Krankheit

Kardiogenen Schock

Cardiogenic shockKardiogenen Schock ist ein Zustand, in dem Ihr Herz plötzlich nicht pumpen kann genug Blut, um die Bedürfnisse Ihres Körpers zu erfüllen. Kardiogenen Schock wird meistens durch einen schweren Herzinfarkt verursacht.

Kardiogenen Schock ist selten, aber es ist oft tödlich, wenn nicht sofort behandelt. Wenn sofort behandelt werden, überleben sie etwa die Hälfte der Menschen, die einen kardiogenen Schock entwickeln.

Symptome

Kardiogener Symptome sind:

  • Schnelles Atmen
  • Starke Kurzatmigkeit
  • Plötzlicher, schneller Herzschlag (Tachykardie)
  • Confusion
  • Verlust des Bewusstseins oder Ohnmacht
  • Schwacher Puls
  • Schwitzen
  • Blasse Haut
  • Kalte Hände oder Füße
  • Wasserlassen weniger als normal oder gar nicht

Symptome eines Herzinfarkts
Weil kardiogenen Schock tritt meist bei Menschen, die mit einem schweren Herzinfarkt, ist es wichtig, die Anzeichen und Symptome eines Herzinfarktes kennen. Dazu gehören:

  • Druck, Völlegefühl oder Quetschen Schmerzen in der Mitte der Brust, die für mehr als ein paar Minuten dauert
  • Schmerz der sich über die Brust zur Schulter-, Arm-, Rücken-, oder sogar um Ihre Zähne und Kiefer
  • Zunehmende Episoden von Schmerzen in der Brust
  • Längerer Schmerzen im Oberbauch
  • Kurzatmigkeit
  • Schwitzen
  • Drohende Sinn des Schicksals
  • Ohnmacht
  • Übelkeit und Erbrechen

Wenn Sie ärztliche Hilfe suchen, wenn schnell mit diesen Anzeichen oder Symptome, können Sie verringern die Chance, dass Sie kardiogenen Schock entwickeln.

Wenn ein Arzt zu sehen
bekommen Herzinfarkt Behandlung schnell verbessert Ihre Überlebenschance und minimiert Schäden an Ihrem Herzen. Nicht “aus tough” dieser Symptome für mehr als fünf Minuten. Rufen Sie 911 oder eine andere Rettungsdienste um Hilfe. Wenn Sie keinen Zugang zur medizinischen Notfallversorgung, jemanden fahren Sie in das nächstgelegene Krankenhaus.

Ursachen

Kardiogenen Schock passiert, wenn dein Herz nicht pumpen kann genug Blut in den Rest des Körpers. Am häufigsten geschieht kardiogenen Schock, wenn dein Herz Hauptkammer, die linke Herzkammer, aufgrund eines Mangels an Sauerstoff durch einen Herzinfarkt verursacht beschädigt ist.

Ein Herzinfarkt tritt auf, wenn eine oder mehrere der Arterien das Herz mit sauerstoffreichem Blut (Koronararterien) blockiert werden. Im Laufe der Zeit kann eine Koronararterie aus dem Aufbau von Cholesterin verengt. Dieser Aufbau – kollektiv als Plaques bezeichnet – in den Arterien im ganzen Körper wird Atherosklerose genannt.

Bei einem Herzinfarkt, kann man dieser Plaques Bruch und ein Blutgerinnsel bildet sich auf dem Gelände der Bruch und blockiert den Fluss von Blut durch die Arterie. Ohne sauerstoffreiches Blut zirkulierenden, um diesen Bereich des Herzens, kann der Herzmuskel schwächen und Fortschritte in kardiogenen Schock.

Selten geschieht kardiogenen Schock, wenn dein Herz rechte Herzkammer ist beschädigt. Ihr Herzenswunsch rechten Ventrikel sendet Blut in der Lunge mit Sauerstoff, bevor sie dem Rest des Körpers gepumpt erhalten. Schäden an der rechten Herzkammer macht es so dein Herz kann nicht effektiv pumpen Blut in die Lunge, so dass Ihr Körper nicht genügend Sauerstoff.

Obwohl Herzinfarkte die häufigste Ursache sind, können kardiogenen Schock auch durch andere Erkrankungen wie Entzündungen des Herzmuskels (Myokarditis) oder Infektion der Herzklappen (Endokarditis) auftreten. Andere Ursachen sind Überdosierungen oder Vergiftungen mit Substanzen, die Ihr Herz pumpt Fähigkeit beeinflussen können.

