Krankheit

Gebrochenes Bein

Broken legEin gebrochenes Bein (Beinbruch) ist ein Bruch oder Riss in einem der Knochen im Bein. Angefangen in ihrem Schweregrad von einer einfachen Ermüdungsbruch zu einem offenen Bruch (wo der Knochen durch die Haut bricht), kann ein gebrochenes Bein bei Menschen aller Altersgruppen auftreten.

Behandlung von einem gebrochenen Bein hängt von der Lage und Schwere der Verletzung. Eine stark gebrochenes Bein kann eine Operation erforderlich, um Geräte in den gebrochenen Knochen zu implantieren, um die richtige Ausrichtung während der Heilung zu erhalten. Andere Verletzungen können mit einer Besetzung oder Schiene behandelt werden. In allen Fällen ist eine schnelle Diagnose und Behandlung von einem gebrochenen Bein kritisch, um die Heilung zu vervollständigen.

Symptome

Ein gebrochener Oberschenkelknochen (Femur) – das stärkste Knochen in Ihrem Körper – in der Regel ist offensichtlich, weil es so viel Kraft braucht, um zu brechen. Aber Frakturen des Schienbeins (Tibia) – die großen Gewicht tragenden Knochen im Unterschenkel – und der Knochen, die neben Ihrem Tibia unter dem Knie (Wadenbein) läuft sein subtiler.

Anzeichen und Symptome von einem gebrochenen Bein kann umfassen:

  • Starke Schmerzen, die bei Bewegung verschlimmern kann
  • Schwellung
  • Tenderness
  • Blutergüsse
  • Offensichtliche Fehlstellung oder Verkürzung des betroffenen Beines
  • Gehunfähigkeit

Kleinkinder oder kleinen Kindern, die ein Bein brechen kann einfach nicht mehr gehen, auch wenn sie sich nicht erklären, warum. Ungeklärte Weinen kann die einzige andere Zeichen sein.

Wenn Sie einen Arzt aufsuchen
Wenn Sie oder Ihr Kind irgendwelche Anzeichen oder Symptome von einem gebrochenen Bein, einen Arzt aufsuchen sofort. Verzögerungen bei der Diagnose und Behandlung kann zu Problemen führen später, einschließlich schlechte Heilung.

Suchen Sie Notfall medizinische Aufmerksamkeit für jeden Beinbruch von einem High-Impact-Trauma, wie ein Auto oder Motorrad-Unfall. Frakturen des Oberschenkelknochens sind schwere, potenziell lebensbedrohliche Verletzungen, Rettungsdienst erfordern zum Schutz der Umgebung vor weiteren Schäden und zu Ihnen sicher Transfer zu Ihrem örtlichen Krankenhaus.

Ursachen

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie ein Bein brechen kann, einschließlich:

  • Falls.  Fallen kann brechen Ihre Oberschenkelknochen (Femur) oder Schienbein (Tibia). Kinder können diese Knochen durch Sturz auf dem Spielplatz Bruch, während Kleinkinder können die Tibia oder Fibula durch Umstürzen eines Spielzeugs oder fallen die Treppe hinunter, während das Laufen lernt brechen, jedoch ist der Oberschenkelknochen unwahrscheinlich, ohne mehr erhebliche Trauma gebrochen werden.
  • Signifikante Trauma.  Alle drei Beinknochen können während eines Kfz-Unfall zu brechen. Shinbone Frakturen häufig auftreten, wenn Sie die Knie klemmt am Armaturenbrett während einer Kollision zu werden.
  • Sportverletzungen.  Überstreckung Ihr Bein beim Sport kann ein gebrochenes Bein. So kann ein direkter Schlag – wie aus einem Hockeyschläger oder einem gegnerischen Körper – oder fallen beim Klettern oder Radfahren.
  • Kindesmissbrauch.  Bei Kindern kann ein gebrochenes Bein das Ergebnis von Kindesmissbrauch sein.
  • Überbeanspruchung.  Spannungsrisse sind winzige Risse, die in der Gewicht tragenden Knochen des Körpers, einschließlich Ihrer Schienbein zu entwickeln. Spannungsrisse sind in der Regel durch wiederholte Gewalt oder Überbeanspruchung, wie lange Strecken laufen, springen, marschieren oder Ballett verursacht. Sie können aber auch mit normalen Gebrauch eines Knochens, die durch eine Bedingung, wie Osteoporose geschwächt worden ist auftreten.

