Krankheit

Akute lymphatische Leukämie

Acute lymphocytic leukemiaAkute lymphatische Leukämie (ALL) ist eine Art von Krebs des Blutes und des Knochenmarks – das schwammartige Gewebe innerhalb Knochen, wo Blutzellen hergestellt werden.

Das Wort “akut” bei akuter lymphatischer Leukämie stammt aus der Tatsache, dass die Krankheit schnell fortschreitet und schafft unreife Blutzellen, anstatt reifen. Die “lymphatischer” in akuter lymphatischer Leukämie bezieht sich auf die weißen Blutkörperchen genannt Lymphozyten, die alle betrifft. Akute lymphatische Leukämie wird auch als akute lymphatische Leukämie bekannt.

Akute lymphatische Leukämie ist die häufigste Form von Krebs bei Kindern und Behandlungen ergeben eine gute Chance für eine Heilung. Akute lymphatische Leukämie kann auch bei Erwachsenen auftreten, obwohl die Heilungschancen stark reduziert wird.

Symptome

Anzeichen und Symptome von akuter lymphatischer Leukämie können gehören:

  • Blutungen aus dem Zahnfleisch
  • Knochenschmerzen
  • Fieber
  • Häufige Infektionen
  • Häufige oder schwere Nasenbluten
  • Klumpen durch geschwollene Lymphknoten im und um den Hals, Unterarm, Bauch oder Unterleib verursacht
  • Blasse Haut
  • Kurzatmigkeit
  • Schwäche, Müdigkeit oder eine allgemeine Abnahme der Energie

Wenn zum Arzt
Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt oder dem Arzt Ihres Kindes, wenn Sie irgendwelche anhaltenden Anzeichen und Symptome, die Sie betreffen bemerken. Viele Anzeichen und Symptome von akuter lymphatischer Leukämie imitieren denen der Grippe. Allerdings, Grippe Anzeichen und Symptome eventuell verbessern. Wenn Anzeichen oder Symptome nicht verbessern, wie erwartet, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt.

Ursachen

Akute lymphatische Leukämie tritt auf, wenn eine Knochenmark-Zelle entwickelt Fehler in seiner DNA. Die Fehler sagen die Zelle weiter wachsenden und sich teilenden, wenn eine gesunde Zelle normalerweise aufhören würde Teilung und sterben. Wenn dies geschieht, wird Blutkörperchen abnormal. Das Knochenmark produziert unreife Zellen, die in leukämischen weißen Blutkörperchen genannt Lymphoblasten zu entwickeln. Diese abnormen Zellen nicht richtig funktionieren, und sie aufbauen können und verdrängen gesunde Zellen.

Es ist nicht klar, was bewirkt, dass die DNA-Mutationen, die akute lymphatische Leukämie führen kann.Aber die Ärzte haben festgestellt, dass die meisten Fälle von akuter lymphatischer Leukämie nicht vererbt werden.

Risikofaktoren

Faktoren, die das Risiko einer akuten lymphatischen Leukämie erhöhen können umfassen:

  • Vorherige Behandlung von Krebs. Kinder und Erwachsene, die bestimmte Arten von Chemotherapie und Strahlentherapie gehabt haben für andere Arten von Krebs kann ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung akuter lymphatischer Leukämie.
  • Strahlenbelastung.  Menschen ausgesetzt sehr hohe Strahlung, wie Überlebende eines Reaktorunfalls, haben ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung akuter lymphatischer Leukämie.
  • Genetische Erkrankungen.  Bestimmte genetische Störungen, z. B. Down-Syndrom, mit einem erhöhten Risiko einer akuten lymphatischen Leukämie assoziiert.
  • Einen Bruder oder eine Schwester mit allen.  Menschen, die ein Geschwisterchen haben, darunter ein Zwilling, mit akuter lymphatischer Leukämie haben ein erhöhtes Risiko für ALL.

Vorbereitung für den Termin

Machen Sie einen Termin mit Ihrem Hausarzt oder einem Arzt für Allgemeinmedizin, wenn Sie oder Ihr Kind Anzeichen und Symptome, die Sie machen. Wenn Ihr Arzt vermutet akuter lymphatischer Leukämie, werden Sie wahrscheinlich zu einem Arzt, der in der Behandlung von Krankheiten und Bedingungen des Blutes und des Knochenmarks (Hämatologen) spezialisiert bezeichnet werden.

Weil Termine können kurz sein, und weil es oft eine Menge Boden zu decken, ist es eine gute Idee, gut vorbereitet zu sein. Hier einige Informationen, die Ihnen helfen bereit ist, und was vom Arzt erwarten.

