Krankheit

Durchfall

DurchfallDurchfall beschreibt locker, wässrige Stühle, die häufiger als sonst auftreten. Durchfall ist etwas, das jeder Erfahrungen. Durchfall bedeutet oft mehr häufige Ausflüge in die Toilette und ein größeres Volumen des Stuhls.

In den meisten Fällen, Durchfall Anzeichen und Symptome dauern in der Regel ein paar Tage. Aber manchmal Durchfall kann Wochen dauern. In diesen Situationen kann Durchfall ein Zeichen für eine ernsthafte Erkrankung, wie entzündliche Darmerkrankung oder einer weniger ernsten Zustand, wie Reizdarmsyndrom sein.

Symptome

Anzeichen und Symptome mit Durchfall können gehören:

  • Häufige, locker, wässrige Stühle
  • Bauchkrämpfe
  • Bauchschmerzen
  • Fieber
  • Blut im Stuhl
  • Blähungen

Wenn Sie einen Arzt aufsuchen
Wenn Sie ein Erwachsener sind, sehen Sie Ihren Arzt, wenn:

  • Ihr Durchfall länger als zwei Tage andauert
  • Sie entwässert werden – wie übermäßiger Durst, trockener Mund oder Haut, wenig oder keine Wasserlassen, Schwäche, Schwindel oder Benommenheit, oder dunkel gefärbter Urin nachgewiesen
  • Sie haben starke Bauchschmerzen oder Schmerzen im Rektum
  • Sie haben blutigen oder schwarzen Stuhl
  • Sie haben ein Fieber über 102 F (39 C)

Bei Kindern, vor allem kleinen Kindern, kann Durchfall schnell zur Austrocknung führen.Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Ihr Kind Durchfall nicht innerhalb von 24 Stunden oder, wenn Ihr Baby zu verbessern:

  • Hat nicht einen nassen Windel in drei oder mehr Stunden
  • Hat ein Fieber über 102 F (39 C)
  • Hat blutigen oder schwarzen Stuhl
  • Hat einen trockenen Mund oder weint ohne Tränen
  • Ist ungewöhnlich schläfrig, schläfrig, reagiert oder reizbar
  • Hat eine versunkene Erscheinungsbild auf den Bauch, Augen oder Wangen
  • Hat Haut, die nicht flach ist, wenn eingeklemmt und freigegeben

Ursachen

Durchfall auftritt, wenn die Nahrung und Flüssigkeit, die Sie einnehmen zu schnell oder in zu großen Menge passieren – oder beides – durch Ihren Doppelpunkt. Normalerweise absorbiert Ihren Doppelpunkt Flüssigkeiten aus der Nahrung, die Sie essen, so dass ein halbfester Stuhl. Aber wenn die Flüssigkeiten aus den Lebensmitteln Sie essen nicht absorbiert werden, ist das Ergebnis eine wässrige Stuhlgang.

Eine Reihe von Krankheiten und Bedingungen können Durchfall verursachen. Häufige Ursachen von Durchfall sind:

  • Viren.  Viren, die Durchfall verursachen gehören Norwalk-Virus, Cytomegalovirus und Virushepatitis kann. Rotavirus ist eine häufige Ursache von akuten Kindheit Durchfall.
  • Bakterien und Parasiten.  kontaminierten Lebensmitteln oder Wasser kann Bakterien und Parasiten, um Ihren Körper zu übertragen. Parasiten wie Giardia und Cryptosporidium können Durchfall verursachen.Häufige bakterielle Ursachen von Durchfall sind Campylobacter, Salmonellen, Shigellen und Escherichia coli. Durchfall durch Bakterien und Parasiten verursacht werden können, gemeinsam auf Reisen in Entwicklungsländer und wird oft als Reisedurchfall.
  • Medikamente.  Viele Medikamente können Durchfall verursachen. Die häufigsten sind Antibiotika. Antibiotika zerstören gute und schlechte Bakterien, die das natürliche Gleichgewicht der Bakterien im Darm stören. Diese Störung führt manchmal zu einer Infektion mit Bakterien namens Clostridium difficile, die auch Durchfall verursachen können.
  • Laktose-Intoleranz.  Laktose ist ein Zucker in der Milch und anderen Milchprodukten gefunden. Viele Menschen haben Schwierigkeiten verdauen Laktose und Erfahrung Durchfall nach dem Verzehr von Milchprodukten.Ihr Körper stellt ein Enzym, das Milchzucker verdauen hilft, aber für die meisten Menschen, fallen die Werte dieses Enzyms aus schnell nach der Kindheit. Dies führt zu einem erhöhten Risiko von Laktose-Intoleranz, während Sie altern.
  • Fructose.  Fructose, ein Zucker, das natürlicherweise in Früchten und Honig und fügte als Süßstoff einige Getränke, kann Durchfall bei Menschen, die Schwierigkeiten haben, es zu verdauen verursachen.
  • Künstliche Süßstoffe.  Sorbitol und Mannitol, künstliche Süßstoffe in Kaugummi und anderen Zucker-freie Produkte, finden Durchfall in einigen ansonsten gesunden Menschen verursachen.
  • Chirurgie.  Manche Menschen können Durchfall nach einer abdominalen Operation oder Entfernung der Gallenblase Chirurgie zu erfahren.
  • Andere Krankheiten des Verdauungssystems.  Chronischer Durchfall hat eine Reihe von anderen Ursachen, wie Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Zöliakie, mikroskopische Kolitis und Reizdarmsyndrom.

Vorbereitung für den Termin

Beginnen Sie, indem Sie Ihren Hausarzt oder einen Hausarzt, wenn Sie irgendwelche Anzeichen oder Symptome, die Sie haben zu kümmern. Wenn Sie schweren Durchfall haben, kann Ihr Arzt Sie zu einem Arzt, der im Verdauungstrakt (Gastroenterologen) spezialisiert beziehen.

Weil Termine können kurz sein, und weil es oft eine Menge Boden zu decken, ist es eine gute Idee, um gut vorbereitet sein. Hier einige Informationen, die Ihnen helfen bereit und was Sie von Ihrem Arzt erwarten.

Was Sie tun können

  • Kenntnis von einem Pre-Termin Einschränkungen.  Damals Sie den Termin, sicher sein, zu fragen, ob es etwas gibt, Sie brauchen, um im Voraus zu tun, wie Sie Ihre Ernährung zu beschränken.
  • Schreiben Sie alle Symptome, die Sie erleben, sind  auch etwaige scheinen in keinem Zusammenhang mit der Grund, aus dem Sie den Termin geplant kann.
  • Notieren Sie wichtige persönliche Informationen,  einschließlich aller wesentlichen Belastungen, die jüngsten Veränderungen im Leben oder auf Reisen.
  • Machen Sie eine Liste aller Medikamente,  sowie alle Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen.
  • Nehmen Sie ein Familienmitglied oder einen Freund an.  Manchmal kann es schwierig sein, die Informationen während eines Termins vorgesehen erinnern. Jemand, der Sie begleitet erinnern sich vielleicht etwas, was Sie verpasst haben oder vergessen.
  • Notieren Sie sich Fragen zu stellen,  mit Ihrem Arzt.

Ihre Zeit mit Ihrem Arzt beschränkt ist, so bereitet eine Liste von Fragen kann helfen, das Beste aus Ihrem Besuch. Listen Sie Ihre Fragen wichtigsten zum unwichtigsten in Fall die Zeit abläuft. Für Durchfall, sind einige grundlegende Fragen an Ihren Arzt:

  • Was ist wahrscheinlich was mein Durchfall?
  • Gibt es noch andere mögliche Ursachen für meinen Durchfall?
  • Welche Arten von Tests brauche ich?
  • Ist mein Durchfall wahrscheinlich vorübergehend oder chronisch?
  • Was ist die beste Vorgehensweise?
  • Was sind die Alternativen zu den primären Ansatz, den Sie vorschlagen?
  • Ich habe diese andere Erkrankungen. Wie kann ich am besten verwalten?
  • Gibt es irgendwelche Einschränkungen, die ich brauche, um zu folgen?
  • Sollte ich einen Spezialisten aufsuchen? Was wird, dass die Kosten, und wird meine Versicherung das?
  • Gibt es eine generische Alternative zu dem Medikament verschreiben Sie mir bist?
  • Gibt es Broschüren oder anderen gedruckten Material, das ich mitnehmen kann?Welche Websites empfehlen Sie?
  • Könnte der Durchfall durch Medikamente, die ich nehme verursacht werden?

