Krankheit

Leber Hämangiom

Leber HämangiomLeber Hämangiom ist eine gutartige (benigne) Masse, die in der Leber stattfindet. Eine Leber-Hämangiom besteht aus einem Gewirr von Blutgefäßen. Leber Hämangiom wird manchmal auch als Leber Hämangiom oder höhlenartigen Hämangiom.

Die meisten Fälle von Leber-Hämangiom sind bei einer Prüfung oder Verfahren für eine andere Bedingung entdeckt. Die meisten Menschen, die eine Leber Hämangiom haben Anzeichen und Symptome nie erleben und keine Behandlung.

Es kann sein, beunruhigend zu wissen, dass Sie eine Masse haben, in der Leber, auch wenn es sich um eine gutartige Masse. Es gibt keine Beweise dafür, dass eine unbehandelte Leber Hämangiom kann zu Leberkrebs führen.

Symptome

In den meisten Fällen funktioniert Leber Hämangiom verursacht keine Anzeichen oder Symptome.

Wenn eine Leber Hämangiom verursacht Symptome, können sie beinhalten:

  • Schmerzen im rechten Oberbauch
  • Voller Gefühl nach dem Essen nur eine kleine Menge der Nahrung
  • Appetitlosigkeit
  • Übelkeit
  • Erbrechen

Allerdings sind diese Symptome unspezifisch und können durch etwas anderes zu sein, auch wenn Sie eine Leber-Hämangiom haben.

Wenn ein Arzt zu sehen,
Sie einen Termin mit Ihrem Arzt, wenn Sie irgendwelche bleibenden Anzeichen und Symptome, die Sie sich Sorgen zu erleben.

Ursachen

Es ist nicht klar, was bewirkt, dass eine Leber Hämangiom zu bilden. Was bedeutet, dass Sie mit ihm geboren sind – Ärzte glauben, Leber Hämangiom ist angeboren.

Leber Hämangiom tritt in der Regel als eine einzige Sammlung von abnormalen Blutgefäße, die weniger als etwa 1,5 Zoll (etwa vier Zentimeter) breit ist. Gelegentlich Leber Hämangiome können höher sein, oder in Vielfachen auftreten.

Bei den meisten Menschen wird nie Leber Hämangiom wachsen und nie irgendwelche Anzeichen und Symptome verursachen. Aber in einer kleinen Anzahl von Menschen, werden Leber Hämangiom wachsen, um Komplikationen verursachen und eine Behandlung erfordern.Es ist nicht klar, warum dies geschieht.

Risikofaktoren

Faktoren, die das Risiko, dass die Leber Hämangiom werden Zeichen und Symptome verursachen, erhöhen können, sind:

  • Ihr Alter.  Leber Hämangiom kann in jedem Alter diagnostiziert werden, aber es ist am häufigsten bei Menschen im Alter von 30 bis 50 diagnostiziert.
  • Ihr Geschlecht.  Frauen sind eher mit Leber Hämangiom diagnostiziert werden als Männer.
  • Schwangerschaft.  Frauen, die schwanger gewesen sind eher mit einer Leber Hämangiom als Frauen, die nie schwanger waren diagnostiziert werden. Es wird angenommen, das Hormon Östrogen, die während der Schwangerschaft ansteigt, kann eine Rolle in der Leber Hämangiom Wachstum spielen.
  • Die Hormonersatztherapie.  Frauen, die Hormonersatztherapie bei Wechseljahresbeschwerden verwendet wird, kann eher mit Leber Hämangiom als Frauen, die nicht taten diagnostiziert werden können.

Komplikationen

Komplikationen, die während der Schwangerschaft auftreten
, die Frauen mit Leber-Hämangiom diagnostiziert wurden, stellen ein Risiko von Komplikationen, wenn sie schwanger werden. Das weibliche Hormon Östrogen, das während der Schwangerschaft erhöht, wird angenommen, dass einige der Leber verursachen Hämangiome größer zu werden. Eine wachsende Hämangiome können Anzeichen und Symptome verursachen und Behandlung.

Mit einer Leber Hämangiom bedeutet nicht, kann man nicht schwanger werden. Allerdings diskutieren die möglichen Komplikationen mit Ihrem Arzt kann Ihnen dabei helfen, eine informierte Wahl.