Risikofaktoren

Einige Menschen, die einen Herzinfarkt haben ein höheres Risiko der Entwicklung von kardiogenen Schock haben als andere. Faktoren, die das Risiko eines kardiogenen Schocks erhöhen beinhalten:

  • Sein 65 Jahre oder älter
  • Mit einer Geschichte von Herzinsuffizienz oder ein früherer Herzinfarkt
  • Mit Blockaden (koronare Herzkrankheit) in mehreren Herzenslust Hauptverkehrsadern

Komplikationen

Wenn nicht sofort behandelt, kann kardiogenen Schock tödlich sein. Eine weitere schwerwiegende Komplikation des kardiogenen Schocks ist Organschäden.

Wenn dein Herz nicht pumpen kann genug sauerstoffreiches Blut aus dem Rest des Körpers, könnte Ihre Leber, Nieren oder andere Organe geschädigt werden. Der Schaden an der Leber oder der Nieren verschlechtern kann kardiogenen Schock, da die Nieren Chemikalien, die Ihre Muskeln Funktionsweise und die Leber Veröffentlichungen Proteine, die Ihre Blutgerinnung helfen freizugeben. Je nachdem, wie lange Sie im kardiogenen Schock, konnte der Schaden dauerhaft sein.

Untersuchungen und Diagnostik

Kardiogenen Schock ist in der Regel in einer Notsituation diagnostiziert. Ärzte werden auf Anzeichen und Symptome des Schocks zu überprüfen, und führt dann weitere Tests, um herauszufinden, was die Ursache Ihrer Erkrankung. Tests zum kardiogenen Schock zu diagnostizieren sind:

  • Blutdruckmessung.  Menschen unter Schock haben oft sehr niedrige Blutdruckwerte. Wenn die Person in Schock ins Krankenhaus mit dem Krankenwagen gebracht wird, wird Blutdruck gemessen, bevor er oder sie kommt zu dem Krankenhaus werden.
  • Elektrokardiogramm (EKG).  Dies ist der erste Test durchgeführt, um einen Herzinfarkt zu diagnostizieren. Es ist oft getan, während Sie Fragen zu Ihren Symptomen gefragt werden. Dieser Test zeichnet die elektrische Aktivität Ihres Herzens über Elektroden an die Haut. Impulse werden als “Wellen” auf einem Monitor angezeigt oder gedruckt auf Papier aufgezeichnet. Weil verletzten Herzmuskel nicht leitet elektrische Impulse normalerweise kann das EKG zeigen, dass ein Herzinfarkt aufgetreten oder ist im Gange.
  • Chest X-ray.  Ein Röntgenbild der Brust ermöglicht Ihrem Arzt, um die Größe und Form des Herzens und seiner Blutgefäße zu überprüfen.
  • Blutuntersuchungen.  Blut wird gezogen, um zu sehen, ob Ihre Nieren oder Leber beschädigt werden könnte, um auf Anzeichen einer Infektion in dein Herz schauen und zu sehen, wenn Sie hatte einen Herzinfarkt haben werden. Eine andere Art der Blutprobe (arterielle Blut-Gas) kann auch verwendet werden, um zu bestimmen, wie viel Sauerstoff im Blut befindet.
  • Echokardiogramm.  Dieser Test verwendet Schallwellen, um ein Bild Ihres Herzens zu erzeugen.Während einer Echokardiographie, werden Schallwellen an dein Herz aus einem Zauberstab-ähnliches Gerät (Transducer) auf der Brust gehalten gerichtet. Die Schallwellen abprallen Ihr Herz und sind zurück durch die Brust Wand reflektiert und elektronisch an Videobilder Ihres Herzens liefern verarbeitet. Ein Echokardiogramm kann helfen, herauszufinden, ob ein Gebiet deines Herzens durch einen Herzinfarkt geschädigt wurde und pumpt nicht normal.
  • Koronare Katheterisierung (Angiographie).  Dieser Test kann zeigen, ob Ihre Herzkranzgefäße verengt oder blockiert werden. Eine flüssige Farbstoff wird in die Arterien des Herzens durch einen langen, dünnen Schlauch (Katheter), der durch eine Arterie geschoben ist, in der Regel in das Bein, an den Arterien in das Herz injiziert. Da der Farbstoff füllt Ihre Arterien, werden die Arterien sichtbar auf X-ray und enthüllt Bereichen Blockade.Darüber hinaus, während der Katheter in Position ist, kann Ihr Arzt die Blockade durch die Durchführung einer Angioplastie zu behandeln. Angioplastie verwendet winzige Ballons durch ein Blutgefäß und in einer Koronararterie, um den blockierten Bereich erweitern eingefädelt. In den meisten Fällen ist ein Netzschlauch (Stent) auch innerhalb der Arterie platziert zu halten, ist es weiter öffnen und verhindern erneute Verengung in der Zukunft.

