Krankheit

Doppelte Gebärmutter

Doppelte GebärmutterIn einem weiblichen Fötus beginnt die Gebärmutter als zwei kleine Röhren. Da der Fötus entwickelt, die Rohre in der Regel kommen einem größeren, Hohlorgan zu schaffen – die Gebärmutter. Manchmal jedoch müssen die Rohre nicht vollständig mitmachen. Vielmehr entwickelt sich jeder in einer separaten Struktur. Dieser Zustand wird als doppelte Gebärmutter (Uterus didelphys). Eine doppelte Gebärmutter kann eine Öffnung (Zervix) in eine Vagina haben oder jede Gebärmutterhöhle kann einen Gebärmutterhals haben. Es kann sogar zwei Vaginas sein.

Doppelte Gebärmutter ist selten – und manchmal nie diagnostiziert. Der Anteil der Frauen mit einem doppelten Uterus ist wahrscheinlich höher bei Patienten mit einer Vorgeschichte von Fehl-oder Frühgeburt.

Die Behandlung ist nur erforderlich, wenn eine doppelte Gebärmutter Symptome oder Komplikationen, wie Schmerzen im Beckenbereich, wiederholten Fehlgeburten oder vorzeitigen Wehen verursacht.

Symptome

Manche Frauen haben eine doppelte Gebärmutter und es nie begreifen – auch während der Schwangerschaft und Geburt. Jeder Hohlraum in einer doppelten Gebärmutter führt oft zu seinen eigenen Gebärmutterhals. Einige Frauen mit einer doppelten Gebärmutter haben auch eine doppelte oder geteilte Vagina.

Mögliche Anzeichen und Symptome können sein:

  • Außergewöhnliche Druck oder krampfartige Schmerzen vor oder während der Menstruation
  • Abnormal Blutungen während einer Periode, wie Durchblutung trotz der Verwendung eines Tampons

Wenn Sie einen Arzt aufsuchen
Wenn Sie Anzeichen und Symptome einer doppelten Gebärmutter haben, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt. Eine frühe Diagnose ist besonders wichtig, wenn Sie schwanger werden oder wenn Sie hatte wiederholt Fehlgeburten planen. Ihr Arzt kann eine Behandlung empfehlen Optionen, um Ihre Chancen auf eine Schwangerschaft zu verbessern, bleiben schwanger ist und eine sichere Lieferung.

Wenn Sie mit einem doppelten Gebärmutter diagnostiziert haben und werden unter Berücksichtigung der Schwangerschaft, mit Ihrem Arzt sprechen. Gemeinsam können Sie einen Plan für eine optimale Betreuung während Schwangerschaft und Geburt.

Ursachen

Die Forscher wissen nicht, was bewirkt, dass eine doppelte Gebärmutter. Dieser Zustand kann mit Nieren-Anomalien, die, dass etwas die Entwicklung dieser verwandten Strukturen vor der Geburt beeinflussen lässt zugeordnet werden.

Komplikationen

Viele Frauen mit einer doppelten Gebärmutter haben normale Sexualleben, Schwangerschaften und Geburten. Aber manchmal eine doppelte Gebärmutter und andere Anomalien der Gebärmutter Entwicklung zu Unfruchtbarkeit oder Fehlgeburten führen. Eine doppelte Gebärmutter kann auch dazu führen, Frühgeburt oder ungewöhnlichen Positionen des Babys in der Gebärmutter, wie Boden nach unten (Beckenendlage).

Vorbereitung für den Termin

Du bist wahrscheinlich durch Sehen Ihre primäre Leistungserbringer starten. Doch in einigen Fällen, wenn Sie einen Termin nennen, können Sie zu einem Arzt, der in Erkrankungen des weiblichen Genitaltrakt (Gynäkologe) oder einen Arzt, der in der reproduktiven Hormone und Optimierung der Fruchtbarkeit (reproduktive Endokrinologe) spezialisiert spezialisiert bezeichnet werden.

Was Sie tun können
, um für Ihren Termin vorbereiten:

  • Fragen Sie, ob es etwas gibt, Sie brauchen, um im Voraus zu tun  , um für eventuelle Prüfungen vorzubereiten.
  • Machen Sie eine Liste der Symptome du hattest  und für wie lange.
  • Machen Sie eine Liste Ihrer wichtigsten medizinischen Informationen,  einschließlich aller sonstigen Bedingungen, für die Sie behandelt sind und die Namen der Medikamente, Vitamine, Kräuter oder Ergänzungen du nimmst.
  • Nehmen Sie ein Familienmitglied oder einen Freund mit,  wenn möglich, zu helfen, erinnern Sie alles.
  • Machen Sie eine Liste von Fragen zu stellen,  mit Ihrem Arzt, damit Sie das Beste aus Ihrem Besuch.

