Krankheit

Koronarangiographie

KoronarangiographieEine Koronarangiographie ist eine Prozedur, die X-ray Imaging nutzt nach Herzenslust Blutgefäße zu sehen. Koronarangiographien sind Teil einer allgemeinen Gruppe von Verfahren wie Herzkatheter bekannt.

Herz Katheterisierungseingriffen kann sowohl Diagnose und Behandlung von Herz-Kreislauf-Bedingungen. Eine Koronarangiographie, die bei der Diagnose von Herzerkrankungen können, ist die häufigste Art der Herzkatheter Verfahren.

Während einer Koronarangiographie, ist eine Art von Farbstoff, der sichtbar durch X-ray-Maschine ist in den Blutgefäßen des Herzens injiziert. Der X-ray-Maschine schnell nimmt eine Reihe von Bildern (Angiographie) und bietet einen detaillierten Blick auf die Innenseite der Blutgefäße. Falls erforderlich, kann Ihr Arzt Verfahren wie Angioplastie während Ihres Koronarangiographie durchführen.

Warum wird es gemacht

Ihr Arzt kann empfehlen, dass Sie eine Koronarangiographie haben, wenn Sie:

  • Symptome der koronaren Herzkrankheit, wie Schmerzen in der Brust (Angina pectoris)
  • Schmerzen in der Brust, Kiefer-, Nacken-oder Arm, die nicht durch andere Tests erklärt werden können
  • Neuen oder erhöhten Brustschmerz (instabile Angina pectoris)
  • Ein Herzfehler mit dem du geboren wurden (angeborene Herzfehler)
  • Herzinsuffizienz
  • Andere Blutgefäß Probleme oder eine Brust Verletzungen
  • Eine Herzklappe Problem, dass eine Operation erfordert

Möglicherweise müssen Sie auch ein Angiogramm, wenn Sie eine Operation nicht mit deinem Herzen bist, aber du bist ein hohes Risiko für einen Herzinfarkt Problem während dieser Operation.

Da gibt es ein kleines Risiko von Komplikationen, sind in der Regel getan angiograms nach invasiven Herz-Tests durchgeführt wurden, wie ein EKG, eine Echokardiographie oder einem Stresstest.

Risiken

Wie bei den meisten Verfahren auf Herz und Blutgefäße getan hat Koronarangiographie einige Risiken. Schwerwiegende Komplikationen sind selten, though. Mögliche Risiken und Komplikationen gehören:

  • Herzinfarkt
  • Stroke
  • Die Verletzung der Arterie katheterisiert
  • Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien)
  • Allergische Reaktionen auf den Farbstoff oder Medikamente, die während des Verfahrens verwendet
  • Eine Träne in deinem Herzen oder Arterie
  • Nierenschäden
  • Übermäßige Blutungen
  • Ansteckung
  • Blutgerinnsel
  • Strahlenbelastung von den X-Strahlen

Wie bereiten Sie

In einigen Fällen werden Koronarangiographien in dringenden Fällen durchgeführt.Häufiger jedoch sind sie im Voraus geplant, so dass Sie Zeit, sich vorzubereiten.

Angiogramme sind im Katheterlabor (kath) Labor eines Krankenhauses durchgeführt.Gewöhnlich Sie ins Krankenhaus gehen am Morgen des Verfahrens. Ihr Pflegeteam wird Ihnen spezielle Anweisungen und sprechen mit Ihnen über alle Medikamente, die Sie nehmen. Allgemeine Richtlinien sind:

  • Nicht essen oder trinken etwas nach Mitternacht am Tag vor Ihrem Angiographie.Angiogramme werden häufig in den Morgenstunden geplant.
  • Nehmen Sie alle Ihre Medikamente in die Klinik mit Ihnen – in ihrer ursprünglichen Flaschen. Fragen Sie Ihren Arzt darüber, ob oder nicht zu Ihrer üblichen Morgen Medikamente nehmen.
  • Wenn Sie Diabetes haben, fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Insulin oder anderen oralen Medikamenten vor Ihrer angiogram nehmen sollte.

