Krankheit

Catatonic Schizophrenie

Catatonic schizophreniaCatatonic Schizophrenie ist eine von mehreren Arten von Schizophrenie, einer chronischen psychischen Erkrankungen, in denen eine Person verliert den Kontakt zur Realität (Psychose). Catatonic Schizophrenie umfasst Folgen von Verhalten bei extremen entgegengesetzten Enden des Spektrums. Sie können scheinen, wie Sie in Koma-ähnlichen benommen sind – unfähig zu sprechen, zu verschieben oder zu antworten – oder Sie können sprechen und in einer bizarren, hyperaktiv verhalten. Catatonic Episoden können für einen Monat oder länger ohne Behandlung dauern.

Catatonic Schizophrenie ist selten heute aufgrund der verbesserten Behandlung der Schizophrenie. In der Tat, in einem Zustand der Katatonie ist eher mit bestimmten anderen gesundheitlichen Problemen, darunter sowohl physische als auch psychische Erkrankungen auftreten. Mit einer effektiven Behandlung können Sie verwalten die Symptome der Schizophrenie und catatonic hinarbeiten führt ein glücklicheres und gesünderes Leben.

Symptome

Anzeichen und Symptome von Schizophrenie catatonic fallen in mehrere Kategorien von catatonic Verhalten, einschließlich:

  • Körperliche Unbeweglichkeit.  Sie können völlig unfähig sich zu bewegen oder zu sprechen, oder Sie können starren, halten Sie Ihren Körper in einer starren Position und scheint nicht bewusst zu sein auf Ihre Umgebung (catatonic Stupor). Sie kann auch eine Form von Unbeweglichkeit als wachsartige Flexibilität bekannt, zum Beispiel, wenn Sie Ihren Arm in eine bestimmte Position bewegt wird, wird es in dieser Position für Stunden zu bleiben.
  • Übermäßige Mobilität.  Anstatt unfähig sich zu bewegen, können Sie in einem angeregten Weise, die keinen Zweck zu haben scheint bewegen. Sie können in einen Rausch Pace, im Kreis drehen, mit den Armen wedeln oder laute Geräusche.
  • Extreme Widerstand.  Sie können nicht auf Anweisungen reagiert, kann gegen jeden Versuch, verschoben oder überhaupt nicht sprechen.
  • Eroberer Bewegungen.  Möglicherweise haben unangemessene oder ungewöhnliche Körperhaltungen, Grimasse über lange Zeiträume oder benutzen seltsame Angewohnheiten. Sie können auch mechanisch wiederholen bestimmte Verhaltensweisen (stereotype Verhaltensweisen), wie wiederholte Worte, zwanghaft nach einer Routine oder immer Anordnen von Objekten genau die gleiche Weise.
  • Imitieren von Sprache oder Bewegung.  Möglicherweise wiederholt Wort gerade gesprochen von jemand anderem (Echolalie) oder mehrfach eine Geste oder Bewegung von jemand anderem (Echopraxie) gemacht.

Obwohl Sie erscheinen können, ohne Emotionen während eines catatonic Folge sein, können Sie tatsächlich fühlen extreme Angst.

Andere Anzeichen und Symptome von Schizophrenie catatonic
Obwohl die wichtigsten Symptome der Schizophrenie catatonic catatonic Verhaltensweisen sind, können Sie auch einige der anderen häufigsten Anzeichen und Symptome von Schizophrenie, wie zum Beispiel:

  • Nachdem Überzeugungen nicht auf die Wirklichkeit (Wahnvorstellungen) basiert
  • Sehen oder Hören von Dingen, die nicht existieren (Halluzinationen), insbesondere Stimmen
  • Incoherent Rede
  • Vernachlässigung der persönlichen Hygiene
  • Offensichtlichen Mangel an Emotionen
  • Gefühle unangemessen auf die Situation
  • Wutausbrüche
  • Ärger Funktionieren der Schule oder Arbeit
  • Soziale Isolation
  • Clumsy, unkoordinierte Bewegungen

Catatonic Folgen sind wahrscheinlich dauern mindestens einen Tag und können länger als 30 Tage ohne wirksame Behandlung dauern.

