Krankheit

Gewöhnliche Warzen

Gewöhnliche WarzenGewöhnliche Warzen sind kleine, körnige Haut Wucherungen, die meist an den Fingern oder Händen auftreten. Rau anfühlt, auch gewöhnliche Warzen haben oft ein Muster von kleinen schwarzen Punkten – manchmal auch als Samen – die kleine, Clotted Blutgefäße sind.

Gewöhnliche Warzen werden durch ein Virus verursacht und werden durch Berührung übertragen. Kinder und junge Erwachsene sind eher gewöhnliche Warzen zu entwickeln, wie die Leute, die das Immunsystem geschwächt sind. Gewöhnliche Warzen verschwinden in der Regel auf ihren eigenen, aber viele Menschen wählen, um sie zu entfernen, weil sie ihnen lästig oder peinlich finden.

Symptome

Gewöhnliche Warzen sind:

  • Klein, fleischig, körnig Beulen
  • Flesh-farbig, weiß, rosa oder braun
  • Rau anfühlt

Gewöhnliche Warzen treten in der Regel an den Fingern und Händen. Sie können einzeln oder zu mehreren erfolgen. Warzen können bluten, wenn gepflückt oder geschnitten. Sie enthalten oft kleine schwarze Punkte, die kleine, Clotted Blutgefäße sind.

Wenn Sie einen Arzt aufsuchen
häufigsten Warzen erfordern keine medizinische Behandlung, aber manche Menschen wählen, um ihre Warzen behandelt, weil sie lästig sind, verbreiten oder ein kosmetisches Problem.

Ursachen

Warzen werden durch das humane Papillomavirus (HPV) verursacht. Es gibt mehr als 100 Arten von HPV, und verschiedene Typen des Virus verursachen verschiedene Arten von Warzen. Die meisten Arten von HPV verursachen relativ harmlose Erkrankungen wie gewöhnliche Warzen, während andere schwere Krankheit wie Krebs des Gebärmutterhalses führen können.

Wart Viren gehen von Person zu Person. Sie können auch die Warzen-Virus indirekt durch Berühren ein Handtuch oder ein Objekt von jemandem, der das Virus hat eingesetzt. Jede Person, die das Immunsystem reagiert auf die HPV-Virus unterschiedlich entwickelt so nicht jeder, der in Kontakt mit HPV kommt Warzen.

Wenn Sie Warzen haben, können Sie den Virus auf andere Orte auf den eigenen Körper zu verbreiten. Warzen in der Regel verteilt durch Brüche in der Haut, wie ein hangnail oder kratzen. Beißen Sie Ihre Nägel auch können Warzen auf Ihren Fingerspitzen und um Ihre Nägel zu verbreiten.

Risikofaktoren

Menschen ein höheres Risiko der Entwicklung von gewöhnlichen Warzen gehören:

  • Kinder und Jugendliche
  • Menschen mit geschwächtem Immunsystem, wie diejenigen, die mit HIV / AIDS oder Menschen, die Organtransplantationen haben

Komplikationen

Da Warzen Schuppen HPV können neue Warzen so schnell erscheinen als alte weg. Sie können auch auf andere Menschen übertragen.

Vorbereitung für den Termin

Obwohl die meisten Warzen nicht benötigen medizinische Behandlung, entscheiden sich einige Menschen zu haben, sie aus kosmetischen Gründen entfernt werden oder weil ihre Lage macht sie unbequem. Wenn Ihre Warzen nicht auf konservative Behandlungen reagieren, könnten Sie zu einem Arzt, bei Hauterkrankungen (Dermatologe) spezialisiert bezeichnet werden.

Was Sie tun können,
Ihre Zeit mit Ihrem Arzt beschränkt ist, so bereitet eine Liste von Fragen kann Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit zusammen. Für Warzen, sind einige grundlegende Fragen an Ihren Arzt:

  • Was machte die Warzen zu entwickeln?
  • Wenn ich sie entfernt wird, wird sie zurückkommen?
  • Welche Arten von Behandlungen stehen zur Verfügung, um die Warzen zu entfernen, und was empfehlen Sie?
  • Welche Arten von Nebenwirkungen kann ich erwarten?
  • Gibt es Alternativen zu dem primären Ansatz, den Sie vorschlagen?
  • Gibt es irgendwelche Broschüren oder anderen gedruckten Materialien, die ich mit nach Hause nehmen kann? Welche Websites empfehlen Sie besuchen?

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Ihr Arzt kann auch ein paar Fragen an Sie, wie zB:

  • Wann haben Sie zum ersten Mal bemerkt die Warzen?
  • Hatten Sie jemals sie in der Vergangenheit?
  • Sind Sie von den Warzen gestört, entweder aus kosmetischen Gründen oder für mehr Komfort?
  • Welche Behandlungen haben Sie bereits für Ihre Warzen verwendet? Was waren die Ergebnisse?

