Krankheit

Baker-Zyste

Baker’s cystEine Baker-Zyste ist ein mit Flüssigkeit gefüllte Zyste, eine Ausbuchtung und Engegefühl hinter dem Knie verursacht. Der Schmerz kann noch schlimmer, wenn Sie biegen ganz oder verlängern Sie Ihre Knie oder wenn Sie aktiv sind.

Eine Baker-Zyste, auch als Kniekehle (pop-LIT-e-ul) Zyste, ist in der Regel das Ergebnis eines Problems mit Ihrem Kniegelenk, wie Arthritis oder einem Knorpel reißen. Beide Bedingungen können dazu führen, Knie zu viel Flüssigkeit, was zu einer Baker-Zyste führen kann produzieren.

Obwohl ein Baker-Zyste kann zu Schwellungen und machen Sie sich unwohl, Behandlung der wahrscheinlichen zugrunde liegende Problem in der Regel Erleichterung.

Symptome

In einigen Fällen bewirkt eine Baker-Zyste keine Schmerzen, und Sie können nicht einmal bemerken.Wenn Sie Erfahrung Anzeichen und Symptome zu tun, werden Sie feststellen:

  • Schwellung hinter dem Knie, und manchmal im Bein
  • Knieschmerzen
  • Steifheit

Ihre Symptome können schlimmer sein, nachdem Sie aktiv gewesen waren, oder auch wenn Sie gerade für eine lange Zeit gestanden.

Wenn einen Arzt aufsuchen
Wenn Sie Schmerzen sind und Schwellung hinter dem Knie, sehen Sie Ihren Arzt, um die Ursache zu ermitteln. Obwohl unwahrscheinlich, kann eine Ausbuchtung hinter dem Knie ein Zeichen für eine ernsthafte Erkrankung statt einer Flüssigkeit gefüllte Zyste sein.

Ursachen

Ein Schmierfluid genannt Gelenkflüssigkeit (sih-NO-vee-ul) Flüssigkeit hilft Ihrem Beinschwung reibungslos und reduziert die Reibung zwischen den beweglichen Teilen des Knies.

Aber manchmal das Knie produziert zu viel Gelenkflüssigkeit, wodurch Ansammlung von Flüssigkeit in einem Bereich auf der Rückseite des Knies (Kniekehle bursa), was zu einer Baker-Zyste. Dies kann aufgrund passieren:

  • Entzündung des Kniegelenks, wie es bei verschiedenen Arten von Arthritis
  • Eine Knie-Verletzung, wie einer Knorpel Träne

Komplikationen

Selten eine Baker-Zyste platzt und Synovialflüssigkeit Lecks in den Wadenbereich, was:

  • Sharp Schmerzen im Knie
  • Schwellung
  • Manchmal läuft Rötung der Waden oder ein Gefühl von Wasser Sie Ihre Kalb

Diese Symptome ähneln denen eines Blutgerinnsels in einer Vene im Bein. Wenn Sie Schwellungen und haben Rötung der Waden, müssen Sie sofort einen Arzt Auswertung auszuschließen eine ernstere Ursache Ihrer Beschwerden.

Vorbereitung für den Termin

Da Arzttermine kann kurz sein, und es ist oft ein viel Boden zu decken, ist es eine gute Idee, um anzukommen gut vorbereitet. Hier einige Informationen, die Ihnen helfen bereit für Ihre Bestellung, als auch, was die von Ihrem Arzt erwarten.

Was Sie tun können

  • Schreiben Sie alle Symptome, die Sie erleben, sind  auch etwaige scheint nichts mit dem Grund, aus dem Sie geplant, die Ernennung kann.
  • Notieren Sie wichtige persönliche Informationen,  einschließlich der jüngsten Veränderungen im Leben.
  • Machen Sie eine Liste aller Medikamente,  Vitamine und Mineralstoffe, die du nimmst.
  • Notieren Sie sich Fragen zu stellen,  mit Ihrem Arzt.

Ihre Zeit mit Ihrem Arzt kann begrenzt werden, so bereitet eine Liste von Fragen kann Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit zusammen. Listen Sie Ihre Fragen wichtigsten zum unwichtigsten bei Zeit abläuft. Für eine Baker-Zyste, sind einige grundlegende Fragen Sie Ihren Arzt fragen:

  • Was verursacht diese Zyste entwickeln?
  • Welche Arten von Tests brauche ich? Haben diese Tests erfordern keine besondere Vorbereitung?
  • Ist eine Baker-Zyste vorübergehende oder dauerhafte?
  • Welche Behandlungen stehen zur Verfügung, und welche würden Sie empfehlen?
  • Welche Arten von Nebenwirkungen kann ich von der Behandlung erwarten?
  • Welche Schritte kann ich auf meinem eigenen zu nehmen, die helfen könnten?
  • Muss ich meine Tätigkeit zu begrenzen? Wenn ja, wie viel? Und für wie lange?
  • Ich habe ein anderes Gesundheitszustand. Wie kann ich am besten verwalten diese Bedingungen zusammen?

Zusätzlich zu den Fragen, die Sie vorbereitet haben Ihren Arzt fragen, zögern Sie nicht, weitere Fragen während Ihres Termins bitten.