Wenn Sie einen Arzt aufsuchen
Wenn Sie irgendwelche Anzeichen von katatonen Schizophrenie haben, können Sie nicht in der Lage, medizinische Hilfe auf eigene Faust zu suchen. Und in Zeiten, wenn Ihre Symptome abklingen, können Sie nicht glauben, dass Sie eine Behandlung brauchen.Familie und Freunden, oder Menschen bei der Arbeit oder in der Schule, könnte darauf hindeuten, die Sie suchen Hilfe. In einigen Fällen können Sie ins Krankenhaus von Notfall-Personal übernommen werden.

Wenn Sie nicht bereit sind, die Behandlung zu suchen sind, versuchen zu arbeiten, den Mut, in jemanden anvertrauen, ob es ein Freund oder geliebten Menschen ist, eine Ärztin, ein Glaube, Führer oder jemand anderes Sie vertrauen. Er oder sie kann Ihnen helfen, die ersten Schritte zu einer erfolgreichen Behandlung.

Jemandem zu helfen, die katatonen Schizophrenie haben kann
Wenn Sie einen geliebten Menschen Sie denken können Symptome der katatonen Schizophrenie, eine offene und ehrliche Diskussion über Ihre Interessen. Sie sind möglicherweise nicht in der Lage, jemanden zwingen, professionelle Hilfe zu suchen, aber Sie können Ermutigung bieten und unterstützen und Ihre Liebsten finden Sie einen qualifizierten Arzt oder psychische Gesundheit Anbieter.

Wenn Sie Ihre Liebsten eine Gefahr für sich selbst oder jemand anderes, müssen Sie die Polizei oder andere Einsatzkräfte zu Hilfe rufen. In einigen Fällen kann der Notaufnahme erforderlich. Gesetze über unfreiwillige Engagement für die psychische Gesundheit Behandlung je nach Zustand.

Ursachen

Catatonic Schizophrenie und anderen Formen der Schizophrenie sind Störungen des Gehirns. Genetik und Umwelt wahrscheinlich spielen beide eine Rolle bei der Entstehung katatonen Schizophrenie.

Catatonia ist viel häufiger mit anderen Bedingungen verknüpft. Einige der gesundheitlichen Probleme, die Katatonie führen können, umfassen andere affektive Störungen, wie Depressionen und bipolare Störungen und Erkrankungen, die das zentrale Nervensystem beeinflussen.

Ärzte wissen nicht, warum manche Menschen mit Schizophrenie katatone Symptome entwickeln, aber eine oder mehrere grundlegende Probleme mit dem Gehirn sind wahrscheinlich verantwortlich. Zum Beispiel, als Probleme mit bestimmten natürlich vorkommenden Chemikalien im Gehirn Neurotransmitter scheinen eine Rolle zu spielen.Imaging-Studien zeigen Unterschiede in der Struktur des Gehirns von Menschen mit Schizophrenie, aber die Bedeutung dieser Veränderungen ist unklar.

Risikofaktoren

Obwohl die genaue Ursache der katatonen Schizophrenie nicht bekannt ist, scheinen bestimmte Faktoren das Risiko der Entwicklung oder Auslösung katatonen Schizophrenie, einschließlich zu erhöhen:

  • Mit einer Familiengeschichte von Schizophrenie
  • Die Exposition gegenüber Viren im Mutterleib
  • Schlechte Ernährung im Mutterleib
  • Belastende Lebensumstände
  • Ältere väterlichen Alter
  • Unter Psychopharmaka während der Adoleszenz

Anzeichen und Symptome von Schizophrenie in der Regel zwischen der Teenager-Jahre und Mitte der 30er Jahre zu entwickeln.