Zusätzlich zu den Fragen, die Sie vorbereitet haben, Ihren Arzt fragen, zögern Sie nicht, Fragen zu jeder Zeit, dass Sie etwas nicht verstehen fragen.

Was erwarten Sie von Ihrem Arzt
Ihr Arzt wahrscheinlich fragen Sie eine Reihe von Fragen ist. Bereit sein, sie zu beantworten kann behalten Zeit, um über Punkte, die Sie wollen, um mehr Zeit zu verbringen auf zu gehen. Ihr Arzt kann fragen:

  • Wann hast du anfangen zu erleben Ihre Symptome?
  • Ihre Symptome gewesen kontinuierlich oder gelegentlich?
  • Wie stark sind Ihre Symptome?
  • Was, wenn überhaupt, scheint Ihre Symptome verbessern?
  • Was, wenn überhaupt, scheint sich Ihre Symptome verschlimmern?
  • Haben Sie Durchfall, die Sie erwacht aus dem Schlaf?
  • Siehst du Blut oder sind Ihren Stuhlgang in der Farbe schwarz?
  • Haben Sie Fieber?
  • Haben Sie vor kurzem reiste zu einem Entwicklungsland oder irgendwo, wo das Essen oder Wasser kann nicht sicher gewesen?
  • Sind Sie derzeit die Einnahme von Antibiotika?
  • Haben Sie Antibiotika in den letzten Monaten gemacht?
  • Haben Sie vor kurzem um jeden, der Durchfall hat gewesen?
  • Haben Sie vor kurzem in einem Krankenhaus?

Was können Sie in der Zwischenzeit tun
Während Sie für Ihren Termin warten, können Sie einfach Ihre Symptome, wenn Sie:

  • Viel trinken.  Um Austrocknung zu vermeiden, trinken Wasser, Saft und Brühe.
  • Vermeiden Sie Lebensmittel, die Durchfall verschlimmern. Können  Vermeiden Sie fettige, ballaststoffreiche oder stark gewürzte Speisen.

Untersuchungen und Diagnostik

Tests und Verfahren verwendet werden, um festzustellen, was die Ursache Ihrer Durchfall können gehören:

  • Die körperliche Untersuchung.  Du wirst deine Temperatur gemessen haben, um für ein Fieber zu überprüfen. Ihr Blutdruck und Puls kann auch gemessen werden, um auf Anzeichen von Austrocknung zu überprüfen. Ihr Arzt kann auch prüfen, Ihre Bauch für Bauchschmerzen.
  • Überprüfung Ihrer Medikamente.  Ihr Arzt kann über alle Medikamente Sie einnehmen, einschließlich over-the-counter Medikamente bitten. Auch, informieren Sie Ihren Arzt über alle Ergänzungen, die Sie brauchen.
  • Bluttest.  Ein komplettes Blutbild-Test kann helfen, festzustellen, was die Ursache Ihrer Durchfall.
  • Stuhltest.  Ihr Arzt kann empfehlen, einen Stuhl Test, um festzustellen, ob ein Bakterium oder Parasiten die Ursache Ihrer Durchfall.

Behandlungen und Medikamente

Die meisten Fälle von Durchfall klar auf ihre eigenen innerhalb von ein paar Tagen ohne Behandlung. Wenn Sie Änderungen des Lebensstils und Hausmittel gegen Durchfall habe versucht, ohne Erfolg, kann Ihr Arzt empfehlen Medikamente oder andere Behandlungen.

Antibiotika
Antibiotika können helfen, behandeln Durchfall durch Bakterien oder Parasiten verursacht.Wenn ein Virus die Ursache Ihrer Durchfall, werden Antibiotika nicht helfen.