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten,
Ihr Arzt wird wahrscheinlich fragen Sie eine Reihe von Fragen, wie zB:

  • Wann haben Sie zum ersten Mal Symptome?
  • Haben Sie Schmerzen oder Steifheit die ganze Zeit, oder gar die Schmerzen kommen und gehen mit Aktivität?
  • Gibt es in Ihrem Knie anschwellen, sich instabil oder Schloss?
  • Wie stark sind Ihre Symptome?
  • Gibt es etwas scheint, Ihre Symptome zu verbessern?
  • Was, wenn überhaupt, scheint sich Ihre Symptome verschlimmern?

Was können Sie in der Zwischenzeit tun
Wenn die Zyste nicht verursacht wird Sie Schmerzen, können Sie müssen nichts vor zu tun, um zu sehen Ihren Arzt. Allerdings, wenn die Zyste verursacht Symptome wie Schmerzen und Steifheit, wobei die folgenden Schritte können helfen:

  • Verwenden Sie einen Kühlakku oder Eis in einer Schutzhülle zu Eis das betroffene Gebiet, wenn es Dich stört gewickelt.
  • Gönnen Sie Ihren betroffenen Knie und halten Sie das Bein angehoben, wenn möglich.
  • Nehmen Sie ein over-the-counter Schmerzmittel Medikamente, um die Symptome zu lindern.Ibuprofen (Advil, Motrin IB, ua) und Naproxen (Aleve, ua) können Schmerzen lindern und Entzündungen, während Paracetamol (Tylenol, andere) Schmerzen lindern kann.
  • Verwenden Sie einen Kniekappe oder Klammer für die Kompression.

Tests und Diagnose

Eine Baker-Zyste kann oft mit einer körperlichen Untersuchung diagnostiziert werden. Da jedoch einige der Anzeichen und Symptome einer Baker-Zyste, die von mehr schwerwiegende Bedingungen, wie ein Blutgerinnsel, Aneurysma oder Tumor zu imitieren, kann Ihr Arzt nicht-invasive bildgebende Untersuchungen, einschließlich:

  • Ultraschall
  • Magnetic Resonance Imaging (MRI)

Behandlungen und Medikamente

Viele Male, ist keine Behandlung erforderlich, und eine Baker-Zyste wird auf ihrer eigenen verschwinden.

Wenn die Zyste ist sehr groß und verursacht starke Schmerzen, kann Ihr Arzt die folgenden Behandlungen:

  • Medikamente.  Ihr Arzt kann ein Kortikosteroid Medikamente zu injizieren, wie Cortison, in Ihrem Knie, um Entzündungen zu reduzieren. Dies kann Schmerzen lindern, aber es funktioniert nicht immer verhindern Wiederauftreten der Zyste.
  • Flüssigkeitsdrainage.  Ihr Arzt kann die Flüssigkeit aus dem Kniegelenk mit einer Nadel zu entleeren. Dies wird Nadelaspiration aufgerufen und wird oft unter Ultraschallkontrolle durchgeführt.
  • Physikalische Therapie.  Icing, eine Kompression Wrap und Krücken kann helfen, Schmerzen zu lindern und Schwellungen. Gentle Range-of-Motion-und Kräftigungsübungen für die Muskeln rund um das Knie kann auch helfen, Ihre Symptome zu reduzieren und zu bewahren Kniefunktion.

Normalerweise aber, behandeln Ärzte die Ursache anstatt der Baker-Zyste sich.

Wenn Ihr Arzt feststellt, dass ein Knorpel Tränen verursacht die Überproduktion von Gelenkflüssigkeit, kann er oder sie empfehlen Chirurgie zu entfernen oder reparieren das zerrissene Knorpel.

Baker-Zysten im Zusammenhang mit Osteoarthritis kann geschwollen, auch wenn Sie erhalten Arthritis Behandlung sind zu bleiben. Sie und Ihr Arzt kann diskutieren, Operation, um die Zyste zu entfernen, wenn sie nicht zu lösen und sie Einfluss auf die Beweglichkeit der Gelenke. Baker-Zyste Entfernung kann eine Option für eine Zyste, die immer wieder füllt, nachdem Sie sie mit einer Nadel abgelassen haben.

Lifestyle und Hausmittel

Wenn Ihr Arzt feststellt, dass Arthritis die Ursache der Zyste, kann er oder sie empfehlen Ihnen, einige oder alle der folgenden Maßnahmen zu ergreifen:

  • Folgen Sie den Reis Prinzipien.  Diese Buchstaben stehen für Ruhe, Eis, Kompression und Elevation.Gönnen Sie Ihren Bein. Ice den entzündeten Bereich. Komprimieren Sie Ihre Knie mit einer Verpackung, Hülse oder Klammer. Und heben Sie das Bein, wenn möglich, vor allem nachts.
  • Versuchen Sie over-the-counter  schmerzstillende Medikamente.  Medikamente wie Ibuprofen (Advil, Motrin IB, ua), Naproxen (Aleve, andere), Paracetamol (Tylenol, ua) und Aspirin kann helfen, Schmerzen zu lindern. Befolgen Sie die Dosierung Anweisungen auf der Verpackung. Nehmen Sie nicht mehr als die empfohlene Dosierung.
  • Waage wieder Ihre körperliche Aktivität.  Dadurch wird Reizung Ihr Kniegelenk zu reduzieren. Ihr Arzt kann Ihnen Hinweise, wie lange Sie brauchen, um Ihre Aktivitäten zu reduzieren, und er oder sie kann in der Lage sein, um alternative Formen der Übung, die Sie in der Zwischenzeit tun vorschlagen kann.
Powered by: Wordpress