Krankheit

Chondromalacia Patella

Chondromalacia PatellaDer Knorpel unter Ihrer Kniescheibe ist ein natürlicher Stoßdämpfer. Ein allgemeiner Begriff, der angibt, Schädigung des Knorpels unter Kniescheibe – Überbeanspruchung, Verletzungen oder andere Faktoren können zu einem Zustand wie Chondromalazie Patella (kon-Droh-muh-LAY-shuh puh-TEL-uh) bekannt führen. Eine genauere Bezeichnung für Chondromalazie Patella ist patellofemoralen (puh-tel-o-FEM-uh-rul) Schmerzsyndrom.

Das häufigste Symptom ist Schmerzen im Knie, wenn Sie zu Fuß oder die Treppe hinunter steigt. Einfache Behandlungen – wie Ruhe und Eis – oft helfen, aber manchmal physikalische Therapie oder sogar eine Operation erforderlich ist, um patellofemoralen Schmerzen zu lindern.

Symptome

Patellofemorale Schmerzsyndrom verursacht in der Regel einen dumpfen, ziehenden Schmerz in der Vorderseite des Knies. Diese Schmerzen können noch verschärft, wenn Sie:

  • Gehen Sie die Treppe hinunter oder
  • Knien oder hocken
  • Setzen Sie sich mit gebeugtem Knie für längere Zeit

Wenn Sie mit Ihrem Arzt zu sehen
Wenn die Schmerzen im Knie nicht innerhalb von wenigen Tagen zu verbessern, konsultieren Sie Ihren Arzt.

Ursachen

Die Ärzte sind nicht sicher, was tatsächlich verursacht patellofemoralen Schmerzsyndrom, aber es ist mit verbunden gewesen:

  • Überbeanspruchung.  Repetitive Stress auf Ihre Kniegelenk – wie die während Laufen oder Springen Sport nachhaltig – kann in femoropatellaren führen.
  • Schlechte Kontrolle der Muskeln.  Patellofemorale Schmerzen können auftreten, wenn die Muskeln um die Hüfte und Knie nicht gut funktionieren, um die ordnungsgemäße Erfassung Ihres Kniescheibe halten.
  • Verletzung.  Trauma der Kniescheibe, wie eine Luxation oder Fraktur, hat femoropatellaren Syndrom in Verbindung gebracht worden.

Risikofaktoren

Faktoren, die das Risiko erhöhen können:

  • Alter.  Patellofemorale Schmerzsyndrom der Regel wirkt sich Jugendliche und junge Erwachsene. Knieprobleme in älteren Bevölkerungsgruppen sind häufiger durch Arthritis verursacht werden.
  • Sex.  Frauen sind doppelt so häufig wie Männer femoropatellaren entwickeln. Dies kann, weil eine Frau breiteres Becken erhöht den Winkel, in dem die Knochen im Kniegelenk zu erfüllen.
  • Bestimmte Sportarten.  Beteiligung in Laufen und Springen Sport kann eine zusätzliche Belastung auf die Knie setzen, vor allem, wenn Sie vor kurzem Ihre Ausbildung angehoben.

Komplikationen

Patellofemorale Schmerz kann zu Schwierigkeiten mit Routinetätigkeiten, wie Kniebeugen und Treppensteigen führen.

Vorbereitung für den Termin

Du bist wahrscheinlich durch Ihren Hausarzt starten. In einigen Fällen kann es zu einem Physiotherapeuten, einem Orthopäden oder einem Sportmediziner bezeichnet werden.

Was Sie tun können,
vor Ihrem Termin, möchten Sie vielleicht, um eine Liste von Antworten auf die folgenden Fragen zu schreiben:

  • Haben Sie schon einmal verletzt Ihrem Knie?
  • Wann haben Sie Ihre Symptome beginnen?
  • Hatten Sie Röntgenstrahlen oder anderen bildgebenden Untersuchungen der Knie in der Vergangenheit? (Wenn ja, versuchen zu ordnen, um Kopien von ihnen mit Ihnen zu Ihrem Termin zu bringen.)
  • Welche Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel nehmen Sie?

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Ihr Arzt kann fragen einige der folgenden Fragen:

  • Wie würden Sie Ihre Knieschmerzen?
  • Wo genau tut es weh?
  • Ist eine bestimmte Tätigkeit zu machen Ihre Symptome besser oder schlechter?
  • Haben Sie vor kurzem erhöht Ihr Niveau der sportlichen Aktivität?
  • Welche Behandlungen zu Hause haben Sie versucht schon? Haben sie helfen?

Untersuchungen und Diagnostik

Während der körperlichen Untersuchung, wird Ihr Arzt auf verschiedene Teile des Knies drücken und bewegen Sie Ihr Bein in einer Vielzahl von Positionen. Diese Manöver helfen andere Erkrankungen auszuschließen, die ähnliche Symptome haben.