Komplikationen

Unbehandelt kann katatonen Schizophrenie in schweren emotionalen, Verhaltens-, Gesundheits-, und sogar rechtliche und finanzielle Probleme, die jeden Bereich Ihres Lebens beeinflussen führen. Komplikationen, die katatonen Schizophrenie verursachen oder mit umfassen zugeordnet werden:

  • Selbstmordgedanken und-verhalten
  • Selbstzerstörerischen Verhalten
  • Schlechte Ernährung
  • Unfähigkeit, tägliche Aktivitäten wie Baden, Anziehen oder die Zubereitung von Mahlzeiten durchführen
  • Depression
  • Missbrauch von Alkohol, Drogen oder verschreibungspflichtige Medikamente
  • Armut
  • Obdachlosigkeit
  • Incarceration
  • Familiäre Konflikte
  • Arbeitsunfähigkeit oder die Schule besuchen
  • Als Opfer oder Täter von Gewaltverbrechen
  • Herz-und Lungenerkrankungen auf das Rauchen zurückzuführen

Vorbereitung für den Termin

In einigen Fällen kann ein Arzt, ein Familienmitglied, Freund oder anderer Bekannter über Ihr Verhalten, Gedanken und Stimmung fragen oder vorschlagen, dass Sie von einer psychischen Anbieter evaluiert werden. Oder Sie können auf eigene Faust entscheiden, um einen Termin mit Ihrem Hausarzt oder psychische Gesundheit Anbieter, über Ihre Sorgen zu sprechen planen. In einigen Fällen kann es zu einem Krankenhaus für den Notfall psychiatrische Beurteilung getroffen werden.

Was Sie tun können,
sind als aktive Teilnehmer in Ihre Pflege kann helfen, Ihre Bemühungen, um Ihren Zustand zu verwalten. Eine Möglichkeit, dies zu tun ist durch die Vorbereitung für eine geplante medizinische oder psychiatrische Termin. Denken Sie über Ihre Bedürfnisse und Ziele für die Behandlung. Notieren Sie sich auch eine Liste von Fragen zu stellen. Diese Fragen können sein:

  • Warum denken Sie, ich habe katatonen Schizophrenie?
  • Wie behandeln Sie katatonen Schizophrenie?
  • Wie könnte die Behandlung ändern sich die Dinge für mich?
  • Was Medikamente für diese Bedingung tatsächlich tun?
  • Wie könnte Beratung mir helfen?
  • Wie lange werde ich brauchen Behandlung?
  • Was kann ich tun, um mir selbst zu helfen?
  • Gibt es irgendwelche Broschüren oder anderen gedruckten Materialien, die ich mit nach Hause nehmen kann? Oder können Sie mir empfehlen zuverlässige Websites?

Zusätzlich zu Ihrem vorbereiteten Fragen, zögern Sie nicht, Fragen während Ihres Termins bitten, wenn Sie etwas nicht verstehen.

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
während Ihres Termins, ist Ihr Arzt oder psychische Gesundheit Anbieter wahrscheinlich fragen Sie eine Reihe von Fragen über Ihre Gedanken, Verhalten und Stimmung. Sie können solche Fragen gestellt werden wie:

  • Was sind Ihre Symptome?
  • Wann haben diese Anzeichen und Symptome beginnen passiert?
  • Merkst du die gleichen Anzeichen und Symptome, die andere Menschen bemerken in Ihnen?
  • Wie ist Ihr tägliches Leben durch Ihre Symptome betroffen?
  • Sie hören oder sehen Dinge, andere Leute scheinen nicht zu?
  • Haben Sie bestimmte besondere mentale Fähigkeiten, die andere Menschen nicht?
  • Was haben Sie auf eigene Faust versucht, sich besser zu fühlen oder um Ihre Symptome zu kontrollieren?
  • Welche Dinge machen Sie sich schlechter fühlen?
  • Haben Sie Freunde oder Familie kommentiert Ihre Gedanken oder Verhalten?
  • Haben Sie alle Ihre Verwandten hatten eine psychische Erkrankung?
  • Haben Sie sich jemals Gedanken daran haben, sich selbst zu verletzen oder andere?
  • Rauchen Sie? Wie viel?
  • Verwenden Sie Alkohol oder Drogen? Wie viel?
  • Welche Medikamente oder over-the-counter Kräuter und Ergänzungen nehmen Sie?

