Krankheit

Furunkel und Karbunkel

Boils and carbunclesFurunkel und Karbunkel sind schmerzhaft, mit Eiter gefüllte Beulen, die unter die Haut zu bilden, wenn Bakterien infizieren und entzünden ein oder mehrere Ihrer Haarfollikel.

Furunkel (Furunkel) in der Regel als rote, schmerzhafte Knoten starten. Die Klumpen schnell füllen sich mit Eiter, immer größer und schmerzhafter, bis sie platzen und abtropfen lassen. Ein Karfunkel ist eine Ansammlung von Furunkeln, die eine zusammenhängende Fläche der Infektion bilden unter der Haut.

Sie können in der Regel für ein einzelnes Kochen zu Hause zu betreuen, aber nicht zu stechen versuchen oder drücken Sie es – das kann die Infektion zu verbreiten. Rufen Sie Ihren Arzt, wenn ein Furunkel oder Karbunkel ist äußerst schmerzhaft, dauert länger als zwei Wochen und tritt mit einem Fieber.

Symptome

Furunkel
Furunkel kann überall auftreten auf der Haut, sondern erscheinen vor allem auf Gesicht, Hals, Achselhöhlen, Gesäß oder Oberschenkel – Haar tragenden Bereiche, in denen Sie am ehesten zu schwitzen oder Erfahrung Reibung. Anzeichen und Symptome von einem Furunkel gehören in der Regel:

  • Eine schmerzhafte, rote Beule, die zunächst über die Größe einer Erbse
  • Rote, geschwollene Haut um den Bauch
  • Ein Anstieg in der Größe der Beule über ein paar Tage, wie es mit Eiter gefüllt (es kann manchmal erreichen die Größe eines Golfballs)
  • Entwicklung eines gelb-weiße Spitze, die schließlich platzt und der Eiter kann abfließen.

Sobald das Sieden Kanalisation, die Schmerzen in der Regel nachlässt. Kleine Beulen in der Regel ohne Narbenbildung heilen, aber eine große Kochen kann eine Narbe hinterlassen.

Karbunkel
Ein Karfunkel ist eine Ansammlung von Furunkeln, die häufig an der Rückseite des Nackens, der Schultern oder Oberschenkel. Karbunkel:

  • Denn eine tiefere und schwere Infektion als einzigen kocht tun
  • Entwicklung und heilen langsamer als einzigen kocht tun
  • Sind wahrscheinlich eine Narbe hinterlassen

Anzeichen und Symptome, die carbuncles begleiten können gehören:

  • Unwohlsein im Allgemeinen
  • Fieber
  • Schüttelfrost

Wenn Sie einen Arzt aufsuchen
Sie können in der Regel für eine einzelne, kleine kochen selbst kümmern. Aber sehen Sie Ihren Arzt, wenn Sie:

  • Ein kochen auf Ihrem Gesicht oder Rücken
  • Ein kochen, die sich schnell verschlechtert oder ist äußerst schmerzhaft
  • Furunkel, die sehr groß sind, wurden nicht in zwei Wochen geheilt oder von Fieber begleitet
  • Häufige kocht
  • Eine Bedingung, die Ihr Immunsystem unterdrückt, wie eine Organtransplantation, die Anwendung von Kortikosteroiden oder einer HIV-Infektion
  • Kürzlich wurde ins Krankenhaus eingeliefert

Kinder und ältere Erwachsene, die einen oder mehrere Furunkel entwickeln sollte auch medizinische Versorgung erhalten.

Ursachen

Furunkel bilden in der Regel, wenn eine oder mehrere Haarfollikel – die röhrenförmigen Wellen, aus denen Haare wachsen – mit Staphylokokken-Bakterien (Staphylococcus aureus) infiziert. Diese Bakterien, die normalerweise bewohnen die Haut und manchmal den Hals und Nase, sind verantwortlich für eine Reihe von schweren Krankheiten, einschließlich Lungenentzündung und Endokarditis – eine Infektion der Auskleidung des Herzens. Sie sind auch eine der Hauptursachen für nosokomiale Infektionen.

Staph Bakterien, die dazu führen, kocht im Allgemeinen durch einen Schnitt, Kratzer oder andere Pause in der Haut geben. Sobald dies der Fall ist, die so genannte spezialisierte weiße Blutkörperchen Neutrophile an den Ort eilen, um die Infektion zu bekämpfen. Dies führt zu einer Entzündung und schließlich zur Bildung von Eiter – eine Mischung aus alten weißen Blutkörperchen, Bakterien und abgestorbene Hautzellen.