Einige grundlegende Fragen an Ihren Arzt fragen, sind die folgenden:

  • Was ist die wahrscheinlichste Ursache für meine Symptome?
  • Gibt es noch andere mögliche Ursachen?
  • Welche Behandlungsmethode empfehlen Sie, wenn überhaupt?
  • Bin ich ein Kandidat für die chirurgische Behandlung? Warum oder warum nicht?
  • Bin ich ein erhöhtes Risiko für Probleme während der Schwangerschaft?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, um meine Chancen auf eine erfolgreiche Schwangerschaft zu verbessern, wenn nötig?
  • Sollte ich einen Spezialisten aufsuchen?
  • Gibt es irgendwelche Broschüren oder anderen gedruckten Materialien, die ich haben kann? Welche Websites empfehlen Sie?

Zögern Sie nicht, Fragen zu stellen, dass Sie jedes Mal etwas nicht verstehen.

Was erwarten Sie von Ihrem Arzt
Ihr Arzt wahrscheinlich fragen Sie eine Reihe von Fragen ist. Bereit sein, sie zu beantworten kann behalten Zeit zu gehen über alle Punkte, die Sie wollen, um mehr Zeit ausgeben. Ihr Arzt kann fragen:

  • Was sind Ihre Anzeichen und Symptome, und wann haben Sie zum ersten Mal bemerkt sie?
  • Sind Ihre Anzeichen und Symptome kontinuierlich, oder sie kommen und gehen?
  • Haben Sie regelmäßig menstruieren?
  • Wie sieht ein typischer Regelblutung bei Ihnen aus?
  • Haben Sie schon einmal schwanger gewesen?
  • Wenn Sie schwanger gewesen, was war das Ergebnis?
  • Sie hoffen, leibliche Kinder in der Zukunft haben?
  • Sind Sie derzeit behandelt oder haben Sie vor kurzem behandelt worden für alle anderen medizinischen Bedingungen?

Untersuchungen und Diagnostik

Eine doppelte Gebärmutter kann während einer Routine-Untersuchung des Beckens diagnostiziert werden, wenn Ihr Arzt stellt fest, eine doppelte Gebärmutterhals oder fühlt sich eine abnorm geformte Gebärmutter. Wenn Ihr Arzt vermutet eine Anomalie, kann er oder sie empfehlen eine der folgenden Prüfungen:

  • Ultraschall.  Dieser Test verwendet hochfrequente Schallwellen, um Bilder aus dem Inneren des Körpers zu erstellen. Um die Bilder zu erfassen, ein Gerät namens ein Wandler entweder gegen Ihre Bauchhaut gedrückt oder eingefügt in die Scheide (transvaginal Ultraschall). Beide Arten von Ultraschall kann getan werden, um den besten Blick zu bekommen. Ein 3-D-Ultraschall kann verwendet werden, wenn sie vorliegt.
  • Sonohysterogram.  Die sonohysterogram (son-o-HIS-ter-o-gram), eine Ultraschalluntersuchung wird durchgeführt, nachdem Flüssigkeit wird durch einen Schlauch in die Gebärmutter durch die Scheide und den Gebärmutterhals gespritzt.Dies ermöglicht Ihrem Arzt, um für Probleme in der Form des Uterus zu suchen.
  • Magnetic Resonance Imaging (MRI).  Die MRT-Gerät sieht aus wie ein Tunnel, der beide Enden offen hat. Sie liegen auf einem beweglichen Tisch, der in die Öffnung des Tunnels gleitet. Dieser schmerzfreie Prozedur verwendet ein Magnetfeld und Radiowellen Schnittbilder aus dem Inneren des Körpers zu erstellen.
  • Hysterosalpingographie.  Während einer Hysterosalpingographie (his-tur-o-sal-ping-GOG-ruh-fe), wird ein spezieller Farbstoff in die Gebärmutter durch den Gebärmutterhals gespritzt. Als Farbstoff bewegt sich durch Ihre Fortpflanzungsorgane sind Röntgenstrahlen getroffen werden, um die Form und Größe der Gebärmutter zu bestimmen und ob Ihre Eileiter offen sind.

Behandlungen und Medikamente

Wenn Sie eine doppelte Gebärmutter, aber haben Sie keine Anzeichen oder Symptome, Behandlung wird selten benötigt. Chirurgie, um eine doppelte Gebärmutter vereinen wird selten getan – obwohl Chirurgie kann Ihnen helfen, eine Schwangerschaft zu erhalten, wenn Sie einen teilweisen Spaltung innerhalb der Gebärmutter und keine andere medizinische Erklärung für eine vorherige Verlust der Schwangerschaft haben.

Wenn Sie schwanger sind und haben eine doppelte Gebärmutter, kann das Risiko von Komplikationen während der Schwangerschaft höher sein aufgrund der geringeren Größe der Gebärmutterhöhle. Dieser Faktor kann zu vorzeitiger Lieferung führen, die oft von C-Abschnitt. Teilen Sie Bedenken irgendeiner Art über Geburt mit Ihrem Arzt haben kann, weil er oder sie Möglichkeiten, um zu verhindern, Frühgeburt oder verwalten Arbeitsmarkt vorschlagen.

Powered by: Wordpress