Krankheit

Kropf

KropfIhre Schilddrüse ist eine schmetterlingsförmige Drüse an der Basis des Halses gerade unter Ihrem Adam Apfel entfernt. Manchmal ist die Schilddrüse wächst größer als normal – eine Bedingung als Kropf bekannt. Obwohl Kropf sind normalerweise schmerzlos, kann eine große Kropf einen Husten verursachen und machen es schwierig für Sie, zu schlucken oder atmen.

Die häufigste Ursache von Kropf weltweit ein Mangel an Jod in der Nahrung. In den USA, wo die meisten Menschen verwenden jodiertes Speisesalz, ist Kropf öfter wegen der Über-oder Unterproduktion von Schilddrüsenhormonen oder Knötchen, die in der Drüse selbst zu entwickeln.

Die Behandlung hängt von der Größe der Kropf, Ihre Symptome und der zugrunde liegenden Ursache. Kleine Kropf, die nicht spürbar sind und keine Probleme verursachen in der Regel nicht brauchen Behandlung.

Symptome

Nicht alle Kropf verursachen Anzeichen und Symptome. Wenn Symptome auftreten, können sie tun, sind:

  • Eine sichtbare Schwellung an der Basis des Halses, die besonders klar sein können, wenn Sie rasieren oder schminken
  • Eine enge Gefühl im Hals
  • Husten
  • Heiserkeit
  • Schluckbeschwerden
  • Schwierigkeiten beim Atmen

Ursachen

Ihre Schilddrüse produziert zwei Hormone – Thyroxin und Trijodthyronin (T-3). Diese Hormone zirkulieren im Blut und regulieren den Stoffwechsel. Sie halten die Geschwindigkeit, mit der Ihr Körper Fette und Kohlenhydrate, helfen, die Kontrolle der Körpertemperatur, die Herzfrequenz beeinflussen und regulieren die Produktion von Proteinen. Ihre Schilddrüse produziert auch Calcitonin – ein Hormon, das regeln die Menge an Kalzium im Blut hilft.

Hypophyse und Hypothalamus steuern die Rate, mit der diese Hormone produziert und freigesetzt. Der Prozess beginnt, wenn der Hypothalamus – ein Bereich, an der Basis des Gehirns, die als Thermostat für das ganze System wirkt – signalisiert die Hirnanhangdrüse ein Hormon, Schilddrüsen-stimulierendes Hormon (TSH) bekannt zu machen. Ihre Hirnanhangdrüse – auch an der Basis des Gehirns gelegen – veröffentlicht eine bestimmte Menge an TSH, je nachdem, wie viel Thyroxin und T-3 im Blut. Schilddrüse wiederum reguliert die Produktion von Hormonen, basierend auf der Menge von TSH aus der Hypophyse erhält.

Mit einem Kropf muss nicht unbedingt bedeuten, dass Ihre Schilddrüse nicht normal. Selbst wenn es vergrößert wird, kann Ihre Schilddrüse normalen Mengen der Hormone zu produzieren. Es könnte aber auch, produzieren zu viel oder zu wenig Thyroxin und T-3.

Eine Reihe von Faktoren kann dazu führen, Schilddrüse zu vergrößern. Unter den häufigsten sind:

