Krankheit

Akutes Leberversagen

Acute liver failureAkutes Leberversagen tritt auf, wenn Ihre Leber schnell verliert seine Fähigkeit zu funktionieren. Häufiger entwickelt Leberversagen langsam im Verlauf von Jahren. Aber bei akutem Leberversagen entwickelt Leberversagen in einer Angelegenheit von Tagen.

Akutem Leberversagen kann viele Komplikationen, einschließlich übermäßigem Bluten und steigendem Druck im Gehirn. Ein anderer Begriff für akutes Leberversagen ist fulminantes Leberversagen.

Akutes Leberversagen ist ein medizinischer Notfall, die einen Krankenhausaufenthalt erforderlich. Einige Ursachen von akutem Leberversagen kann mit der Behandlung rückgängig gemacht werden. Aber auch in anderen Situationen kann eine Lebertransplantation die einzige Heilung für akutes Leberversagen zu sein.

Symptome

Anzeichen und Symptome von akutem Leberversagen kann umfassen:

  • Eine Gelbfärbung der Haut und Augäpfel (Gelbsucht)
  • Schmerzen im rechten oberen Bereich des Bauches
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Ein allgemeines Gefühl von Unwohlsein
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Desorientierung oder Verwirrung
  • Schläfrigkeit

Wenn zum Arzt
Akutes Leberversagen kann schnell in einem ansonsten gesunden Menschen, und es ist lebensbedrohlich.Wenn Sie oder jemand Sie wissen plötzlich entwickelt sich eine Gelbfärbung der Augen oder der Haut, Zärtlichkeit im Oberbauch oder irgendwelche ungewöhnlichen Veränderungen in mentalen Zustand, der Persönlichkeit oder des Verhaltens, einen Arzt aufsuchen sofort.

Ursachen

Akutes Leberversagen tritt auf, wenn Leberzellen deutlich und nicht mehr in der Lage zu funktionieren, sind beschädigt. Akutes Leberversagen hat viele mögliche Ursachen, darunter:

  • Acetaminophen Überdosierung.  Unter zu viel Paracetamol (Tylenol, ua) ist die häufigste Ursache für akutes Leberversagen in den Vereinigten Staaten. Akutes Leberversagen kann auftreten, wenn Sie eine sehr große Dosis von Paracetamol auf einmal zu nehmen, oder es kann auftreten, wenn Sie höher als empfohlenen Dosen jeden Tag für mehrere Tage, insbesondere bei Menschen mit chronischen Lebererkrankungen.
  • Verschreibungspflichtige Medikamente.  Einige verschreibungspflichtige Medikamente, darunter Antibiotika, nichtsteroidale Antirheumatika und Antikonvulsiva, kann akute Leberversagen.
  • Kräuterergänzungen.  Pflanzliche Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel, einschließlich Kava, Ephedra, Schädeldecke und pennyroyal haben zu akutem Leberversagen in Zusammenhang gebracht.
  • Hepatitis und andere Viren.  Hepatitis A, Hepatitis B und Hepatitis E kann akute Leberversagen.Andere Viren, die akutem Leberversagen verursachen können, gehören Epstein-Barr-Virus, Cytomegalovirus und Herpes simplex-Virus.
  • Toxine.  Toxine, akutem Leberversagen verursachen können, gehören die giftigen Waldpilz Amanita phalloides, die manchmal für essbare Arten verwechselt wird.
  • . Autoimmunerkrankung  eine Krankheit, bei der Ihr Immunsystem greift Leberzellen, was zu Entzündungen und Verletzungen – Leberversagen kann durch Autoimmun-Hepatitis verursacht werden.
  • Erkrankungen der Venen in der Leber.  Gefäßerkrankungen, wie Budd-Chiari-Syndrom, kann dazu führen, Blockaden in den Venen der Leber bilden und führen zu akutem Leberversagen.
  • Stoffwechselerkrankung.  Rare Stoffwechselerkrankungen wie Morbus Wilson und akute Fettleber der Schwangerschaft selten akute Leberversagen.
  • Krebs.  Krebs, der in der Leber oder Krebs, die Ihre Leber breitet sich von anderen Orten in Ihrem Körper beginnt, kann dazu führen, Ihre Leber zu versagen.

Viele Fälle von akutem Leberversagen haben keine erkennbare Ursache.

Komplikationen

Akutes Leberversagen verursacht häufig Komplikationen, einschließlich:

  • Überschüssige Flüssigkeit im Gehirn (Hirnödem).  Übermäßige Flüssigkeit bewirkt Druck in Ihrem Gehirn, die Hirngewebe außerhalb des Raumes es normalerweise einnimmt (Bandscheibenvorfall) verdrängen kann bauen. Hirnödem kann auch entzogen Ihr Gehirn mit Sauerstoff.
  • Blutungsstörungen.  Eine ausbleibende Leber ist nicht in der Lage, ausreichende Mengen an Gerinnungsfaktoren, die Blut zu helfen, um Blutgerinnsel zu produzieren. Blutungen aus Geschwüren im Magen-Darmtrakt oder anderen Orten ist schwierig zu steuern, da Blut nicht gerinnen schnell.
  • Infektionen.  Menschen mit akutem Leberversagen, sind einem erhöhten Risiko der Entwicklung einer Vielzahl von Infektionen, vor allem im Blut und in den Atem-und Harnwege.
  • Nierenversagen.  Nierenversagen tritt häufig folgende Leberversagen, insbesondere in Fällen von Paracetamol Überdosierung, die sowohl die Leber und die Nieren schädigt.