Untersuchungen und Diagnostik

Wenn Ihr Arzt oder psychische Gesundheit Anbieter glaubt, können Sie catatonic Schizophrenie oder anderen psychischen Erkrankungen haben, er oder sie in der Regel führt eine Reihe von medizinischen und psychologischen Tests und Prüfungen. Diese können helfen, eine Diagnose zu lokalisieren, um andere Probleme, die verursachen könnten Ihre Symptome und überprüfen Sie alle damit verbundenen Komplikationen.

Diese Prüfungen und Tests in der Regel:

  • Die körperliche Untersuchung.  Dies kann auch Mess-Größe und Gewicht, Kontrolle der Vitalfunktionen, wie Herzfrequenz, Blutdruck und Temperatur, hören Sie Ihr Herz und Lunge und Prüfung Ihres Bauches.
  • Labortests.  Dazu kann auch ein komplettes Blutbild (CBC), Screening für Alkohol und Drogen, und eine Überprüfung Ihrer Funktion der Schilddrüse.
  • Psychologische Auswertung.  Ein Arzt oder psychische Gesundheit Anbieter wird Sie über Ihre Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen zu sprechen, wenn dies möglich ist. Er oder sie wird über Ihre Symptome zu stellen, auch wenn sie gestartet wird, wie schwer sie sind, wie sie Ihr tägliches Leben beeinflussen und ob du hattest ähnliche Episoden in der Vergangenheit. Sie werden auch besprechen Sie Gedanken an Selbstmord, Selbstverletzung oder anderen zu schaden haben. Ihr Arzt kann wollen auch an Familie oder Freunde zu sprechen, wenn möglich. Wenn Sie nicht mehr reagiert oder sind Ihr Verhalten scheint unangebracht, wird Ihr Arzt für katatone Symptome zu überprüfen.

Diagnostische Kriterien für Schizophrenie catatonic
Um mit katatonen Schizophrenie diagnostiziert werden, müssen Sie bestimmte Symptom Kriterien des Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders (DSM) geschrieben.Dieses Handbuch wird von der American Psychiatric Association veröffentlicht und wird von psychiatrischen Diensten zur Behandlung von psychischen Bedingungen zu diagnostizieren und von Versicherungen für die Behandlung zu erstatten.

Diagnostische Kriterien für Schizophrenie catatonic gehören:

  • Nicht in der Lage sich zu bewegen
  • Nicht in der Lage zu sprechen
  • Verbleibende in der gleichen Position für lange Zeiträume
  • Übermäßige oder übermäßig aufgeregt Verhalten ohne klares Ziel
  • Widerstand gegen Anweisungen oder versucht, Sie zu bewegen
  • Eroberer Bewegungen, wie Grimassieren oder ungewöhnliche Körperhaltungen
  • Imitieren von Worten und Bewegungen anderer

Es kann manchmal schwierig sein, katatonen Schizophrenie diagnostizieren, weil catatonic Verhalten ist oft ein Symptom anderer Erkrankungen, darunter schwere Depression, Manie, Drogenrausch, Autismus und Krampfanfälle. Achten Sie darauf, dabei zu bleiben, bis Sie eine genaue Diagnose zu erhalten, obwohl, so dass man sich eine geeignete Behandlung.