Risikofaktoren

Die Teilnahme an bestimmten körperlichen Aktivitäten oder mit bestimmten gesundheitlichen Bedingungen können Sie oder Ihr Kind ein erhöhtes Risiko für ein gebrochenes Bein gestellt.

Körperliche Aktivitäten
Spannungsrisse sind oft die Folge von sich wiederholenden Belastung der Beinknochen von körperlichen Aktivitäten, wie zB:

  • Laufen
  • Ballet tanzen
  • Basketball
  • Marching

Kontakt Sportarten wie Hockey und Fußball, kann auch eine Gefahr der direkten Schläge auf dem Bein, das kann zu einem Bruch führen.

Gesundheit Bedingungen
Spannungsrisse sind häufiger bei Menschen, die:

  • Verminderte Knochendichte (Osteoporose)
  • Plattfüße oder hochgewölbten Füße
  • Diabetes
  • Rheumatoide Arthritis

Komplikationen

Komplikationen bei der ein gebrochenes Bein kann umfassen:

  • Knie oder Schmerzen am Sprunggelenk.  Ein Knochenbruch im Bein können Schmerzen im Knie oder Knöchel zu produzieren.
  • Schlechte oder verzögerte Heilung.  Ein schwerer Beinbruch möglicherweise nicht schnell oder vollständig zu heilen. Dies ist besonders häufig in einer offenen Fraktur des Schienbeins wegen der geringeren Blutfluss in diesem Knochen. Frakturen, die bei Menschen, die den Tabakkonsum auftreten kann länger dauern, um zu heilen und ein höheres Risiko einer Pseudarthrose sein.
  • Knochen (Osteomyelitis).  Wenn Sie eine offene Fraktur haben, können Sie Ihre Knochen gegen Pilze und Bakterien, die Infektionen verursachen können, ausgesetzt werden.
  • Nerve oder Blutgefäß Schaden.  Beinbruch verletzen können benachbarte Nerven und Blutgefäße.Seek sofortige ärztliche Hilfe, wenn Sie irgendeine Taubheit oder Kreislaufproblemen bemerken.
  • Compartment-Syndrom.  Dieses neuromuskuläre Zustand verursacht Schmerzen, Schwellungen und manchmal Behinderung in den Muskeln in der Nähe des gebrochenen Knochens. Dies ist eine seltene Komplikation, die häufiger mit High-Impact-Verletzungen, wie ein Auto oder Motorrad-Unfall ist.
  • Arthritis.  Frakturen, die in das Gelenk und schlechter Knochenqualität Ausrichtung erstrecken kann Arthrose Jahre später verursachen. Wenn Ihr Bein beginnt zu lange nach einer Pause verletzt, sehen Sie Ihren Arzt für eine Bewertung.
  • Ungleiche Beinlänge.  Die langen Knochen eines Kindes von den Enden der Knochen wachsen, in weicheren Bereichen genannt Wachstum Platten. Wenn ein Bruch geht durch ein Wachstum Platte, vielleicht, dass Gliedmaßen schließlich kürzer oder länger als die gegenüberliegende Extremität.

Vorbereitung für den Termin

Abhängig von der Schwere der Pause, kann Ihr Hausarzt oder ein Notarzt Untersuchung durch einen Orthopäden empfehlen.

Was Sie tun können,
Sie können eine Liste, die enthält schreiben:

  • Detaillierte Beschreibungen der Symptome und der auslösende Ereignis
  • Informationen über vergangene medizinische Probleme
  • Alle Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel, die Sie oder Ihr Kind eine
  • Fragen Sie den Arzt fragen

Für ein gebrochenes Bein, gehören einige grundlegende Fragen an Ihren Arzt:

  • Welche Arten von Tests sind erforderlich?
  • Was ist die beste Vorgehensweise?
  • Ist eine Operation notwendig?
  • Was sind die Alternativen zu den primären Ansatz Sie vorschlagen?
  • Welche Einschränkungen müssen beachtet werden?
  • Sollte ich einen Spezialisten aufsuchen?
  • Welche Schmerzmittel empfehlen Sie?