Bevor Ihr angiogram Verfahren beginnt, sollte Ihr Pflegeteam überprüfen Sie Ihre medizinische Geschichte, einschließlich Allergien und Medikamente, die Sie nehmen. Das Team kann eine körperliche Untersuchung und überprüfen Sie Ihre Vitalparameter – Blutdruck und Puls. Sie Ihre Blase entleeren und wechseln Sie in ein Krankenhaus Gewand.Sie müssen sich vermutlich Kontaktlinsen, Brillen, Schmuck und Haarnadeln entfernen.

Was Sie erwarten können

Während des Verfahrens
Für das Verfahren, sie liegen auf dem Rücken auf einem X-ray-Tabelle. Da die Tabelle während des Verfahrens gekippt werden kann, kann Sicherheit Riemen über der Brust und Beinen befestigt werden. X-ray Kameras können über und um Ihren Kopf und Brust zu bewegen, um Bilder aus verschiedenen Blickwinkeln zu nehmen.

Eine intravenöse (IV)-Linie wird in eine Armvene eingeführt. Sie können ein Beruhigungsmittel durch die IV gegeben werden, um zu entspannen, sowie andere Medikamente und Flüssigkeiten. Sie werden während der Prozedur wach, so dass Sie Anweisungen folgen können. Während des gesamten Verfahrens Sie können aufgefordert werden, tiefe Atemzüge zu nehmen, halten Sie Ihren Atem, Husten oder legen Sie die Arme in verschiedenen Positionen werden.

Elektroden auf der Brust überwachen Ihr Herz während des gesamten Verfahrens. Eine Blutdruckmanschette verfolgt Ihren Blutdruck und anderes Gerät, ein Pulsoximeter misst die Menge an Sauerstoff im Blut. Sie erhalten Medikamente (Antikoagulanzien), um zu verhindern Ihre Blutgerinnung auf dem Katheter und in Ihrer Koronararterien.

Eine kleine Menge der Haare kann von Leiste oder Arm rasiert werden, wenn der Katheter eingeführt werden kann. Das Gebiet ist gewaschen und desinfiziert und dann betäubt mit einer Injektion von Lokalanästhetika. Durch einen kleinen Schnitt an der Eintrittsstelle und einer kurzen Plastikschlauch (Mantel) in Ihrer Arterie eingeführt werden. Der Katheter wird durch die Hülle in Ihre Blutgefäß eingeführt und vorsichtig, um Ihr Herz oder Koronararterien eingefädelt.

Einfädeln der Katheter sollte nicht dazu führen, Schmerzen, und Sie werden nicht das Gefühl, es in Bewegung durch Ihren Körper. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie irgendeine Team Beschwerden haben.

Farbstoff (Kontrastmittel) durch den Katheter injiziert. Wenn dies geschieht, kann es sein, eine kurze Gefühl der Spülung oder Wärme. Erschrecken Sie nicht, wenn Sie Ihr Herz überspringen Beats fühlen werden – das ist eine häufige Erscheinung bei Angiographie.Aber noch einmal, informieren Sie Ihren Gesundheits-Team, wenn Sie Schmerzen oder Beschwerden fühlen.

Der Farbstoff ist leicht, auf Röntgenbildern zu sehen, und wie sie durch die Blutgefäße bewegt, Ihr Arzt kann seinen Fluss zu beobachten und identifizieren Blockaden oder Verengungen. Je nachdem, was Ihr Arzt entdeckt während Ihres Angiographie, müssen Sie eventuell zusätzliche Katheter Verfahren zur gleichen Zeit, wie ein Ballon-Angioplastie oder Stent-Platzierung zu öffnen, eine verengte Arterie.

Nachdem ein Angiogramm dauert etwa eine Stunde, obwohl es vielleicht länger, vor allem wenn sie mit anderen Herzkatheter Verfahren kombiniert. Vorbereitung und Betreuung nach dem Eingriff können mehrere weitere Stunden.