Behandlungen und Medikamente

Catatonic Schizophrenie ist eine chronische Erkrankung, die lebenslange Behandlung, auch in Zeiten, wenn Sie sich besser fühlen und Ihre Symptome haben angehoben erfordert. Sie fühlen sich, als ob Sie nicht brauchen Behandlung, und Sie könnten versucht sein, die Behandlung Empfehlungen zu ignorieren. Aber wirksame Behandlung kann Ihnen helfen, die Kontrolle über Ihren Zustand und genießen Sie ein glücklicheres und gesünderes Leben.

Therapeutische Optionen sind ähnlich für alle Arten von Schizophrenie. Aber die spezifischen Behandlungsansatz, die am besten für Sie ist, hängt von der jeweiligen Situation und der Schwere der Symptome.

Behandlung Teams
Schizophrenie Behandlung wird in der Regel von einem Psychiater Fachmann in der Behandlung der Bedingung geführt. Sie können aber andere haben auf Ihrem Behandlungsteam als auch, weil der Zustand so viele Bereiche Ihres Lebens beeinflussen können. Ihre Behandlung Team können Sie sicherstellen, dass Sie immer alle von der Behandlung, die Sie brauchen, und dass Ihre Versorgung wird unter alle Ihre medizinischen Dienstleistern koordiniert.

Das Team in der Behandlung von Schizophrenie beteiligt catatonic können Ihren:

  • Familie oder Hausarzt
  • Psychiater
  • Psychotherapeut
  • Apotheker
  • Familienangehörige
  • Sachbearbeiter
  • Psychiatrische Krankenschwester
  • Sozialarbeiter

Haupt Behandlungsmöglichkeiten
Die wichtigsten Behandlungen für katatonen Schizophrenie sind:

  • Medikamente
  • Elektrokrampftherapie (EKT)
  • Krankenhausaufenthalt
  • Psychotherapie
  • Berufliche Qualifizierung

Medikamente für katatonen Schizophrenie
Medikamente zusammen mit Elektrokrampftherapie (EKT), sind der Schlüssel katatonen Schizophrenie Behandlungen. Medikamente am häufigsten für katatonen Schizophrenie verschrieben sind:

  • Benzodiazepine.  Diese Medikamente, die auch als Anti-Angst-Medikamente, sind Beruhigungsmittel. Sie sind im Allgemeinen das Medikament der Wahl, um catatonic Schizophrenie zu behandeln. Benzodiazepine, die in eine Vene injiziert werden kann – vor allem, wenn Sie in einem Zustand der Katatonie sind – werden in der Regel schnell wirkende und hilft lindern catatonic Symptome schnell. Sie können die Abhängigkeit mit langfristigen Einsatz kommen. Diese Medikamente können auch helfen, wenn Sie Angst zusammen mit katatonen Schizophrenie haben. Möglicherweise müssen Sie Benzodiazepine für einen Zeitraum von Tagen oder Wochen, um Ihre Symptome zu lindern catatonic nehmen.
  • Andere Medikamente.  Es ist üblich, anderen psychischen Problemen zusammen mit katatonen Schizophrenie haben. Antidepressiva können hilfreich sein, wenn Sie die Symptome der Depression haben. Und Stimmung-stabilisierende Medikamente können mit Aggression oder Feindseligkeit zu helfen.
  • Neuroleptika.  Diese sind in der Regel das Medikament der Wahl für die Schizophrenie. Allerdings sind sie nicht so oft für die catatonic Art von Schizophrenie verwendet werden, weil sie tatsächlich verschlechtern catatonic Symptome.

Die Wahl eines Medikaments
Im Allgemeinen ist das Ziel der Behandlung mit Medikamenten zur wirksamen Kontrolle Symptome bei möglichst niedriger Dosierung. Welche Medikamente sind am besten für Sie von Ihrer individuellen Situation abhängt. Benzodiazepine können schnell lindern Ihre katatonischen Zustand und kann in dringenden Fällen im Krankenhaus verwendet werden.Aber es kann mehrere Wochen nach dem ersten Starten von anderen Medikamenten, um eine Verbesserung in der anderen Symptome, wie Depression oder Angst bemerken.