Zögern Sie nicht, alle anderen Fragen, die Sie haben, fragen Sie.

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Während der körperlichen Untersuchung wird der Arzt das betroffene Gebiet für Zärtlichkeit inspizieren, Schwellung, Fehlstellung oder eine offene Wunde. Er oder sie wird wahrscheinlich wollen Röntgenstrahlen von der Verletzung zu sehen. Ihr Arzt wird wahrscheinlich fragen Sie Fragen, darunter:

  • Können Sie beschreiben, was passiert ist, um die Symptome verursachen?
  • Wie stark sind die Symptome?
  • Was, wenn überhaupt, scheint die Symptome zu verbessern?
  • Was, wenn überhaupt, scheint die Symptome verschlimmern?

Untersuchungen und Diagnostik

X-Strahlen können in der Regel lokalisieren den Standort der Pause und bestimmen das Ausmaß der Verletzung zu angrenzenden Gelenke. Gelegentlich kann Ihr Arzt empfehlen auch detailliertere Bilder mit Hilfe der Computertomographie (CT) oder Magnetresonanztomographie (MRT).

Behandlungen und Medikamente

Die Behandlung eines gebrochenen Bein wird in Abhängigkeit von der Art und Position der Pause. Wenn ein Kind ein Bein bricht, kann die Behandlung nach dem Alter des Kindes abhängen. Spannungsrisse können verlangen, nur Ruhe und Immobilisierung. Frakturen werden in eine oder mehrere der folgenden Kategorien eingeteilt:

  • Öffnen (Verbindung) Fraktur.  Bei dieser Art der Fraktur, die Haut von der gebrochenen Knochens durchbrochen ist. Dies ist eine ernsthafte Erkrankung, die eine sofortige, aggressive Behandlung benötigt, um Ihre Chance auf eine Infektion zu verringern.
  • Geschlossene Fraktur.  In geschlossenen Frakturen, die umgebende Haut bleibt intakt.
  • Unvollständige Fraktur.  Dieser Begriff bedeutet, dass der Knochen gebrochen ist, aber es ist nicht in zwei Teile getrennt.
  • Vollständigen Bruch.  In völliger Frakturen der Knochen in zwei oder mehrere Teile gerissen.
  • Displaced Fraktur.  Bei dieser Art der Fraktur, werden die Knochenfragmente auf jeder Seite der Unterbrechung nicht ausgerichtet. Eine dislozierte Fraktur kann eine Operation erforderlich, um die Knochen richtig auszurichten.
  • Trümmerfraktur.  Dieser Begriff bedeutet, dass der Knochen in mehrere Stücke gebrochen ist. Diese Art der Fraktur kann auch eine Operation erforderlich, für eine vollständige Heilung.
  • . Grünholzfraktur  Bei dieser Art der Fraktur, knackt der Knochen bricht aber nicht den ganzen Weg durch – wie wenn man eine grüne Stück Holz brechen versuchen. Die meisten Knochenbrüche bei Kindern sind Grünholzfrakturen, weil ein Kind die Knochen weicher und flexibler als die eines Erwachsenen sind.

Einstellen der Bein
Erstbehandlung für ein gebrochenes Bein beginnt in der Regel in einer Notaufnahme oder dringende klinik. Hier, Ärzte in der Regel bewerten Sie Ihre Verletzungen und Immobilisierung Ihr Bein mit einer Schiene. Wenn Sie eine dislozierte Fraktur haben, kann Ihr Arzt möglicherweise die Stücke wieder zu manipulieren in ihre richtige Position, bevor eine Schiene – ein Prozess namens Reduktion. Abhängig von der Stärke der Schmerzen und Schwellungen Sie haben, können Sie ein Muskelrelaxans, ein Beruhigungsmittel oder sogar eine Vollnarkose, bevor dieses Verfahren benötigen. Einige Brüche sind für einen Tag, um Schwellungen abklingen, bevor sie gegossen werden geschient.