Behandlung zu ersetzen Flüssigkeiten
Ihr Arzt wird wahrscheinlich raten Ihnen, Maßnahmen zu ergreifen, um die Flüssigkeiten und Salze bei Durchfall verloren zu ersetzen. Für die meisten Menschen bedeutet ersetzen Flüssigkeiten Trinkwasser, Saft oder Brühe. Wenn Trinken von Flüssigkeiten bei Magenproblemen oder Durchfall verursacht, kann Ihr Arzt empfehlen, sich Flüssigkeiten durch eine Armvene (intravenös).

Wasser ist ein guter Weg, um Flüssigkeiten zu ersetzen, aber es enthält nicht die Salze und Elektrolyte – Mineralien wie Natrium und Kalium – Sie brauchen, um die elektrischen Ströme, die dein Herz schlagen zu halten pflegen. Disruption von Ihrem Körper die Flüssigkeit und Mineralstoffgehalt schafft ein Ungleichgewicht im Elektrolythaushalt, die schwerwiegend sein können. Sie können helfen, pflegen Sie Ihre Elektrolyt-Niveau durch das Trinken von Fruchtsäften für Kalium-oder Natrium-Suppen essen.

Einstellen Medikationen du nimmst bist
Wenn Ihr Arzt feststellt, dass ein Antibiotikum Medikament, das Ihr Durchfall verursacht, kann Ihr Arzt Ihre Behandlung Plan durch die Senkung Ihrer Dosis oder Wechsel zu einem anderen Medikament ändern.

Die Behandlung von Grunderkrankungen
Wenn Ihr Durchfall durch eine schwere Krankheit oder einen Zustand, wie entzündliche Darmerkrankung verursacht wird, wird Ihr Arzt arbeiten, um diesen Zustand zu kontrollieren. Sie an einen Spezialisten bezeichnet werden kann, wie z. B. einem Gastroenterologen, wer kann helfen, entwickeln einen Behandlungsplan für Sie.

Lifestyle und Hausmittel

Die meisten Durchfallerkrankungen klar, bis auf ihre eigenen in ein paar Tagen. Um Ihnen zu helfen mit Ihre Anzeichen und Symptome zu bewältigen, bis der Durchfall geht weg, versuchen Sie:

  • Trinken Sie viel klare Flüssigkeiten, einschließlich Wasser, Brühen und Säfte, jeden Tag. Vermeiden Sie Koffein und Alkohol.
  • In halbfesten und Low-ballaststoffreiche Lebensmittel allmählich  als Ihren Stuhlgang wieder normal. Versuchen Soda-Cracker, Toast, Eier, Reis oder Hühnchen.
  • Vermeiden bestimmter Nahrungsmittel  wie Milchprodukte, fetthaltige Nahrungsmittel, ballaststoffreiche Lebensmittel oder stark gewürzte Speisen für ein paar Tage.
  • Informieren Sie sich über Anti-Durchfall-Medikamente.  Over-the-counter (OTC) Anti-Durchfall-Medikamente wie Loperamid (Imodium AD) und Bismutsubsalicylat (Pepto-Bismol), kann dazu beitragen, die Zahl der wässrigen Stuhlgang Sie erleben.Bestimmte Erkrankungen und Infektionen – bakterielle und parasitäre – kann noch durch diesen OTC-Medikamenten, da sie den Körper daran hindern, loszuwerden, was die Ursache der Durchfall. Außerdem sind diese Medikamente nicht immer sicher für Kinder. Fragen Sie Ihren Arzt vor der Einnahme dieser Medikamente oder geben diese Medikamente zu einem Kind.
  • Betrachten Probiotika.  Probiotika enthalten lebende Bakterien-Stämme, die ähnlich wie die gesunden Bakterien, die normalerweise in Ihrem Verdauungssystem zu finden sind. Probiotika kann die Erhöhung der Anzahl von gesunden Bakterien präsentieren, um Keime im Verdauungstrakt zu kämpfen. Probiotika sind zur Verfügung. Nützliche Bakterien können auch in Joghurt und Käse zu finden.

