Krankheit

Gebrochene Trommelfell (Trommelfell perforiert)

Gebrochene Trommelfell (Trommelfell perforiert)Eine Ruptur des Trommelfells – oder perforiertem Trommelfell, wie es medizinisch bekannt – ist ein Loch oder Riss im Trommelfell, das dünne Gewebe, das den Gehörgang vom Mittelohr trennt.

Eine Ruptur des Trommelfells kann zu Hörverlust führen. Eine Ruptur des Trommelfells können auch Ihre Mittelohr anfällig für Infektionen oder Verletzungen.

Eine Ruptur des Trommelfells heilt normalerweise innerhalb von ein paar Wochen ohne Behandlung. Manchmal wird jedoch eine Ruptur des Trommelfells erfordert eine Prozedur oder chirurgische Reparatur zu heilen.

Symptome

Anzeichen und Symptome von einem geplatzten Trommelfell können gehören:

  • Ohrenschmerzen, die schnell abklingen kann
  • Klar, mit Eiter gefüllte oder blutiger Drainage aus dem Ohr
  • Hörverlust
  • Klingeln im Ohr (Tinnitus)
  • Drehschwindel (Vertigo)
  • Übelkeit oder Erbrechen, die von Schwindel führen kann

Wenn zum Arzt

Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie eines der Anzeichen oder Symptome einer Ruptur oder perforiertes Trommelfell oder Schmerzen oder Beschwerden in den Ohren zu erleben. Ihre Mittel-und Innenohren sind aus zartem Mechanismen, die empfindlich auf Verletzungen oder Erkrankungen sind zusammen. Prompt und angemessene Behandlung ist wichtig, um Ihr Gehör zu bewahren.

Ursachen

Ursachen von einem geplatzten oder perforiert, Trommelfell können gehören:

  • Mittelohrentzündung (Otitis media).  Eine Mittelohrentzündung führt häufig zu der Ansammlung von Flüssigkeiten in Ihrem Mittelohr. Druck dieser Flüssigkeiten können zum Trommelfell zum Platzen.
  • Barotrauma.  Barotrauma ist Stress auf das Trommelfell ausgeübt wird, wenn der Luftdruck im Mittelohr und der Luftdruck in der Umwelt aus dem Gleichgewicht. Wenn der Druck stark ist, kann das Trommelfell reißen. Barotrauma wird auch als Flug Ohr, weil es meist durch Luftdruckänderungen mit Flugreisen verursacht werden.Andere Ereignisse, die plötzliche Druckänderungen verursachen können – und möglicherweise einen geplatzten Trommelfell – sind Tauchen und einen direkten Schlag auf das Ohr, wie die Auswirkungen eines Automobils Airbags.
  • Laute Töne oder Blasten (akustisches Trauma).  Ein lauter Ton oder Explosion, wie von einer Explosion oder Gewehrschuss – im Wesentlichen eine überwältigende Klangwelle – eine Träne im Trommelfell verursachen.
  • Fremdkörper im Ohr.  Kleine Objekte, wie zB einem Wattestäbchen oder Haarnadel, kann bohren oder das Trommelfell reißen.
  • Schwere Kopfverletzungen.  schweren Verletzungen, wie Schädelbruch kann die Versetzungs oder Schäden an Mittel-und Innenohrstrukturen, einschließlich Trommelfell verursachen.

Komplikationen

Ihr Trommelfell (Trommelfell) hat zwei Hauptaufgaben:

  • . Gehör  Wenn Schallwellen auf sie, vibriert das Trommelfell – der erste Schritt, mit dem Strukturen Ihres mittleren und inneren Ohren übersetzen Schallwellen in Nervenimpulse.
  • Schutz.  Ihre Trommelfell fungiert auch als Barriere und schützt Ihre Mittelohr aus dem Wasser, Bakterien und andere Fremdstoffe.

Wenn das Trommelfell platzt, Komplikationen können auftreten, während das Trommelfell heilt oder wenn es nicht zu heilen. Mögliche Komplikationen sind:

  • Hörverlust.  Normalerweise Hörverlust ist vorübergehend, dauerhaft nur, bis der Riss oder ein Loch im Trommelfell verheilt. Die Größe und Lage des Risses können den Grad der Schwerhörigkeit beeinflussen.
  • Mittelohrentzündung (Otitis media).  Ein perforiertes Trommelfell kann, dass Bakterien an das Ohr gelangen. Wenn ein perforiertes Trommelfell heilt nicht oder nicht repariert wird, kann es anfällig für anhaltenden (chronischen) Infektionen, die zu Gehörschäden führen kann.
  • Mittelohrzyste (Cholesteatom).  Ein Cholesteatom ist eine Zyste im Mittelohr der Hautzellen und andere Verunreinigungen besteht.Gehörgang Schutt reist normalerweise zu Ihrer Außenohr mit Hilfe von Ohr-Schutz Ohrenschmalz. Wenn Ihr Trommelfell gerissen ist, kann die Haut Trümmer in Mittelohr weitergeben und bilden eine Zyste.

