Krankheit

Follikulitis

FollikulitisFollikulitis tritt auf, wenn die Haarfollikel infiziert zu werden, oft mit Staphylococcus aureus oder andere Bakterien. Bestimmte Variationen Follikulitis sind auch als Whirlpool Follikulitis und Bartflechte bekannt. Schwere Infektionen können zu dauerhaften Haarausfall und Narben und sogar mild Follikulitis kann unangenehm und peinlich.

Die Infektion tritt meist als kleine, weißhaarige Pickel um eine oder mehrere Haarfollikel – die kleinen Taschen, aus denen jedes Haar wächst. Die meisten Fälle von Follikulitis sind oberflächlich, und sie können jucken, aber gelegentlich sind sie schmerzhaft zu. Oberflächliche Follikulitis häufig löscht von selbst in ein paar Tagen, aber tief oder wiederkehrende Follikulitis kann medizinische Behandlung benötigen.

Symptome

Follikulitis Symptome variieren, abhängig von der Art der Infektion.

Oberflächliche Follikulitis,  die den oberen Teil der Haarfollikel betrifft, kann in Gewässern:

  • Cluster von kleinen roten oder Eiter gefüllte Beulen, die um die Haarfollikel zu entwickeln
  • Eiter gefüllte Bläschen, die offen und Kruste brechen über
  • Rote und entzündete Haut
  • Juckreiz oder Druckempfindlichkeit

Tief Follikulitis  startet tiefer in die Haut rund um den Haarfollikel und beeinflusst den gesamten Haarfollikel. Anzeichen und Symptome sind:

  • Eine große geschwollene Beule oder Masse
  • Eiter gefüllte Bläschen, die offen und Kruste brechen über
  • Schmerz
  • Mögliche Narben, wenn die Infektion löscht

Arten von oberflächlichen Follikulitis
Oberflächliche Formen der Follikulitis sind:

  • Staphylokokkenfollikulitis.  Dieser häufige Art ist durch juckende, weiß, mit Eiter gefüllte Beulen, die überall auftreten auf den Körper, wo Haarfollikel vorhanden sind, können markiert. Wenn es eines Mannes Bart Bereich betrifft, es heißt Bartflechte. Es tritt auf, wenn die Haarfollikel infiziert mit Staphylococcus aureus (Staphylokokken) Bakterien werden. Obwohl Staph Bakterien auf der Haut leben die ganze Zeit, sie in der Regel nur zu Problemen führen, wenn sie Ihren Körper durch einen Schnitt oder andere Wunde geben.Dies kann durch die Rasur, Kratzen oder mit einer Verletzung an der Haut auftreten.
  • Pseudomonas  Follikulitis (Whirlpool Follikulitis).  Die Pseudomonas-Bakterien, die diese Form der Follikulitis führen gedeihen in einer Vielzahl von Umgebungen, einschließlich Whirlpools, in denen die Chlor-und pH-Werte nicht gut geregelt sind.Innerhalb von acht Stunden bis fünf Tagen nach der Exposition auf die Bakterien, ein Ausschlag von roten, runden, wird juckende Beulen erscheinen später kann in kleine Eiter gefüllte Bläschen (Pusteln) entwickeln. Der Ausschlag ist wahrscheinlich schlimmer sein in Bereichen, in denen Sie Ihre Badehose hält verunreinigtes Wasser auf Ihrer Haut.
  • Pseudofolliculitis barbae.  Eine Entzündung der Haarfollikel in der Bartbereich wirkt Pseudofolliculitis barbae Männer, wenn rasierte Haare Kurve wieder in die Haut. Dies führt zu Entzündungen und manchmal zu dunkel angehoben Narben (Keloid Narben) im Gesicht und am Hals.
  • Pityrosporum Follikulitis.  besonders häufig bei Jugendlichen und erwachsenen Männern, ist pityrosporum Follikulitis durch Hefe verursacht und produziert chronische, rote, juckende Pusteln auf dem Rücken und der Brust und manchmal auf dem Nacken, Schultern, Oberarme und Gesicht.