  • Jodmangel.  Jod, die für die Produktion von Schilddrüsenhormonen ist, wird hauptsächlich im Meerwasser und in dem Boden in den Küstengebieten gefunden. In den Entwicklungsländern sind die Menschen, die im Inland oder in großen Höhen leben oft Jod-Mangel und kann Kropf entwickeln, wenn die Schilddrüse vergrößert, in dem Bemühen, mehr Jod zu erhalten. Die anfängliche Jodmangel kann noch durch eine Diät mit hohem Hormon hemmende Nahrungsmittel, wie Kohl, Brokkoli und Blumenkohl werden. Obwohl der Mangel an Nahrung Jod die Hauptursache der Kropf in vielen Teilen der Welt ist, ist dies nicht in Ländern, in denen Jod wird routinemäßig an Tafelsalz und andere Lebensmittel aufgenommen Fall.
  • Morbus Basedow.  Kropf kann manchmal auftreten, wenn Ihre Schilddrüse produziert zu viel Schilddrüsenhormon (Hyperthyreose). In Morbus Basedow Antikörper durch das Immunsystem produziert fälschlicherweise Angriff Ihre Schilddrüse, so dass es zu Über Thyroxin produzieren. Diese Reizüberflutung bewirkt, dass die Schilddrüse zu schwellen.
  • Hashimoto-Krankheit.  Kropf kann auch von einer Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose) führen. Wie Morbus Basedow, Hashimoto-Krankheit ist eine Autoimmunerkrankung. Doch statt die Ursache Ihrer Schilddrüse zu viel Hormon, Hashimoto-Schäden Ihre Schilddrüse zu produzieren, so dass es zu wenig produziert.Spürte einen niedrigen Hormonspiegel, der Hirnanhangdrüse produziert mehr TSH, um die Schilddrüse, die dann bewirkt, dass die Drüse zu vergrößern stimulieren.
  • Multinodulärem Kropf.  In diesem Zustand mehrere feste oder Flüssigkeit gefüllte Klumpen genannt Knötchen in beiden Seiten der Schilddrüse, was zu Gesamt Vergrößerung der Drüse.
  • Solitary Schilddrüsenknoten.  In diesem Fall entwickelt sich ein einzelner Knoten in einem Teil der Schilddrüse. Die meisten Knoten sind gutartige (benigne) und nicht zu Krebs führen.
  • Schilddrüsenkrebs.  Schilddrüsenkrebs ist weit weniger verbreitet als gutartigen Schilddrüsenknoten. Schilddrüsenkrebs erscheint oft als Erweiterung auf einer Seite der Schilddrüse.
  • Schwangerschaft.  A während der Schwangerschaft produziert Hormon humanes Choriongonadotropin (HCG), kann die Schilddrüse zu wenig vergrößern.
  • Entzündung.  Thyreoiditis ist eine entzündliche Erkrankung, die Schmerzen verursachen und Schwellungen in der Schilddrüse können.

Risikofaktoren

Kropf kann jeden treffen. Sie können bei der Geburt anwesend sein und auftreten, jederzeit während des gesamten Lebens, obwohl sie nach dem 50. Lebensjahr häufiger. Einige gemeinsame Risikofaktoren für Kropf sind:

  • Ein Mangel an Nahrung Jod.  Menschen leben in Gebieten, in denen Jod ist knapp und wer keinen Zugang zu Jod Ergänzungen sind mit hohem Risiko für Kropf.
  • Ihr Sex.  Weil Frauen sind anfälliger für Erkrankungen der Schilddrüse, sind sie auch eher zu Kropf zu entwickeln.
  • Ihr Alter.  Ihre Chancen für die Entwicklung einer Struma mit dem Alter zunehmen.
  • Medizin-Geschichte.  Eine persönliche oder familiäre Geschichte der Autoimmunerkrankung erhöht das Risiko.
  • Schwangerschaft und Wechseljahre.  Aus Gründen, die nicht ganz klar sind, sind eher in der Schwangerschaft und Wechseljahren auftreten Probleme mit der Schilddrüse.
  • Bestimmte Medikamente.  Einige medizinische Behandlungen, einschließlich Immunsuppressiva, antiretroviralen Medikamenten, die Herzmedikament Amiodaron (Cordarone, Pacerone, ua) und der psychiatrischen Medikament Lithium (Eskalith, Lithobid, andere), erhöhen das Risiko.
  • Strahlenexposition.  Ihr Risiko erhöht sich, wenn Sie Bestrahlungen, um den Hals oder Brustbereich gehabt haben oder Sie haben die Strahlung in einer kerntechnischen Anlage-, Test-oder Unfall ausgesetzt.