    Ein Cholesteatom bietet eine freundliche Umgebung für Bakterien und enthält Proteine, die Knochen des Mittelohr schädigen können.

Vorbereitung für den Termin

Wenn Sie Anzeichen oder Symptome einer perforierten Trommelfell haben, sind Sie wahrscheinlich durch Sehen Ihrem Hausarzt oder Allgemeinarzt zu starten. Jedoch kann Ihr Arzt Sie an einen Spezialisten für Hals-, Nasen-und Ohrenkrankheiten (HNO-Arzt oder HNO-Arzt) zu entnehmen.

Hier einige Informationen, um Ihnen für Ihren Termin vorbereiten.

Was Sie tun können

Machen Sie eine Liste vor der Zeit, die Sie mit Ihrem Arzt teilen können. Ihre Liste sollte enthalten:

  • Symptome  bei Ihnen auftreten, auch alle, die in keinem Zusammenhang mit Hörverlust, Flüssigkeit Entladung oder andere Ohr-Symptome scheinen mag
  • Relevante Ereignisse  , die zu Ihrem Ohr Probleme verwandt sind, wie eine Geschichte von Ohr-Infektionen, die jüngsten Verletzungen oder aktuelle Flugreisen
  • Medikamente,  einschließlich Vitamine oder Nahrungsergänzungs du nimmst
  • Fragen  für Ihren Arzt

Wenn Sie denken, Sie Anzeichen oder Symptome von einem geplatzten Trommelfell haben, können Sie Ihren Arzt fragen einige der folgenden Fragen.

  • Habe ich einen geplatzten Trommelfell?
  • Was könnte die Ursache meiner Schwerhörigkeit und andere Symptome?
  • Wenn ich einen geplatzten Trommelfell, was muss ich tun, um mein Ohr während des Heilungsprozesses zu schützen?
  • Welche Art von Follow-up-Termine benötige ich?
  • An welchem ​​Punkt müssen wir auf andere Behandlungen zu beachten?

Zögern Sie nicht, andere Fragen zu stellen.

Was Sie von Ihrem Arzt erwarten

Ihr Arzt wird Ihnen wahrscheinlich eine Reihe von Fragen, einschließlich Fragen:

  • Wann haben Sie das erste Erfahrung Symptome?
  • Haben Sie Symptome wie Schmerzen oder Schwindel, die geklärt?
  • Hatten Sie Ohr-Infektionen?
  • Haben Sie auf laute Geräusche ausgesetzt worden?
  • Haben Sie Schwimmen oder Tauchen vor kurzem?
  • Haben Sie vor kurzem geflogen?
  • Haben Sie hatte Kopfverletzungen?
  • Wissen Sie etwas in Ihrem Ohr setzen, um es zu reinigen?

Was Sie in der Zwischenzeit tun können

Wenn Sie denken, dass Sie einen geplatzten Trommelfell haben, achten Sie darauf, um Ihre Ohren trocken zu halten, um eine Infektion zu verhindern. Schwimmen Sie nicht. Um Wasser aus dem Ohr zu halten, wenn Duschen oder Baden, verwenden Sie eine formbare, wasserdichte Silikonohrstöpsel oder setzen Sie einen Wattebausch mit Vaseline in Ihrem äußeren Ohr.

Stellen Sie keine Medikamente Tropfen in das Ohr, wenn Ihr Arzt verschreibt sie speziell für die Infektion zu Ihrer perforiertes Trommelfell zusammen.

Untersuchungen und Diagnostik

Ihr Hausarzt oder HNO-Arzt kann oft festzustellen, ob Sie ein perforiertes Trommelfell mit einer visuellen Inspektion mit einer brennInstrument (Otoskop) haben.

Er oder sie kann durchführen oder bestellen Sie zusätzliche Tests, um die Ursache des Bruchs oder der Grad der Schäden zu bestimmen. Diese Tests umfassen:

  • Labortests.  Wenn es Ausfluss aus dem Ohr, kann Ihr Arzt einen Labortest oder Kultur, um eine bakterielle Infektion des Mittelohrs zu erkennen.
  • Stimmgabel Auswertung.  Stimmgabeln sind zwei-Säulen-, Metall-Instrumente, Klänge zu erzeugen, wenn geschlagen. Einfache Tests mit Stimmgabeln kann Ihr Arzt erkennen Hörverlust. Stimmgabel Auswertung kann auch zeigen, ob Hörverlust wird durch Schäden an der schwingenden Teile des Mittelohrs (einschließlich Ihrer Trommelfell), Schäden an Sensoren oder Nerven Ihrer Innenohr oder Schäden an beiden verursacht.
  • Tympanometrie.  A Tympanometer verwendet ein Gerät in den Gehörgang, die die Reaktion von Trommelfell zu leichten Änderungen im Luftdruck misst, eingesetzt.Bestimmte Muster der Antwort kann zeigen ein perforiertes Trommelfell.
  • Audiologie-Prüfung.  Wenn andere Hörtests sind nicht schlüssig, kann Ihr Arzt eine audiologische Untersuchung, eine Reihe von genau kalibrierten Tests in einer schalldichten Kabine durchgeführt, die, wie gut Sie bei unterschiedlichen Volumen und Tonhöhen hören Geräusche messen bestellen.

