Krankheit

Asbestose

AsbestosisAsbestose ist eine Atemstörung durch Einatmen von Asbestfasern verursacht. Längerer Akkumulation dieser Fasern in der Lunge kann zu Narbenbildung des Lungengewebes und Kurzatmigkeit. Asbestose Symptome können von leichten bis schweren Bereich, und in der Regel erst viele Jahre nach der Exposition auftreten.

Asbest ist ein natürlich vorkommendes Mineral Produkt, das resistent gegen Hitze und Korrosion ist. Es wurde ausgiebig in der Vergangenheit in Produkten wie Isolierung, feuerhemmende Materialien, Zement und einigen Vinyl-Bodenfliesen verwendet.

Die meisten Menschen mit Asbestose erwarb sie bei der Arbeit, bevor die Bundesregierung begann zur Regelung der Verwendung von Asbest und asbesthaltigen Produkten in der Mitte der 1970er Jahre. Heute ist seine Handhabung streng geregelt. Erwerb Asbestose ist äußerst unwahrscheinlich, wenn Sie Ihrem Arbeitgeber die Sicherheit Verfahren zu folgen. Die Behandlung konzentriert sich auf die Linderung Ihrer Symptome.

Symptome

Die Auswirkungen der langfristigen Exposition gegenüber Asbest in der Regel nicht zeigen, sich für mindestens 20 bis 30 Jahre nach der ersten Exposition. Asbestose Symptome sind:

  • Kurzatmigkeit.  Das Hauptsymptom von Asbestose ist Kurzatmigkeit. Zunächst erfolgt die Atemnot nur mit Anstrengung, aber schließlich wird es sogar passieren, während Sie ruhen sind.
  • Husten und Brustschmerzen.  Wenn die Krankheit fortschreitet, kann es zu einer anhaltenden trockenen Husten und intermittierende Schmerzen in der Brust.
  • Finger Deformität.  Erweiterte Fälle von Asbestose manchmal in einem Finger Fehlbildung namens clubbing, wo die Spitzen der gespreizten Fingern führen und sich Allrounder. Viele andere Arten von gesundheitlichen Problemen kann auch dazu führen, clubbing.

Wenn einen Arzt aufsuchen
Wenn Sie eine Geschichte der Asbestexposition haben und Sie erleben zunehmende Kurzatmigkeit, mit Ihrem Arzt sprechen über die Möglichkeit der Asbestose.

Ursachen

Wenn Sie ein hohes Maß an Asbest-Staub über einen längeren Zeitraum ausgesetzt sind, können einige der Asbestfasern in der Atemluft festsetzen innerhalb Ihrer Alveolen – die winzigen Lungenbläschen in Ihrem Lunge, wo Sauerstoff für Kohlendioxid im Blut ausgetauscht wird. Die Asbestfasern reizen und Narbe Lungengewebe, stören seine Fähigkeit, Sauerstoff, um Ihr Blut zu liefern.

Wie Asbestose fortschreitet, wird mehr und mehr Lungengewebe vernarbten. Schließlich wird Ihr Lungengewebe so steif, dass sie nicht zusammenziehen und ausdehnen normal.

Zigarettenrauchen erscheint, um die Retention von Asbestfasern in den Lungen zu steigern und führt häufig zu einem schnelleren Fortschreiten der Erkrankung.

Risikofaktoren

Arbeitnehmer, die im Bergbau, Fräsen, Fertigung, Installation oder Deinstallation von asbesthaltigen Produkten vor den späten 1970er Jahren beteiligt waren, sind in Gefahr, Asbestose. Beispiele schließen ein:

  • Asbest Bergleute
  • Flugzeuge und Kfz-Mechaniker
  • Gebäude Bauarbeiter
  • Arbeiter Entfernung von Asbest Isolierung um Dampfleitungen in älteren Gebäuden
  • Elektriker
  • Werftarbeiter
  • Boiler Betreiber
  • Eisenbahner

Im Allgemeinen ist es sicher, um Materialien, die mit Asbest so lange gemacht werden, wie die Asbestfasern enthalten sind, um sie an der Flucht in die Luft zu verhindern.

Komplikationen

Wenn Sie haben, und Asbestose rauchen, erhöht Ihre Chance an Lungenkrebs zu erkranken erheblich.Tabakrauch und Asbest beide scheinen sich gegenseitig die krebserregende Wirkung beitragen.

Vorbereitung für den Termin

Du bist wahrscheinlich durch Ihren Hausarzt für die Störung der häufigste Symptom starten – Kurzatmigkeit. Er oder sie kann Sie zu einem Arzt, spezialisiert auf Probleme mit den Atemwegen (Pneumologen) beziehen.

Was Sie tun können
vor Ihrem Termin, möchten Sie vielleicht, um eine Liste von Antworten auf die folgenden Fragen schreiben:

  • Was sind die Symptome und wann sie beginnen?
  • Haben Sie Ihre Symptome gleich geblieben oder schlechter geworden?
  • Welche Art von Arbeit haben Sie in Ihrer Karriere gemacht, ausgehend von einem jungen Alter bis in die Gegenwart? Seien Sie konkret.
  • Haben Sie in jedem Haus-Umbau-Projekte oder andere Gebäudesanierungen auftretenden über einen langen Zeitraum hinweg beteiligt?
  • Haben Sie oder haben Sie geraucht? Wenn ja, wie viel?
  • Welche Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel nehmen Sie?