Komplikationen

Kleine Kropf, die nicht körperliche oder kosmetische Probleme verursachen, sind nicht von Belang. Aber große Struma kann es schwer zu atmen oder schlucken und kann zu Husten und Heiserkeit verursachen. Kropf, die von anderen Bedingungen, wie Hypothyreose oder Hyperthyreose führen, kann mit einer Reihe von Symptomen, die von Müdigkeit und Gewichtszunahme zu ungewollter Gewichtsverlust, Reizbarkeit und Schlafstörungen verbunden sein.

Vorbereitung für den Termin

Wenn Sie mit einem Kropf diagnostiziert wurde, sind Sie wahrscheinlich auf weitere Tests, um die Ursache zu bestimmen. Vielleicht finden Sie es hilfreich, eine Liste von Fragen machen Sie Ihren Arzt fragen, wie:

  • Was verursacht diese Kropf entwickeln?
  • Ist es ernst?
  • Was kann getan werden, um die zugrunde liegende Ursache zu behandeln?
  • Ich habe diese andere Erkrankungen. Wie kann ich am besten verwalten sie zusammen?
  • Was sind die Alternativen zu den Haupt Behandlung, die Sie vorgeschlagen haben?
  • Was passiert, wenn ich wählen, nichts zu tun?
  • Wird der Kropf weiter größer werden?
  • Wird die Behandlung, die Sie gerade darauf hindeutet, verbessern das Aussehen der Kropf?
  • Muss ich Medikamente nehmen? Für wie lange?

Untersuchungen und Diagnostik

Ihr Arzt kann eine vergrößerte Schilddrüse einfach durch das Gefühl, den Hals und mit Ihnen bei einer Routine körperliche Untersuchung schlucken zu entdecken. In einigen Fällen kann Ihr Arzt auch in der Lage, um das Vorhandensein von Knötchen fühlen.

Diagnose Struma kann sich auch:

  • Ein Hormontest.  Blut-Tests können die Menge der Hormone, die von Ihrer Schilddrüse, Hypophyse produziert bestimmen. Wenn Ihre Schilddrüsenunterfunktion ist, wird das Niveau der Schilddrüsenhormone niedrig sein. Zur gleichen Zeit, wird die Höhe der Schilddrüsen-stimulierendes Hormon (TSH) erhöht werden, weil Ihr Hypophyse versucht, Ihre Schilddrüse anregen, mehr Schilddrüsenhormone zu produzieren. Kropf mit einer Schilddrüsenüberfunktion assoziiert beinhaltet in der Regel ein hohes Niveau der Schilddrüsenhormone im Blut und eine geringere als normale TSH-Spiegel.
  • Ein Antikörper-Test.  Einige Ursachen der Struma beinhalten Produktion von abnormen Antikörpern. Ein Bluttest kann das Vorhandensein dieser Antikörper zu bestätigen.
  • Sonographie.  Ein Zauberstab-ähnliches Gerät (Transducer) wird über den Hals gehalten.Schallwellen durch die Beine Nacken und Rücken, Erzeugen von Bildern auf einem Computerbildschirm. Die Bilder zeigen die Größe der Schilddrüse und ob die Drüse enthält Knötchen, die Ihr Arzt nicht in der Lage zu fühlen haben.
  • Eine Schilddrüsen-Scan.  Während einer Schilddrüsen-Scan, haben Sie ein radioaktives Isotop auf der Innenseite der Ellenbogen in die Vene injiziert. Sie liegen dann auf einem Tisch mit dem Kopf nach hinten gestreckt, während eine spezielle Kamera erzeugt ein Bild von Ihrer Schilddrüse auf einem Computerbildschirm. Die Zeit für das Verfahren erforderlichen kann variieren, je nachdem, wie lange es dauert, um das Isotop Schilddrüse erreichen. Schilddrüsen-Scans liefern Informationen über die Art und Größe der Schilddrüse, aber sie sind mehr invasive, zeitaufwendig und teuer sind als Ultraschall-Tests.
  • Eine Biopsie.  Während einer Feinnadelpunktion, Ultraschall wird verwendet, um eine Nadel in Ihre Schilddrüse zu führen, um eine Gewebe-oder Flüssigkeitsprobe zum Testen zu erhalten.