Risikofaktoren

Obwohl jeder – auch sonst gesunden Menschen – Furunkel oder Karbunkel entwickeln kann, können die folgenden Faktoren erhöhen das Risiko:

  • Der enge Kontakt mit einer Person, die eine Staphylokokken-Infektion hat.  Du bist eher um eine Infektion zu entwickeln, wenn Sie mit jemandem, der ein Furunkel oder Karbunkel hat zu leben.
  • Diabetes.  Diese Krankheit kann es schwieriger für den Körper, Infektionen zu bekämpfen, auch bakterielle Infektionen der Haut.
  • Andere Hauterkrankungen.  Weil sie Ihre Hautschutzbarriere, Hautprobleme, wie Akne und Ekzeme beschädigen, machen Sie anfälliger für Furunkel und Karbunkel.
  • Immunschwäche.  Falls Ihr Immunsystem aus irgendeinem Grund gefährdet ist, Sie anfälliger für Furunkel und Karbunkel sind.

Komplikationen

Komplikationen bei der Furunkel und Karbunkel sind in der Regel nur wenige, aber können schwerwiegend sein. Dazu gehören:

  • Blutvergiftung.  In einigen Fällen können Bakterien aus einem Furunkel oder häufiger, ein Karfunkel, den Blutkreislauf und Reisen in andere Teile des Körpers gelangen. Die sich ausbreitende Infektion, die gemeinhin als Blutvergiftung (Sepsis) bekannt ist, kann es zu Infektionen tief in Ihren Körper, wie dein Herz (Endokarditis) und Knochen (Osteomyelitis) führen. Blutvergiftung selbst -, die durch hohes Fieber, schnelle Atmung und erhöhte Herzfrequenz gekennzeichnet ist – kann auf septischen Schock führen, ein lebensbedrohlicher Zustand extrem niedrigen Blutdruck.
  • MRSA.  weiterer potenziell ernstes Problem ist die Entstehung von resistenten Stämmen von Staphylococcus aureus. Bis zur Hälfte der Staphylokokken-Bakterien in Krankenhäusern sind resistent gegen viele gängige Antibiotika, einschließlich Methicillin. Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus (MRSA) hat zur Verwendung von alternativen Antibiotika wie Vancomycin geführt, aber einige Stämme von Staphylokokken-Bakterien weniger anfällig gegen Vancomycin, zu.Obwohl MRSA wird oft in einem Krankenhaus erworben haben, können sie in der allgemeinen Gemeinschaft verteilt werden, wie gut.

Vorbereitung für den Termin

Obwohl Sie wahrscheinlich mit Ihrem Hausarzt oder einen Hausarzt zuerst sehen sind, können Sie zu einem Spezialisten in Hauterkrankungen (Hautarzt) oder Infektionskrankheiten bezeichnet werden.

Was Sie tun können
Notieren Sie alle Ihre Anzeichen und Symptome, und wenn sie zuerst aufgetreten. Notieren Sie, wie lange die Läsionen und dauerte wenn überhaupt wieder auf.

Machen Sie eine Liste aller Medikamente, einschließlich Vitamine, Kräuter und over-the-counter Medikamente, die Sie einnehmen. Noch besser ist, nehmen Sie die Original-Flaschen und eine schriftliche Liste der Dosierungen und Richtungen.

Für Furunkel und Karbunkel, sind einige grundlegende Fragen an Ihren Arzt:

  • Was könnte die Ursache der Beschwerden und Symptome?
  • Sind Tests erforderlich, um die Diagnose zu bestätigen?
  • Ist dieser Zustand vorübergehend oder chronisch?
  • Was ist die beste Vorgehensweise?
  • Gibt es eine generische Alternative zu dem Medikament verschreiben Sie?
  • Kann ich warten, um zu sehen, wenn die Bedingung geht weg auf seine eigene?
  • Was kann ich tun, um die Ausbreitung von Infektionen zu verhindern?
  • Was Hautpflege-Routine empfehlen Sie, während die Bedingung heilt?

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Ihr Arzt wird wahrscheinlich fragen Sie eine Reihe von Fragen, wie zB:

  • Was hat das Kochen, wie wenn es anfing zu suchen?
  • Sind Ihre Symptome schmerzhaft?
  • Haben Sie schon ein Furunkel oder Karbunkel vor?
  • Welche Medikamente nehmen Sie?
  • Haben Sie Fieber oder Schüttelfrost?
  • Haben Sie künstliche Herzklappen, Gelenken oder anderen implantierten Geräten?