Immobilisierung
Beschränkung der Bewegung eines gebrochenen Knochen im Bein ist entscheidend für die richtige Heilung. Um dies zu tun, müssen Sie eventuell eine Schiene oder einen Gips. Und Sie müssen möglicherweise Krücken oder einen Stock benutzen, um Gewicht aus dem betroffenen Bein halten für sechs bis acht Wochen oder länger.

Medikamente
, um Schmerzen und Entzündungen zu reduzieren, kann Ihr Arzt empfehlen, ein Over-the-counter Schmerzmittel wie Paracetamol (Tylenol, ua) oder Ibuprofen (Advil, Motrin, ua) oder einer Kombination aus beiden. Wenn Sie erleben starke Schmerzen sind, müssen Sie eventuell ein Opioid Medikamente, wie Codein.

Therapie
Nach Ihrer Besetzung oder Schiene entfernt wird, werden Sie wahrscheinlich brauchen Rehabilitationsübungen oder physikalische Therapie, um die Steifigkeit zu reduzieren und wieder Bewegung in das verletzte Bein. Weil du nicht bewegt haben Ihr Bein für eine Weile, können Sie sogar Steifigkeit und geschwächte Muskeln in unverletzten Bereichen. Rehabilitation kann helfen, aber es kann bis zu mehreren Monaten – oder sogar mehr – für eine vollständige Heilung von schweren Verletzungen.

Chirurgische und andere Verfahren
Immobilisierung heilt die meisten Knochenbrüche. Allerdings können Sie operiert werden müssen, um interne Fixation Geräte wie Platten, Stäbe oder Schrauben implantieren, in die richtige Position der Knochen während der Heilung zu erhalten. Diese internen Fixationsvorrichtungen kann notwendig sein, wenn Sie die folgenden Verletzungen haben:

  • Multiple Frakturen
  • Eine instabile oder dislozierte Fraktur
  • Lose Knochenfragmente, die eine gemeinsame geben könnte
  • Schäden an den umliegenden Bänder
  • Frakturen, die in einer gemeinsamen verlängern
  • Ein Bruch, der das Ergebnis einer vernichtenden Unfall
  • Ein Bruch in bestimmten Bereichen des Beines, wie Ihre Oberschenkelknochen

Die meisten internen Fixierung Materialien belassen. Andere können nach Ihrer Knochen heilt entfernt werden, während einige der Materialien, die in den Körper aufgenommen werden, werden gemacht.Komplikationen sind selten, können aber Wundheilung Schwierigkeiten, Infektionen und mangelnde Knochenheilung sind.

Für einige Verletzungen, kann Ihr Arzt empfehlen auch einen externen Fixateur – einen Rahmen außerhalb Ihr Bein an den Knochen mit Stiften. Diese Vorrichtung sorgt für Stabilität während des Heilungsprozesses und ist in der Regel nach etwa sechs bis acht Wochen entfernt. Es besteht die Gefahr der Infektion um die chirurgische Stifte, die mit der externen Fixiervorrichtung.

Vorbeugung

Ein gebrochenes Bein kann nicht immer vermieden werden. Aber diese grundlegenden Tipps können reduzieren Sie Ihr Risiko:

  • Bauen Knochenfestigkeit.  Calcium-reiche Lebensmittel, wie Milch, Joghurt und Käse, kann dabei helfen, starke Knochen. Ein Calcium oder Vitamin-D-Ergänzung kann auch die Knochenfestigkeit verbessern. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn diese Ergänzungen für Sie geeignet sind.
  • Tragen Sie angemessene Sportschuhe.  Wählen Sie die passende Schuh für Ihre Lieblings-Sport oder Aktivitäten. Und ersetzen Sportschuhen regelmäßig. Verwerfen Turnschuhe, sobald der Lauffläche oder Ferse verschleißt oder wenn die Schuhe ungleichmäßig tragen.
  • Kreuz-Zug.  Wechselnde Aktivitäten können Spannungsrisse zu verhindern. Drehen Sie läuft mit Schwimmen oder Radfahren.
Powered by: Wordpress