Behandlungen und Medikamente

Die meisten perforiertem Trommelfell heilen ohne Behandlung innerhalb weniger Wochen. Ihr Arzt kann Antibiotika verschreiben, Tropfen, wenn es Anzeichen einer Infektion. Wenn der Riss oder ein Loch im Trommelfell nicht von selbst heilen, wird die Behandlung Verfahren beinhalten, um die Perforation zu schließen. Diese können sein:

  • Trommelfell-Patch.  Wenn der Riss oder ein Loch im Trommelfell nicht auf seine eigene zu schließen, kann ein HNO-Arzt mit einem Patch zu versiegeln. Mit diesem Office-Verfahren, kann Ihr HNO eine Chemikalie, die Ränder des Risses um Wachstum zu stimulieren anwenden und dann einen Patch über das Loch. Das Verfahren müssen möglicherweise mehr als einmal vor den Loch schließt wiederholt werden.
  • Chirurgie.  Wenn ein Patch nicht in die richtige Heilung führen oder Ihren HNO bestimmt, dass der Riss ist nicht wahrscheinlich, mit einem Patch zu heilen, kann er oder sie empfehlen Chirurgie. Die häufigste chirurgische Prozedur aufgerufen Tympanoplastik.Ihr Chirurg Transplantate einen winzigen Fleck Ihr eigenes Gewebe, um das Loch im Trommelfell zu schließen. Diese Prozedur wird ambulant durchgeführt, das heißt, Sie können in der Regel nach Hause gehen am gleichen Tag, es sei denn medizinische Anästhesie Bedingungen eine längere Krankenhausaufenthalt erfordern.

Lifestyle und Hausmittel

Eine Ruptur des Trommelfells heilt in der Regel auf eigene innerhalb weniger Wochen. In einigen Fällen, Heilung dauert Monate. Bis Ihr Arzt sagt Ihnen, dass Ihr Ohr geheilt ist, zu schützen, indem Sie die folgenden Schritte aus:

  • Halten Sie Ihr Ohr trocken.  Legen Sie einen wasserdichten Silikon-Ohrstöpsel oder Watte mit Vaseline in Ihr Ohr, wenn Duschen oder Baden beschichtet.
  • Verzichten Reinigung Ihrer Ohren.  Geben Sie Ihrem Trommelfell Zeit, um vollständig zu heilen.
  • Vermeiden Sie die Nase zu putzen.  Der Druck entsteht, wenn die Nase zu putzen kann den Heil Trommelfell beschädigen.

Vorbeugung

Befolgen Sie diese Tipps, um eine Ruptur oder perforiertes Trommelfell zu vermeiden:

  • Lass Behandlung für Mittelohrentzündungen.  Beachten Sie die Anzeichen und Symptome der Mittelohrentzündung, einschließlich Ohrenschmerzen, Fieber, verstopfte Nase und reduziert Gehör. Kinder mit einer Mittelohrentzündung oft reiben oder ziehen an den Ohren. Ziehen Sie sofort Auswertung von Ihrem Hausarzt, um mögliche Schäden am Trommelfell zu verhindern.
  • Schützen Sie Ihre Ohren während des Fluges.  Wenn möglich, fliegen Sie nicht, wenn Sie eine Erkältung oder Allergie, die eine aktive Nasen-oder Ohr Staus verursacht haben.Bei Starts und Landungen, halten Sie Ihre Ohren klar mit Druckausgleichsstöpsel, Gähnen oder Kaugummi. Oder nutzen Sie das Valsalva-Manöver – sanft weht, als ob die Nase zu putzen, während die Nase kneifen und halten Sie den Mund geschlossen. Während der Auf-und Abstiege nicht schlafen.
  • Halten Sie Ihre Ohren frei von Fremdkörpern.  Versuchen Sie niemals, mit Gegenständen wie einem Wattestäbchen, Büroklammer oder Haarnadel graben überschüssige oder gehärteten Ohrenschmalz. Diese Gegenstände können leicht reißen oder das Trommelfell durchstoßen. Bringen Sie Ihren Kindern über die Schäden, indem sie Fremdkörper in die Ohren getan werden kann.
  • Schützen Sie sich vor übermäßigem Lärm.  Schützen Sie Ihre Ohren vor unnötigen Schäden, die durch das Tragen von Schutzstöpsel oder Ohrenschützer an Ihrem Arbeitsplatz oder bei Freizeitaktivitäten, wenn lautes Geräusch vorhanden ist.
Powered by: Wordpress