Komplikationen im Zusammenhang mit Hormon-Therapie
Medikamente, die Hormonspiegel im Körper, wie zum Beispiel die Antibabypille beeinträchtigen, könnte zu Komplikationen führen, wenn Sie noch mit Leber-Hämangiom diagnostiziert worden. Aber das ist umstritten. Wenn Sie erwägen, diese Art von Medikamenten sind, diskutieren die Vorteile und Risiken mit Ihrem Arzt.

Vorbereitung für den Termin

Die meisten Hämangiome der Leber sind bei einer Prüfung oder Verfahren für etwas anderes entdeckt. Wenn man glaubt, dass Sie eine Lebermasse haben, können Sie zu einem Arzt, der im Verdauungstrakt (Gastroenterologen) oder einer, der in der Leber spezialisiert (Hepatologen) spezialisiert bezeichnet werden.

Hier einige Informationen, die Ihnen helfen bereit für Ihre Bestellung und wissen, was Sie von Ihrem Arzt erwarten.

Was Sie tun können

  • Seien Sie Kenntnis von einem Pre-Termin Einschränkungen.  Wenn Sie den Termin, sicher sein, zu fragen, ob es etwas gibt, Sie im Voraus tun müssen, wie Sie Ihre Ernährung zu beschränken.
  • Schreiben Sie alle Symptome bei Ihnen auftreten.  Die meisten Menschen mit Leber-Hämangiom keine Anzeichen oder Symptome haben.
  • Machen Sie eine Liste aller Medikamente,  Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel Sie einnehmen.
  • Nehmen Sie ein Familienmitglied oder einen Freund mit.  Es kann schwierig sein, alle Informationen während eines Termins vorgesehen erinnern. Jemand, der Sie begleitet, vielleicht etwas verpasst oder vergessen zu erinnern.
  • Notieren Sie sich Fragen zu stellen,  mit Ihrem Arzt.

Für Leber Hämangiom, einige grundlegende Fragen Sie Ihren Arzt fragen sind:

  • Was ist die Größe meiner Leber Hämangiom?
  • Muss ich ein Leber Hämangiom oder mehrere Hämangiome?
  • Ist meine Leber Hämangiom wächst?
  • Welche zusätzlichen Tests brauche ich?
  • Muss ich für meine Behandlung Leber Hämangiom?
  • Was passiert, wenn ich keine Behandlung?
  • Was sind die Behandlungsmöglichkeiten?
  • Gibt es Broschüren oder anderen gedruckten Unterlagen, die ich mit mir nehmen?Welche Websites empfehlen Sie?
  • Was wird entscheiden, ob ich für einen Follow-up-Besuch zu planen?
  • Gibt es Medikamente, die mein Hämangiom verschlechtern kann?
  • Sind meine Symptome vom Hämangiom?

Zögern Sie nicht, alle anderen Fragen, die Sie haben zu fragen.

Was Sie von Ihrem Arzt erwarten, dass
Ihr Arzt Sie wahrscheinlich eine Reihe von Fragen, einschließlich Fragen:

  • Hatten Sie Schmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit oder Völlegefühl nach dem Essen wenig?
  • Haben Sie schwanger?
  • Haben Sie eine Hormonersatztherapie eingesetzt?

Untersuchungen und Diagnostik

Tests und Verfahren verwendet werden, um Leber Hämangiom Diagnose sind:

  • Ultraschall
  • Computertomographie-Scan
  • Die Magnetresonanztomographie
  • Single-Photon-Emissions-Computertomographie-Scan

Weitere Tests und Verfahren können je nach Situation eingesetzt werden.

Behandlungen und Medikamente

Die meisten Menschen brauchen keine Behandlung
Wenn Ihre Leber Hämangiom ist klein und hat keine Anzeichen oder Symptome verursachen, werden Sie nicht brauchen Behandlung. Während Sie sich Sorgen um Verlassen einer Lebermasse unbehandelt, in den meisten Fällen eine Leber Hämangiom wird nie wachsen und nie Probleme verursachen.