Was Sie tun können

  • Kenntnis von einem Pre-Termin Einschränkungen.  Zu der Zeit Sie den Termin, sicher sein, zu fragen, ob es etwas gibt, müssen Sie im Voraus tun.
  • Schreiben Sie alle Symptome, die Sie oder Ihr Kind erlebt, wird auch etwaige scheint nichts mit dem Grund, aus dem Sie geplant, die Ernennung kann.
  • Notieren Sie wichtige persönliche Informationen,  einschließlich aller wesentlichen Belastungen oder letzten Lebens Veränderungen in Ihrem Leben oder das Leben Ihres Kindes.
  • Machen Sie eine Liste aller Medikamente,  sowie alle Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel, die Sie oder Ihr Kind nimmt.
  • Nehmen Sie ein Familienmitglied oder einen Freund mit.  Manchmal kann es schwierig sein, alle Informationen, die während eines Termins zur Verfügung gestellt zu absorbieren. Jemand, der Sie begleitet erinnern sich vielleicht an etwas, was man verpasst oder vergessen.
  • Notieren Sie sich Fragen zu stellen,  mit Ihrem Arzt.

Zeit mit dem Arzt ist begrenzt, so bereitet eine Liste von Fragen wird Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit zusammen. Listen Sie Ihre Fragen wichtigsten zum unwichtigsten bei Zeit abläuft. Für akute lymphatische Leukämie, sind einige grundlegende Fragen, um den Arzt zu fragen:

  • Was ist wahrscheinlicher verursacht diese Symptome?
  • Was sind andere mögliche Ursachen für diese Symptome?
  • Welche Arten von Tests sind notwendig?
  • Ist diese Bedingung dürfte vorübergehend oder chronisch?
  • Was ist die beste Vorgehensweise?
  • Was sind die Alternativen zu den primären Ansatz, dass Sie vorschlagen?
  • Wie können bestehende gesundheitliche Bedingungen am besten mit ALL verwaltet werden?
  • Gibt es irgendwelche Einschränkungen, die beachtet werden müssen?
  • Ist es notwendig, einen Spezialisten aufzusuchen? Was wird, dass die Kosten, und wird meine Versicherung das?
  • Gibt es eine generische Alternative zur Medizin Sie verschreiben?
  • Gibt es irgendwelche Broschüren oder anderen gedruckten Unterlagen, dass ich mit mir nehmen?Welche Websites können Sie empfehlen?
  • Was bestimmt, ob ich für eine Follow-up-Besuch zu planen?

Zusätzlich zu den Fragen, die Sie vorbereitet haben, um den Arzt zu fragen, zögern Sie nicht, Fragen während des Termins bitten jedes Mal, wenn etwas nicht verstehen.

Was vom Arzt erwarten,
Der Arzt wird wahrscheinlich Ihnen eine Reihe von Fragen auf. Bereit zu sein, sie zu beantworten gestatten Zeit für andere Punkte, die Sie ansprechen wollen abdecken. Ihr Arzt kann fragen:

  • Wann haben Symptome beginnen?
  • Diese Symptome gewesen kontinuierliche oder gelegentliche?
  • Wie stark sind diese Symptome?
  • Was, wenn überhaupt, scheint diese Symptome verbessern?
  • Was, wenn überhaupt, scheint diese Symptome verschlimmern?

Was können Sie in der Zwischenzeit tun
Vermeiden Aktivität, die Anzeichen und Symptome verschlimmern scheint. Zum Beispiel, wenn Sie oder Ihr Kind fühlt sich müde, für mehr Ruhe zu ermöglichen. Ermitteln Sie, welche die Aktivitäten des Tages sind die wichtigsten, und konzentrieren sich auf das Erreichen dieser Aufgaben.

Tests und Diagnose

Tests und Verfahren verwendet, um akute lymphatische Leukämie diagnostiziert gehören:

  • Bluttests.  Ein Bluttest kann zeigen, zu viele weiße Blutkörperchen, nicht genügend rote Blutkörperchen und nicht genug Blutplättchen. Ein Bluttest kann zeigen auch die Anwesenheit von Blasten – unreife Zellen normalerweise im Knochenmark gefunden, aber nicht im Blut zirkulierenden.
  • Knochenmark-Test.  Während Knochenmarksaspiration, eine Nadel verwendet wird, um eine Probe von Knochenmark aus dem Hüftknochen zu entfernen. Die Probe wird in ein Labor zur Prüfung für Leukämiezellen aussehen gesendet. Ärzte im Labor wird Blutkörperchen in bestimmte Arten von ihrer Größe, Form und anderen Merkmalen zu klassifizieren. Sie gelten auch für bestimmte Änderungen in den Krebszellen betrachten und bestimmen, ob die Leukämiezellen aus den B-Lymphozyten oder T-Lymphozyten begann. Diese Information hilft Ihrem Arzt einen Behandlungsplan entwickeln.
  • Bildgebende Untersuchungen.  Bildgebende Untersuchungen wie Röntgen, Computertomographie (CT)-Scan oder Ultraschall helfen festzustellen, ob Krebs hat sich auf das Gehirn und das Rückenmark oder andere Teile des Körpers ausbreiten kann.
  • . Liquorbefund  Eine Lumbalpunktion Test, auch als Spinal Tap, kann verwendet werden, um eine Probe von Rückenmarksflüssigkeit zu sammeln – die Flüssigkeit, die das Gehirn und Rückenmark umgibt. Die Probe wird getestet, um festzustellen, ob Krebszellen der Rückenmarksflüssigkeit zu verbreiten.

Behandlungen und Medikamente

Im Allgemeinen fällt Behandlung für akute lymphatische Leukämie in getrennte Phasen:

  • Induktionstherapie.  Ziel der ersten Phase der Behandlung ist es, die meisten der Leukämiezellen im Blut und Knochenmark zu töten und zu normalen Blutzellen Produktion wiederherzustellen.
  • Konsolidierungstherapie.  auch post-Remission Therapie genannt, wird diese Phase der Behandlung zu zerstören alle verbleibenden Leukämie im Körper, wie zB im Gehirn oder Rückenmark abzielen.
  • Erhaltungstherapie.  Die dritte Phase der Behandlung verhindert Leukämiezellen aus nachwachsenden. Die Behandlungen in dieser Stufe verwendet werden oft bei viel geringeren Dosen über einen längeren Zeitraum, oft Jahre gegeben.
  • Vorbeugende Behandlung des Rückenmarks.  Menschen mit akuter lymphatischer Leukämie kann auch eine Behandlung zur Leukämie-Zellen in das zentrale Nervensystem in jeder Phase der Therapie liegt töten. Bei dieser Art der Behandlung werden häufig Chemotherapeutika direkt in die Flüssigkeit, die das Rückenmark bedeckt injiziert.

Je nach Situation können die Phasen der Behandlung von akuter lymphatischer Leukämie umfassen zwei bis drei Jahren.

Behandlungen können gehören:

  • Chemotherapie.  Chemotherapie, welche Medikamente verwendet, um Krebszellen abzutöten, wird in der Regel als Induktionstherapie für Kinder und Erwachsene mit akuter lymphatischer Leukämie eingesetzt. Chemotherapeutika können auch in der Konsolidierungs-und Erhaltungstherapie Phasen verwendet werden.
  • Gezielte medikamentöse Therapie.  Gezielte Medikamente angreifen spezifische Anomalien in Krebszellen, die sie wachsen und gedeihen zu helfen. Eine bestimmte Abnormalität genannt Philadelphia-Chromosom ist bei manchen Menschen mit akuter lymphatischer Leukämie gefunden.Für diese Menschen kann zielgerichteten Medikamenten verwendet, um Zellen, die diese Anomalie enthalten anzugreifen. Gezielte Drogen gehören Imatinib (Glivec), Dasatinib (Sprycel) und Nilotinib (Tasigna). Diese Medikamente sind nur für Leute mit dem Philadelphia-Chromosom-positiver Form von ALL zugelassen und kann während oder nach einer Chemotherapie entnommen werden.
  • Strahlentherapie.  Strahlentherapie setzt High-Power-Strahlen, wie Röntgenstrahlen, um Krebszellen abzutöten. Wenn die Krebszellen des zentralen Nervensystems verbreitet haben, kann Ihr Arzt empfehlen Strahlentherapie.
  • Stammzell-Transplantation.  Eine Stammzelltransplantation als Konsolidierungstherapie bei Patienten können mit einem hohen Risiko für einen Rückfall oder zur Behandlung von Rückfällen, wenn es auftritt verwendet werden. Dieses Verfahren ermöglicht jemand mit Leukämie wieder herzustellen gesunden Stammzellen durch Austausch leukämischen Knochenmark Leukämie-freies Knochenmark von einer gesunden Person.Eine Stammzelltransplantation beginnt mit hohen Dosen von Chemotherapie oder Bestrahlung, jede Leukämie-produzierende Knochenmark zu zerstören. Das Knochenmark wird dann durch Knochenmark von einem geeigneten Spender (allogene Transplantation) ersetzt.
  • Klinische Studien.  Klinische Studien sind Experimenten zu neuen Krebstherapien und neue Arten der Nutzung bestehender Anwendungen zu testen. Während klinischer Studien Sie oder Ihr Kind eine Chance zu geben, um die neuesten Krebsbehandlung zu versuchen, kann die Behandlung Nutzen und Risiken ungewiss. Diskutieren Sie die Vorteile und Risiken der klinischen Studien mit Ihrem Arzt.