Vorbereitung für den Termin

Wenn Ihr Arzt vermutet Sie können erleben akutem Leberversagen, werden Sie wahrscheinlich in ein Krankenhaus zur Behandlung zugelassen werden. Die meisten Menschen mit akutem Leberversagen in einer Intensivstation behandelt.

Fragen Sie Ihren Arzt erwarten,
Ihr Arzt wird Sie bitten oder Ihre Familienangehörigen eine Reihe von Fragen, um zu versuchen zu bestimmen, was kann Ihre akutem Leberversagen verursacht haben. Ihr Arzt kann fragen:

  • Wann haben Sie zum ersten Mal Symptome?
  • Welche verschreibungspflichtigen Medikamente nehmen Sie?
  • Was over-the-counter Medikamente nehmen Sie?
  • Was pflanzliche Präparate haben Sie?
  • Haben Sie Drogen?
  • Haben Sie jemals mit Hepatitis diagnostiziert wurde?
  • Sie haben eine Geschichte von Depressionen oder Selbstmordgedanken?
  • Wie viel Alkohol trinken Sie?
  • Haben Sie vor kurzem angefangen, keine neuen Medikamente?
  • Nehmen Sie Paracetamol? Wie viel?
  • Sie Leber-Probleme in Ihrer Familie laufen?

Fragen Sie Ihren Arzt fragen
Wenn Sie mit akutem Leberversagen diagnostiziert wurde, sind hier einige Fragen an den Arzt fragen:

  • Was verursachte meiner akutem Leberversagen?
  • Wie stehen die Chancen, dass mein akutes Leberversagen rückgängig gemacht werden kann?
  • Was sind die Behandlungen für akute Leberversagen?
  • Brauche ich eine Lebertransplantation?
  • Hat das Krankenhaus eine Lebertransplantation Einheit?
  • Sollte ich zu einem Krankenhaus, das Lebertransplantationen durchführt übertragen werden?

Tests und Diagnose

Tests und Verfahren verwendet, um akute Leberversagen Diagnose sind z. B.:

  • Bluttests.  Blutuntersuchungen, um festzustellen, wie gut Ihre Leber funktioniert kann die Prothrombinzeit-Test, der, wie lange es für Ihr Blut braucht, um Blutgerinnsel Maßnahmen umfassen. Wenn Sie akutem Leberversagen haben, hat Ihr Blut nicht gerinnen, so schnell wie es sein sollte.
  • Bildgebende Untersuchungen.  Ihr Arzt kann empfehlen, bildgebende Untersuchungen wie Ultraschall, um Ihre Leber zu beurteilen. Bildgebende Untersuchungen können zeigen, Leberschäden und kann helfen, Ihren Arzt die Ursache Ihrer Probleme mit der Leber.
  • Untersuchung von Lebergewebe.  Ihr Arzt kann empfehlen, ein Verfahren, ein kleines Stück von Lebergewebe (Leberbiopsie) entfernen. Tests des Lebergewebes kann helfen, Ihren Arzt zu verstehen, warum die Leber versagt. Für Menschen mit einem Risiko von Blutungen während der Biopsie, wie solche mit akutem Leberversagen, kann der Arzt eine transjugulären Leberbiopsie. Um dies zu tun, ist ein winziger Schnitt auf der rechten Seite des Halses gemacht und einen dünnen Schlauch (Katheter) wird in eine große Vene in Ihrem Hals gelegt, durch euer Herz und unten in eine Vene Verlassen Ihrer Leber. Ihr Arzt fügt dann eine Nadel nach unten durch den Katheter und ruft eine Probe von Lebergewebe.

Behandlungen und Medikamente

Menschen mit akutem Leberversagen in der Intensivstation eines Krankenhauses behandelt. Wenn es möglich ist, wird Ihr Arzt arbeiten, um Ihre akutem Leberversagen zu behandeln. Aber in vielen Fällen geht die Behandlung steuern Komplikationen und geben Ihre Leber Zeit zu heilen.

Behandlungen für akutes Leberversagen
Akutes Leberversagen Behandlungen können gehören:

  • Medikamente rückgängig zu Vergiftungen führen.  Akutes Leberversagen durch Paracetamol Überdosierung oder Pilzvergiftungen verursacht mit Medikamenten, die die Wirkung des Toxins umkehren können behandelt wird.
  • Lebertransplantation.  akutes Leberversagen kann in vielen Fällen nicht umgekehrt werden. In diesen Situationen kann die einzige Behandlung eine Lebertransplantation sein. Während einer Lebertransplantation entfernt ein Chirurg Ihren geschädigten Leber und ersetzt es mit einer gesunden Leber von einem Spender.