Vorbeugung

Verhindern Virusdiarrhoe
Waschen Sie Ihre Hände häufig, um die Ausbreitung von viralen Durchfall verhindern. Um sicherzustellen, dass Sie oder Ihr Kind Waschen Sie Ihre Hände gründlich, immer:

  • Waschen Sie häufig.  Waschen Sie Ihre Hände vor und nach der Zubereitung von Speisen. Darüber hinaus waschen Sie Ihre Hände nach dem Umgang mit rohem Fleisch, Benutzung der Toilette, Windeln wechseln, Niesen, Husten und Naseputzen.
  • Lather mit Seife für mindestens 20 Sekunden.  Nachdem man Seife auf Ihre Hände, reiben Sie Ihre Hände zusammen für mindestens 20 Sekunden. Das ist etwa so lange, wie es zu “Happy Birthday” singen zweimal durch kommt.
  • Verwenden Händedesinfektionsmittel beim Waschen ist nicht möglich.  Verwenden Sie eine Alkohol-basierte Händedesinfektionsmittel, wenn Sie nicht zu einem Waschbecken bekommen kann. Wenden Sie das Händedesinfektionsmittel wie Sie würde Lotion Hand, achten Sie darauf, vollständig bedecken die Vorder-und Rückseiten beider Hände. Verwenden Sie ein Produkt, das mindestens 60 Prozent Alkohol enthält.

Verhindern Durchfall von kontaminierten Lebensmitteln
, um Schutz vor Durchfall durch kontaminierte Lebensmittel verursacht:

  • Servieren Sie die Nahrung sofort oder kühlen sie  , nachdem sie gekocht worden ist oder aufgewärmt. Weggehen Essen bei Raumtemperatur kann das Wachstum von Bakterien zu fördern.
  • Waschen Arbeitsflächen häufig  zu vermeiden Ausbreitung von Keimen von einem Nahrungsmittel zu anderen. Waschen Sie Ihre Hände und Ihre Arbeit Oberflächen mehrmals bei der Zubereitung.
  • Verwenden Sie den Kühlschrank, um Gefriergut auftauen.  Oder versuchen Sie, Plastik eingeschweißt gefrorenen Produkte in eine Schüssel mit kaltem Wasser auftauen.Lassen Sie keine gefrorenen Produkte auf den Tresen zu tauen.

Verhindern Reisedurchfall
Durchfall befällt Menschen, die Länder, in denen unzureichende sanitäre Einrichtungen und kontaminierte Lebensmittel und Wasser angetroffen reisen. Um dieses Risiko zu verringern:

  • Sehen Sie, was Sie essen.  Eat heiß, gut gekochte Speisen. Vermeiden Sie rohes Obst und Gemüse, wenn Sie schälen können sie selber. Vermeiden Sie auch rohen oder ungekochten Fleisch und Milchprodukte.
  • Sehen Sie, was Sie trinken.  Trinken Mineralwasser, Limonade, Bier oder Wein in der Originalverpackung serviert. Vermeiden Sie Leitungswasser und Eiswürfeln.Verwenden Sie Mineralwasser auch zum Zähneputzen. Halten Sie den Mund geschlossen, während Sie duschen. Getränke aus abgekochtem Wasser, wie Kaffee und Tee, sind wahrscheinlich sicher. Denken Sie daran, dass Alkohol und Koffein kann Durchfall und Dehydration zu verschlimmern.
  • Fragen Sie Ihren Arzt über die Verwendung von Antibiotika.  Wenn Sie in ein Entwicklungsland reist für einen längeren Zeitraum, fragen Sie Ihren Arzt über die Gründung Antibiotika, bevor Sie Ihre Reise antreten. In bestimmten Fällen kann dies das Risiko, dass Sie Reisedurchfall entwickeln.
  • Überprüfen Reisewarnungen.  Die Centers for Disease Control and Prevention unterhält eine Reisende “Gesundheits-Website, wo Krankheit Warnungen für das Ausland gebucht werden. Wenn Sie planen, außerhalb der Vereinigten Staaten zu reisen sind, gibt Check für Warnungen und Tipps zur Reduzierung Ihrer Risiko.
Powered by: Wordpress