Untersuchungen und Diagnostik

Ärzte in der Regel diagnostizieren Furunkel und Karbunkel unter Berücksichtigung Anzeichen, Symptome und Anamnese und einem Blick auf diese markante Wunden.

Wenn Sie wiederkehrende Infektionen, Infektionen, die nicht zum Standard-Behandlung nicht ansprechen oder ein geschwächtes Immunsystem haben, kann Ihr Arzt die Kultur Drainage. Bei diesem Test, verwendet Ihr Arzt einem sterilen Tupfer zur schonenden Entfernung ein kleines bisschen von Eiter oder Abfluss aus dem Kochen oder Furunkel. Die Probe wird dann in einem Labor auf die Anwesenheit von Bakterien kultiviert.

Behandlungen und Medikamente

Sie können in der Regel zu behandeln kleinen kocht zu Hause, indem warme Kompressen, Schmerzen zu lindern und zu fördern natürliche Entwässerung.

Für größere Furunkel und Karbunkel, Behandlung umfasst in der Regel Ablassen des Kochen mit einem Einschnitt und manchmal die Einnahme von Antibiotika:

  • Inzision und Drainage.  Ihr Arzt kann eine große Kochen oder Karfunkel durch einen kleinen Schnitt in der Spitze abtropfen lassen. Dies lindert Schmerzen, beschleunigt Genesung und hilft verringern Narbenbildung. Tiefe Infektionen, die nicht vollständig entleert werden können, können mit steriler Gaze verpackt werden, so dass Eiter weiter abfließen.
  • Antibiotika.  Manchmal Ihrem Arzt Antibiotika verschreiben kann, um zu heilen schwerwiegenden oder wiederkehrenden Infektionen oder Infektionen, die durch MRSA verursacht werden kann.

Lifestyle und Hausmittel

Für kleine Furunkel, können diese Maßnahmen helfen, die Infektion heilen schneller und verhindern, dass die Ausbreitung von:

  • Tragen Sie einen warmen Waschlappen oder komprimieren, um den betroffenen Bereich.  Tun Sie dies für mindestens 10 Minuten alle paar Stunden. Wenn möglich, zuerst tauchen Sie das Tuch oder komprimieren in warmem Salzwasser. Dies hilft dem Bruch kochen und abtropfen schneller.
  • Nie Squeeze oder Lanze ein Furunkel sich.  Dies kann die Infektion zu verbreiten.
  • Waschen Sie Ihre Hände gründlich nach der Behandlung ein Furunkel.  Auch waschen Kleidung, Handtücher oder Kompressen, die den infizierten Bereich berührt haben, insbesondere wenn Sie wiederkehrende Furunkel oder Karbunkel haben.

Alternative Medizin

Teebaumöl, das aus den Blättern der australischen Teebaumöl (Melaleuca alternifolia) extrahiert wird, wird seit Jahrhunderten als ein Antiseptikum, ein Antibiotikum und Antipilzmittel verwendet. Es ist auch topisch auf Furunkel zu behandeln, obwohl es keine starke wissenschaftliche Beweise dafür, dass es von Vorteil ist.

Teebaumöl kann allergische Reaktionen in einigen Leuten zu verursachen, so sicher sein, nicht mehr verwenden, und erzählen Ihrem Arzt, wenn Sie irgendwelche Probleme mit ihrer Anwendung.

Vorbeugung

Obwohl es nicht immer möglich, kocht zu verhindern, besonders wenn Sie ein geschwächtes Immunsystem haben, können folgende Maßnahmen helfen, zu vermeiden Staph-Infektionen:

  • Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig mit milder Seife.  Oder verwenden Sie ein Alkohol-basierten Hand oft reiben. Eine sorgfältige Händewaschen ist die beste Verteidigung gegen Keime.
  • Reinigen Sie auch kleine Schnitt-und Schürfwunden.  Waschen Sie die Wunde gut mit Seife und Wasser und tragen eine over-the-counter antibiotische Salbe.
  • Halten Wunden bedeckt.  Halten Schnitt-und Schürfwunden sauber und mit sterilen, trockenen Bandagen, bis sie heilen.
  • Halten Sie persönliche Gegenstände persönlich.  Vermeiden Sie persönliche Gegenstände wie Handtücher, Bettwäsche, Rasierer, Kleidung und Sportgeräte. Staph-Infektionen können über Objekte, als auch von Mensch zu Mensch übertragen. Wenn Sie einen Schnitt oder Wunde haben, waschen Sie Ihre Handtücher und Bettwäsche mit Spülmittel und heißem Wasser mit Zusatz von Bleichmittel, und trocknen Sie sie in einem heißen Trockner.
Powered by: Wordpress