Behandlungen und Medikamente

Kardiogenen Schock Behandlung konzentriert sich auf die Reparatur der Schäden an Ihrem Herzmuskel und andere Organe durch Sauerstoffmangel verursacht.

Notfall Leben zu unterstützen
Notfall Leben zu unterstützen, ist eine notwendige Behandlung für die meisten Menschen, die einen kardiogenen Schock haben. In Notfällen Leben zu unterstützen, sind Sie zusätzlichen Sauerstoff zum Atmen gegeben, um Schäden an Muskeln und Organe zu minimieren. Wenn nötig, werden Sie eine atmende Maschine (Ventilator) angeschlossen werden. Sie Medikamente und Flüssigkeit durch eine intravenöse (IV)-Linie in den Arm erhalten.

Medikamente
Medikamente zur kardiogenen Schock Arbeit zu behandeln, um den Blutfluss durch das Herz zu verbessern und Ihr Herz pumpt Fähigkeit.

  • Aspirin.  Möglicherweise Aspirin von Mitarbeitern des Rettungsdienstes gegeben werden, kurz nachdem sie auf der Szene ankommen oder sobald Sie ins Krankenhaus bringen. Aspirin senkt die Blutgerinnung und hilft, Ihr Blut fließt durch eine verengte Arterie. Ein Aspirin nehmen Sie sich während des Wartens auf Hilfe, um anzukommen nur, wenn Ihr Arzt hat Ihnen gesagt, vorher zu tun, wenn die Symptome eines Herzinfarkts auftreten.
  • Thrombolytika.  Diese Medikamente, die auch als Gerinnsel Busters, helfen ein Blutgerinnsel aufzulösen, dass die Blockierung des Blutflusses ist an Ihrem Herzen. Je früher Sie erhalten eine Thrombolyse-Medikament nach einem Herzinfarkt, desto größer ist die Chance, dass Sie überleben und vermindern den Schaden an Ihrem Herzen. Sie erhalten in der Regel nur, wenn Not Thrombolytika Herzkatheteruntersuchung ist nicht verfügbar.
  • Superaspirins.  Ärzte in der Notaufnahme können Ihnen andere Medikamente, die ähnlich wie Aspirin, um zu verhindern neue Blutgerinnsel bilden sind. Dazu gehören Medikamente wie Clopidogrel (Plavix) und andere genannt Blutplättchen Glykoprotein IIb / IIIa-Rezeptor-Blocker.
  • Andere blutverdünnende Medikamente.  Du wirst wahrscheinlich andere Medikamente, wie Heparin, um Ihr Blut weniger wahrscheinlich, dass mehr gefährliche Blutgerinnsel bilden gegeben werden. Heparin wird intravenös oder durch Injektion unter die Haut gegeben und wird in der Regel während der ersten paar Tage nach einem Herzinfarkt eingesetzt.
  • Inotropika.  können Sie Medikamente wie Dopamin oder Adrenalin, zu verbessern und unterstützen Ihre Herzfunktion bis andere Behandlungen zu arbeiten beginnen gegeben werden.

Medizinische Verfahren
Medizinische Verfahren zur kardiogenen Schock der Regel zu behandeln konzentrieren sich auf die Wiederherstellung des Blutflusses durch das Herz. Dazu gehören:

  • Angioplastie und Stenting.  Regel einmal Blutfluss durch eine verstopfte Arterie wiederhergestellt wird, verbessern die Anzeichen und Symptome des kardiogenen Schocks. Notfall-Angioplastie öffnet blockiert Koronararterien, lassen den Blutfluss mehr frei auf dein Herz. Ärzte legen einen langen, dünnen Schlauch (Katheter), der durch eine Arterie übergeben wird, in der Regel in das Bein, um eine blockierte Arterie in deinem Herzen. Dieser Katheter wird mit einem speziellen Ballon ausgestattet. Einmal in Position, wird der Ballon aufgeblasen kurz zu öffnen, eine blockierte Koronararterie. Gleichzeitig kann ein Metallnetz Stents in der Arterie eingeführt werden kann, um es zu öffnen langfristig die Wiederherstellung des Blutflusses zum Herzen. In den meisten Fällen werden Sie Arzt einen Stent beschichtet mit einer langsamen Freisetzung Medikamente zu helfen, Ihre Arterie offen zu platzieren.
  • Ballonpumpe.  Abhängig von Ihrem Zustand, kann Ihr Arzt entscheiden, einen Ballon Pumpe in der Hauptschlagader des Herzens (Aorta) einzufügen. Der Ballon Pumpe bläst auf und entlüftet, um die Pumpfunktion des Herzens zu imitieren, hilft den Blutfluss durch.

Chirurgie
Wenn Medikamente und medizinische Verfahren nicht funktionieren, um kardiogenen Schock zu behandeln, kann Ihr Arzt empfehlen Chirurgie.

