Krankheit

Halszysten

Cervical cystsFrage
Kann Halszysten Krebs sein?

Antwort
Halszysten – Schleim gefüllte Klumpen, die am Gebärmutterhals zu bilden – sind selten bösartig. Diese Zysten bilden, wenn normale Gewebe auf dem äußeren Teil des Gebärmutterhalses (Plattenepithel) über den Drüsen, Schleim-produzierenden Gewebe des inneren Teils des Gebärmutterhalses (Endozervikalkanal), Einfangen und Schleim bilden Zysten wächst.

Cervical Zysten sind oft zufällig bei einer gynäkologischen Untersuchung entdeckt. Sie in der Regel nicht zu Symptomen und bedürfen keiner Behandlung.

Wenn ein Halszyste ungewöhnliches Sie mit Ihrem Arzt, oder Sie haben auch Anzeichen und Symptome, die Gebärmutterhalskrebs vorschlagen – zum Beispiel abnorme vaginale Blutungen oder Ausfluss, Schmerzen im Beckenbereich oder Schmerzen beim Geschlechtsverkehr – Ihr Arzt kann eine Biopsie des Gebärmutterhalses.

Powered by: Wordpress