Wenn ein Medikament nicht gut für Sie arbeiten oder hat unerträgliche Nebenwirkungen, kann Ihr Arzt empfehlen die Kombination von Medikamenten, die Umstellung auf ein anderes Medikament oder Anpassung Ihrer Dosierung. Beenden Sie die Einnahme Ihrer Medikamente ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt, auch wenn Sie sich besser fühlen sind.Möglicherweise haben Sie einen Rückfall von psychotischen Symptomen, wenn Sie Ihre Medikamente zu stoppen. Zudem müssen einige Medikamente zu verjüngt und nicht abrupt gestoppt, um die Entzugserscheinungen zu vermeiden.

Elektrokrampftherapie (EKT) für katatonen Schizophrenie
Elektrokrampftherapie (EKT) ist ein Verfahren, in dem elektrische Ströme durch das Gehirn geleitet werden, einen kurzen Anfall auslösen. Dies scheint zu Veränderungen im Gehirn Chemie, die Symptome bestimmter psychischer Erkrankungen reduzieren kann.Elektrokrampftherapie wird verwendet, um alle Arten von Schizophrenie zu behandeln, scheint aber am schnellsten verbessern Anzeichen und Symptome der katatonen Schizophrenie.

Zusammen mit Benzodiazepin-Medikamente, ist ECT die primäre Behandlung für Schizophrenie catatonic. Ihr Arzt kann empfehlen, ECT, nachdem Sie einen Kurs von Benzodiazepinen zu beenden, oder Sie können mit beiden zusammen behandelt werden.

Krankenhausaufenthalt für katatonen Schizophrenie
in Krisenzeiten oder Zeiten schwerer catatonic Symptomen kann Krankenhausaufenthalt notwendig sein. Dies kann helfen, sicherzustellen, dass Ihre eigene Sicherheit und die der anderen, und stellen Sie sicher, dass Sie immer die richtige Behandlung, Ernährung, Schlaf und Hygiene. Teilweise Hospitalisierung und Heimerziehung können auch Optionen.

Psychotherapie für katatonen Schizophrenie
Obwohl Medikamente und ECT wichtig katatonen Schizophrenie Behandlungen, Beratung (Psychotherapie) sind ebenfalls unerlässlich. Psychotherapie können sein:

  • Einzeltherapie.  Psychotherapie mit einem erfahrenen psychischen Anbieter kann Ihnen helfen, lernen Möglichkeiten, um mit der Not und des täglichen Lebens auf Herausforderungen durch katatonen Schizophrenie gebracht zu bewältigen. Ein Ansatz, die so genannte kognitive Verhaltenstherapie, hat sich als besonders hilfreich bei der Behandlung von Schizophrenie catatonic. In der kognitiven Verhaltenstherapie, hilft eine psychische Provider erkennen – und Wandel – schädlichen Ideen und Verhaltensweisen. Als Teil dieses Prozesses wird Ihr Therapeut Ihnen helfen, blicken zurück auf Ihre persönliche Geschichte. Gemeinsam sind Sie wahrscheinlich, um Einblicke in wenn zu gewinnen, und warum, können Sie damit begonnen, diese Ideen und Verhaltensweisen zu bilden haben. Dann bauen aus diesem neuen Verständnis, kann Ihr Therapeut Ihnen den Einstieg in diese Muster zu ändern.Psychotherapie kann dazu beitragen, die Schwere der Symptome und Verbesserung der kommunikativen Fähigkeiten, Beziehungen, Ihre Fähigkeit zu arbeiten und Ihre Motivation, Ihre Behandlung Plan. Lernen über katatonen Schizophrenie kann Ihnen helfen, sie besser verstehen, bewältigen anhaltenden Symptomen und verstehen, wie Medikamente hilfreich sein könnte. Die Therapie kann auch helfen, mit Stigmatisierung katatonen Schizophrenie zu bewältigen.
  • Familientherapie.  Sowohl Sie und Ihre Familie können von Therapie, Betreuung und Erziehung bietet für Familien profitieren. Ihre Symptome haben eine bessere Chance zur Verbesserung, wenn Mitglieder Ihrer Familie Ihre Krankheit verstehen, können erkennen, Stresssituationen, die einen Rückfall auslösen könnten, und kann Ihnen helfen, Ihre Behandlung Plan. Familientherapie kann auch helfen, Sie und Ihre Familie besser miteinander zu kommunizieren und zu verstehen, familiäre Konflikte.Familientherapie kann auch helfen, Familienmitglieder zu bewältigen und reduzieren ihre Not über Ihren Zustand.