  • Koronare Bypass-Operation.  Bypass Chirurgie umfasst Nähen Venen oder Arterien in Platz an einem Standort über eine verstopfte oder verengte Koronararterie. Dies stellt den Blutfluss zum Herzen. Ihr Arzt kann Ihnen vorschlagen, dass Sie dieses Verfahren haben nach deinem Herzen Zeit, um aus Ihrem Herzinfarkt erholen gehabt hat.
  • Chirurgie, um eine Verletzung, um Ihr Herz zu reparieren.  Manchmal eine Verletzung in dein Herz, wie ein Riss in einem Ihrer Herzkammern oder eine beschädigte Herzklappe, kann dazu führen, kardiogenen Schock. Wenn eine Verletzung bewirkt, dass Ihr kardiogenen Schock, kann Ihr Arzt empfehlen Operation, um das Problem zu beheben.
  • Herz pumpt.  Diese mechanischen Vorrichtungen, genannt Herzunterstützungssystemen (VAD) in den Bauchraum implantiert und an einer Herzschwäche, um sie zu pumpen. Implantierte Herz pumpt erweitern können und verbessern das Leben von einigen Menschen im Endstadium einer Herzinsuffizienz, die keinen Anspruch auf oder in der Lage Herztransplantation unterziehen oder auf ein neues Herz warten.
  • Herztransplantation.  Wenn Ihr Herz so beschädigt ist, dass keine andere Behandlungen Arbeit, eine Herztransplantation kann ein letztes Mittel zur Behandlung von kardiogenen Schock sein.

Vorbeugung

Der beste Weg, einen kardiogenen Schock zu verhindern ist, einen Herzinfarkt zu verhindern. Die gleichen Änderungen des Lebensstils Sie verwenden, um Herzkrankheiten zu behandeln kann helfen, einen Herzinfarkt. Diese Änderungen des Lebensstils sind:

  • Kontrolle von Bluthochdruck (Hypertonie).  Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun, um Ihren Herzinfarkt und kardiogenen Schock Risiko zu mindern ist, halten Sie Ihren Blutdruck unter Kontrolle. Fitnesstraining, Stressbewältigung, Aufrechterhaltung eines gesunden Körpergewichts, und die Begrenzung der Natrium-und Alkoholkonsum sind alle Möglichkeiten zu Bluthochdruck in Schach zu halten. Neben Empfehlungen für Änderungen des Lebensstils, kann Ihr Arzt Medikamente verschreiben, um Bluthochdruck, wie Diuretika, Angiotensin-Converting-Enzym (ACE)-Hemmer oder Angiotensin-Rezeptor-Blocker zu behandeln.
  • Nicht rauchen.  Rauchen reduziert Ihr Risiko, einen Herzinfarkt. Mehrere Jahre nach dem Aufhören, ist ein ehemaliger Raucher das Risiko eines Schlaganfalls die gleiche wie die eines Nichtrauchers.
  • Pflegen Sie ein gesundes Gewicht.  Übergewicht trägt zu anderen Risikofaktoren für Herzinfarkt und kardiogenen Schock, wie Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes.Gewichtsverlust von so wenig wie 10 Pfund (4,5 Kilogramm) kann Ihren Blutdruck senken und verbessern Sie Ihre Cholesterinwerte.
  • Senken Sie den Cholesterin und gesättigte Fettsäuren in der Ernährung.  Essen weniger Cholesterin und Fett, insbesondere gesättigte Fettsäuren, kann verringern das Risiko der Entwicklung von Herzkrankheiten. Wenn Sie nicht kontrollieren können Ihren Cholesterinspiegel durch Ernährungsumstellung allein, kann Ihr Arzt Ihnen eine cholesterinsenkende Medikamente.
  • Treiben Sie regelmäßig Sport.  Übung reduziert Ihr Risiko, einen Herzinfarkt in vielerlei Hinsicht.Übung kann Ihren Blutdruck senken, erhöhen Sie Ihr Niveau von High-Density-Lipoprotein (HDL)-Cholesterin, und verbessert die allgemeine Gesundheit der Blutgefäße und des Herzens. Es hilft auch beim Abnehmen, Kontrolle Diabetes und Stress abzubauen. Allmählich arbeiten bis zu 30 Minuten Aktivität – wie Walking, Joggen, Schwimmen oder Radfahren – auf den meisten, wenn nicht alle Tage der Woche.

Wenn Sie einen Herzinfarkt haben, können schnelles Handeln zu verhindern, kardiogenen Schock auftritt.Suchen Sie Notfall medizinische Hilfe sofort, wenn Sie denken, dass Sie einen Herzinfarkt.

Powered by: Wordpress