Behandlungen für Komplikationen
wird Ihr Arzt arbeiten, um die Anzeichen und Symptome Sie erleben steuern und versuchen, Komplikationen, die durch akutes Leberversagen zu vermeiden. Diese Pflege kann umfassen:

  • Entlastung überschüssige Flüssigkeit im Gehirn.  Hirnödem verursacht durch akutes Leberversagen kann Druck auf das Gehirn zu erhöhen. Medikamente können helfen, die Flüssigkeitsansammlung im Gehirn.
  • Screening für Infektionen.  Ihre medizinische Team wird regelmäßig Proben von Blut und Urin auf Anzeichen einer Infektion untersucht werden. Wenn Ihr Arzt vermutet, dass Sie eine Infektion haben, erhalten Sie Medikamente zur Behandlung der Infektion.
  • Verhindern schweren Blutungen.  Menschen mit akutem Leberversagen entwickeln oft blutende Geschwüre im Magen-Darm-Trakt. Ihr Arzt kann Ihnen Medikamente das Risiko von Blutungen zu verringern. Wenn Sie eine Menge Blut verlieren, können Sie verlangen, Bluttransfusionen.

Vorbeugung

Reduzieren Sie Ihr Risiko von akutem Leberversagen durch die Pflege Ihrer Leber. Versuchen Sie:

  • Befolgen Sie die Anweisungen auf Medikamente.  Sollten Sie Acetaminophen oder andere Medikamente nehmen, überprüfen Sie die Packungsbeilage für Anweisungen auf der empfohlenen Dosierung und überschreiten nicht, dass die Dosierung.
  • Informieren Sie Ihren Arzt über alle Ihre Medikamente.  Informieren Sie Ihren Arzt über over-the-counter-und Kräutermedizin, dass du nimmst. Diese können mit verschreibungspflichtigen Medikamenten, du nimmst stören.
  • Trinken Sie Alkohol in Maßen, wenn überhaupt.  Begrenzen Sie die Menge an Alkohol Sie trinken, um nicht mehr als ein Getränk pro Tag für Frauen und nicht mehr als zwei Drinks pro Tag für Männer.
  • Vermeiden Sie riskante Verhalten.  Holen Sie sich Hilfe, wenn Sie illegale intravenösen Drogenkonsum. Nicht teilen Nadeln verwendet, um Drogen zu injizieren. Wenn Sie Sex haben zu wählen, Kondome benutzen. Wenn Sie Tattoos oder Piercings haben zu wählen, seien Sie vorsichtig über Sauberkeit und Sicherheit, wenn es um die Auswahl eines Shop kommt.
  • Holen geimpft.  Wenn Sie ein erhöhtes Risiko der Ansteckung mit Hepatitis, wenn Sie bereits mit irgendeiner Form der Hepatitis-Virus oder wenn Sie eine chronische Lebererkrankung haben, mit Ihrem Arzt sprechen darum, das Hepatitis-B-Impfstoff infiziert. Ein Impfstoff ist auch für Hepatitis A. verfügbar
  • Vermeiden Sie den Kontakt mit anderen Menschen Blut und Körperflüssigkeiten. Hepatitis-Viren durch versehentliche Nadelstiche oder unsachgemäße Reinigung von Blut oder Körperflüssigkeiten verteilt werden kann. Es ist auch möglich, infiziert durch den Austausch von Rasierklingen oder Zahnbürsten.
  • Nicht essen Waldpilzen.  Es kann schwierig sein, eine essbare Pilze aus dem giftigen zu unterscheiden.
  • Vorsicht bei Aerosol-Sprays.  Wenn Sie ein Aerosol-Reiniger verwenden, stellen Sie sicher, dass der Raum gut gelüftet wird, oder eine Maske tragen. Nehmen Sie ähnliche Schutzmaßnahmen beim Sprühen von Insektiziden, Fungiziden, Farbe und andere giftige Chemikalien. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers.
  • Sehen Sie, was auf die Haut gelangt.  Bei der Verwendung von Insektiziden und anderen toxischen Chemikalien, decken Sie Ihre Haut mit Handschuhen, langen Ärmeln, einem Hut und einer Maske.
  • Wählen Sie eine gesunde Ernährung.  Wählen Sie eine Ernährung auf pflanzlicher Basis mit einer Vielzahl von Früchten und Gemüse. Begrenzen Sie fettreiche Lebensmittel.
  • Pflegen Sie ein gesundes Gewicht.  Übergewicht kann eine so genannte nicht alkoholbedingten Fettleber, die Fettleber, Hepatitis und Zirrhose gehören kann.
Powered by: Wordpress