Krankheit

Dermatographia

DermatographiaDermatographia ist ein Zustand, auch als Haut schriftlich darzulegen. Wenn Menschen, die haben dermatographia leicht ihre Haut kratzen, röten die Kratzer in eine angehobene wheal ähnlich Nesselsucht. Diese Markierungen in der Regel innerhalb von 30 Minuten verschwinden.

Die Ursache dermatographia ist unbekannt, aber es kann bei manchen Menschen durch Infektionen, emotionaler Erregung oder Medikamente wie Penicillin ausgelöst werden.

Die meisten Menschen, die dermatographia haben nicht in ärztliche Behandlung. Wenn Ihre Symptome besonders lästig sind, kann Ihr Arzt empfehlen, Allergie-Medikamente wie Diphenhydramin (Benadryl).

Symptome

Anzeichen und Symptome von dermatographia können gehören:

  • Raised rote Linien
  • Schwellung
  • Entzündung
  • Hive-like Striemen
  • Juckreiz

Die Anzeichen und Symptome können innerhalb von ein paar Minuten Ihrer Haut gerieben oder gekratzt und verschwinden in der Regel innerhalb von 30 Minuten auftreten. Selten entwickelt dermatographia langsamer und dauert mehrere Stunden bis zu mehreren Tagen.

Die Bedingung selbst kann über Monate oder Jahre dauern.

Wenn ein Arzt zu sehen,
Suchen Sie Ihren Arzt, wenn Ihre Symptome besonders lästig sind.

Ursachen

Die genaue Ursache der dermatographia ist nicht klar. Es kann durch eine allergische Reaktion verursacht werden, aber keine spezifische Allergen identifiziert wurde.

Einfache Dinge auslösen können Symptome von dermatographia. Zum Beispiel kann Reiben Ihrer Kleidung oder Bettwäsche Haut reizen. Manchmal wird dermatographia durch eine Infektion, emotionaler Erregung oder Medikamente wie Penicillin voraus.

Risikofaktoren

Dermatographia kann in jedem Alter auftreten, aber es ist tendenziell häufiger bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Wenn Sie anderen Hauterkrankungen, wie trockene Haut oder Dermatitis haben, können Sie anfälliger für dermatographia. Jede Hauterkrankung, die eine häufige Drang zum Kratzen verursacht, erhöht Ihr Risiko.

Komplikationen

Dermatographia zumeist harmlos. Es hinterlässt keine bleibenden Spuren und führt oft nur leichte Symptome.

Vorbereitung für den Termin

Du bist wahrscheinlich durch Ihren Hausarzt oder einen Hausarzt zu starten. Doch in einigen Fällen, wenn Sie einen Termin nennen, können Sie sofort zu einem Arzt, der in Hauterkrankungen spezialisiert (Hautarzt) oder derjenige, der in Allergien (Allergologe) spezialisiert bezeichnet werden.

Hier einige Informationen, um Ihnen für Ihren Termin vorbereiten.

Was Sie tun können
Bei  der Zeit, die Sie machen, den Termin, sicher sein, zu fragen, ob es etwas gibt, Sie brauchen, um im Voraus zu tun, wie Antihistaminika nicht für mehrere Tage im Voraus.

Möglicherweise möchten Sie auch auf:

  • Schreiben Sie alle Symptome, die Sie erleben, sind  auch etwaige scheinen in keinem Zusammenhang mit der Grund, aus dem Sie den Termin geplant kann.
  • Notieren Sie wichtige persönliche Informationen,  einschließlich aller wesentlichen Belastungen oder jüngsten Veränderungen im Leben.
  • Machen Sie eine Liste aller Medikamente,  Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel du nimmst.

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Ihr Arzt wird wahrscheinlich fragen Sie eine Reihe von Fragen, darunter:

  • Wann hast du beginnen Symptome?
  • Wurden Ihre Symptome, die durch eine Krankheit oder ein neues Medikament voraus?
  • Ihre Symptome gewesen kontinuierlich oder gelegentlich?
  • Wie stark sind Ihre Symptome?
  • Haben Sie Allergien? Um was?
  • Haben Sie trockene Haut oder andere Hauterkrankungen?
  • Was, wenn überhaupt, scheint Ihre Symptome verbessern?
  • Was, wenn überhaupt, scheint sich Ihre Symptome verschlimmern?

Untersuchungen und Diagnostik

Ihr Arzt kann dermatographia mit einem einfachen Test diagnostizieren. Er oder sie zeichnen einen Spatel über die Haut des Armes oder zurück, um zu sehen, wenn eine rote, geschwollene Linie oder ein Keder (Quaddeln) erscheint innerhalb von wenigen Minuten.

Behandlungen und Medikamente

Die Symptome der dermatographia Regel gehen weg auf ihre eigenen, und die Behandlung für dermatographia der Regel nicht erforderlich. Allerdings, wenn die Bedingung erfüllt ist schwerer oder störend empfunden werden, kann Ihr Arzt empfehlen Antihistaminikum Medikamente wie Diphenhydramin (Benadryl), fexofenadine (Allegra) oder Cetirizin (Zyrtec).

Vorbeugung

Um Beschwerden zu reduzieren und zu verhindern, die Symptome der dermatographia, versuchen Sie diese Tipps:

  • Vermeiden Sie Ihre Haut zu reizen.  Refrain von der Nutzung scharfen Seifen auf Ihrer Haut. Tragen Sie keine Kleidung für juckende Material, wie Wolle. Warme Duschen oder Bäder können die Symptome verschlechtern.
  • Kratzen Sie nicht mit Ihrer Haut.  Wenn Sie dermatographia oder andere Hauterkrankungen, die häufig Juckreiz verursachen kann, versuchen zu vermeiden, Kratzen der Haut. Kratzen verschlimmert den Zustand.
  • Halten Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt.  Trockene Haut neigt zu jucken. Halten Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt, indem Lotionen und Cremes. Halten Sie sich hydratisiert durch das Trinken von viel Wasser.
Powered by: Wordpress