Soziale und berufliche Qualifizierungsmaßnahmen für katatonen Schizophrenie
Ausbildung im sozialen und beruflichen Kompetenzen selbstständig zu leben ist ein wichtiger Teil der Erholung von katatonen Schizophrenie. Mit der Hilfe von einem Therapeuten, können Sie lernen Fertigkeiten wie gute Hygiene, Kochen und bessere Kommunikation. Viele Gemeinden haben Programme, die Sie mit Arbeitsplätzen, Wohnungen, Selbsthilfe-Gruppen und Krisensituationen helfen können. Wenn Sie nicht über einen Fallmanager, Sie mit diesen Dienstleistungen helfen, fragen Sie Ihren Arzt über immer eins.

Behandlung Herausforderungen in katatonen Schizophrenie
Wenn Sie eine geeignete Behandlung und halten Sie Ihre Behandlung Plan zu haben, haben Sie eine gute Chance, ein produktives Leben führen und funktioniert gut in täglichen Aktivitäten. Aber für Herausforderungen, die Behandlung beeinträchtigen können, hergestellt werden.

Für eine Sache, sie, wie viele andere mit Schizophrenie, finden es schwer, Ihre Behandlung Plan zu folgen. Sie können glauben, dass Sie nicht brauchen, Medikamenten oder einer anderen Behandlung. Auch, wenn Sie nicht denken, klar, können Sie vergessen, Ihre Medikamente zu nehmen oder auf die Therapie Terminen gehen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Tipps, um Ihre Behandlung Plan zu halten, wie unter ein Antipsychotikum, die in einem lang anhaltenden injizierbare Form ist. Auch bei guter Behandlung, kann es sein, einen Rückfall. Haben Sie einen Plan in Ort, um mit einem Rückfall umzugehen.

Rauchen, oft starkes Rauchen, ist üblich, wenn Sie Schizophrenie haben. Wenn Sie rauchen, müssen Sie unter Umständen eine höhere Dosis von Neuroleptika, weil Nikotin stört mit diesen Medikamenten. Seien Sie ehrlich mit Ihrem Arzt über Ihre Rauchgewohnheiten. Und seien Sie sicher, Sie verstehen die schweren gesundheitlichen Risiken des Rauchens.

Mit Alkohol und Drogen können katatonen Schizophrenie Symptome verschlimmern. Wenn Sie ein Problem mit Alkohol oder Drogenmissbrauch haben, können Sie aus der Behandlung Programme, die Pflege sowohl für Schizophrenie und Drogenmissbrauch gehören zu profitieren.

Lifestyle und Hausmittel

Catatonic Schizophrenie ist keine Krankheit, dass man auf eigene Faust zu behandeln. Aber Sie können einige Dinge für sich selbst tun, die auf Ihrem Behandlungsplan zu erstellen:

