Krankheit

Laryngospasm

LaryngospasmWas verursacht Laryngospasmus?

Laryngospasm ist ein kurzer Krampf der Stimmbänder, die vorübergehend macht es schwierig, sprechen oder atmen. Oft die Ursache nicht ermittelt werden. Aber Laryngospasmus mit gastroösophagealen Reflux-Krankheit (GERD) zugeordnet werden. Laryngospasm aufgrund GERD tritt auf, wenn Magensäfte werden Ihre Kehle gedrückt und Kontakt mit Ihrer Stimmbänder, wodurch sie Krampf.

Eine Lungenerkrankung, die machen das Atmen schwer – Die Symptome der Laryngospasmus werden oft mit denen von Asthma verwechselt.

Laryngospasm passiert plötzlich und verursacht große Schwierigkeiten beim Atmen durch die oberen Atemwege in Ihre Voice-Box (Kehlkopf). Laryngospasm macht es auch schwierig, zu sprechen. Obwohl Laryngospasmus kann beängstigend sein, Ihre Stimmbänder schließlich entspannen, ohne dass es ernste Probleme.

Es gibt kein wirksames Medikament, um die Stimmbänder schneller entspannen. Doch im Sitzen und zu versuchen, den ganzen Körper während einer Episode kann die Wiederherstellung zu beschleunigen entspannen.

Wenn GERD ist die Ursache der Stimmritzenkrampf, kann die Behandlung von GERD die Anzahl und Schwere der Schübe zu reduzieren.

Powered by: Wordpress