Krankheit

Hitzepickel

HitzepickelHitzepickel – auch als stachelige Hitze und miliaria bekannt – ist nicht nur für Babys. Obwohl es bei Kleinkindern üblich, kann Hitzeausschlag Erwachsenen vor allem in heißen, feuchten Wetter beeinflussen auch.

Hitzepickel entwickelt sich, wenn Ihre Schweißdrüsen – gemeinhin als Poren bezeichnet – werden blockiert und Schweiß wird unter die Haut gefangen. Die Symptome reichen von oberflächlichen Blasen zu tief, rot Klumpen. Einige Formen der Hitzeausschlag können stark juckende oder verursachen eine stachelige Gefühl.

Hitzepickel geht normalerweise weg auf seine eigenen. Schwere Formen der Hitzeausschlag kann die medizinische Versorgung benötigen, aber der beste Weg, um die Symptome zu lindern ist, um Ihre Haut zu kühlen und zu verhindern, Schwitzen.

Symptome

Erwachsene entwickeln meist Hitzeausschlag in Hautfalten und wo Kleidung entsteht Reibung.Bei Säuglingen ist der Ausschlag vor allem auf den Hals, die Schultern und die Brust gefunden, aber es kann auch in den Achselhöhlen-, Ellenbogen-und Leistenfalten auftreten.

Es gibt drei Arten von miliaria, die nach dem die Schweißkanäle blockiert werden klassifiziert werden. Anzeichen und Symptome für jeden Typ variieren.

Miliaria crystal
Die mildeste Form der Hitzeausschlag wirkt sich auf die Schweißdrüsen in der obersten Schicht der Haut. Miliaria crystal ist gekennzeichnet durch:

  • Klar, mit Flüssigkeit gefüllte Bläschen und Beulen (Papeln), die leicht brechen

Die Blasen, die mit Miliaria crystal auftreten, sind nicht jucken oder schmerzhaft. Diese Art der Hitzepickel Regel klärt auf seine eigene, sondern kann wiederkommen, wenn heißem, feuchtem Wetter anhält. Und obwohl es bei Neugeborenen üblich, können Erwachsene es zu entwickeln, zu.

Miliaria rubra
Auftretende tiefer in der äußeren Schicht der Haut (Epidermis) ist Miliaria rubra manchmal stachelige Hitze. Erwachsene entwickeln meist Miliaria rubra, nachdem sie in heißem, feuchtem Wetter ausgesetzt sind, oder wenn sie zu Bett Rest sind beschränkt. Kleinkinder entwickeln in der Regel diese Art von Hitzeausschlag zwischen der ersten und dritten Woche des Lebens.Anzeichen und Symptome sind typisch:

  • Red Bumps
  • Juckende oder stachelige Gefühl in den betroffenen Bereich
  • Wenig oder kein Schwitzen in den betroffenen Gebieten (Anhidrose)

Gelegentlich Miliaria rubra Vesikel werden Pusteln und dann Miliaria pustulosa genannt.

Miliaria profunda
Eine weniger häufige Form von Wärme Ausschlag, Miliaria profunda tritt vor allem bei Erwachsenen, die wiederholt Anfälle von Miliaria rubra hatten. Es wirkt sich auf die Lederhaut, eine tiefere Schicht der Haut, und scheint bald nach dem Training oder jede Aktivität, Schwitzen verursacht. Anzeichen und Symptome können sein:

  • Firm, fleischfarbene Läsionen, die Gänsehaut ähneln
  • Ein Mangel an Schweiß, die Symptome von Hitzschlag führen können, wie Schwindel, Übelkeit und ein schneller Puls

Wenn ein Arzt zu sehen,
Hitzepickel heilt in der Regel auf eigene und nicht die medizinische Versorgung benötigen.Finden Sie Ihren Arzt, wenn Sie oder Ihr Kind hat Symptome, die länger als ein paar Tage dauern, scheint der Ausschlag schlimmer zu werden, oder gibt es Anzeichen einer Infektion, wie zB:

  • Erhöhte Schmerzen, Schwellung, Rötung oder Wärme um das betroffene Gebiet
  • Eiter abfließen von der Läsionen
  • Geschwollene Lymphknoten in der Achselhöhle, Hals oder Leiste
  • Ein Fieber oder Schüttelfrost

Ursachen

Hitzepickel entwickelt, wenn einige Ihrer Schweißkanäle zu verstopfen. Statt Verdampfen bleibt Schweiß gefangen unter der Haut, was zu Entzündungen und Hautausschlag.