Vielleicht möchten Sie mitnehmen Kopien letzten Röntgenaufnahmen des Brustkorbs, so dass Ihr Arzt kann direkt vergleichen alte Röntgenbilder mit denen aus einem aktuellen Scan.

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Während der körperlichen Untersuchung wird Ihr Arzt mit einem Stethoskop, genau zuzuhören, um Ihre Lungen. Er oder sie kann ein knisterndes Geräusch hören, wenn Sie Asbestose haben.

Tests und Diagnose

Asbestose können schwierig zu diagnostizieren, weil die Symptome ähnlich denen viele andere Arten von Atemwegserkrankungen sind. Eine Vielzahl von diagnostischen Tests erforderlich, um die Diagnose zu lokalisieren ist.

Bildgebende Untersuchungen

  • Chest X-ray.  Asbestose wird als übermäßige Weiße in Ihren Lungengewebe. Wenn die Asbestose fortgeschritten ist, kann Ihre gesamte Lunge betroffen sein, die ihm einen Wabenoptik.
  • Computertomographie (CT).  CT-Scans kombinieren eine Reihe von X-ray Ansichten aus vielen verschiedenen Winkeln aufgenommen, um Schnittbilder der Knochen und Weichteile in Ihrem Körper zu produzieren. Diese scannt in der Regel eine größere Detail und kann helfen, zu erkennen Asbestose in einem frühen Stadium, noch bevor es zeigt sich auf einem Röntgenbild.

Lungenfunktionstests
Diese Tests bestimmen, wie gut Ihre Lungen funktionieren. Lungenfunktionstests messen, wie viel Luft die Lunge aufnehmen kann und der Luftstrom in die und aus der Lunge. Zum Beispiel werden Sie gebeten, so hart wie möglich zu blasen in eine Luft-Messung Gerät namens Spirometer werden. Einige Lungenfunktionstests messen kann die Menge an Sauerstoff an die Blutbahn übertragen.

Behandlungen und Medikamente

Es gibt keine Behandlung, um die Auswirkungen von Asbest auf dem Alveolen umzukehren. Die Behandlung konzentriert sich auf die Prävention des Fortschreitens der Krankheit und die Linderung der Symptome.

Medikamente
Menschen, die Asbestose-bezogenen Probleme mit der Atmung haben, werden mitunter durch die Verwendung von verschreibungspflichtigen Inhalatoren häufiger von Menschen mit Asthma verwendet haben geholfen.

Therapy
Um Schwierigkeiten beim Atmen zu erleichtern, kann Ihr Arzt zusätzlichen Sauerstoff, die durch dünne Kunststoffschläuche, die zwei Zinken, die in die Nasenlöcher passen muss geliefert wird.

Chirurgie
Wenn Ihre Symptome schwerwiegend sind, können Sie ein Kandidat für eine Lungen-Transplantation sein.

Lifestyle und Hausmittel

  • Aufhören zu rauchen.  Wenn Sie rauchen, ist es wichtig, zu stoppen, vor allem wegen der extrem erhöhten Risiko für Lungenkrebs. Zusätzlich kann Rauchen verursacht Emphysem, das weiter reduziert Ihre Lunge Reserven.
  • Holen geimpft.  Aufgrund Ihrer eingeschränkter Lungenfunktion Zustand zu behandeln eine Erkältung oder einen Anfall von Grippe umgehend um Komplikationen zu vermeiden. Ihr Arzt kann Ihnen raten, Grippe und Lungenentzündung Impfstoffe erhalten.

Vorbeugung

Reduzierung des Ausmaßes der Exposition gegenüber Asbest ist die beste Vorbeugung gegen Asbestose.In den Vereinigten Staaten erfordert Bundesgesetz Arbeitgeber in Branchen, in denen die Arbeit mit Asbest-Produkte – wie Bau-und Werftindustrie – um Exposition zu überwachen, erstellen regulierten Bereichen für Asbest Arbeit und ihren Mitarbeitern mit entsprechender Ausbildung, Schutzkleidung wie Gesichtsmasken , und Dekontamination Hygienebereich. Die Gesetze, auch beauftragen, regelmäßige medizinische Untersuchungen bis Anfang Asbestose erkennen.

Viele Häuser vor den 1970er Jahren gebaut Asbest enthalten in Posten wie:

  • Gebäudeisolierung
  • Isolierung für Warmwasser-und Dampfleitungen
  • Schall-und Dekomaterial an Wänden und Decken gesprüht
  • Roofing und Abstellgleis Gürtelrose
  • Vinyl-Bodenfliesen

Generell gibt es keinen Grund zur Besorgnis, solange diese Materialien in gutem Zustand sind und Sie nicht stören oder zu deren zerfallen. Es ist, wenn sie beschädigt sind, dass es eine Gefahr von Asbestfasern in die Luft freigesetzt. Und Asbestose erst nach wiederholten Belichtung auf einer großen Menge von Fasern über viele Jahre.

Powered by: Wordpress