  • Nehmen Sie Ihre Medikamente, wie verwiesen.  Auch wenn Sie auch das Gefühl, jeder Versuchung widerstehen, um Ihre Medikamente zu überspringen. Wenn Sie aufhören, sind Symptome der Schizophrenie wahrscheinlich wieder kommen.
  • Achten Sie auf Warnzeichen.  Sie und Ihre Bezugspersonen kann Dinge, die Ihre katatonen Schizophrenie Symptome auslösen, verursachen einen Rückfall oder kann verhindern, dass Sie von der Durchführung Ihrer täglichen Aktivitäten identifiziert haben. Machen Sie einen Plan, damit Sie wissen, was zu tun, wenn die Symptome zurück. Fragen Sie Ihren Arzt oder Therapeuten, wenn Sie irgendwelche Veränderungen der Symptome oder feststellen, wie du dich fühlst. Beziehen Sie Familienmitglieder oder Freunde in die gerade für Warnzeichen. Adressierung Schizophrenie Symptome frühzeitig auf die Situation von Verschlechterung zu verhindern.
  • Vermeiden Sie Alkohol und Drogen.  Alkohol und illegalen Drogen kann sich verschlimmern Symptome der Schizophrenie. Holen Sie sich eine geeignete Behandlung für einen Drogenmissbrauch Problem.
  • Prüfen Sie zuerst, bevor andere Medikamente einnehmen.  Kontaktieren Sie den behandelnden Arzt ist für katatonen Schizophrenie, bevor Sie Medikamente, die von einem anderen Arzt oder vor der Einnahme von over-the-counter Medikamente verordnet, Vitamine, Mineralien oder Nahrungsergänzungsmittel. Diese können mit Medikamenten interagieren Schizophrenie.

Der Umgang und die Unterstützung

Der Umgang mit katatonen Schizophrenie kann schwierig sein. Medikamente können unerwünschte Nebenwirkungen haben, und Sie fühlen sich wütend oder verärgert darüber, dass eine Bedingung, die lebenslange Behandlung erfordert. In Zeiten, wenn Sie sich besser fühlen, könnten Sie versucht, die Behandlung, die einen Rückfall auslösen können gestoppt werden. Hier sind einige Möglichkeiten, um mit katatonen Schizophrenie zu bewältigen:

  • Erfahren Sie mehr über catatonic  Schizophrenie.  Bildung über Ihren Zustand können Sie befähigen und motivieren Sie Ihre Behandlung Plan.
  • Schließen Sie sich einer Selbsthilfegruppe.  Selbsthilfegruppen für Menschen mit Schizophrenie können Ihnen helfen, auf andere zuzugehen, die vor ähnlichen Herausforderungen.
  • Konzentrieren Sie sich auf Ihre Ziele.  Erholung von katatonen Schizophrenie ist ein fortlaufender Prozess. Bleiben Sie motiviert, indem Sie Ihre Recovery-Ziele im Auge.Erinnern Sie sich, dass Sie die Verantwortung für die Verwaltung Ihrer Krankheit und arbeiten auf Ihre Ziele sind.
  • Finden Sie gesund Verkaufsstellen.  Entdecken gesunde Art und Weise, um Ihre Energie, wie Hobbys, Sport-und Freizeitaktivitäten zu kanalisieren.
  • Strukturieren Sie Ihre Zeit.  Planen Sie Ihren Tag und Aktivitäten. Versuchen Sie, organisiert zu bleiben. Sie finden es vielleicht hilfreich, eine Liste der täglichen Aufgaben zu machen.

Vorbeugung

Es gibt keinen sicheren Weg, um katatonen Schizophrenie verhindern. Einige Anzeichen von Schizophrenie vorliegen können von der frühen Kindheit oder sogar Kinderschuhen.Frühzeitige Erkennung und Behandlung für Menschen mit einem Risiko von Schizophrenie, vielleicht beginnend in der Kindheit kann helfen, Symptome unter Kontrolle, bevor schwere Komplikationen entwickeln und kann dazu beitragen, die langfristigen Aussichten.Außerdem können Kleben mit Ihrem Behandlungsplan zu verhindern Rückfälle oder Verschlechterung der katatonen Schizophrenie Symptome.

Powered by: Wordpress