Krankheit

Männliche Hefe-Infektion

Männliche Hefe-InfektionKann ich eine genitale Pilzinfektion von meiner Freundin? Ich dachte, nur Frauen bekommen Hefe-Infektionen.

Obwohl Hefe-Infektionen sind häufiger bei Frauen, jeder kann eine zu bekommen. Es ist möglich, für einen Mann, eine genitale Pilzinfektion bekommen, wenn er ungeschützten Geschlechtsverkehr mit einem Partner, eine genitale Pilzinfektion hat.

Allerdings, wenn Ihre Freundin eine Hefe-Infektion hat, bedeutet das nicht, werden Sie ein zu erhalten. Sexuelle Übertragung von Hefe-Infektionen ist ungewöhnlich.

Längerer Gebrauch von Antibiotika erhöht das Risiko einer Pilzinfektion, und Männer und Frauen mit Diabetes oder gestörte Immunsystem, wie die mit HIV, sind anfälliger für Pilzinfektionen.

Anzeichen und Symptome eines männlichen Hefe-Infektion sind eine rötliche Hautausschlag, Jucken oder Brennen an der Spitze des Penis. Die meisten männlichen Hefe-Infektionen sind leicht mit over-the-counter antimykotische Behandlungen, wie Monistat (ja, Männer können es auch verwenden) behandelt. Wenden Sie das Medikament direkt auf die betroffene Haut zweimal täglich für eine Woche. Wenn der Ausschlag nicht weg, oder wenn es häufig auftritt, konsultieren Sie Ihren Arzt.

Wenn Sie und Ihr Partner haben beide Symptome von Genital Hefe-Infektion, ist es wichtig, dass Sie beide behandelt werden. Andernfalls können Sie halten sich gegenseitig infizieren.Auch ist es in der Regel empfohlen, dass Sie von sexuellen Kontakt zu unterlassen, bis alle Anzeichen und Symptome der Infektion verschwunden sind.

Powered by: Wordpress