ALL bei älteren Erwachsenen
Ältere Erwachsene, wie diejenigen, die älter als 60, neigen dazu, mehr Komplikationen bei allen Behandlungen zu erleben. Und ältere Erwachsene haben in der Regel eine schlechtere Prognose als Kinder, die für die ALL behandelt werden. Besprechen Sie Ihre Möglichkeiten mit Ihrem Arzt. Basierend auf Ihren allgemeinen Gesundheitszustand und Ihre Ziele und Wünsche, können Sie entscheiden, die Behandlung für Ihre ALL unterziehen. Manche Menschen können wählen, eine Behandlung für den Krebs zu verzichten, statt sich auf Behandlungen, die ihre Symptome zu verbessern und ihnen zu helfen, das Beste aus der Zeit, die sie noch haben.

Alternative Medizin

Keine alternative Behandlungen sind nachweislich akuter lymphatischer Leukämie zu heilen. Aber einige alternative Therapien lindern die Nebenwirkungen der Krebsbehandlung und machen Sie oder Ihr Kind noch komfortabler. Besprechen Sie Ihre Möglichkeiten mit Ihrem Arzt, wie einige alternative Behandlungen mit Krebsbehandlungen, wie Chemotherapie beeinträchtigen könnten.

Alternative Behandlungen, die Anzeichen und Symptome zu lindern können:

  • Akupunktur
  • Aromatherapie
  • Massage
  • Meditation
  • Entspannungsübungen

Bewältigung und Unterstützung

Obwohl die Behandlung für akute lymphatische Leukämie ist in der Regel sehr erfolgreich ist, kann es ein langer Weg sein. Die Behandlung dauert oft 2 1/2 bis 3 1/2 Jahre, obwohl die ersten drei bis sechs Monate die intensivste sind. Während der Wartung Phasen können die Kinder leben meist ein relativ normales Leben führen und wieder zur Schule gehen. Und Erwachsene können in der Lage sein, weiter zu arbeiten.Um Ihnen zu helfen zu bewältigen, versuchen Sie:

  • Erfahren Sie genug über Leukämie komfortablen ihren Therapieentscheidungen berücksichtigen fühlen.  Fragen Sie Ihren Arzt zu notieren, wie viele Informationen über Ihre spezifische Krankheit wie möglich. Dann schränken Sie Ihre Suche nach Informationen entsprechend. Notieren Sie sich Fragen, die Sie Ihrem Arzt vor jedem Termin fragen, und suchen Sie nach Informationen in Ihrer lokalen Bibliothek und im Internet. Gute Quellen sind das National Cancer Institute, der American Cancer Society und der Leukemia & Lymphoma Society.
  • Lehnen Sie sich auf den gesamten Pflegeteam.  Am wichtigsten medizinischen Zentren und pädiatrischen Krebs-Zentren, kann Ihr Pflegeteam gehören Psychologen, Psychiater, Erholung Therapeuten, Kinder-life Arbeiter, Lehrer, Ernährungsberater, Seelsorger und Sozialarbeiter. Diese Fachleute können mit einer ganzen Reihe von Problemen zu helfen, einschließlich erklären Verfahren für Kinder, finden finanzielle Unterstützung und Vermittlung für die Unterbringung während der Behandlung. Zögern Sie nicht, sich auf ihre Expertise verlassen.
  • Entdecken Sie Programme für Kinder mit Krebs.  Wichtige medizinische Zentren und gemeinnützige Gruppen bieten zahlreiche Aktivitäten und Dienstleistungen, die speziell für Kinder mit Krebs und ihre Familien. Beispiele hierfür sind Sommercamps, Selbsthilfegruppen für Geschwister und Wunsch-Gewährung Programme. Fragen Sie Ihren Arzt Team über Programme in Ihrer Nähe.
  • Helfen Sie Familie und Freunde verstehen Ihre Situation.  Richten Sie eine kostenlose, personalisierte Web-Seite der not-for-profit Website CaringBridge. Dies ermöglicht Ihnen, die ganze Familie zu Terminen, Behandlungen, Rückschläge und Gründe zum Feiern erzählen – ohne den Stress des Aufrufs jeder jedes Mal gibt es etwas Neues zu berichten.
Powered by: Wordpress