Es ist nicht immer klar, warum die Schweißkanäle blockiert werden, aber bestimmte Faktoren scheinen eine Rolle zu spielen, einschließlich:

  • Unreife Schweißkanäle.  Weil Schweißkanäle eines Neugeborenen noch nicht voll entwickelt, sie leichter brechen kann, Trapping Schweiß unter der Haut. Dies geschieht meist bei heißem Wetter, kann aber jederzeit auftreten Kinder werden zu warm angezogen. Neugeborene, die hohes Fieber haben oder in Brutkästen können auch die Entwicklung blockiert Schweißkanäle.
  • Tropischen Klimazonen.  heißen, feuchten Wetter ist besonders förderlich für Miliaria.
  • Körperliche Aktivität.  Intensive Übung, harte Arbeit oder jede Aktivität, die Sie ausgiebig schwitzen Ursachen können zu Hitzeausschlag führen.
  • Bestimmte Stoffe.  Möglicherweise Hitzeausschlag entwickeln, wenn Sie konsequent tragen Kleidung, die nicht zulässt, dass Schweiß, normal zu verdampfen.
  • Medikamente.  Bestimmte verschreibungspflichtige Medikamente, die Schweißdrüsenfunktion zu verbessern kann dazu beitragen, Hautausschlag erhitzen, einschließlich Clonidin (Catapres, Duraclon, andere), Beta-Blocker und Opiate.
  • Überhitzung.  Überhitzung im Allgemeinen – Bündelung zu viel im Winter, Schlafen unter einer Heizdecke – auf Hitzeausschlag führen.
  • Schwere Cremes und Salben.  Diese Produkte können die Schweißkanäle zu blockieren.

Hitzepickel können auch bei Menschen, die zu einem Krankenhausbett für lange Zeiträume beschränkt sind, auftreten, insbesondere, wenn sie Fieber haben.

Risikofaktoren

Faktoren, die Sie anfälliger für Hitzeausschlag zu machen sind:

  • Alter.  Obwohl Hitzeausschlag kann jeden treffen, sind Neugeborene besonders anfällig.
  • Tropischen Klimazonen.  Menschen, die in den Tropen sind viel eher zu Hitzeausschlag haben, als es Menschen in gemäßigten Klimazonen.
  • Körperliche Aktivität.  Alles, was Sie schwitzen stark, vor allem wenn Sie nicht tragen Feuchtigkeitstransport Kleidung sind, können Hitzeausschlag auslösen lässt.

Komplikationen

Hitzepickel heilt in der Regel ohne Probleme, aber manchmal Komplikationen auftreten, wie zB:

  • Infektion.  Gelegentlich wird Hitzeausschlag mit Bakterien infiziert, was zu entzündeten und juckende Pusteln. Dies kann bei Kindern in Windeln vorkommen, sollte aber nicht zu verwechseln mit Windeldermatitis, die von Irritation führt zu Haut zart und nicht von verstopften Poren sein.
  • Hitzeerschöpfung.  Bei heißem Wetter, Menschen mit Miliaria profunda sind in Gefahr, Hitzeerschöpfung, weil ihre Schweißdrüsen blockiert werden. Hitzeerschöpfung kann niedriger Blutdruck, Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen und ein schneller Puls verursachen. Unbehandelte Hitzschlag Hitzschlag führen können, einen lebensbedrohlichen Zustand.