Untersuchungen und Diagnostik

Ihr Arzt kann in der Regel eine Warze diagnostizieren einfach durch einen Blick auf sie.Manchmal kann Ihr Arzt abkratzen die oberste Schicht der Warze für die Clotted Blutgefäße, die gemeinsam mit Warzen sind zu suchen. Wenn die Diagnose ist immer noch in Zweifel, kann Ihr Arzt einen kleinen zu untersuchenden Probe, um auszuschließen, andere Arten von Neubildungen der Haut werden.

Behandlungen und Medikamente

Viele gewöhnliche Warzen nicht einer Behandlung bedürfen. In der Regel innerhalb von zwei Jahren verschwinden, obwohl es können neue Nähe entwickeln. Sie können sie für kosmetische Zwecke zu behandeln, wenn sie Beschwerden verursacht sind oder ihre Ausbreitung zu verhindern. Startseite Behandlung ist oft wirksam bei der Heilung gewöhnliche Warzen.

Wenn Sie hartnäckige Warzen und haben die Behandlung zu Hause ist nicht zu helfen, kann Ihr Arzt eine der folgenden Methoden, basierend auf dem Standort Ihrer Warze, der Grad der Symptome und Ihre Präferenzen. Ärzte in der Regel beginnen mit den am wenigsten schmerzhaft, zumindest destruktiven Methoden, vor allem beim Umgang mit kleinen Kindern.

  • Einfrieren (Kryotherapie oder flüssigem Stickstoff Therapie).  Ihr Arzt kann verwenden flüssigen Stickstoff, um Ihre Warze durch Einfrieren zu zerstören. Diese Behandlung ist in der Regel nur leicht schmerzhaft und oft wirksam, auch wenn Sie wiederholte Behandlungen benötigen. Freezing wirkt, indem er eine Blase unter und um Ihre Warze bilden. Dann werden die totes Gewebe abgestoßen innerhalb einer Woche oder so.
  • Kleinere chirurgische Eingriffe.  Dabei Wegschneiden der Warze Gewebe oder Brennen mit Strom. Allerdings kann die Injektion von Anästhetikum vor dieser Operation gegeben schmerzhaft sein, und die Operation kann eine Narbe hinterlassen. Aus diesen Gründen ist eine Operation in der Regel für Warzen, die nicht auf andere Therapien nicht angesprochen haben vorbehalten.

Lifestyle und Hausmittel

Viele Menschen haben mit Warzen entfernt:

  • Over-the-counter Medikamente.  Wart Medikamente und Patches sind in Drogerien.Sie können sie benutzen, um Warzen zu Hause zu behandeln. Für gewöhnliche Warzen, für eine Lösung oder Pflaster mit 17 Prozent Salicylsäure aussehen. Diese Produkte erfordern den täglichen Gebrauch, die oft für ein paar Wochen. Für beste Ergebnisse, genießen Sie Ihre Warze in warmem Wasser für 10 bis 20 Minuten vor dem Aufbringen einer Lösung oder Patch, und jede Datei entfernt abgestorbene Hautzellen mit einer Nagelfeile oder Bimsstein zwischen den Behandlungen.
  • Duct tape.  Studienergebnisse über die Wirksamkeit von Klebeband in der Beseitigung von Warzen sind gemischt. Einige der negativen Studien verwendet eine klare Art von Klebeband, die nicht über die gleiche Art von Klebstoff. Regelmäßige grauen Klebeband scheint besser zu funktionieren. Der Prozess umfasst dabei Warzen mit Klebeband für sechs Tage, dann Einweichen der Warzen in warmem Wasser und reiben Sie sie mit einer Nagelfeile oder Bimsstein. Das Verfahren wurde so lange wie zwei Monaten wiederholt.

Vorbeugung

Vermeidung von Kreuzkontaminationen kann das Risiko, dass Sie oder Ihr Kind erhalten oder zu verbreiten Warzen. Beispiele hierfür sind:

  • Beißen Sie nicht Ihre Fingernägel.  Warzen treten häufiger in der Haut, die gebrochen wurde. Nibbeln die Haut um die Fingernägel öffnet die Tür für das Virus.
  • Bräutigam mit Sorgfalt.  Um zu vermeiden, die Verbreitung des Virus, nicht bürsten, clip, Kamm oder rasieren Bereiche, die Warzen haben. Wenn Sie eine Warze zu berühren, waschen Sie Ihre Hände sorgfältig danach.
  • Halten Sie Ihre Werkzeuge zu trennen.  Das Virus, das Warzen verursacht gemeinsame können Nagelfeilen oder Bimsstein, die Sie verwenden können, um die Größe der Warzen reduzieren verunreinigen. Also nicht diese Tools auf die Bereiche des Körpers, die nicht über Warzen.
  • Nicht bei Warzen holen.  Picking kann das Virus zu verbreiten. Betrachten Sie dabei Warzen mit einem Pflaster zu Kommissionierung entmutigen.
  • Halten Sie Ihre Hände trocken.  Warzen sind schwieriger in einer feuchten Umgebung zu kontrollieren.
Powered by: Wordpress