Arten von tiefen Follikulitis
Arten von tiefen Follikulitis sind:

    • Sycosis barbae.  Dies tritt bei Männern, die Rasur begonnen haben und die Entzündung entlang der gesamten Haarfollikel. Kleine Pusteln erscheinen auf den ersten auf der Oberlippe, Kinn und Unterkiefer, dann häufiger geworden als Rasieren geht weiter.Schwere sycosis barbae kann zu Narbenbildung.

Gram-negative Follikulitis. Diese entwickelt sich manchmal, wenn Sie die eine langfristige Behandlung mit Antibiotika für Akne sind. Antibiotika verändern das normale Gleichgewicht der Bakterien in der Nase, was zu einer Wucherung von Schadorganismen (gram-negative Bakterien). Bei den meisten Menschen, bedeutet dies nicht zu Problemen führen, und die Flora in der Nase wieder normal, wenn Antibiotika gestoppt werden. In ein paar Leute, aber verbreiten gram-negative Bakterien und verursachen neue, manchmal schwerer Akne-Läsionen.

  • Furunkel und Karbunkel.  Diese entstehen, wenn die Haarfollikel tief mit Staphylokokken-Bakterien infiziert werden. Ein kochen in der Regel erscheint plötzlich als eine schmerzhafte rosa oder rote Beule. Die umliegende Haut kann auch rot und geschwollen. Die Beule dann füllt sich mit Eiter und wird größer und schmerzhafter, bevor es zerreißt schließlich und Abflüssen. Kleine Beulen in der Regel ohne Narbenbildung heilen, aber eine große Kochen kann eine Narbe hinterlassen. Ein Karfunkel ist eine Ansammlung von Furunkeln, die häufig an der Rückseite des Nackens, der Schultern, Rücken oder Oberschenkel. Karbunkel verursachen einen tieferen und schwere Infektion als dies ein einzelner aufkochen. Als Folge entwickeln sie und heilen langsamer und sind wahrscheinlich Narben hinterlassen.
  • Eosinophile Follikulitis.  gesehen in erster Linie bei Patienten mit HIV, wird diese Art der Follikulitis durch wiederkehrende Flecken entzündete, mit Eiter gefüllte Wunden, vor allem im Gesicht und manchmal auf den Rücken oder Oberarme aus. Die Wunden in der Regel zu verbreiten, kann intensiv jucken und hinterlassen oft Bereiche dunkler als normale Haut (Hyperpigmentierung), wenn sie zu heilen. Die genaue Ursache der eosinophilen Follikulitis ist nicht bekannt, obwohl es die gleiche Hefe-wie Pilz verantwortlich für pityrosporum Follikulitis bringen können.

Wenn Sie einen Arzt aufsuchen
Leichte Fälle von Follikulitis oft aufräumen ohne jede Behandlung. Aber wenn die Infektion nicht trotz der häuslichen Pflege zu verbessern, erscheint zu verbreiten oder wiederholt oft, rufen Sie Ihren Arzt oder einen Dermatologen. Möglicherweise müssen Antibiotika oder Antimykotika Medikamente zur Kontrolle des Problems.

Ursachen

Follikulitis wird durch eine Infektion der Haarfollikel, die durch Bakterien, Viren oder Pilze verursacht werden. Die häufigste Ursache von Follikulitis ist Staphylococcus aureus Bakterien.

Follikel sind dichtesten auf der Kopfhaut, aber sie treten überall auf Ihrem Körper außer den Handflächen, Fußsohlen und Schleimhäute, wie deine Lippen. Wenn Follikel beschädigt werden, werden sie anfällig für Invasion.

Die häufigsten Ursachen von Follikel-Schäden sind:

  • Friction vom Rasieren oder enge Kleidung
  • Übermäßiges Schwitzen
  • Entzündliche Hauterkrankungen, einschließlich Dermatitis und Akne
  • Verletzungen der Haut, wie Abschürfungen oder chirurgische Wunden
  • Beläge auf der Haut, wie z. B. Kunststoff Dressings oder Klebeband

Risikofaktoren

Jeder kann Follikulitis entwickeln, aber bestimmte Faktoren machen Sie anfälliger für die Bedingung. Dazu gehören:

  • Medizinische Bedingungen, die Ihre Widerstandskraft gegen Infektionen zu verringern, wie Diabetes, chronische Leukämie, Organtransplantation und HIV / AIDS
  • Eine bereits bestehende Zustand der Haut, wie Akne oder Dermatitis
  • Trauma um Ihre Haut vor Verletzungen oder Operationen
  • Langfristige Antibiotikatherapie für Akne
  • Topische Kortikosteroid-Therapie
  • Adipositas – Follikulitis ist häufiger bei Menschen, die übergewichtig sind
  • Langfristige Exposition gegenüber Kleidungsstücke, die Wärme einfangen kann, wie das Tragen von hohen Stiefeln oder Watvögel
  • Einwirkung von heißem Wasser, wie ein Whirlpool oder ein beheiztes Schwimmbad

Komplikationen

Leichte Fälle von Follikulitis  sind wahrscheinlich nicht zu Komplikationen führen. Wenn Komplikationen mit milden Infektionen auftreten, so können sie:

  • Wiederkehrende oder sich ausbreitende Infektion
  • Groß, juckende Flecken von Staphylokokken-Infektion auf der Haut (Plaques)

Schwere Follikulitis  können gehören:

  • Furunkulose.  Dieser Zustand tritt auf, wenn eine Reihe von Beulen unter der Haut zu entwickeln. Furunkel beginnen in der Regel als kleine rote Beulen, aber größer und schmerzhafter, als sie mit Eiter füllen.
  • Narbenbildung.  Schwere Follikulitis kann verlassen dick, hob Narben (hypertrophe oder Keloidnarben) oder Flecken auf der Haut, die dunkler als normal sind.
  • Zerstörung der Haarfollikel.  Dies führt zu dauerhaften Haarausfall.

Vorbereitung für den Termin

Du bist wahrscheinlich durch Ihren Hausarzt oder einen Hausarzt zu starten. Allerdings können Sie dann zu einem Arzt, der bei Hauterkrankungen (Dermatologe) spezialisiert bezeichnet werden.

Weil Termine können kurz sein, und es ist oft eine viel Boden zu decken, ist es eine gute Idee, um anzukommen gut vorbereitet. Hier einige Informationen, die Ihnen helfen bereit für den Termin, und was Sie von Ihrem Arzt erwarten.

Was Sie tun können

  • Schreiben Sie alle Symptome, die Sie erleben, sind  auch etwaige scheinen in keinem Zusammenhang mit der Grund, aus dem Sie den Termin geplant kann.
  • Notieren Sie wichtige persönliche Informationen,  einschließlich aller wesentlichen Belastungen oder jüngsten Veränderungen im Leben.
  • Machen Sie eine Liste aller Medikamente,  sowie alle Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen.
  • Notieren Sie sich Fragen zu stellen,  mit Ihrem Arzt.

Vorbereiten einer Liste von Fragen kann Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit mit Ihrem Arzt.Für Follikulitis, gehören einige grundlegende Fragen an Ihren Arzt:

  • Was ist die wahrscheinlichste Ursache für meine Symptome?
  • Gibt es noch andere mögliche Ursachen für meine Symptome?
  • Brauche ich irgendwelche Tests?
  • Was ist die beste Behandlung für meine Follikulitis?
  • Ich habe diese andere Erkrankungen. Wie kann ich am besten verwalten sie zusammen?
  • Welche Arten von Nebenwirkungen kann ich von der Behandlung erwarten?
  • Gibt es eine generische Alternative zu dem Medikament verschreiben Sie mir bist?
  • Gibt es irgendwelche Broschüren oder anderen gedruckten Materialien, die ich mit nach Hause nehmen? Welche Websites empfehlen Sie?

Zusätzlich zu den Fragen, die Sie vorbereitet haben, Ihren Arzt fragen, zögern Sie nicht, Fragen während Ihres Termins bitten.