Vorbereitung für den Termin

Termin Ein Arzt in der Regel nicht für Hitzeausschlag notwendig, weil der Ausschlag löscht in der Regel bis auf seine eigenen. Wenn Ihr Ausschlag ist schwerer, können Sie Ihren Hausarzt oder einen Arzt, der bei Hauterkrankungen spezialisiert (Dermatologen) sehen, um sicherzustellen, dass es Hitzeausschlag und nicht eine andere Erkrankung der Haut.

Bevor Sie gehen, ist es eine gute Idee, alle Fragen, die Sie haben, so dass Sie sicher sind, alle Punkte, die Ihnen wichtig sind, abdecken zu notieren. Für Hitzeausschlag, einige Fragen, die Sie Ihrem Arzt stellen sind:

  • Was könnte dies verursacht haben Hautausschlag entwickeln?
  • Muss ich irgendwelche Tests?
  • Wie muss ich sie behandeln?
  • Muss ich, um körperliche Aktivität zu begrenzen, bis der Ausschlag aufräumt?
  • Welche Schritte kann ich nehmen, um es in Zukunft zu verhindern?

Untersuchungen und Diagnostik

Keine Tests sind notwendig, um Hitzeausschlag diagnostizieren; Ihr Arzt kann das Problem mit einer visuellen Prüfung zu bestimmen.

Behandlungen und Medikamente

Reduzieren Schwitzen
Die beste Behandlung für jede Form von Wärme Hautausschlag ist das Schwitzen durch Aufenthalt in klimatisierten Gebäuden, oder, wenn das nicht möglich ist, mit Fans, um die Luft zirkulieren, tragen leichte Kleidung aus Gewebe, die “atmen” und die Begrenzung der körperlichen Aktivität zu reduzieren . Sobald die Haut ist kühl, neigt Hitzeausschlag, schnell löschen.

Mild Hitzeausschlag erfordert keine andere Behandlung.

Die topische Therapien
Mehr-schweren Formen der Hitzeausschlag kann verlangen, topische Therapien, um Beschwerden zu lindern und Komplikationen zu verhindern. Aktuelle Behandlungen können sein:

  • Calamine Lotion  um Juckreiz zu beruhigen
  • Wasserfreies Lanolin,  die helfen können, zu verhindern und zu stoppen Kanal Blockade neue Läsionen bilden
  • Topischen Steroiden  in den schwersten Fällen

Lifestyle und Hausmittel

  • Bei heißem Wetter, kleiden sich in lockere, leichte Kleidung, die Feuchtigkeit ableitet von der Haut weg.
  • Verbringen Sie so viel Zeit wie möglich in klimatisierten Gebäuden.
  • Nach dem Baden, lassen Sie Ihre Haut an der Luft trocknen, statt Abtrocknen.
  • Verwenden Sie Galmei Lotion oder kühle Kompressen auf juckende, gereizte Haut zu beruhigen.
  • Vermeiden Sie Cremes und Salben, die Poren weiter blockieren können.

Vorbeugung

Um sich zu schützen oder Ihr Kind von Hitzeausschlag:

  • . Im Sommer Kleid in weich, leicht, Baumwollkleidung  Vermeiden overdressing im Winter – Kinder sollten die gleiche Menge an Kleidung, die ein Erwachsener tragen Sie bequeme zu bleiben tragen.
  • Vermeiden tightfitting Kleidung  , die zarte Haut reizen können.
  • Wenn es heiß ist, bleiben Sie im Schatten oder in einem klimatisierten Gebäudeoder legen Sie ein Fan in einem sicheren Abstand, um sanft die Luft zirkulieren.
  • Halten Sie Ihren Schlafbereich kühl  und gut belüftet.
  • Baden in kaltem Wasser mit einem nicht trocknenden Seife  , die nicht Duftstoffe oder Farbstoffe enthält.
  • Vermeiden Sie Cremes oder Salben  - sie Hitzeausschlag nicht verhindern und können die Poren verstopfen.
Powered by: Wordpress