Behandlungen und Medikamente

Kropf Behandlung hängt von der Größe der Kropf, Ihre Zeichen und Symptome und der zugrunde liegenden Ursache. Ihr Arzt kann empfehlen:

  • Beobachtung.  Wenn Ihr Kropf ist klein und verursacht keine Probleme, und die Schilddrüse normal funktioniert, kann Ihr Arzt eine wait-and-see-Ansatz vor.
  • Medikamente.  Wenn Sie Hypothyreose, Schilddrüsen-Hormon-Ersatz mit Levothyroxin (Levothroid, Synthroid) haben, werden die Symptome der Hypothyreose als auch langsam die Freisetzung von Schilddrüsen-stimulierendes Hormon aus der Hirnanhangdrüse zu beheben, oft die Verringerung der Größe der Struma. Für Entzündung der Schilddrüse, kann Ihr Arzt Aspirin oder ein Kortikosteroid Medikament, um die Entzündung zu behandeln vorschlagen. Für Struma mit Hyperthyreose, Medikamente müssen Sie möglicherweise Hormonspiegel zu normalisieren.
  • Chirurgie.  Entfernen alle oder einen Teil der Schilddrüse (vollständige oder teilweise Thyreoidektomie) ist eine Option, wenn Sie einen großen Kropf, die unangenehm ist oder verursacht Schwierigkeiten beim Atmen oder Schlucken oder in einigen Fällen, wenn Sie Knotenstruma Hyperthyreose verursacht. Chirurgie ist auch die Behandlung von Schilddrüsenkrebs. Möglicherweise müssen Sie Levothyroxin nach der Operation dauern, abhängig von der Menge der Schilddrüse entfernt.
  • Radioaktives Jod.  In einigen Fällen wird radioaktives Jod verwendet, um eine Überfunktion der Schilddrüse zu behandeln. Das radioaktive Jod wird oral eingenommen und erreicht die Schilddrüse über die Blutbahn, die Zerstörung Schilddrüsenzellen. Die Behandlung führt zu einer verminderten Größe der Struma, aber irgendwann kann auch dazu führen, eine Unterfunktion der Schilddrüse. Hormonersatz mit dem synthetischen Schilddrüsenhormon Levothyroxin wird dann notwendig, in der Regel für das Leben.

Lifestyle und Hausmittel

Wenn Ihr Kropf wird durch Ihre Ernährung verursacht werden, können diese Vorschläge helfen:

  • Holen Sie sich genügend Jod.  Um sicherzustellen, dass Sie genügend Jod zu erhalten, verwenden jodiertes Speisesalz oder Meeresfrüchte essen oder Algen – Sushi ist eine gute Quelle Algen – etwa zweimal die Woche. Garnelen und andere Schalentiere sind in Jod besonders hoch. Wenn Sie in der Nähe der Küste leben, lokal angebaute Obst und Gemüse wahrscheinlich einige Jod enthalten, auch, ebenso wie Milch und Joghurt Kuh.Jeder Mensch braucht etwa 150 Mikrogramm Jod pro Tag, aber ausreichende Mengen sind besonders wichtig für Schwangere und stillende Frauen und für Säuglinge und Kinder.
  • Reduzieren Jod Verbrauch.  Obwohl es selten, zu viel Jod führt manchmal zu Kropf.Wenn überschüssige Jod ist ein Problem, zu vermeiden Jod angereichertes Salz, Muscheln, Seetang und Jod-Ergänzungsmittel.
Powered by: Wordpress