Um festzustellen, die Ursache Ihrer Schmerzen im Knie, kann Ihr Arzt empfehlen bildgebende Untersuchungen wie zum Beispiel:

  • X-rays. A small amount of radiation passes through your body in the process of creating X-ray images. This technique visualizes bone well, but is less effective at viewing soft tissues.
  • Computertomographie (CT).  CT-Scans kombinieren Röntgenaufnahmen aus verschiedenen Winkeln aufgenommen, um Schnittbilder der internen Strukturen zu schaffen. CT-Scans können visualisieren Knochen und Weichgewebe, aber das Verfahren liefert eine deutlich höhere Dosis der Strahlung als DO Klartext Röntgenstrahlen.
  • Magnetic Resonance Imaging (MRI).  Verwenden von Radiowellen und ein starkes Magnetfeld erzeugen MRIs sehr detaillierte Bilder von Knochen und Weichgewebe.Aber MRIs sind viel teurer als Röntgen-oder CT-Scans.

Behandlungen und Medikamente

Behandlung von femoropatellaren beginnt oft mit einfachen Maßnahmen. Gönnen Sie Ihren Knie so weit wie möglich. Vermeiden Sie Aktivitäten, die die Schmerzen zu erhöhen, wie Treppensteigen.

Medikamente
Wenn nötig, nehmen over-the-counter Schmerzmittel wie Paracetamol (Tylenol, ua), Ibuprofen (Advil, Motrin IB, andere) oder Naproxen (Aleve).

Therapie
Ein Physiotherapeut kann vorschlagen:

  • Rehabilitation Übungen.  Spezielle Übungen können stärken die Muskeln, die Knie und die Kontrolle des Körpers ausgerichtet, wie Ihre Quadrizeps, Beinbeuger und die Muskeln um die Hüfte (vor allem die Hüftabduktoren) unterstützt.
  • Supportive Hosenträger.  Knieorthesen oder Bogen unterstützt kann helfen, schützen Sie Ihre gemeinsame und zur Verbesserung der Ausrichtung Ihrer Kniescheibe.
  • Taping.  Ihre Physiotherapeut kann Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Knie Band um Schmerzen zu reduzieren und verbessern Sie Ihre Fähigkeit zu trainieren.
  • Ice.  Icing Ihr Knie nach dem Training kann besonders hilfreich sein.
  • Knee – freundlich Sport.  Während Ihrer Erholung, möchten Sie vielleicht Ihre Aktivitäten auf Sportarten, die leichter auf die Knie sind zu beschränken – wie Radfahren und Schwimmen.

Chirurgische und andere Verfahren
Wenn chirurgischen Behandlungen nicht wirksam sind, kann Ihr Arzt vorschlagen:

  • Arthroskopie.  Während dieses Vorgangs führt der Arzt ein Arthroskops – ein Bleistift-dünnen Gerät mit einer Kamera und Licht ausgestattet – in die Knie durch einen winzigen Einschnitt. Chirurgische Instrumente werden durch die Arthroskops übergeben Fragmenten von beschädigten Knorpel entfernen.
  • Neuausrichtung.  In mehr-schweren Fällen kann ein Chirurg müssen Sie auf Ihrem Knie operieren, um den Winkel der Kniescheibe neu auszurichten oder zu lindern Druck auf den Knorpel.

Vorbeugung

Manchmal Schmerzen im Knie passiert einfach. Aber bestimmte Schritte können helfen, die Schmerzen zu verhindern.

  • Pflegen Stärke.  Strong Quadrizeps und Hüftabduktoren helfen, das Knie ausgewogene während der Aktivität.
  • Denken Ausrichtung und Technik.  Fragen Sie Ihren Arzt oder Physiotherapeuten über Flexibilität und Kraftübungen, Ihre Technik für Springen, Laufen und Schwenken zu optimieren – und die Patella Spur richtig zu helfen in seiner Nut. Besonders wichtig ist Bewegung für Ihre äußeren Hüftmuskulatur zu Ihrem Knie von innen aushöhlen, wenn Sie hocken Land von einem Sprung oder Rücktritt von einem Schritt zu verhindern.
  • Überschüssigen Pfunde zu verlieren.  Wenn Sie übergewichtig sind, verlieren das zusätzliche Gewicht entlastet die Knie.
  • Warm up.  Bevor Lauf oder jede andere Übung, Aufwärmen mit fünf Minuten oder so von Licht-Aktivität.
  • Stretch.  Flexibilität und sanfte Dehnübungen.
  • Steigern Sie die Intensität allmählich.  Vermeiden Sie plötzliche Änderungen in der Intensität Ihres Trainings.
  • Praxis Schuh smarts.  Stellen Sie sicher, Ihre Schuhe gut passen und eine gute Stoßdämpfung. Wenn Sie Plattfüße haben, betrachten Schuheinlagen.
Powered by: Wordpress