Was erwarten Sie von Ihrem Arzt
Ihr Arzt wahrscheinlich fragen Sie eine Reihe von Fragen ist. Bereit sein, sie zu beantworten kann behalten Zeit zu gehen über alle Punkte, die Sie wollen, um mehr Zeit ausgeben. Ihr Arzt kann fragen:

  • Wie lange haben Sie diese Infektion der Haut?
  • Haben Sie eine Geschichte von Ekzemen?
  • Sie arbeiten oder haben ein Hobby, das Schwitzen, die erstellt oder vielleicht Ihre Haarfollikel verstopfen?
  • Waren Sie in einem Whirlpool oder beheizten Pool vor Ihrer Hautausschlag?
  • Ihre Symptome gewesen kontinuierlich oder gelegentlich?
  • Ist Ihre Haut jucken? Ist es schmerzhaft zu berühren?
  • Gibt es etwas scheinen, Ihre Symptome zu verbessern?
  • Gibt es etwas machen Ihre Symptome verschlimmern?

Was können Sie in der Zwischenzeit tun
Für manche geht Follikulitis weg, ohne medizinische Behandlung. Während dieser Zeit können Self-Care-Maßnahmen, wie warme Kompressen und Anti-Juckreiz-Cremes helfen, ihre Beschwerden lindern.

Untersuchungen und Diagnostik

Ihr Arzt wird wahrscheinlich Follikulitis einfach, indem man die Haut zu diagnostizieren. Als Standard-Behandlungen, um die Infektion zu löschen scheitern, kann Ihr Arzt senden Probe genommen von einem Ihrer Pusteln an ein Labor, wo sie auf einem speziellen Medium (kultivierte) gewachsen ist und dann auf die Anwesenheit von Bakterien. Wenn Ärzte eosinophile Follikulitis vermuten, können sie eine kleine Gewebeprobe (Biopsie) aus einer aktiven Läsion für die Prüfung zu entfernen.

Behandlungen und Medikamente

Leichte Fälle von Follikulitis wird wahrscheinlich weg auf ihre eigenen. Persistent oder wiederkehrende Fälle sind wahrscheinlich Behandlung erfordern, jedoch. Die Therapie Ihr Arzt empfiehlt hängt von der Art und Schwere Ihrer Infektion ab.

  • Staphylokokkenfollikulitis.  Ihr Arzt kann Ihnen ein Antibiotikum verschreiben, dass Sie Ihre Haut (topisch), die Sie durch den Mund nehmen (oral) oder beides anwenden. Ihr Arzt kann auch empfehlen, dass Sie mit dem Rasieren den betroffenen Bereich zu vermeiden, bis die Infektion heilt. Wenn Sie rasieren müssen, verwenden Sie entweder einen elektrischen Rasierapparat oder Rasierklinge jeder Zeit.
  • Pseudomonas  Follikulitis (Whirlpool Follikulitis).  Dieser Zustand selten erfordert spezifische Behandlung, obwohl Ihr Arzt eine orale oder topische Medikamente zu lindern Juckreiz (antipruriginöse) verschreiben kann. Mehr-schweren Fällen kann verlangen, eine mündliche Antibiotikum.
  • Pseudofolliculitis barbae.  Self-Care-Maßnahmen in der Regel klar, diese Bedingung.Rasur mit einem elektrischen Rasierer, die nicht schneidet so eng wie eine Rasierklinge tut, kann helfen. Wenn Sie ein Messer zu tun, massieren Sie Ihren Bart mit einem warmen, feuchten Waschlappen oder Schwamm Gesichts, um die Haare heben, so dass sie leichter geschnitten werden können. Verwenden Sie ein Rasiergel statt Sahne und rasieren in Richtung der Haarwuchs. Wenn Sie fertig sind, gründlich mit warmem Wasser und eine Feuchtigkeitscreme Aftershave.
  • Pityrosporum Follikulitis.  topischen oder oralen Antimykotika sind die wirksamsten Behandlungen für diese Art von Follikulitis. Da der Zustand oft gibt, wenn Sie den Verlauf der oralen Medikation beendet haben, kann Ihr Arzt empfehlen die Verwendung von topischen Salben auf unbestimmte Zeit. Antibiotika sind nicht hilfreich bei der Behandlung pityrosporum Follikulitis und kann die Infektion verschlimmern durch Stauchen das normale Gleichgewicht der Bakterien auf der Haut.
  • Sycosis barbae.  Ihr Arzt kann warmen Kochsalzlösung Kompressen und eine topische Antibiotika empfehlen oder, wenn die Infektion schwerer, ein orales Antibiotikum.
  • Gram-negative Follikulitis.  Obwohl diese Art von Follikulitis Ergebnisse aus langfristigen Antibiotika-Therapie für Akne, es ist in der Regel mit bestimmten topischen oder oralen Antibiotika behandelt.
  • Furunkel und Karbunkel.  Ihr Arzt kann eine große Furunkel oder Karbunkel durch einen kleinen Schnitt abtropfen lassen. Dies lindert Schmerzen, beschleunigt Genesung und hilft verringern Narbenbildung. Tiefe Infektionen, die nicht vollständig geklärt werden können, können mit steriler Gaze abgedeckt werden, so dass Eiter weiter abfließen. Manchmal kann Ihr Arzt Antibiotika verschreiben, um zu heilen schwerwiegenden oder wiederkehrenden Infektionen.
  • Eosinophile Follikulitis.  Eine Reihe von Therapien sind wirksam, aber topische Kortikosteroide sind oft die Therapie der Wahl. Ihr Arzt kann Ihnen eine kurze Behandlung mit oralen Kortikosteroiden wenn Sie eine schwere Infektion haben. Alle Steroide können schwerwiegende Nebenwirkungen und sollten für so kurze Zeit wie möglich verwendet werden. Wenn Sie mit HIV / AIDS leben, sind mild und haben eosinophile Follikulitis, kann Ihr Arzt topischen Steroiden in Verbindung mit oralen Antihistaminika verschreiben.