Nach dem Eingriff
Wenn die Angiographie vorbei ist, wird der Katheter aus dem Arm oder in der Leistengegend entfernt und der Schnitt wird mit manuellen Druck, einer Klammer oder einem kleinen Stopfen verschlossen.

Sie werden zu einer Recovery-Bereich für die Beobachtung und Überwachung eingenommen werden. Wenn Ihr Zustand stabil ist, müssen Sie Ihr eigenes Zimmer, wo Sie sind regelmäßig überwacht zurückzukehren. Sie müssen für mehrere Stunden liegen flach, um die Blutung zu vermeiden. Während dieser Zeit kann der Druck in den Einschnitt, um die Blutung zu verhindern und die Heilung fördern angewendet werden. Manchmal wird die Kunststoffhülle, die zuerst in die Blutgefäße eingeführt wurde an Ort und Stelle für mehrere Stunden oder sogar über Nacht verlassen, wenn du hattest Angioplastie oder Stent-Platzierung. Wenn Sie Antikoagulantien erhalten während des Verfahrens könnte das Entfernen der Hülle zu früh schwere Blutungen auslösen.

Sie können in der Lage sein, nach Hause zu gehen, am selben Tag, oder Sie müssen im Krankenhaus für einen Tag oder länger bleiben. Trinken Sie viel Flüssigkeit zu helfen, spülen den Farbstoff aus Ihrem Körper. Wenn Sie das Gefühl bis du es, etwas zu essen. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Team sollte unter fortsetzen Ihre Medikamente, baden oder duschen, zur Arbeit zurückzukehren, und wieder andere normale Aktivitäten. Vermeiden Sie anstrengende Tätigkeiten und schweres Heben für mehrere Tage. Ihre Einstichstelle ist wahrscheinlich zur Angebotsabgabe bleiben für eine Weile. Es kann sein, leicht verletzt und eine kleine Beule.

Rufen Sie Ihren Arzt, wenn das Büro:

  • Man merkt, Blutungen, Blutergüsse oder neue Schwellung an der Einstichstelle
  • Sie entwickeln zunehmende Schmerzen oder Beschwerden an der Einstichstelle
  • Sie haben Anzeichen einer Infektion, wie Rötung, Entwässerung oder Fieber
  • Es gibt eine Veränderung in der Temperatur oder der Farbe des Bein oder Arm, der für das Verfahren verwendet wurde,
  • Sie fühlen sich schwach oder schwach
  • Sie entwickeln Schmerzen in der Brust oder Atemnot

Wenn der Katheter Website aktiv blutenden oder beginnt Schwellung, Druck auf der Website und kontaktieren Rettungsdienst.

Ergebnisse

Eine Angiographie zeigen können Ärzte was ist los mit Ihrer Blutgefäße. Es kann:

  • Zeigen Sie, wie viele Ihrer Koronararterien blockiert oder durch fetthaltige Plaques verengt (Arteriosklerose)
  • Lokalisieren, wo Blockaden in Ihre Blutgefäße befinden
  • Zeigen Sie, wie viel Blut fließen durch die Blutgefäße blockiert ist
  • Überprüfen Sie die Ergebnisse der bisherigen koronaren Bypass-Operation
  • Überprüfen Sie den Blutfluss durch das Herz und die Blutgefäße

Zu wissen, können diese Informationen helfen Ihrem Arzt bestimmen, welche Behandlung für Sie am besten und wie viel Gefahr Ihre Herzerkrankung stellt für Ihre Gesundheit.Abhängig von Ihren Ergebnissen, kann Ihr Arzt entscheiden, zum Beispiel, dass man es von mit koronare Angioplastie zu helfen entsperren verstopfte Arterien profitieren. Es ist auch möglich, dass Angioplastie oder Stenting während Ihres angiogram zu vermeiden, benötigen ein anderes Verfahren getan werden könnte.

Powered by: Wordpress