Ihr Arzt kann Follow-up-Prüfungen zu planen, um Ihre Leber Hämangiom periodisch überprüfen, ob das Wachstum Hämangiom ist groß.

Die Behandlung von Leber Hämangiom, die Anzeichen und Symptome verursacht
Wenn eine Leber Hämangiom wächst groß genug, um auf dem nahe gelegenen Strukturen in den Bauch zu drücken, kann es Anzeichen und Symptome verursachen und zu signalisieren, dass Sie eine Behandlung benötigen. Leber Hämangiom Behandlung hängt von Ihrer Situation, wie die Lage und Größe des Hämangiom, ob Sie mehr als ein Hämangiom, Ihre Gesundheit und Ihre Vorlieben haben.

Die Behandlungsmöglichkeiten umfassen:

  • Chirurgie, um die Leber Hämangiom entfernen.  Wenn der Hämangiom kann leicht von der Leber getrennt werden, kann Ihr Arzt empfehlen Chirurgie, um die Masse zu entfernen.
  • Operation, um Teil der Leber, einschließlich der Hämangiom entfernen.  In einigen Fällen müssen Chirurgen, einen Teil der Leber zusammen mit dem Hämangiom entfernen.
  • Verfahren, um den Blutfluss zum Hämangiom stoppen.  Ohne Blutversorgung kann das Hämangiom aufhören zu wachsen oder schrumpfen. Zwei Möglichkeiten, um den Blutfluss zu stoppen sind das Binden von der Hauptschlagader (Leberarterie Ligation) oder die Injektion von Medikamenten in der Arterie, um es (arterielle Embolisation) zu blockieren.Das gesunde Lebergewebe ist unversehrt, weil sie Blut von anderen Schiffen in der Nähe zu ziehen.
  • Lebertransplantation.  In sehr seltenen Situationen, wenn Sie eine sehr große Hämangiom oder mehrere Hämangiome, die mit anderen Mitteln nicht behandelt werden können, kann Ihr Arzt empfehlen Operation an der Leber zu entfernen und ersetzen sie durch eine Leber von einem Spender.
  • Strahlentherapie.  Strahlentherapie setzt leistungsfähige Energiestrahlen, wie z. B. Röntgenstrahlen, um die Zellen des Hämangiom beschädigen. Diese Behandlung wird nur selten verwendet.

Der Umgang und die Unterstützung

Lernen, dass Sie eine Leber Hämangiom haben – auch ein kleines, schlaf ein – auf den ersten beunruhigend. Sie können darüber, ob Ihre Leber Hämangiom wächst oder ob es Komplikationen in der Zukunft verursachen. Mit der Zeit können Sie das Leben mit einer Leber Hämangiom einzustellen. Bis Sie Ihre eigenen Wege zur Bewältigung zu finden, sollten Sie versuchen, zu:

  • Erfahren Sie mehr über Leber Hämangiom.  Notieren Sie Fragen an Ihren Arzt beim nächsten Termin fragen. Fragen Sie auch Empfehlungen für eine gute Informationsquelle.
  • Kennen Sie die Anzeichen und Symptome einer wachsenden Leber Hämangiom.Fragen Sie Ihren Arzt darüber, was die Anzeichen und Symptome können angeben, dass Ihre Leber Hämangiom wächst oder was zu Komplikationen. Anzeichen und Symptome könnten gehören anhaltende Schmerzen im rechten oberen Bereich des Bauches, Übelkeit und Erbrechen. Fragen Sie Ihren Arzt, die Symptome sollten Sie aufgefordert, einen Termin für eine Untersuchung zu vereinbaren.
  • Achten Sie auf Ihre Leber.  Eine kleine Leber Hämangiom wird Ihr Leberfunktionsfähigkeit nicht zu unterbrechen. Dennoch können Sie Entscheidungen, die halten Sie Ihre Leber gesund zu helfen. Nicht rauchen, folgen Sie bei der Verwendung von Haushaltschemikalien, ein gesundes Gewicht, Alkohol in Maßen trinken (wenn überhaupt) und vermeiden riskante Verhaltensweisen wie ungeschützten Sex und gemeinsame Nutzung Nadeln.
Powered by: Wordpress