Lifestyle und Hausmittel

Leichte Fälle von Follikulitis oft gut auf die häusliche Pflege. Die folgenden Vorschläge können helfen, Beschwerden zu lindern, die Heilung beschleunigen und verhindern, dass die Infektion ausbreiten:

  • Tragen Sie einen warmen, feuchten Waschlappen oder komprimieren  , um den betroffenen Bereich mehrmals am Tag, um Beschwerden zu lindern und helfen, den Bereich drain, wenn nötig.
  • Versuchen Sie, eine Lotion oder Haferflocken ein Over-the-counter Hydrocortison-Creme  zur Beruhigung juckender Haut.
  • Vorsichtig waschen die infizierte Haut zweimal täglich  mit antibakterieller Seife oder ihnen ein over-the-counter antibiotische Salbe. Verwenden Sie einen sauberen Waschlappen und Handtuch, um sich abzutrocknen jedes Mal, wenn Sie waschen.
  • Vermeiden Rasur gereizte Haut.  Wenn Sie rasieren müssen, verwenden Sie einen elektrischen Rasierer anstatt einer Klinge und wenden eine beruhigende After Shave Balsam, wenn Sie fertig sind. Auch in Richtung der Haarwuchs anstatt gegen sie zu rasieren.
  • Nicht teilen Sie Ihre Handtücher oder Waschlappen,  und waschen sie in reichlich heißem Seifenwasser nach jedem Gebrauch. Waschen Sie Kleidung, die die betroffenen Gebiete decken nach jedem Tragen.

Alternative Medizin

Eine nasse Kompresse mit weißem Essig kann erleichtert Ihnen Follikulitis Symptome.

Vorbeugung

Obwohl es nicht immer möglich, Follikulitis zu verhindern, können diese Maßnahmen helfen:

  • Vermeiden Sie einengende Kleidung.  Enge Kleidung – vor allem Jeans und sportlichen Verschleiß – kann stilvoll sein, aber stellen Sie sicher, dass sie nicht scheuern die Haut.
  • Rasur mit Sorgfalt.  Verwenden Sie einen elektrischen Rasierer oder eine neue Klinge jedes Mal wenn Sie rasieren. Seien Sie besonders vorsichtig, damit die rasierte Fläche reinigen und zu Kürzungen und Einschnitte zu vermeiden. Wenn Sie eine Frau, die häufigen Infektionen bekommt sind, möchten Sie vielleicht Enthaarungsmittel oder andere Methoden der Haarentfernung zu betrachten.
  • Pflegen Whirlpools.  Wenn Sie einen Whirlpool besitzen, regelmäßig zu reinigen und fügen Chlor als empfohlen. Verwenden kommerziellen Wannen nur, wenn Sie sicher, dass sie gut gepflegt sind.
Powered by: Wordpress