Techniken.  Beispiele sind Yoga, Meditation und Massage-Therapie.
  • Erwägen Sie, die Beratung.  Counseling wie kognitive Verhaltenstherapie, die Methoden, Entspannungstraining und Stressmanagement gehören verwendet, kann dazu beitragen, die Qualität des Spermas.
  • Drücken Sie sich.  Reach out, andere eher als Holding in Gefühle wie Schuld oder Wut.
  • Bleiben Sie in Kontakt mit Ihren Lieben.  Gespräch mit Ihrem Partner, Familie und Freunde können sehr vorteilhaft sein. Die beste Unterstützung kommt oft von Angehörigen und den Ihnen am nächsten.

Vorbeugung

Viele Arten der männlichen Unfruchtbarkeit sind nicht vermeidbar. Sie können jedoch einige bekannte Ursachen der männlichen Unfruchtbarkeit zu vermeiden:

  • Rauchen Sie nicht.
  • Begrenzen oder Unterlassen Alkohol.
  • Hände weg von illegalen Drogen.
  • Halten Sie das Gewicht aus.
  • Lassen Sie sich nicht eine Vasektomie.
  • Vermeiden Sie die Hitze.
  • Reduzieren Sie Stress.
  • Exposition gegenüber Pestiziden, Schwermetalle und andere Giftstoffe vermeiden.

Obwohl das Risiko ist nicht schlüssig, wenn Sie ein begeisterter Radfahrer sind, sollten Sie einen Gel-Sattel und ein Full-Suspension-Fahrrad. Es kann auch helfen, tragen sehr tightfitting Kleidung für längere Zeit zu vermeiden.

Powered by: Wordpress